Führung Bode-Museum Berlin: Geschichte und Sammlungen

Ab 145 € Pro Gruppe bis 10

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
90 Minuten
Ohne Anstehen
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Deutsch
Für Rollstuhlfahrer geeignet

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sparen Sie sich das Anstehen und genießen Sie den Tag im Museum
  • Lassen Sie sich von einem Wissenschaftler auf eine spannende Zeitreise mitnehmen
  • Erkunden Sie eine der größten Sammlungen zur italienischen Renaissance
  • Staunen Sie über anmutige Umsetzungen christlicher Themen
  • Lassen Sie sich von der antiken Mythologie begeistern
Überblick
Besuchen Sie das Bode-Museum Berlin und sehen Sie eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen zur europäischen Skulptur und Malerei. In Begleitung Ihres privaten Archäologen oder Kunsthistorikers lernen Sie berühmte Skulpturen kennen.
Was Sie erwartet
Die erhabene Architektur des Bode-Museums, das die Spitze der Museumsinsel ziert, zählt zu den beliebtesten Fotomotiven der Stadt. Doch nur Wenige kennen auch die Schätze, die sich hinter den Mauern verbergen. Dabei werden gleich drei herausragende Sammlungen im Haus präsentiert. Neben dem Museum für Byzantinische Kunst beherbergt es auch das Münzkabinett sowie eine Skulpturensammlung in Verbindung mit einer Gemäldegalerie.

Bereits 1904, als das Haus unter dem Namen Kaiser-Friedrich-Museum eröffnet wurde, beeindruckte das gewagte Ausstellungskonzept die Besucher. Skulptur, Malerei und Architektur sollten einander begleiten und der Freude und dem besseren Verständnis des Besuchers dienen.

Geplant wurde das Haus als Museum für die Kunst christlicher Epochen. Noch heute können Sie frühchristliche Objekte wie das monumentale Apsismosaik aus Ravenna oder filigrane Elfenbeinarbeiten aus Byzanz bewundern. In jüngster Zeit gesellte sich auch die Schatzkunst aus dem Kunstgewerbemuseum mit dem berühmten Welfenschatz hinzu.

In Begleitung eines Kunsthistorikers oder klassischen Archäologen sehen und lernen Sie berühmte Skulpturen verstehen, wie etwa die Werke von Tilman Riemenschneiders, Andreas Schlüter, Balthasar Permoser, Donatello, Gian Lorenzo Bernini, Antonio Canova und vielen mehr.
Inbegriffen
  • Tourbegleitung durch einen erfahrenen Archäologen oder Kunsthistoriker
  • Erledigung aller Formalitäten
Nicht inbegriffen
  • Ticketgebühren (bis 18 Jahre Eintritt frei)
  • Lizenzgebühr (35 Euro pro Gruppe)
  • Trinkgeld
Treffpunkt

Am Kupfergraben 1, Haupteingang Bode-Museum, Berlin

Was Sie wissen müssen
• Dies ist eine Privattour. Der Preis bezieht sich auf die ganze Gruppe. Sie bezahlen eine Pauschalgebühr und können bis zu 10 Personen mitnehmen.
• Falls Sie sich zum vereinbarten Treffpunkt verspäten sollten, rufen Sie bitte an, damit dies an den Tourleiter weitergegeben werden kann.
• Touren finden bei jedem Wetter statt, gegebenenfalls mit einigen Anpassungen an die Witterung.
• Die bei Führungen in den Museen anfallenden Kosten für Eintrittskarten und Museumslizenzen sind nicht im Führungspreis enthalten.

Ab 145 € Pro Gruppe bis 10

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

ARIADNE Kempf & Partner

Produkt-ID: 45767