Datum wählen
Berlin

Graffiti & Urban Art

  • Führungen
  • Private Touren
  • Workshops und Kurse
21 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 21

Unsere beliebtesten Berlin Graffiti & Urban Art

Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

1. Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

Entdecken Sie Berlins versteckte Hinterhöfe auf diesem Rundgang. Keine andere deutsche Stadt hat so viele Hinterhöfe wie Berlin und mit Ihrem einheimischen Guide besuchen Sie 13 der bekanntesten Hinterhöfe, die die typische Berliner Stadtatmosphäre widerspiegeln. Hier finden Sie alles von Straßenkunst bis hin Museen und Galerien. Sehen Sie, wie Menschen in diesen kleinen Arealen leben, arbeiten, kreativ sind und Spaß haben. Während Ihres 2-stündigen Rundgangs schlendern Sie durch die Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Viertels, seine Verwandlung in ein Zentrum des jüdischen Lebens rund um die Neue Synagoge und wie es das trendige, bunte und internationale Gebiet der Gegenwart wurde.

Radtour Alternatives Berlin: Kreuzberg & Friedrichshain

2. Radtour Alternatives Berlin: Kreuzberg & Friedrichshain

Lerne das aufregende Berlin kennen bei einer geführten Radtour. Mit dem Rad bist du nicht nur flexibel und nah am Geschehen - sondern mittendrin. Selbst Besucher, die Berlin gut kennen sind nach dieser Tour über die neuen Eindrücke erstaunt. Die Führungen verlaufen meist auf Fahrradwegen und sicheren, verkehrsarmen Straßen. Beginne in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg, fahre dann in Richtung Volkspark Friedrichshain und weiter zur Karl-Marx-Allee. In Friedrichshain radelst du rund um den Boxhagener Platz und die RAW-Gelände. Hier spielt sich das Nachtleben ab, aber es gibt noch viel im Laufe des Tages zu sehen! Entlang der East-Side-Gallery und der Oberbaumbrücke fährst du nach Kreuzberg. Erkunde die Hinterhöfe, tauche ein in grüne Parklandschaften und radel am schicken Spreeufer vorbei. Sieh den Görlitzer Park und lerne das etwas andere Lebensgefühl des bunten Kreuzberger Viertels "SO 36" kennen. Es werden nicht nur die Fakten erläutert, sondern auch viele Geschichten und Anekdoten über die Stadt, ihre bewegte Geschichte und sich stetig verändernde Gegenwart geschildert. Geheimtipps sind natürlich inklusive.

Festival of Lights: Lightseeing XL - Bus- und Bootstour

3. Festival of Lights: Lightseeing XL - Bus- und Bootstour

Mach eine Bustour durch Berlin zur schönsten Zeit des Jahres. Genieße das bunte Farbenspiel in der Stadt per Bus und Boot und lass dich verzaubern durch die Lichtinstallationen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins. Während der Busfahrt erfährst du mehr über die Lichtinstallationen von deinem englisch- und deutschsprachigen Guide. Mach mehrere Zwischenstopps und bewundere die Lichter in deinem eigenen Tempo. Natürlich kannst du auch ein paar schöne Fotos machen. Nach der Busfahrt genießt du die Stadt bei einer Bootsfahrt auf der Spree aus einer anderen Perspektive. Entspanne dich auf dem Boot bei einer Berliner Currywurst und einem alkoholfreien Getränk (inklusive).

Alternatives Berlin: Rundgang

4. Alternatives Berlin: Rundgang

Entdecke bei einen 4-stündigen Rundgang die dynamische Kultur und den Lifestyle Berlins. Erfahre, warum diese Stadt Jahr für Jahr so viele Besucher fasziniert. Erkunde die kreative, tolerante, multikulturelle und liberale Seite einer Stadt, die wie keine andere eine Balance findet zwischen Traditionen und Trends, Design und Natürlichkeit, Untergrund und Weltbürgerlichkeit. Verlasse auf dieser erstklassigen Alternativtour die üblichen Touristenpfade und erkunde die gesamte Kulturlandschaft aus der Perspektive eines ortskundigen Guides. Erlebe zusammen mit deinem Guide die vielen Aromen, Farben und Formen des alternativen, urbanen und kosmopolitischen Ost- und Westberlins. Schlendere entlang der Wahrzeichen der subkulturellen und gegenkulturellen Geschichte der Stadt und bestaune einige der atemberaubendsten Street Art- und Graffiti-Werke der Welt aus nächster Nähe. Leg einen Stopp ein im türkisch geprägten Kreuzberg und besuche die afrikanischen und ehemals jüdischen Gemeinden. 'Tauch ein in die bunte Schwul-lesbische Szene der Stadt ein und besuche extravagante Viertel. Erlebe die Hiphop- und Reggaeszene in einer afrikanischen Beach Bar und auf einem Markt. Erfahre erstaunliche Geschichten über die vielen verschiedenen kulturellen Bewegungen, die in dieser einzigartigen Stadt im Laufe der Jahre stattgefunden haben. Entdecke die wahre Identität der Stadt, während du das echte Berlin kennenlernst.

