Erlebnisse Balloch

Unsere Empfehlungen für Balloch

Loch Lomond: Schottische Highlands Sightseeing-Bootsfahrt

1. Loch Lomond: Schottische Highlands Sightseeing-Bootsfahrt

Lassen Sie den Ort Balloch mit seinen vornehmen Industriellen-Wohnhäusern hinter sich und machen Sie eine Bootsfahrt in Sichtweite von Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort fahren Sie weiter in Richtung Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens. Auf ihr befinden sich die Ruinen der Burg Lennox aus dem 12. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legende von Loch Lomond und den umliegenden Gebieten, während Sie die spektakuläre schottische Landschaft genießen. Hören Sie den Kommentar des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliver, am besten bekannt durch die BBC-Serien „Coast“ und „A History of Scotland“. Die luxuriösen und ruhigen Passagierboote bieten hervorragende Sicht, einen offenen und einen überdachten Bereich an Deck und eine voll ausgestattete Bar.

Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

2. Loch Lomond: Insel-Entdeckung und Bootsfahrt

Entdecke auf dieser Bootsfahrt ab Alexandria die Legenden und Geheimnisse der Inseln von Loch Lomond. Erfahre mehr über die Geschichte und die Legenden von Loch Lomond und des umliegenden Gebietes, während du einige der schönsten Landschaften Schottlands genießt. Geh an Bord des geräumigen und komfortablen Bootes der Balloch Village Ferry Landing. Das Boot bietet dir viel Platz für den Blick von innen- und außen mit offenen und geschlossenen Decks sowie eine voll ausgestattete Bar, an der du ein Getränk kaufen kannst. Beginne deine Bootsrundfahrt, die dich am weltberühmten Loch Lomond Golf Club vorbeiführt. Erkunde die mittlere Insel von Loch Lomond, segle durch ein Gebiet, das bei den Einheimischen als "The Narrows" bekannt ist, und fahr weiter zum Dorf Luss. Hör dir die Kommentare des berühmten Historikers und Archäologen Neil Oliverauf der Bootsfahrt an, der aus den BBC-Serien "Coast" und "A History of Scotland" bekannt ist. Am Ende der Bootsfahrt kehrst du zurück zu deinem Startpunkt.

Loch Lomond: Sea Life-Eintrittskarte

3. Loch Lomond: Sea Life-Eintrittskarte

Kommen Sie mehr als 1.500 Kreaturen aus der Nähe und finden Sie heraus, wie es sich anfühlt, einen Seestern und andere Lebewesen im interaktiven Felsenbecken zu berühren. Besuchen Sie die verspielte Otterfamilie Lily, Pickle und Cub, reisen Sie dann durch den tropischen Ozeantunnel und begegnen Sie Schwarzspitzenhaien und anderen Meeresbewohnern. Erkunden Sie die Lochs of Scotland und sehen Sie einige der erstaunlichen Kreaturen, die in den einheimischen Gewässern zu finden sind. Halten Sie Ausschau nach dem seltenen Albino-Dornhai. Erleben Sie den im März 2016 eröffneten Deep-Loch-Tank, in dem einheimische Hai- und Rochenarten leben, die in britischen Gewässern zu finden sind. Der lange Schwanz der Dickbauch-Seepferdchen trägt zu ihrem Anspruch als eine der größten Seepferdchenarten der Welt bei. Das erstaunliche Dickbauch-Seepferdchen wird bis zu 30 Zentimeter lang und hat einen langen, lockigen, greifenden Schwanz. Besuchen Sie die Rochenbucht und treffen Sie die einzigen Kuhnasenrochen in Schottland! Dann besuchen Sie die Schwarzspitzen-Riffhaie im großen Ozeanbecken. Schwarzspitzenhaie gehören aufgrund ihrer Vorliebe für flache Küstengewässer zu den beliebtesten Haien, die die tropischen Korallenriffe des Indischen und Pazifischen Ozeans bewohnen.

