Baiyoke Tower

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Planänderung? Kein Problem. Storniere bis zu 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Baiyoke Tower: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.9 / 5

basierend auf 1.210 Bewertungen

Das war der Hammer! Die Aussicht ist atemberaubend! Wir hatten auf 17 Uhr gebucht. Das war prima, denn die Sonne ging zwischen 6 und halb 7 unter. Somit hatten wir bei Tag und bei Nacht einen unglaublichen Ausblick über Bangkok. Etwas verwirrend war die Speisenauswahl. In der Beschreibung steht, es gibt Buffet (und das war rießig). Dann kam die Kellnerin und mit der Karte. Wir sollten je 1 Vorspeise und 1 Hauptgang wählen. Gesagt, getan. Dann gings los: Sie servierte 2 Apetizer, dann die Vorspeise, das Hauptgericht und anschließend 2 Desserts. Dazu ein Glas Wein. Wir haben von 17:00 bis 18:45 Uhr gegessen und waren dabei nicht ein einziges Mal am Bufet. Nicht, dass es nicht geschmeckt hätte. Es war absolutes fine dining. Aber es hätte noch so viel zu entdecken gegeben, wozu dann keine Zeit mehr war. Summa summarum würde ich sagen: falsch beschrieben aber der absolute Hammer! Ein Must-do für jeden Bangkok-Besucher!

1.) Auf jeden Fall im Außenbereich buchen, wie bereits mehrfach geschrieben sieht der Innenbereich eher wie eine Kantine aus. 2.) Das Buffet ist überwältigend, man kann gar nicht so viel Essen, wie man möchte um alles zu probieren. 3.) Im Außenbereich gibt es zusätzlich noch ein vorgegebenes Menü, bei dem man den diverse Gänge wählen kann und zusätzlich darf man noch ans Buffet. Ansonsten sieht die Gegend und das Hotel etwas herutnergekommen aus und lebt davon, dass es das dritthöchste Gebäude Thailands ist. Ansonsten hatten wir Glück, das Dank Corona relativ wenig los war und wir uns etwas Zeit lassen konnten, sowie den gebuchten Slot verschieben konnten.

Zuerst wollte man uns einen Tisch drinnen zuteilen obwohl wir Balkon gebucht haben. War aber kein Problem, wurde schnell gelöst. Wir bekamen einen Tisch Richtung Sunset! Unbeschreiblich schön!!! Das Menü war super. Wussten wir erst gar nicht. Dachten, es wäre Buffet. Dann gab es 3. Vorspeisen, 1 Hauptspeise (man konnte aus 5 verschiedenen wählen) und 2. Nachtisch. Und jeweils ein Glas Wein. Buffet konnte man trotzdem nutzen, inkl. Säfte und Softgetränke. Unbedingt 17 Uhr reservieren, so hat man Sunset und Nacht View

Sehr nette Bedienung/Service, wir hatten den West Balkon „ Privat Bereich“ das heißt kein Zugang für andere Gäste. Sehr nette Bedienung, die Menükarte war gut zusammengestellt, aber auch aus dem Buffet konnte man soviel und was man wollte essen. Sehr zu empfehlen der Aussenbalkon um den Sonnenuntergang zu erleben. Wir hatten von 17:00 Uhr für 2 Std gebucht. Danach ging’s in die Sky Bar gute Cocktails für 150-250 bat.

Das Buffet war überragend, so viele Details hätten wir nicht erwartet, alles sehr geschmackvoll für Auge und Sinne, das Personal war sehr zuvorkommend, dann anschließend die Aussicht am Abend über die Stadt - wir können dieses Erlebnis nur sehr weiter empfehlen! Wer weiter weg ein Hotel hat, sollte sich aber um stadtkundige Taxifahrer vorher bemühen - das lohnt sich am Abend!