Datum wählen
Bangkok

Safaris & Tierwelt

Unsere beliebtesten Bangkok Safaris & Tierwelt

Bangkok: Elefantenschutzgebiet & Erawan Wasserfall Tour

1. Bangkok: Elefantenschutzgebiet & Erawan Wasserfall Tour

Sie beginnen Ihr Abenteuer mit einer frühen Abholung, bevor Sie zum Elefantenschutzgebiet gehen. ElephantsWorld ist eine Naturschutzorganisation, die sich diesen intelligenten und stolzen Kreaturen widmet. Dort hören Sie sich eine Einführung und eine Sicherheitseinweisung an, bevor Sie Futter für die Elefanten zubereiten. Machen Sie sich schmutzig und geben Sie den Elefanten ein Schlammbad, bevor Sie zum Fluss gehen, um sie abzuspülen. Es wird etwas Zeit zum Duschen geben, bevor Sie ein köstliches Mittagsbuffet genießen. Nachdem Sie sich mit köstlichen thailändischen Gerichten bedient haben, füttern Sie die Elefanten mit dem zuvor zubereiteten Futter. Im Erawan National Park wandern Sie durch die üppigen Wälder und Höhlen, bevor Sie am Erawan Wasserfall ankommen. Diese berühmte siebenstufige Schönheit mit ihren smaragdgrünen Pools ist ein großartiger Ort, um ein Bad zu nehmen oder einfach nur zu entspannen und die Landschaft zu genießen.

Elefantenschutzgebiet & Kanchanaburi-Highlights-Tour

2. Elefantenschutzgebiet & Kanchanaburi-Highlights-Tour

Diese Tagestour beginnt mit dem Treffen mit der Gruppe und der Fahrt zur ElephantsWorld. Informiere dich über diese Auffangstation für alte und gerettete Elefanten, die ihren Lebensabend gut versorgt in einer natürlichen Umgebung verbringen werden. Hilf den Tieren, indem du sie fütterst, Futter sammelst und sie badest. Gegen Mittag genießt du ein köstliches Mittagsbuffet, bevor du die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Kanchanaburi erkundest. Besuche die Brücke am Kwai, einen Teil der berüchtigten Todesbahn, erbaut von Gefangenen im Zweiten Weltkrieg. Fahre weiter zum Kanchanaburi-Kriegsfriedhof, der letzten Ruhestätte von 6.982 alliierten Häftlingen, die während des Baus der Eisenbahn starben.

Ab Bangkok: Auffangstation für Wildtiere und Elefanten

3. Ab Bangkok: Auffangstation für Wildtiere und Elefanten

Ihr Fahrer holt Sie um 6.30 Uhr in der Lobby Ihres Hotels in Bangkok ab. Die Fahrt zur Auffangstation dauert ungefähr 3 Stunden. Bei der Ankunft werden Sie von dem Guide empfangen, der Sie den Tag über begleiten wird. Sie bekommen eine Führung mit vielen Erläuterungen zu allen Bereichen der Auffangstation. Sie werden einige der geretteten Tiere sehen, ihre Geschichten hören und erfahren, warum sie in der Auffangstation leben. Das Mittagessen und Erfrischungen sind im Preis inbegriffen. Genießen Sie ein traditionelles Thai-Buffet mit Blick auf unser großes Gehege, in dem verschiedene Spezies wie Elefanten und Gibbons zuhause sind. Wir servieren sowohl vegane und vegetarische Varianten als auch Gerichte mit Fleisch. Nach dem Mittagessen treffen Sie einen der Elefanten und dürfen helfen, ihn zu füttern. Beobachten Sie die freiwilligen Helfer in der Auffangstation für Elefanten bei ihrer täglichen Arbeit. Erfahren Sie mehr über die Geschichten der einzelnen Elefanten und über ihre Persönlichkeit. Lernen Sie, wie die Elefanten um ihren Erhalt kämpfen müssen und wie sie von verschiedenen Touristenattraktionen ausgebeutet werden, wo sie gezwungen werden, Unmengen an Menschen zu tragen und Tricks vorzuführen. In der Auffangstation werden Sie dergleichen nicht erleben. Das natürliche Verhalten der Elefanten zu gewährleisten ist hier von oberster Priorität. Danach fahren sie noch durch die gesamte Anlage und sehen Sie wie die Bären und Affen gefüttert werden, bevor die Tour gegen 15.30 Uhr endet. Sie treffen Ihren Fahrer am Eingang wieder und werden von ihm nach Bangkok zurück gebracht. Ungefähr um 18.30 Uhr kommen Sie wieder an Ihrem Hotel an.

