Erlebnisse in
Berlin

Die pulsierende und trendige deutsche Hauptstadt ist ein Hotspot für Geschichtsfans und Kulturliebhaber.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Berlin

Berlin: Stadtrundfahrt per Boot mit Sitzplatzgarantie

1. Berlin: Stadtrundfahrt per Boot mit Sitzplatzgarantie

Entdecke einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins bei einer Sightseeing-Bootstour. Genieße eine entspannte Flusskreuzfahrt auf der Spree, um die Sehenswürdigkeiten im Herzen dieser geschäftigen Stadt zu erkunden.   Abfahrt Friedrichstraße oder Nikolaiviertel. Beginne deine einstündige Sightseeing-Tour an der Friedrichstraße oder im Nikolaiviertel. Fahr vorbei am Reichstag und durch das neue Regierungsviertel bis zum „Haus der Kulturen der Welt“. Nachdem du an der Lutherbrücke abgebogen bist, halte Ausschau nach Schloss Bellevue " Beamtenschlange " (Beamtenwohnungen) und die Siegessäule. Bewundere den Hauptbahnhof, den Berliner Dom, die Museumsinsel und das Nikolaiviertel, das älteste Wohngebiet Berlins. Kehre entweder zur Friedrichstraße oder zum Nikolaiviertel zurück, um die Tour zu beenden.

Berlin: Flussfahrt auf der Spree

2. Berlin: Flussfahrt auf der Spree

Erlebe die Innenstadt Berlins auf dieser kleinen Brückenfahrt und genieße eine 2,5-stündige Schifffahrt auf der Spree. Sieh die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus und fühle den Herzschlag der pulsierenden Stadt. Die Stadtrundfahrt beginnt in der Friedrichstraße und führt vorbei am Bundeskanzleramt zum Schloss Bellevue mit Blick auf die Beamtenschlange und die Siegessäule. Genieße informative Audiokommentare, während du den Berliner Hauptbahnhof und das Innenministerium besichtigst, bevor du zum Schloss Charlottenburg weiterfährst. Von dort aus geht es über den Westhafenkanal, den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, das Bundeswirtschaftsministerium bis zum Hamburger Bahnhof. Anschließend führt die Rundfahrt zurück zur Friedrichstraße.

Berliner Fernsehturm: Fast-View-Ticket

3. Berliner Fernsehturm: Fast-View-Ticket

Mit jährlich mehr als 1,2 Millionen Besuchern ist der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Angesichts der hohen Anzahl von Besuchern empfiehlt es sich dringend, die Eintrittskarten bereits im Voraus zu bestellen. Mit diesem Ticket genießt du bevorzugten Einlass. Vermeide langes Anstehen und fahren ohne Wartezeiten an schier endlosen Schlangen direkt auf die Aussichtsplattform des Turms. Freu dich auf einen unglaublichen Ausblick von der Spitze des Turms. Die Hauptstadt Deutschlands präsentiert sich unter dir in all ihrer Pracht. Freu dich auf eine tolle Aussicht auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Berlins wie den Reichstag, das Brandenburger Tor sowie den Berliner Hauptbahnhof. Bestaune auch das Olympiastadion, die berühmte Museumsinsel beim Berliner Dom und den modernen Potsdamer Platz.

Berlin: ARISE Grand Show im Friedrichstadt-Palast

4. Berlin: ARISE Grand Show im Friedrichstadt-Palast

Bewundern Sie zunächst das Äußere und das Foyer von Berlins beeindruckendstem Theater: dem Friedrichstadt-Palast. Holen Sie sich einen Drink und nehmen Sie platz vor einer der größten Bühnen der Welt, auf der Sie eine spannende Geschichte erwartet. Folgen Sie den Abenteuern des Fotografen und Künstlers Cameron, während er die Liebe, den Verlust und alles, was dazwischen liegt, entdeckt. Die neue Grand Show entfacht einen Gefühlssturm, der auch Ihr Herz berühren wird. Die Show ist anrührend und aufwühlend zugleich, erfüllt mit Hoffnung, Glück und Lebensfreude.