Berlin: Eintrittskarte zum Studio of Wonders

5. Berlin: Eintrittskarte zum Studio of Wonders

Begib dich auf ein Abenteuer und genieß eines der spannendsten Kunstkonzepte, das sich in den letzten Jahren im Zentrum von Berlin etabliert hat. Entdeck das Studio mit über 20 interaktiven Installationen – perfekt für tolle Foto- und Videoaufnahmen. Freu dich auf eine wunderbare Zeit, während du eigene Wunder kreierst und zum Teil der Ausstellung wirst.  Erleb atemberaubende Momente und erkunde mehr als 500 m² des Studios – erwecke das Kind in dir.  Nichts ist, wie es zunächst scheint: Optische Täuschungen, Effekte von Unendlichkeit und unterschiedliche Perspektiven werden all deine Sinne ansprechen. Pflanzen werden im Wonder-Forest zum Leben erweckt. Lichteffekte, verschiedene Düfte und sanfte Klänge ziehen dich tief in ihren Bann, bis du vollständig in die Ausstellung eingetaucht bist und den Alltag hinter dir gelassen hast.

Berlin: Abhörstation Teufelsberg - Tour mit Shuttle

6. Berlin: Abhörstation Teufelsberg - Tour mit Shuttle

Tauchen Sie ein in die Geschichte Berlins und besuchen Sie den 120 Meter hohen Teufelsberg. Erfahren Sie alles über die einstige Abhörstation und schlendern Sie durch die größte Street Art-Galerie Europas. Lehnen Sie sich in dem komfortablen Minivan entspannt zurück und fahren Sie vom Potsdamer Platz direkt zum Teufelsberg. Lauschen Sie der interessanten Geschichte dieses einzigartigen Bauwerks. Hören Sie, wie alles im Jahr 1937 begann und wie sich die einstige Abhörstation nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt hat. Die Field Station Berlin auf dem Teufelsberg gehört heute mit seiner US-Abhörstation zu den Lost Places in Berlin.

Festival of Lights: Lichtbild-Safari (Bustour mit Stopps)

7. Festival of Lights: Lichtbild-Safari (Bustour mit Stopps)

Erleben Sie die Stadt Berlin und das Festival of Lights auf eine ganz besonderer Weise. Entspannen Sie sich an Board des Licht-Bus und lassen Sie sich verzaubern von den Attraktionen in Berlin, die in einem ganz besonderen Licht beleuchtet sind. Genießen Sie nicht nur die kreative Beleuchtung in der Stadt, sondern auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Erfahren Sie mehr über die weltbekannten Orte von Ihrem Reiseleiter. Machen Sie schöne Fotos von den Sehenswürdigkeiten und genießen Sie den Anblick des Brandenburger Tors. Lehnen Sie sich gemütlich zurück und verköstigen Sie eine Berliner Currywurst mit einem alkoholfreien Getränk (inklusive). Die Tour beginnt und endet am Potsdamer Platz.

Berlin: Graffiti-Workshop an der Berliner Mauer

8. Berlin: Graffiti-Workshop an der Berliner Mauer

Freu dich auf einen Graffiti-Workshop, tauche ein in die Graffiti-Kultur und lerne, wie du selbst mit Sprühdosen künstlerische Graffitis erstellst. Dein Lehrer gewährt dir interessante Einblicke und hilfreiche Tipps, während du deine Spuren an der Berliner Mauer hinterlässt. Los geht's im im Mauerpark, wo sich ein Teil der ursprünglichen Berliner Mauer befindet. Hier lernst du deinen Kursleiter und die anderen Teilnehmer kennen. Dein Workshop beginnt mit einer spannenden Diskussion über die Graffiti-Kultur. Stell deinem Kursleiter gern alle Fragen und erhalte Antworten, die du anderswo nicht finden würdest. Entscheid dich anschließend gemeinsam mit deinem Lehrer für ein Motiv, mit dem du dich auf der Mauer verewigst. Egal, ob es sich um einen Satz, eine Redewendung oder einen Slogan handelt, dein Kursleiter zeichnet dein Kunstwerk vor und erklärt dir dann Schritt für Schritt, wie du die Sprühfarben verwendest, um dein persönliches Graffiti zu gestalten. Die gesamte Gruppe malt gemeinsam. Während du dein künstlerisches Talent entdeckst, schießt ein professioneller Fotograf Fotos von dir und der Gruppe und schickt dir im Anschluss eine Auswahl bearbeiteter Bilder. Wenn du fertig bist, posierst du gemeinsam mit den Anderen für ein Gruppenfoto vor deinem Graffiti auf der Berliner Mauer.

