1. Serbien
  2. Belgrad
  3. Museum der Geschichte Jugoslawiens

Rotes Belgrad: Kommunismus-Tour

Produkt-ID: 72998
Galerie anzeigen
Unternehmen Sie eine Tour durch Belgrad und erfahren Sie mehr über die Geschichte Serbiens nach dem Zweiten Weltkrieg. Hören Sie etwas über den Einfluss von Josip Broz Tito, Verschwörungstheorien und Großstadtmythen.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 4 Stunden
Startzeit 12:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie die Geschichte der kommunistischen Ära Serbiens bei einer Führung
  • Hören Sie schockierende Geschichten und Verschwörungstheorien
  • Erfahren Sie mehr über das Leben von Tito, dem ehemaligen Präsidenten
  • Entdecken Sie die sogenannte "Goldene Ära" der Balkan-Region
Beschreibung
Erfahren Sie mehr über die kommunistische Ära Serbiens, die vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die späten 1990er Jahre andauerte, bei einer Führung durch Belgrad. Treffen Sie Ihren Guide auf dem Platz der Republik, dem Ort, an dem Josip Broz Titos Rede die Geburt der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien einläutete.

Hören Sie Verschwörungstheorien und Großstadtmythen aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts, während Sie mehr über den Aufstieg und Fall des Kommunismus in Jugoslawien erfahren. Sehen Sie graue Gebäude aus dem Sozialismus, die zur Ära des Konstruktivismus gehören, neben zahlreichen Bauwerken aus der Zeit des Königreichs Jugoslawien. Fahren Sie zum Terazije-Platz und hören Sie von den glanzvollen Feiertagen und Festlichkeiten, die hier oft gefeiert wurden. Sehen Sie das Hotel Moskva und erfahren Sie mehr über die weltbekannten Prominenten und untypischen Gäste, die hier einkehrten.

Machen Sie sich auf zum Nikola-Pašić-Platz, der einst den Namen Marx-Engels-Platz trug. Achten Sie auf das ehemalige Gewerkschaftshaus und hören Sie von der Glorifizierung der Arbeit während der kommunistischen Ära. Erfahren Sie im Pionierpark mehr darüber, wie Titos Regime zu den liberalsten Ländern im System des Kommunismus gehörte. Der Einfluss aus dem Westen in der Musik bewirkte eine Änderung des Lebensstils.

Sehen Sie das Denkmal von Ivo Andrić, ein serbischer Literaturnobelpreisträger und Diplomat in Berlin zu Beginn des Zweiten Weltkriegs. Nehmen Sie dann den Oberleitungsbus, ein typisches öffentliches Verkehrsmittel aus der kommunistischen Zeit, das noch immer genutzt wird. Entdecken Sie den Belgrader Stadtteil Dedinje, bekannt für seine vielen Botschaften und Villen. Besuchen Sie den Komplex des Museums der Geschichte Jugoslawiens, das dem Leben und Handeln Titos gewidmet ist, einst verehrt als außergewöhnliche Persönlichkeit, die Jugoslawien in eine strahlende Zukunft leitete. Sehen Sie im Museum eine faszinierende Sammlung zeremonieller Geschenke an den jugoslawischen Präsidenten, von denen das wertvollste ein Geschenk der Crew von Apollo 11 darstellt. Halten Sie zum Ende der Tour am Mausoleum, bekannt unter dem Namen Haus der Blumen, in dem Tito beigesetzt wurde.
Inbegriffen
  • Eintritt zum Museum der Geschichte Jugoslawiens
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Oberleitungsbus
  • Professioneller Guide
Nicht inbegriffen
  • Hotelabholung und Rücktransfer
  • Trinkgeld nicht im Preis inbegriffen

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Treffen Sie Ihren Guide auf dem Platz der Republik, neben dem Prinz-Mihailo-Denkmal (die Reiterstatue).

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen
Bitte mitbringen
  • Bequeme Schuhe
Bitte beachten Sie
• Bei dieser Tour legen Sie eine durchschnittliche Strecke zu Fuß zurück
Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,9 / 5
basierend auf 67 Bewertungen
Übersicht
Service
4,9/5
Organisation
4,9/5
Preis-Leistung
4,8/5
Sicherheit
5,0/5

Angeboten von

Serbia Tour Operator

Produkt-ID: 72998