Berlin: Sightseeing-Flussrundfahrt auf der Spree

5. Berlin: Sightseeing-Flussrundfahrt auf der Spree

Nimm teil an einer 1-stündigen Bootsrundfahrt, die in der Nähe des Hackeschen Marktes beginnt. Lehn dich zurück und entspann dich, während du über den Audioguide-Kommentar an Bord mehr über die faszinierende Geschichte Berlins erfährst. Gleite zunächst über die Spree in den Ostteil der Stadt, wo du den Berliner Dom, das neu eingeweihte Humboldt Forum und den Neuen Marstall der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" sehen kannst. Vor der Mühlendammschleuse drehst du um und es geht zurück nach Westen, vorbei am ältesten Teil Berlins: dem Nikolaiviertel. Etwas weiter flussabwärts erfährst du mehr über die Museumsinsel, bevor du an der Friedrichstraße vorbei ins Parlamentsviertel fährst. Sieh das Reichstagsgebäude, den Berliner Hauptbahnhof sowie das Bundeskanzleramt. Am Haus der Kulturen der Welt dreht das Boot wieder um und bringt dich zurück zum Pier.

Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

6. Ab Berlin-Wannsee: 2-stündige 7-Seen-Rundfahrt

Genieße eine circa 2-stündige Reise in die Idylle der Havelseen, der traditionsreichen Seenkette, die nicht nur die Berliner wie ein Magnet anzieht. Über den kleinen Wannsee geht es zum Pohlesee, Stölpchensee, Griebnitzsee, Glienicker Lake, Jungfernsee und schließlich wieder zurück an den Wannsee. Erhole dich mit Kind und Kegel im Strandbad oder genieße einen Spaziergang in der bildschönen Naturlandschaft entlang des Wannsees und der Oberhavelseen. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Erkunde vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Drehe an diesen historische Begegnungsstätten die Zeit zurück und erlebe die Geschichte aufs Neue. Die Touren führen u.a. vom Wannsee über die Havel nach Potsdam. Genieße Touren durch die Idylle der Havelseen und viele historische Gebäuden wie das Schloss Babelsberg oder die Sacrower Heilandskirche. Im Berliner Norden erwartet dich dagegen eine faszinierende Insellandschaft. Valentinswerder, Baumwerder und Scharfenberg sind nur einige Beispiele, die sich Naturliebhaber nicht entgehen lassen sollten. Die Anlegestelle des Veranstalters, Pfaueninsel befindet sich gegenüber der Pfaueninsel. Die Insel ist ausschließlich mit der inseleigenen Fähre gegen Entgelt zu erreichen. Es ist nicht möglich, Außenplätze zu reservieren.

Berlin: Bootsfahrt auf dem Landwehrkanal und der Spree

7. Berlin: Bootsfahrt auf dem Landwehrkanal und der Spree

Erleben Sie Berlin aus einer neuen Perspektive bei einer Brückenfahrt auf dem Landwehrkanal und der Spree. Gehen Sie an der Friedrichstraße an Bord und genießen Sie eine entspannende und informative Fahrt durch die Hauptstadt. Lassen Sie sich von einer faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition begeistern. Sehen Sie über 40 Brücken und hören Sie ihre spannenden und bewegenden Geschichten. Es ist alles dabei, von hochmodernen bis zu uralten Brücken bei einer großen Vielfalt von Architekturstilen. Fahren Sie am Technikmuseum, dem berühmten Potsdamer Platz und dem Innenministerium vorbei. Genießen Sie die einmalige Aussicht an Bord Ihres Bootes.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

8. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Bus mit Boots-Optionen

Entdecke die Stadt in deinem eigenen Tempo mit dem Berliner Hop-On/Hop-Off-Bus. Beweg dich mit den gut ausgestatteten Sightseeing-Bussen frei durch die Stadt. Erkunde die Museumsinsel, schlendere über die berühmte Einkaufsstraße Ku'Damm und wirf am Check Point Charlie einen Blick auf das geteilte Berlin. Besuch das Brandenburger Tor oder den Reichstag mit seiner herrlichen Glaskuppel. Es gibt jede Menge Möglichkeiten, denn die Busse fahren die gesamte Stadt ab. Wenn du noch mehr von Berlin sehen möchtest, kombiniere deinen Buspass mit einem 24- oder 48-Stunden-Ticket für eine Hop-On/Hop-Off-Bootstour, jederzeit einlösbar. Oder füge eine entspannende 1-stündige Fahrt auf der Spree zu deinem Erlebnis hinzu. Die Haltestellen für die Bustouren sind: Linie 1 (Bus) • Alexanderplatz • Rotes Rathaus • Museumsinsel • Friedrichstraße • Brandenburger Tor • Reichstag • Hauptbahnhof • Haus der Kulturen der Welt • Schloss Bellevue • Siegessäule • Kurfürstendamm • KaDeWe • Lützowplatz • Kulturforum • Potsdamer Platz • Mauerreste • Checkpoint Charlie • Gendarmenmarkt Linie 2 (Bus) • Alexanderplatz • Frankfurter Allee • East Side Gallery • Ostbahnhof • Alexa • Rotes Rathaus

