Führung

Berlin: Rundgang – Drittes Reich

Berlin: Rundgang – Drittes Reich

Hohe Nachfrage

Ab 15 € pro Person

Hohe Nachfrage

Erfahre, wie Hitler in Deutschland an die Macht kam und welche Rolle Berlin während des Dritten Reiches spielte. Erkunde ehemalige Nazi-Gebäude, Kriegsdenkmäler und den Ort, an dem Hitlers Bunker stand.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher. Mehr erfahren
Dauer: 2 - 4 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Englisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch
Kleingruppe möglich
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe
  • Regenschirm
  • Kamera
  • Trinkwasser
  • Reisepass oder Ausweis für Kinder
  • Wettergerechte Kleidung
  • Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Bitte beachten

  • Die Touren finden bei jedem Wetter statt
  • Für diese Tour musst du ein AB-Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufen.
Highlights
  • Erforsche die Geschichte Hitlers und des Dritten Reiches in Berlin
  • Sieh dir den ehemaligen Standort von Hitlers Bunker und der Reichskanzlei an
  • Besuche ergreifende Gedenkstätten, die den Opfern des Zweiten Weltkriegs gewidmet sind
  • Entdecke noch erhaltene Architektur des Dritten Reiches
  • Lerne über die Gestapo und SS am Erinnerungsort Topographie des Terrors
Beschreibung
Nimm teil an einem informativen Rundgang, um die turbulente Geschichte Berlins während des Hitler-Regimes zu erkunden. Erfahre mehr über den Aufstieg und Fall der NSDAP und besuche Denkmäler für die Opfer des Dritten Reiches sowie geschichtsträchtige Entscheidungsorte. Hör Erzählungen über die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs und erfahre, wie das Brandenburger Tor nach 1989 zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung wurde. Erfahre mehr über den kuriosen Reichstagsbrand von 1933, während du am Deutschen Bundestag vorbeikommst. Dein Guide versorgt dich mit Informationen über die wichtigsten Ereignisse nach der Ernennung Hitlers zum deutschen Reichskanzler im Jahr 1933. Weiter geht es zum sowjetischen Kriegerdenkmal im Tiergarten, das mit Artilleriegeschützen und Panzern an die Schlacht um Berlin erinnert, die zur Befreiung des Landes vom Nationalsozialismus beitrug, jedoch über 80 000 sowjetische Soldaten das Leben kostete. Besuche auch das eindrucksvolle Denkmal für die ermordeten Juden Europas, ein ergreifendes Mahnmal, das den jüdischen Opfern des Holocaust gewidmet ist. Lauf weiter zu Hermann Görings ehemaligem Reichsluftfahrtministerium, das als eines der wenigen noch erhaltenen Beispiele der Architektur des Dritten Reiches gilt. Anschließend begibst du dich zu einem als Topographie des Terrors bezeichneten Erinnerungsort, wo sich die SS- und Gestapo-Institutionen befanden. Beende deinen Rundgang in dem Areal, auf dem einst die Reichskanzlei und Hitlers berüchtigter Bunker standen.
Inbegriffen
  • Holocaust-Mahnmal: Besuch
  • Tiergarten: Besuch
  • Topographie des Terrors: Besuch
  • Tourguide

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Treffpunkt

    Bitte treffen Sie sich in der Nähe des Hotels Adlon, vor dem Juwelier, an der Ecke, wo sich die britische Botschaft befindet.

    In Google Maps öffnen ⟶
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,8 /5

    basierend auf 589 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4,8/5
    • Preis-Leistung
      4,8/5
    • Service
      4,7/5
    • Organisation
      4,7/5

    Sortieren nach:

    Reisetyp:

    Sternebewertung:

    Wouter war fantastisch. Sehr freundlich und hat alle unsere Fragen beantwortet. Die Buchung brachte versehentlich Deutsch- und Englischsprachige zusammen und er wechselte meisterhaft zwischen den einzelnen Sprachen hin und her, um sicherzustellen, dass alle lernten. Die Seiten, die Sie hier sehen, wären fast unmöglich alleine zu finden, da sie nicht gut markiert oder zerstört sind. Diese Tour gibt einen großartigen Überblick über den Krieg und das Dritte Reich. Meine Geschichtsinteressierten zu Hause werden neidisch sein.

    Weiterlesen

    19. September 2021

    Unser niederländischer Führer war sehr informativ und enthusiastisch. Mein Sohn und ich lernten viel über den Aufstieg und Fall des Dritten Reiches und sahen einige sehr interessante Gebäude. Unsere einzige Kritik ist, dass er uns nicht immer genug Zeit für Fotomöglichkeiten eingeräumt hat. Empfehlen Sie diesen Spaziergang auf jeden Fall anderen Besuchern Berlins.

    Weiterlesen

    30. Oktober 2019

    Gerne wieder, sehr informativ und abwechslungsreich

    Im Großen und Ganzen sind die vier Stunden wie im Flug vergangen. Man muss sich aber schon darüber im Klaren sein das man wirklich vier Stunden zu Fuß unterwegs ist, mit einer kurzen Pause in einer Bäckerei, mit Gelegenheit zu sitzen und auch zur Toilette zu gehen. Unser Guide Nathan hatte viele Informationen für uns und auch auf Fragen wusste er meistens Antworten, ansonsten haben wir eben einfach Onkel Google gefragt! Wer sich für das Thema interessiert, sollte die Tour auf jeden Fall machen. Das Thema es ist berührend, was geschehen ist mehr als bedenklich und ganz, ganz sicher nicht lustig, dennoch haben wir auch einfach Spaß gehabt ... die Gruppe war toll und auch Nathan hat das schwierige Thema gut rüber gebracht, mit dem ein oder anderen Einblick in seine Vergangenheit, bzw. die seiner Eltern/Großeltern, so wurde das Ganze menschlich, nah! Vielen lieben Dank dafür Nathan

    Weiterlesen

    10. Mai 2018

    Produkt-ID: 392404

    VA ID: 392404