Potsdam ab Berlin: Verbotene Stadt & andere Geheimnisse

Ab 150 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
6 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Deutsch

Abholung

Hotels im Umkreis von 10 km um das Brandenburger Tor. Bitte geben Sie den Namen Ihres Hotels an.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Kommen Sie mit auf eine private Tour durch Potsdam fernab des Massentourismus
  • Genießen Sie die fantastische Aussicht vom Schloss Babelsberg auf die Havellandschaft und die Glienicker Brücke
  • Sehen Sie den Alten Markt und das Holländische Viertel, schlendern Sie durch den Neuen Garten und bewundern Sie das Schloss Cecilienhof
  • Gehen Sie über Wege, die nur Einheimische kennen, zum Schloss Sanssouci und den anderen Sehenswürdigkeiten des Parks
  • Erfahren Sie alles über die Verbotene Stadt, ein Militärstädtchen der sowjetischen Militäradministration in Deutschland
  • Erkunden Sie den Friedhof Bornstedt, die letzte Ruhestätte von rund 500 namhaften Persönlichkeiten
Überblick
Erleben Sie die "Verbotene Stadt" in Potsdam und erfahren Sie Wissenswertes über ihre Geschichte. Sehen Sie das Holländische Viertel, Schloss Sanssouci, den Friedhof Bornstedt und genießen Sie die Aussicht vom Belvedere auf dem Pfingstberg.
Was Sie erwartet
Erkunden Sie das UNESCO-Weltkulturerbe "Potsdamer Kulturlandschaft" bei einer spannenden Tour. Besuchen Sie das "Militärstädtchen Nr. 7", auch als "Verbotene Stadt" bekannt. Sehen Sie die letzten Spuren der sowjetischen Besatzung und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte dieses Ortes.

Besichtigen Sie das zentrale Untersuchungsgefängnis der Sowjetischen Militärischen Spionageabwehr in der Leistikowstraße 1, das für Tausende von Deutschen und sowjetischen Militärangehörigen zum Inbegriff von Folter und Qual wurde. Der Ort ist inzwischen eine Gedenk- und Begegnungsstätte.

Auch wenn sich nur wenige auf den etwas abseits gelegenen Friedhof Bornstedt verlaufen, ist er ein Ort voller Mystik, Geheimnisse und Geschichten. Sehen Sie hier Grabgewölbe, repräsentative Erbbegräbnisstätten und private Ruhestätten bekannter Persönlichkeiten.

Über die Glienicker Brücke und die Berliner Vorstadt geht es zum Alten Markt mit Nikolaikirche, Altem Rathaus und neuem Landtag. Danach fahren Sie durch das Holländische Viertel zum Krongut Bornstedt, wo es zu Fuß weiter in Richtung Park Sanssouci geht. Weitere Höhepunkte sind die Russische Kolonie Alexandrowka und der Neue Garten mit Marmorpalais und Schloss Cecilienhof. Zum Abschluss genießen Sie die Aussicht vom Belvedere auf dem Pfingstberg.
Inbegriffen
  • Fahrt im klimatisierten VW-Bus
  • Guide
  • Umfassende Literatur zum Thema an Bord
  • Hotelabholung (siehe Details)
Nicht inbegriffen
  • Eintrittsgebühren
Treffpunkt

Pariser Platz 2, Berlin

Was Sie wissen müssen
Die meisten Schlösser in Potsdam (mit Ausnahme des Neuen Palais) sind montags geschlossen.
Der Eintritt Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße 1 ist frei (montags geschlossen).

Ab 150 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (3 Bewertungen)

Angeboten von

Terra Incognita Tours

Produkt-ID: 41086