Loch Lomond: Abendliche Kreuzfahrt

4. Loch Lomond: Abendliche Kreuzfahrt

Es gibt wohl keinen spektakuläreren Anblick als den Sonnenuntergang auf dem Loch Lomond und diese Kreuzfahrt bietet dir die Möglichkeit, ihn selbst zu erleben. Komm an Bord und genieße diese magische Art, den Tag zu beenden. Vom Dorf Balloch aus geht es vorbei an den Herrenhäusern historischer schottischer Industrieller und in Sichtweite des Ben Lomond, Schottlands südlichstem Munro. Von dort aus geht es weiter in Richtung des weltberühmten Ross Dhu House und des Loch Lomond Golfplatzes, vorbei an Inchmurrin Island, der größten Binneninsel Großbritanniens, auf der sich die Ruinen des Lennox Castle aus dem 12. Jahrhundert. Lerne die Geschichte und die Legende von Loch Lomond und den umliegenden Gebieten kennen, während du einige der spektakulärsten Landschaften Schottlands genießt. Der berühmte Historiker und Archäologe Neil Oliver, bekannt aus den BBC-Serien "Coast" und "A History of Scotland", kommentiert die Fahrt. Die luxuriösen und geschmeidigen Passagierboote bieten eine hervorragende Aussicht, offene und geschlossene Decks und eine voll ausgestattete Bar.

Von Glasgow: Ganztägige Tour durch Loch Lomond und Whisky

5. Von Glasgow: Ganztägige Tour durch Loch Lomond und Whisky

Treffen Sie Ihren Guide in Glasgow und fahren Sie die kurze Strecke in Richtung Loch Lomond, einem der größten Lochs in Schottland. Halten Sie am Südufer des Lochs an, wo Sie an einer einstündigen Bootsfahrt teilnehmen und die Aussicht auf die umliegenden Berge und Burgen genießen können. Wer an Land bleiben möchte, kann die atemberaubende Landschaft vom Ufer aus bewundern. Die nächste Station ist das malerische Naturschutzdorf Luss. Spazieren Sie durch das Zentrum und machen Sie Fotos von malerischen Cottages oder spazieren Sie an einem kleinen Strand am Ufer des Loch Lomond entlang und bewundern Sie die Aussicht auf Ben Lomond. Hier haben Sie genügend Zeit, um das Mittagessen zu genießen. Nach einem Tag voller Bergluft, Lochs und Wälder kehren Sie zur Clydeside Whisky Distillery in Glasgow zurück. Diese hochmoderne Brennerei befindet sich im berühmten Queen's Dock und bringt die Produktion von Single Malt zurück in die Stadt. Machen Sie eine Tour und sehen Sie, wie dieser Whisky von Getreide zu Glas destilliert wird. Wenn Sie kein Whisky-Fan sind, kann Ihr Reiseleiter Sie früher am Busbahnhof Buchanan absetzen, damit Sie die lebhaften Bars und Musiklokale der Stadt erkunden können.

