Führung

Berlin: Geführte Radtour "Arm, aber sexy"

Berlin: Geführte Radtour "Arm, aber sexy"

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 28 € pro Person

Entdecke das alternative Berlin per Fahrrad. Fahre am wunderschönen Spreeufer entlang und wandele auf den Spuren von Hausbesetzern und Immobilienhaien, Hipstern und Party-Touristen und erfahre, wem die Stadt wirklich gehört.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Dauer 3 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Guide
Deutsch, Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Entdecke Berlin auf die schönste Art und Weise: kurzweilig, an der frischen Luft, ohne Stau und in entspannter Bewegung
  • Höre interessante Geschichten zum ehemaligen Mauerstreifen, Multi-Kulti-Diskussionen, Party-Tempeln, Carlofts und Gentrifizierung
  • Tauche ein ins Berliner Leben und sieh bunte Kieze, alternative Projekte und werfe einen Blick auf die Eastside-Gallery
Beschreibung
Begib dich auf eine unterhaltsame Radtour durch das wilde, alternative Berlin und erfahre, was Klaus Wowereit mit dem Zitat "Berlin ist arm, aber sexy!" gemeint haben könnte. Die Tour startet im zentral gelegenen Nikolaiviertel, nur 5 Gehminuten vom Fernsehturm entfernt. Nimm Fahrt auf, wo Berlins Geschichte einst begann, und fahre raus aus dem Zentrum, hinein ins Stadtleben nach Kreuzberg, Friedrichshain, Neukölln und Treptow. Tauche auf einer Strecke von etwa 17 Kilometern ein in die Gegenden und Viertel Berlins, die den größten Wandel durchmachten. Wirf auf dieser 17 Kilometer langen Strecke über Nebenstraßen und Radwegen einen Blick auf alternative Projekte und restaurierte Gebäude. Die Tour umfasst eine Vielfalt verschiedener Kieze sowie einen Blick auf besondere Gebäude und innovative Ideen. Genieße schöne Wege entlang der Spree und des Landwehrkanals, an denen Berlins berühmte Kontraste nicht deutlicher sein könnten. Alle 5 bis 10 Minuten erwarten dich Stopps mit interessanten Fakten und Hintergrundgeschichten. Übersichtliche Gruppengrößen bis maximal 15 Personen, eine persönliche Atmosphäre und das gemächliche Tempo sorgen für ein entspanntes Erlebnis.
Inbegriffen
  • Leihrad aus einer Auswahl aller gängigen Größen
  • Fahrradhelm (wenn gewünscht)
  • Regencapes für schlechteres Wetter
  • Tourverlaufskarten oder Stadtplan mit Restaurant- & Kulturtipps
  • Speisen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Triff den Guide im Büro in der Poststraße 11, das sich in der Hofeinfahrt des Gebäudes befindet. Halte Ausschau nach dem Schild "FREE BERLIN".

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Die Leihräder sind mit Körben ausgestattet und werden regelmäßig von einem zertifizierten Mechaniker gewartet
  • Auf Wunsch kannst du für die Dauer der Tour größere Gepäckstücke beim Veranstalter sicher verwahren
  • Diese Aktivität kann auch als private Tour gebucht werden
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,9 /5

basierend auf 196 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Transport
    4,6/5
  • Preis-Leistung
    4,7/5
  • Sicherheit
    4,5/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Erstmal ein großes Lob an ANDREA.... wie sie uns mit Witz, Charme, aber auch Ernsthaftigkeit die Informationen rübergebracht hat. War eine tolle Tour, nette Gruppe (11 Personen) - eine super Idee Berlin von anderen Seiten kennenzulernen ohne viel ablaufen und/oder mit der Bahn umsteigen zu müssen. Fahrräder waren top in Schuss

26. September 2020

Meine 18-jährige Tochter und ich haben die Radtour auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl exklusiv gemacht. Die Radtour ist eine tolle Möglichkeit, größere Strecken als es zu Fuß möglich wäre, zurückzulegen. Wir hatten mit Jasper einen super tollen Guide, der uns viele Details, sehr persönlich und historisch fundiert, erzählen konnte. Eine tolle Möglichkeit, diese schöne Stadt intensiv zu erleben!

Weiterlesen

8. Juli 2020

Wir waren eine kleine Gruppe mit 7 Personen. Das war sehr überschaubar und persönlich. Die Räder waren gut in Schuss und die Organisation einwandfrei. Die Haltepunkte zeigten eindrucksvoll die „anderen Ecken“ von Berlin. Unser Guide war sehr nett, eloquent aber auch sehr von sich überzeugt. Es sollte daher für die Teilnehmer die Geschichten und die eigenen Eindrücke der Teilnehmer im Vordergrund stehen. Jeder sollte sich ein eigenes Bild machen können und nicht vom persönlichen Bild des Guide geprägt werden. Daher keine volle Punktzahl.

Weiterlesen

5. Oktober 2019

Produkt-ID: 57787