Berlin
Hop-On/Hop-Off-Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

5 Sehenswürdigkeiten für Hop-On/Hop-Off-Bustouren in Berlin

Verpassen Sie keine der Sehenswürdigkeiten Berlins, die Sie schon immer sehen wollten. Bei einer Hop-On/Hop-Off-Bustour können Sie die Sehenswürdigkeiten in Ihrem eigenen Tempo besichtigen. Wir haben einige Highlights für Sie zusammengestellt.

  • Museumsinsel

    1. Museumsinsel

    Machen Sie hier Halt, um durch den grünen Lustgarten zu schlendern und dabei den atemberaubenden Berliner Dom zu bewundern. Und natürlich die reich verzierten preußischen Bauwerke auf der Museumsinsel.

  • Gendarmenmarkt

    2. Gendarmenmarkt

    Dieser ehemalige Marktplatz ist noch immer ein beliebtes Touristenziel. Der Deutsche und der Französische Dom stehen sich gegenüber und flankieren das prächtige Berliner Konzerthaus.

  • Schlösser

    3. Schlösser

    Ein Besuch dieser völlig unterschiedlichen Schlösser darf auf Ihrer Stadtrundfahrt nicht fehlen: Die Gärten von Schloss Bellevue und Schloss Charlottenburg liegen beide am Südufer der Spree.

  • East Side Gallery

    4. East Side Gallery

    Die East Side Gallery ist ein 80 Meter langes, erhaltenes Stück Berliner Mauer zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof. Mit seinen Graffitis und Malereien ist der Mauerabschnitt ein internationales Denkmal für die Freiheit.

  • Unter den Linden

    5. Unter den Linden

    Bewundern Sie das berühmte Brandenburger Tor, bevor Sie den Prachtboulevard Unter den Linden in Richtung Humboldt-Universität und Bebelplatz mit seinem Mahnmal gegen die Bücherverbrennung entlangfahren.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viel kostet eine Hop-On/Hop-Off-Bustour?

    Hop-On/Hop-Off-Bustouren in Berlin sind die günstigste Art, die Stadt zu besichtigen. Die Preise beginnen bei 15 EUR pro Tag und Person. Wenn Sie Tickets für mehrere Tage buchen, werden die einzelnen Tage entsprechend noch günstiger.

  • Wo halten die Busse noch?

    Die Busse halten an den meisten Sehenswürdigkeiten Berlins. Busstrecken und Haltestellen unterscheiden sich je nach Anbieter. Gute Busunternehmen und Touranbieter sollten Ihnen vor der Buchung Routen und Fahrpläne bereitstellen.

Sightseeing in Berlin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Berlin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Berlin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 4.776 Bewertungen

Die 2 Stunden Fahrt war für uns perfekt, sehr informativ, die Busfahrerin beherrscht ihren Job,... Und sie machte noch mehrere Fotos von uns 4 Freunden vor dem Bus. Der Tipp in der etwas größeren Pause für eine kurze Snack - Pause war genau richtig. Auch für uns beiden Berliner waren viele Neuigkeiten dabei. Wir können das wirklich empfehlen. Ich hätte da noch einen Tipp zur Erweiterung der Route, : kurz mal vom Alex zum Platz der Vereinten Nationen, am "Kosmos" vorbei, fahren, denn die ehemalige Stalinallee ist eine unter Denkmal stehende Straße, mit Historischem.

Völlige Freiheit bei der Wahl, wie ich Berlin entdecke: mit dem Bus oder laufend. Die wichtigsten Hotspots in kurzer Zeit erfahren. Wenn man müde ist, einfach einsteigen und von den Außenansichten und Audioinfos „berieseln lassen“, passiv konsumieren bei Regenwetter ist auch mal schön. Auch die Guides, die draußen im Namen des Unternehmens herumlaufen sind sehr bemüht, engagiert und hilfsbereit.

Tour war richtig schön. Wir hatten aber auch schönes Wetter und konnten mit offenem Dach fahren. Busfahrer war super nett. Unser Guide hat alles sehr gut beschrieben und erklärt. Jederzeit wieder.....

War richtig prima! Aber drauf achten, dass man im BigBus sitzt, in den anderen Bussen, die man auch nutzen kann, funktioniert der AudioGuide nicht zuverlässig. Kollege Freddy war großartig !

Leider wurden die Zeiten von 15 Minuten auf 40 Minuten, bis der nächste Bus kam hoch gesetzt, was ich aber auf Grund der Auslastung und Corona sehr gut verstehen kann.