Ab Bangkok: 2-tägige Privattour zum Nationalpark Khao Yai

4. Ab Bangkok: 2-tägige Privattour zum Nationalpark Khao Yai

Tag 1: Sie werden gegen 09:00 Uhr von Ihrem privaten Fahrer an Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und zum Nationalpark Khao Yai gefahren. Ihr erstes Ziel ist das Hotel Khao Yai Nature Life, die Fahrt dauert etwa 3 Stunden. Dort treffen Sie Ihren Guide und machen sich auf den Weg zur Nachmittagstour. Besuchen Sie einen buddhistischen Höhlentempel und sehen Sie unzählige faltenlippige Fledermäuse, die gemeinsam wie eine riesige Schlange am Himmel unterwegs sind. Zu den Highlights gehört der Besuch eines Aussichtspunkts, von dem Sie einen hervorragenden Blick auf den Nationalpark haben. Diese Tour findet mit einer Kleingruppe mit maximal 10 Personen statt. Kehren Sie nach der Tour zu Ihrem Hotel zurück. Tag 2: Stehen Sie um 07:00 Uhr auf, genießen Sie Ihr Frühstück und lassen Sie sich um 08:00 Uhr zur Tour abholen. Ihr erster Stopp im Nationalpark Khao Yai ist an einem Aussichtspunkt, an dem Sie sich die Beine vertreten können. Schließen Sie sich einem Guide und einer Kleingruppe an. Ihr Guide führt Sie durch den trockenen, immergrünen Wald, in dem häufig Gibbons, Affen und Nashornvögel gesichtet werden. Entdecken Sie den Wasserfall Haew Suwat, genießen Sie ein leckeres Mittagessen in der Nähe und schwimmen Sie eine Runde im natürlichen Pool. Am Nachmittag sehen Sie den zweithöchsten Berg des Parks und entspannen an einem einzigartigen Aussichtspunkt. Ein absolutes Highlight des Tages wartet am Abend auf Sie. Halten Sie Ausschau nach den wilden Elefanten, die oft zu den Salzleckstellen kommen. Diese gemeinsame Tour endet um 19:30 Uhr in Khao Yai. Ihr privater Fahrer bringt Sie zurück nach Bangkok. Die erwartete Ankunftszeit in Bangkok ist 22:30 Uhr.

Bangkok: Elephant Sanctuary Visit & SUP auf dem Kwai

5. Bangkok: Elephant Sanctuary Visit & SUP auf dem Kwai

Nach der Abholung in Ihrer Unterkunft oder der Begrüßung des Reiseleiters am Treffpunkt beginnen Sie Ihre Reise zu ElephantsWorld. Die Umweltschutzorganisation befindet sich etwas außerhalb von Kanchanaburi und bietet den über 30 Elefanten in ihrem Elefantenschutzgebiet die bestmögliche Pflege, um sicherzustellen, dass sie für die Elefanten arbeiten und nicht umgekehrt. Sobald Sie ankommen, erhalten Sie eine Einführung und eine Sicherheitsunterweisung, bevor Sie ein Mittagsbuffet genießen. Nachdem Sie einige leckere thailändische Gerichte aufgefüllt haben, bereiten Sie den Elefanten Essen zu, bevor Sie sie treffen und gemeinsam ein Schlammbad nehmen. Sie führen sie dann zum Fluss, um den Schlamm abzuspülen, bevor Sie duschen und füttern. Nachdem Sie sich von Ihren neu gefundenen Freunden verabschiedet haben, begeben Sie sich zum Fluss Kwai, wo Sie auf ein Paddle Board springen und durch das Wasser fahren, während Sie darauf warten, dass die Sonne über dem Horizont untergeht.

Häufig gestellte Fragen zu Safaris & Tierwelt in Bangkok

Was ist neben Safaris & Tierwelt in Bangkok sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Bangkok, die du nicht verpassen solltest:

Safaris & Tierwelt in Bangkok – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Bangkok

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bangkok entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bangkok: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 177 Bewertungen

Ein so tolle Erlebnis!!!!

Die Tour war super! Es war ein wunderbarer Tagesauflug. Wir wurden pünktlich im Hotel mit einem Mini-Bus abgeholt. Auf dem Weg stoppten wir beim Soldatenfriedhof, dann bei der Brücke über den Kwai. Wir fanden beide Stops waren es wert, es wurde über die Geschichte dazu berichtet - genau richtig, nicht zu kurz, nicht zu lang. Dann ging es weiter zu den Elefanten. Wir waren sehr beeindruckt, wie liebevoll sich je ein Mahout um einen Elefanten kümmert. Wir haben jede Minute genossen, die Kids fanden es super. Es war sehr relaxed, die Elefanten fühlen sich dort wohl - die Atmosphäre ist super. Jeder Euro hat sich gelohnt, zumal damit auch die Non-Profit Organisation unterstützt wird, die diesen Elefanten einen angenehmen Lebensabend ermöglicht. Es war ein absolutes Highlight in unserem Urlaub! (und Achtung - es scheint noch andere Anbieter zu solchen Camps zu geben, die nicht so sorgsam und liebevoll mit den Elefanten umgehen. Wir geben 100%ige Empfehlung!

Sehr zu empfehlen!

Top Organisation! Unser privater Fahrer hat uns vom Hotel abgeholt. Die Fahrt dauerte ca. 3 Stunden. Soldatenfriedhof und Brücke am Kwai als Zwischenstop waren sehr interessant. Aber das Highlight waren natürlich die Elefanten. Wir haben Sie gefüttert und konnten mit ihnen im Schlamm planschen und anschließend im See schwimmen. Man wird nass und schlammig, aber es gibt hinterher Duschen. Insekten haben wir keine bemerkt ( waren Anfang Juli). Sehr zu empfehlen, die Hin-und Rückfahrt ist allerdings recht lang (standen rückzu im Stau). Evtl. besser dort übernachten!?

Wir würden in einem Auto abgeholt und sind etwa 2 Stunden (kein Verkehr) hingefahren. Zuerst bleibt man bei dem Friedhof und der zugbrücke stehen. Aufenthalt jeweils ca 10 min. - war für mich nicht interessant und der guide hat und darüber nichts erzählt. Wenn man aber dan im Elefanten Camp ankommt ist man nur mehr begeistert. Wirklich ganz toll! Retour benötigten wir 5 Stunden...das hat sich echt gezogen.

Tolle Ganztagestour, das Timing mit dem Fahrer war perfekt und die Tour war gut geplant und geplant (zB Elefanten füttern, als wir in der Safari-Straßenbahn anhielten). Es waren drei Familien und drei Alleinreisende da, also wirklich für jeden etwas dabei

Super Organisation,Klasse Service, wunderschönes Erlebnis.

Absolut empfehlenswert,der Preis erscheint erst hoch,jedoch ist er absolut gerechtfertigt.Immer wieder gerne.