Balloch: Geführte Tour nach Glencoe und in die Highlands

6. Balloch: Geführte Tour nach Glencoe und in die Highlands

Du startest deine Tagestour durch Glencoe und die schottischen Highlands in Balloch, ganz unten an den schönen Ufern des Loch Lomond. Dein Abenteuer beginnt, indem du am Westufer des Loch Lomond entlang nach Norden fährst. Dabei genießt du die atemberaubenden Ausblicke auf den Loch Lomond und hörst dir einige der lokalen Geschichten über die Geschichte des Lochs an, z.B. wie die Wikinger vor über 1000 Jahren hierher kamen und sich niederließen. Wenn du weiter nach Norden fährst, erreichst du schließlich die schottischen Highlands. Hier wirst du eine drastische Veränderung der Landschaft bemerken, denn du entdeckst viele der schottischen Berge, Täler und Bäche. Du wirst einige uralte kaledonische Kiefernwälder sehen, die an den Lebensraum erinnern, der einst den größten Teil Schottlands bedeckte. Kurz darauf machen wir eine schöne kurze Wanderung auf einem Abschnitt des West Highland Way, wo du Geschichten über die Schlacht von Dail Righ hörst, bei der König Robert the Bruce in einen Hinterhalt geraten sein soll. Auf der Wanderung wirst du den kleinen Lochan sehen, in den König Robert sein Schwert geworfen haben soll, um die Last zu erleichtern, die er bei seinem Fluchtversuch trug. Du gehst weiter nach Norden in Richtung Glencoe, wo du am Ende des Glen wie ein alter Soldat seinen Posten bewacht: "The Buachaille". Umgeben von dieser uralten Berglandschaft kannst du die Geschichte und das Gefühl der überwältigenden Ehrfurcht nachempfinden, das Filmemacher auf der ganzen Welt dazu veranlasst hat, hier zu drehen und Glencoe in vielen berühmten Filmen und Fernsehserien wie Outlander, Harry Potter, Braveheart, Highlander, Rob Roy, Monty Python und kürzlich in der Netflix-Serie Outlaw King zu zeigen. Nach dem Mittagessen besuchst du die wunderschönen Wasserfälle und machst eine weitere kurze Wanderung durch die zerklüftete Landschaft, bei der du auch die Chance hast, die geheimnisvollen Roten Eichhörnchen zu sehen, die vom Aussterben bedroht und sehr selten zu finden sind. Nach dem Rauschen der Wasserfälle genießt du nun die ruhige, malerische Umgebung von Rannoch Moor. Dieses uralte Land ist vielleicht einer der letzten verbliebenen Flecken echter Wildnis in Europa und steht im Kontrast zu der fabelhaften Berglandschaft, die es umgibt, mit ihren tiefen Torfmooren und dem sich kilometerweit erstreckenden Heidemoor. In dieser Gegend werden wir wachsam sein, denn hier kann man oft Rotwild sehen, das größte Landsäugetier Schottlands. Von hier aus fährst du zurück nach Süden in Richtung Loch Lomond, wo du einen letzten Stopp einlegst, um die Freuden von Schottlands größtem Süßwasserloch zu genießen und die atemberaubende Landschaft zu bewundern, bevor du wieder in Balloch ankommst und deine wunderbare Tagestour durch Glencoe und die schottischen Highlands beendest. Diese Tagestour durch Glencoe und die schottischen Highlands kann auch in umgekehrter Richtung unternommen werden

Von Balloch: Epischer Highlands-Tagesausflug & Stehende Steine

7. Von Balloch: Epischer Highlands-Tagesausflug & Stehende Steine

Erlebe die Magie der stehenden Steine und Schlösser der Highlands auf einem echten schottischen Tagesausflug ab Balloch. Fahre durch den Loch Lomond and the Trossachs National Park und besuche Inveraray Castle. Beobachte Robben im Loch Fyne und besichtige über 5.000 Jahre alte stehende Steine. Treffe deinen freundlichen Reiseleiter und deine Gruppe im Besucherzentrum und mach dich bereit für dein Abenteuer im Herzen Schottlands. Entspanne dich auf einer wunderschönen Fahrt entlang des westlichen Ufers des Loch Lomond und halte an Aussichtspunkten, um die ruhige Landschaft des Trossachs Nationalparks zu bewundern. Reise weiter in Richtung Argyll und betrete das gotische Inveraray Castle, wo du mehr über die schottischen Unabhängigkeitskriege erfährst und Gewehre siehst, die gegen die jakobitischen Soldaten eingesetzt wurden. Streife durch die 16 Hektar großen, wunderschönen Gärten des Schlosses und genieße den Duft der Blumen in der Luft. Verlasse die Burg und halte Ausschau nach schwimmenden Robben, während du am Ufer des Loch Fyne, einem der tiefsten schottischen Seen, entlangfährst. Steige für einen Spaziergang aus dem Auto, um den größten Fund von mit Schalen und Ringen markierten Felsen im Land zu besichtigen. Es wird angenommen, dass es sich um alte prähistorische Kunst handelt. Versuche, das Geheimnis hinter der Entstehung dieser Muster zu lüften und erfahre mehr über Dunadd Fort, den Geburtsort von Schottland. Tue so, als wärst du Claire aus Outlander, während du eine Sammlung von monolithischen Steinen, Steinkreisen und Grabhügeln entdeckst, die über 5.000 Jahre alt sein sollen. So etwas Besonderes wirst du in Schottland nicht finden. Nimm dir als Nächstes Zeit, um die malerischen Ruinen von Kilchurn Castle zu erkunden, einer ehemaligen Festung am Ufer des Loch Awe. Halte Ausschau nach Anzeichen von Gewitterwolken am Himmel, denn Gerüchten zufolge wurde diese historische Burg durch einen Blitzschlag zerstört. Begib dich auf das Gelände und mache einen kurzen Spaziergang um die alten Steinmauern. Verlasse Kilchurn und fahre weiter in die Highlands in die bergige Trossachs-Region des Loch Lomond and the Trossachs National Park. Beende deinen unvergesslichen Tagesausflug, indem du die herrlichsten Landschaften an den Ufern des Loch Lomond genießt.

