Berlin-Neukölln: Führung Schillerkiez & Rollbergviertel

Ab 60 € Pro Gruppe bis 6

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
100 Minuten
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Deutsch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie das riesige Tempelhofer Feld von der Neuköllner Seite
  • Tauchen Sie in die Geschichte der Rollberge ein
  • Erleben Sie eine interessante Führung und erhalten Sie am Ende der Tour die wichtigsten Inhalte als schriftliche Zusammenfassung
Überblick
Entdecken Sie den Schillerkiez und das Rollbergviertel, zwei Kieze, die unterschiedlicher fast nicht sein können. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der beiden Viertel und ihrer berühmten Bewohner, wie dem Hauptmann von Köpenick.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie den Schillerkiez und das Rollbergviertel bei einer Führung durch Berlin-Neukölln.

Der Schillerkiez wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als gutbürgerliches Wohnviertel gebaut, führte aber auf Grund seiner Lage am Flughafen Tempelhof ein Schattendasein. Der Kiez wandelte sich mit Schließung des Flughafens und Öffnung des Tempelhofer Feldes. Heute finden Sie hier zahlreiche Restaurants und Cafés.

Ihr Guide führt Sie in die Entstehungsgeschichte des Kiezes ein. Er erzählt Ihnen von den berühmten Bewohnern der Schillerpromenade und führt Sie schließlich ins benachbarte Rollbergviertel. Dessen schlechter Ruf hat sich in den letzten Jahren geändert. Erfahren Sie auch, was der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hat.
Inbegriffen
  • Führung
  • Schriftliche Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte der Tour (am Ende der Tour)
Treffpunkt

Hermannstraße 221, 12049 Berlin. Anfahrt: U 8 Boddinstraße - Ausgang Richtung Selchower Straße. (In Google Maps öffnen)

Ab 60 € Pro Gruppe bis 6

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

ReinholdSteinle

Produkt-ID: 70388