Berliner Fernsehturm: Restaurant, Fensterplatz & Fast View

9. Berliner Fernsehturm: Restaurant, Fensterplatz & Fast View

Begb dich hoch über Berlin und genieße eine Mahlzeit in einem Drehrestaurant im 200 m hohen Fernsehturm am Berliner Alexanderplatz. Genieß den bevorzugten Einlass und erleb eine fantastische Aussicht über ganz Berlin von deinem Fensterplatz im Restaurant "Sphere" aus. Profitiere vom Fast-Track-Einlass zum Fernsehturm, überspring die Warteschlange am Ticketschalter und geh direkt in das Restaurant Sphere, wo ein Tisch am Fenster auf dich wartet. Nimm Platz und freu dich auf eine köstliche Mahlzeit, während sich Berlin unter dir dreht. Nach dem Essen kannst du die Aussichtsplattform besuchen und das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof von oben betrachten. Lass dich verzaubern von der Aussicht entlang des Spreeufers, bestaun das winzig wirkende Olympiastadion und sieh die berühmte Museumsinsel mit dem Berliner Dom.

Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

10. Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

Die Schifffahrt führt vom Wannsee auf der Havel nach Potsdam und zurück. Fahr quer durch die UNESCO-Weltkulturerberegion der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin. Du hast hier eine gute Gelegenheit, Zeugen preußischer Geschichte zu erleben. Die zahlreichen Seen in und um Berlin zieht Besucher aus aller Welt an. Mit Kind und Kegel erholt man sich im Strandbad oder genießt bei einem Spaziergang die bildschöne Naturlandschaft, die sich entlang des Wannsees und der Oberhavelseen erstreckt. Erkunde vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Historische Begegnungsstätten geben dir die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und Geschichte neu zu erleben. Die Tour führt von Wannsee nach Kladow, vorbei an der Pfaueninsel, Nikolskoe und der Kirche Peter und Paul Weiter nach Moorlake über Sakrower Heilandsirche, Schloss Cecilienhof mit der alten Meierei durch die Glienicker Brücke. Weiter geht es nach Schloss Babelsberg, vorbei am Flatow-Turm, dem Hans-Otto-Theater (Schiffbauergasse) und der Freundschaftsinsel bis Potsdam/Lange Brücke und wieder zurück.

Sightseeing in Berlin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Berlin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Berlin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 93.095 Bewertungen

Wahnsinnig gute Show Tolle Künstler und gute Licht und Tontechnik Der einzigste Kritikpunkt ist .. wenn man kurz vor Pausenende endlich an der Reihe ist ein Getränk zu kaufen … wird einem nicht gesagt das man es nicht mit in die Vorstellung nehmen darf Also ein 9 Euro Getränk muss man stehen lassen weil man es einfach nicht schafft es auszutrinken ‍♀️

Eine sehr spannende und packende show. Es gab so viel zu sehen, dass ich manchmal garnicht wusste wo ich als erstes hinsehen sollte (im positiven Sinn). Ich kan Aris nur empfehlen und ich würde sie mir auf jeden Fall noch mal ansehen.

Sehr informative Tour mit interessanten Erläuterungen! Der Guide hat sehr sympathisch, ehrlich und eindrucksvoll die Tour geführt! Die Menge der Informationen waren passend, so dass wir uns die Inhalte auch merken konnten.

Der Besuch verlief unkompliziert und wir hatten viel Freude. Das Essen war gut und die Bedienung sehr freundlich. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Aktivität.

Es war gut erklärt, interessante Route, nettes Personal.