Ab Balloch: Stirling Castle, Whisky & Loch Lomond Bustour

8. Ab Balloch: Stirling Castle, Whisky & Loch Lomond Bustour

Besuche Stirling Castle, die Glencoyne Distillery, den Trossachs National Park und Loch Lomond - all das kannst du auf einer Bustour ab Balloch erleben. Tauche ein in die schottische Geschichte, die Aromen und die Natur, während du von deinem örtlichen Reiseleiter mehr über die lange und reiche Geschichte des Landes erfährst. Lehn dich zurück und entspanne dich auf deiner Busfahrt zu deinem ersten Halt: Stirling Castle - eine der geschichtsträchtigsten Burgen Schottlands. Die Burg wurde 1746 während des Jakobitenaufstands von Bonnie Prince Charlie belagert, hat Verbindungen zu Maria, der Königin der Schotten, und wechselte während der Unabhängigkeitskriege den Besitzer zwischen den Schotten und den Engländern. Wandere durch die historischen Mauern der Burg und erfahre, was sie so bedeutend macht. Dann vertrete dir die Beine bei einer kurzen Wanderung in den kultigen und dramatischen Highlands von Schottland. Erkunde den Loch Lomond and the Trossachs National Park und erfahre alles über die Highland-Grenzverwerfung und wie diese dramatische Landschaft vor Millionen von Jahren entstanden ist. Höre zu, wenn dein Reiseleiter von der Geschichte, den Legenden und der Tierwelt erzählt und erklärt, warum diese Gegend Schottlands so besonders ist. Als Nächstes löschst du deinen Durst mit dem "Wasser des Lebens" und machst dich auf den Weg zur Glengoyne Distillery, wo du an einer geführten Whisky-Destillerie-Tour teilnehmen und sehen kannst, wie schottischer Whisky hergestellt wird. Du kannst sogar ein oder zwei Dram probieren, bevor es zurück nach Balloch geht.

Sightseeing in Balloch

Möchten Sie alle Aktivitäten in Balloch entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Balloch: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.077 Bewertungen

Eine sehr schöne Bootstour, bei der man viel entdecken kann. Die kleinen Inseln auf dem Loch Lomond sind total schön und die Landschaft drumherum ist einfach atemberaubend schön!! Ich empfehle jedem, diese Tour zu machen! An Bord kann man außerdem Getränke und kleine Snacks kaufen und auch die Crew ist sehr freundlich und zuvorkommend!!

Eine sehr schöne Fahrt über den Loch Lomond bei strahlendem Sonnenschein. Schöner geht es eigentlich nicht.

Tolle Schiffstour , relaxed, easy, nette Crew , Fantastischer See und sehr informativ. Vielen Dank

Es war eine sehr schöne und informative Bootstour über Loch Lomond.

Hat Spass gemacht, pünktlich Personal an Bord freun