Berlin: East Side Gallery & Kalter Krieg Segway-Tour

9. Berlin: East Side Gallery & Kalter Krieg Segway-Tour

Tauch ein in die Geschichte Berlins bei einer Segway-Tour, bei der du den längsten noch erhaltenen Abschnitt der Berliner Mauer besuchst. Erfahre mehr über die bewegte Geschichte der deutschen Hauptstadt und besuch den Alexanderplatz, den Hackeschen Markt, das Nikolaiviertel und vieles mehr. Triff deinen Guide im Zentrum Berlins und freu dich darauf, diese pulsierende Stadt auf einem Segway zu erkunden. Auf dem Weg zum Highlight dieser Tour, der East Side Gallery, fährst du durch wichtige Stadtviertel und vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten. Einst Teil der Berliner Mauer, gilt die East Side Gallery heute als längste Freiluftgalerie der Welt. Dieses intakte Stück der Mauer, die Deutschland einst teilte, ist 1,3 km lang und liegt am Ufer der Spree. Als die Mauer 1990 fiel, schmückten mehr als 100 Künstler aus über 20 Ländern diesen Mauerabschnitt mit ihren Werken, von denen viele einen Kommentar zu den politischen Umwälzungen zwischen 1989 und 1990 darstellten. Bring unbedingt deine Kamera mit, um dieses beeindruckende Stück Geschichte festzuhalten. Zu den beliebtesten und besten Gemälden gehören Dmitri Vrubels Bruderkuss und Birgit Kinders Trabant, der die Wand durchbricht.

Berlins Alternative Seite: Großstadtdschungel-Tour

10. Berlins Alternative Seite: Großstadtdschungel-Tour

Beginnen Sie Ihre Tour durch den Urbanen Untergrund am Hackeschen Markt im Herzen der örtlichen Café-Szene und gehen Sie anschließend zu einem einzigartigen Innenhof, der von modernen Künstlern geschätzt wird. Erfahren Sie, wie dieser entgegen der Erwartungen überlebt hat und erhalten Sie einen Einblick in die alternativen Botschaften der dargebotenen Kunst. Erfahren Sie interessante Geschichten über die Berliner Viertel während Sie zum „Pink Man“, einem Graffiti des berühmten Street-Art-Künstlers Blu, weitergehen. Erfahren Sie mehr über seinen Protest gegen die "Sanierung" der alternativen Gegend der Stadt und über andere ethische Projekte, in die er involviert ist.  Dann ist es an der Zeit, mit einem Getränk im hippen Biergarten an der Spree zu entspannen und zu erleben, wie die Berliner ihre Abende verbringen. Sehen Sie sich die East Side Gallery an, wo Künstler aus aller Welt ihre Spuren auf Resten der Berliner Mauer hinterlassen haben. Halten Sie beim kleinsten Kino der Stadt, das bekannt ist für seine internationalen Filme und den 70er-Jahre-Flair. Beenden Sie die Tour am Boxhagener Platz. Finden Sie einen herrlichen Platz zum Ausruhen und erleben Sie mehr urbane Vibes.

Häufig gestellte Fragen zu Graffiti & Urban Art in Berlin

Was ist neben Graffiti & Urban Art in Berlin sonst noch einen Besuch wert?

Graffiti & Urban Art in Berlin – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Berlin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Berlin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Berlin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.577 Bewertungen

Obwohl ich kein Deutsch verstand, liebte ich die Route und die Zusammenfassungen historischer und architektonischer Episoden. Herzlichen Glückwunsch und Dank an Susana für ihr Wissen, ihre Geduld und ihr Engagement, um eine unvergessliche Tour zu gewährleisten.

Die Führung war fröhlich, kurzweilig und informativ, unsere Guide hat das echt toll gemacht. Leider hat so gut wie niemand einen Tip dagelassen.

Diese Tour ist sehr zu empfehlen! Es war sehr informativ und unterhaltsam, denn wir hatten eine tolle Stadtführerin!

Super nette Crew! Tolle Location für abwechslungsreiche Fotos! Hat mega Spaß gemacht!

Super Führung, mit einem tollen Guide. Sehr empfehlenswert.