Berlin: Stasi-Gefängnis Tour ab Potsdamer Platz

Berlin: Stasi-Gefängnis Tour ab Potsdamer Platz

Ab $71,22 pro Person

Tauchen Sie ein in Berlins dunkle Vergangenheit und erfahren Sie mehr über die Zeit der politischen Verfolgung in der ehemaligen DDR. Besuchen Sie das Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und lassen Sie sich von ehemaligen Häftlingen herumführen.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3.5 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Deutsch
Kleingruppe
Begrenzt auf 10 Teilnehmende

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Sehen Sie Europas längstes Baudenkmal und fahren Sie entlang der Karl-Marx-Alle am ehemaligen DDR-Prachtboulevard vorbei
  • Machen Sie einen kurzen Zwischenstopp am ehemaligen Ministerium für Staatssicherheit
  • Besuchen Sie die Gedenkstätte des Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen und erkunden Sie das ehemalige Gefängnis bei einer Führung
  • Lassen Sie sich von einstigen Häftlingen die Zellen und Verhörräume zeigen und hören Sie die selbsterlebten Schicksale
  • Fahren Sie auf der Rückfahrt vorbei an der Mercedes-Benz-Arena und der East Side Gallery
Beschreibung
Gehen Sie auf Streifzug durch die dunkle Vergangenheit Berlins.  Die Tour führt über die ehemalige Stalinallee, heute Karl-Marx-Allee und Frankfurter Allee.  Der ehemalige DDR-Prachtboulevard mit seinen neoklassizistischen sieben- bis neun-geschossigen Baublöcken zählt zu Europas längstem Baudenkmal.  Erhalten Sie während der Fahrt eine kleine geschichtliche Einführung und legen Sie auf dem ehemaligen Gelände der Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit einen kurzen Stopp ein.  Hier befand sich der Dienstsitz Erich Mielkes, der von 1957 bis zum Ende der DDR Minister für Staatssicherheit war. Im Anschluss fahren Sie zu Berlins Asiatown – dem Dong Xuan Center – und erleben einen riesigen Markt mit zahllosen Ständen.  Der letzte Halt auf der Tour ist das Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen. Lassen Sie sich während einer 2-stündigen Führung von ehemaligen Häftlingen durch Verhörräume und Zellen führen und erfahren Sie aus erster Hand, unter welchen Bedingungen die Häftlinge seinerzeit dort gelebt haben und welche Rolle das Gefängnis im System der politischen Verfolgung in der ehemaligen DDR spielte. Tauchen Sie ein in Berlins dunkle Vergangenheit und erfahren Sie mehr über die Zeit der politischen Verfolgung in der ehemaligen DDR.
Inbegriffen
  • Transfer in einem Minibus (8-Sitzer) ab Potsdamer Platz
  • Eintrittsgebühren
  • Stadtführung
    Covid-19-Schutzmaßnahmen
    Anforderungen an Reisende
    • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Vorbereitung für diese Aktivität

    Treffpunkt

    Am Potsdamer Platz vor dem Ritz Carlton.

    In Google Maps öffnen ⟶
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,9 / 5

    basierend auf 185 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4.7/5
    • Transport
      4.8/5
    • Preis-Leistung
      4,5/5
    • Sicherheit
      4,9/5
    Sortieren nach

    Sortieren nach

    Alleine schon die Hinfahrt mit Steffi war hochinteressant.Sie hat ein großes Wissen in allen Kategorien.Sie gab uns auch tolle Tipps, was man in Berlin noch so erleben kann. Die Gefängnisführung war toll, zumal sie von einem Zeitzeugen (ehem. Inhaftierten) begleitet wird. Er hat sehr gut vermittelt wie es wohl damals gewesen ist.Er hat auf Nachfrage auch seine persönliche Geschichte erzählt.Das war schon sehr beeindruckend.Auch sollte man sich Zeit nehmen für die Ausstellung .Da zeigen sie viele Interviews von ehem. Inhaftierten.

    Weiterlesen

    27. Februar 2020

    Die Fahrt zum Stasigefängnis mit Steffi war klasse, sehr interessant und aufschlussreich. Unterwegs hat sie sehr viel erklärt, auf eine lockere und fröhliche Art uns Weise. Die Tour durch das Gefängnis war super. Die Führung erfolgte durch einen Zeitzeugen. Daumen hoch und weiter so. Wir werden diese tolle Tour aufjedenfall weiterempfehlen. Weiter so

    Weiterlesen

    1. Dezember 2019

    Die Autofahrt nach Hohenschönhausen stellte sich unerwarteter Weise als sehr informativ heraus. Fahrerin Steffi kannte sich bestens aus in Gegenwart und Geschichte. Die Führung vor Ort erfüllte nicht ganz die Erwartungen. Es wurden zu viele Dinge zu oft wiederholt und kosteten so zuviel Zeit. Daher reichte die Zeit leider nicht mehr für eine Besichtigung der Verhörräume. Davon abgesehen kann man jedoch diese Tour, die sehr betroffen macht, nur jedem ans Herz legen.

    Weiterlesen

    22. Oktober 2019

    Angeboten von

    Produkt-ID: 56038