Berliner Mauer: Checkpoint Charlie bis Bernauer Straße

Ab 99 € Pro Gruppe bis 12

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch, Deutsch
Für Rollstuhlfahrer geeignet

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Hören Sie die bewegte Geschichte vom Checkpoint Charlie und sehen Sie einen der letzten Wachtürme der Berliner Grenze
  • Erfahren Sie mehr über eine traurige Geschichte und erleben Sie eines der größten erhaltenen Teilstücke der Berliner Mauer
  • Erleben Sie den legendären Mauerpark, der vom Niemandsland zum Treffpunkt einer jungen internationalen Szene avancierte
  • Erfahren Sie alles über die Folgen des Mauerbaus: die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen sowie die Trennung von Familienangehörigen und Freunden
Überblick
Erkunden Sie Checkpoint Charlie, einen der letzten Grenztürme in Berlin und die Mauer-Gedenkstätte Bernauer Straße. Erfahren Sie mehr über den Aufbau der Grenzanlagen, von Tunnelbauten, Verrat und Zusammenhalt, von persönlichen Schicksalen und Politik.
Was Sie erwartet
Starten Sie Ihre Tour auf den Spuren der Berliner Mauer am berühmtesten Checkpoint Charlie - dem ehemaligen Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin. Ganz in der Nähe starb das berühmteste Maueropfer Peter Fechter,  hier schien mit der Panzerkonfrontation der dritte Weltkrieg nah.
Tauchen Sie entlang des ehemaligen Todesstreifens auch in die Nazi-Vergangenheit der Stadt ein, bevor Sie am Potsdamer Platz in die S-Bahn steigen, um zur Gedenkstätte der Berliner Mauer an der Bernauer Straße zu fahren. Hier wurden Ostberliner Fenster zugemauert, Tunnel gegraben und Flüchtlinge verraten. Erfahren Sie, wie es zum Mauerbau kam, wie die Grenzanlagen aufgebaut waren und hören Sie von Fluchtgeschichten und persönlichen Schicksalen.

Hören Sie, wie aus einem Bahnhof ein Geisterbahnhof wurde, aus einem Friedhof ein Todesstreifen, aus Häuserwänden Grenzmauern und aus einer Kirche ein Hindernis im Schussfeld. Laufen Sie die gesamte Gedenkstätte an der Bernauer Straße ab und lassen Sie sich an ausgewählten Stellen Bildmaterial, Tondokumente und Ruinen der Gedenkstätte erläutern.

Die Tour endet am Mauerpark, der einst Todesstreifen zwischen Wedding und Prenzlauer Berg war - und heute ein Park ist, der verbindet. Nicht nur Ost und West treffen sich hier, internationale Gäste bevölkern vor allem im Sommer diesen historischen Ort.

Sonntags können Sie auf dem berühmten Flohmarkt schlendern und Straßenmusikern aus aller Welt lauschen und vielleicht sogar selber bei der Karaoke singen!
Inbegriffen
  • Rundgang mit Stadtführer
Nicht inbegriffen
  • Tickets für den öffentlichen Nahverkehr
Treffpunkt

Friedrichstraße/Ecke Mauerstraße, am Checkpoint Charlie, Berlin-Mitte (In Google Maps öffnen)

Ab 99 € Pro Gruppe bis 12

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (6 Bewertungen)

Angeboten von

closeup berlin

Produkt-ID: 31377

Das könnte Ihnen auch gefallen ...