Bali: Alternative Tempel - Kleingruppentour

Bali: Alternative Tempel - Kleingruppentour

Ab 121 US$ Pro Gruppe bis 1 Personen

Besuchen Sie 6 atemberaubende Tempel an einem Tag, darunter der Muttertempel Pura Besakih. Erleben Sie großartige Orte abseits der Touristenmassen und verlieben Sie sich in das traditionelle Dorf Penglipuran, einen malerischen Ort an einem Bambuswald.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Kleingruppe
Begrenzt auf 10 Teilnehmende
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden
Startzeit 08:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Abholung inbegriffen
Abholung an Ihrer Unterkunft oder einem zentral gelegenen Ort in Kuta, Legian, Seminyak, Jimbaran, Sanur, Kerobokan, Canggu, Nusa Dua oder Ubud. Eine Abholung ab Lovina, Amed oder Tulamben ist gegen einen Aufpreis in Höhe von 150.000 IDR pro Person möglich. Eine Abholung ab Candidasa ist gegen einen Aufpreis in Höhe von 100.000 IDR pro Person möglich.

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie 6 atemberaubende Tempel an einem Tag, darunter der Muttertempel Pura Besakih
  • Entfliehen Sie den Touristenmassen und entdecken Sie versteckte Highlights von unglaublicher Schönheit
  • Verlieben Sie sich in das traditionelle Dorf Penglipuran mit seiner malerischen Atmosphäre
Beschreibung
Sie haben keine Lust auf die von Touristen überlaufenen Tempel auf Bali? Besuchen Sie stattdessen mindestens genau so schöne Tempel abseits der Touristenmassen und erleben Sie in aller Ruhe den besonderen Charme dieser magischen Urlaubsinsel.  Beginnen Sie Ihre Erkundungstour am Kerta Gosa Pavillon in Klung Kung. Das intakte Gerichtsgebäude, das früher vom Hochkönig von Bali genutzt wurde, vermittelt einen Eindruck von der Macht und Größe der balinesischen Monarchen, bevor die Holländer eintrafen. Danach geht es weiter zum Tempel Goa Lawah. Der Komplex, auch Fledermaushöhle genannt, wurde auf einem Hügel erbaut, auf dem laut einer Legende Tausende von Fledermäusen und ein riesiger Schlangenkönig leben. Machen Sie einen Zwischenstopp in der Gegend Bukit Jambul und genießen Sie einen unglaublichen Panoramablick auf die Reisterrassen. Da Sie inzwischen mit Sicherheit hungrig sind, erwartet Sie ein köstliches Mittagessen mit Blick auf den Berg Agung.  Gut gestärkt besuchen Sie als nächstes den Besakih-Tempel, Balis tausendjährigen Muttertempel, in 1.000 Metern Höhe an den südwestlichen Hängen des Berges Agung thront. Es soll die größte heilige Stätte der Insel sein, die in drei Hauptkomplexe unterteilt ist, von denen jeder der hinduistischen Dreifaltigkeit gewidmet ist. Der letzte Tempel, der Kehen-Tempel, ist ein mehrstufiger Tempel auf einem Hügel, auf dem sich ein großer Banyan-Baum befindet. Um dieses unberührte Juwel zu erreichen, unternehmen Sie eine kurze Wanderung durch das gut erhaltene Naturschutzgebiet. Runden Sie Ihre Tour ab mit einem Besuch des traditionellen Dorfes Penglipuran, einer traditionellen ländlichen Gemeinde im Hochland.
Inbegriffen
  • Hoteltransfer (ab Kuta, Legian, Seminyak, Jimbaran, Sanur, Kerobokan, Canggu, Nusa Dua und Ubud)
  • Transport im klimatisierten Fahrzeug
  • Englischsprachiger Guide
  • Versicherung
  • Wasserflasche
  • Eintrittsgebühren (Kerja Gosa 50.000 IDR, Goa Lawah 50.000 IDR, Besakih Tempel 60.000 IDR, Kehen Tempel 31.000 IDR und Penglipuran 31.000 IDR)
  • Speisen
  • Persönliche Ausgaben
COVID-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen
  • Sie müssen ein Reiseinformationsformular ausfüllen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bargeld
  • Lange Hosen

Wichtige Informationen

  • Dies ist eine Kleingruppentour mit maximal 5 Teilnehmern pro Gruppe
  • Bitte bringen Sie Bargeld mit für Eintrittsgebühren und Speisen
  • Ein Hoteltransfer ist ab folgenden Orten möglich: Kuta, Legian, Seminyak, Jimbaran, Sanur, Kerobokan, Canggu, Nusa Dua und Ubud
  • Der Fahrer wird sich am Vorabend der Tour bei Ihnen melden, um die genaue Zeit zu bestätigen
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 / 5

basierend auf 28 Bewertungen

Übersicht

  • Service
    4.0 / 5
  • Organisation
    3,5 / 5
  • Preis-Leistung
    4,6 / 5
  • Sicherheit
    5 / 5
Sortieren nach

Das Wetter war nicht den ganzen Tag auf unserer Seite, aber dank des örtlichen Führers Mr. Guzty haben wir die Tempelbesuche dem Regen angepasst. Herr Guzty war wie am Vortag wieder voller Wissen und Professionalität und hat den Tag zu einem großartigen Erlebnis gemacht. Als mir 300.000 Rp = 20 € für die sogenannte Segensspende in Rechnung gestellt wurden, die eine feste Gebühr für ein paar Tropfen "Weihwasser" einbrachte, trat Herr Guzty ein, um meine Missbilligung auszudrücken (das Geld war bereits im Tempel als unser Geld verschwunden) Führer durfte mich nicht begleiten). Eine Gebühr von 60.000 Rp wurde bereits als Aufnahmegebühr gezahlt und eine „Spende“ sollte keine feste Abzocke von 300.000 (20 €) in diesem Muttertempel sein. Vielen Dank, Herr Guzty, für den Schutz Ihrer Kunden! Das Geld wurde als „Spende“ ausgegeben, aber Herr Guzty sprach vor lauter Unzufriedenheit mit dem örtlichen Tempelpersonal und darüber, dass es ihm nicht gestattet sei, seine Kunden zu schützen.

Weiterlesen

6. Dezember 2019

Die Tour war wie beschrieben abseits der Touristenmassen. Unser Fahrer Aliq war sehr nett und konnte uns einige Dinge erklären. Lediglich beim Muttertempel sind Blumenverkäuferinnen und "local guides" sehr anstrengend. Da muss man aufpassen, dass man nicht das Geld aus der Tasche gezogen bekommt. Aber dafür können der Veranstalter und der Guide nichts. Von der Organisation und der Durchführung war alles perfekt.

Weiterlesen

3. Dezember 2019

Mit dem Führer war Ketut unterwegs, um fünf Tempel zu besuchen, darunter den Besakih-Tempel. Es lohnt sich auf jeden Fall, zumal ich der einzige an diesem Tag war und deshalb eine private Tour hatte. Im ersten Tempel (mit den Fledermäusen) fand eine Zeremonie statt, bei der die Besucher aus der Ferne zuschauen durften. Ketut nahm sich die ganze Zeit Zeit, schlug oft vor, ein Foto zu machen und erzählte viel über die balinesische Kultur.

Weiterlesen

18. September 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 268207