Datum wählen
Erlebnisse in

Baie du Cap

Unsere Empfehlungen für Baie du Cap

Mauritius: Tagestour durch den wilden Südwesten

1. Mauritius: Tagestour durch den wilden Südwesten

Genieß eine Rundfahrt durch die wilde Landschaft im Südwesten von Mauritius. Halte auch am Vulkankrater von Trou Aux Cerfs, von dem aus du einen Panoramablick über beinahe die gesamte Insel hast. Besuch die Schiffsmodellfabrik in Curepipe, wo die Handwerker die Kunst der Miniaturisierung und die Techniken der Nachbildung beherrschen. Anschließend fährst du zum heiligen See von Grand Bassin, der wichtigsten Kultstätte der mauritischen Hindus, und machst eine kurze Fahrt zu den Black River Gorges und hältst am Black River View Point, um die endemische Flora und Fauna der Insel zu beobachten. Besuch die Rhumerie de Chamarel und erfahre, welche verschiedenen Verarbeitungsprozesse für die Herstellung des Rums nötig sind, bevor du dann den fertigen Rum probieren kannst. In einem örtlichen Restaurant erwartet dich dann ein köstliches Mittagessen. Nach dem Mittagessen geht die Fahrt weiter zum Dorf Chamarel, um den 90 Meter hohen Chamarel-Wasserfall und die kuriose 7-Farben-Erde zu bewundern, ein Naturphänomen, das entsteht, wenn Basaltlava das Tonmineral in leuchtende Rot-, Braun-, Violett-, Grün-, Blau-, Violett- und Gelbtöne verwandelt. Nimm eine kurvenreiche Fahrt in die südwestliche Ecke von Mauritius, genieß die Fahrt über die Macondé-Brücke und den Panoramablick auf den Fluss Baie Du Cap.

Sightseeing in Baie du Cap

Möchten Sie alle Aktivitäten in Baie du Cap entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Baie du Cap: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 532 Bewertungen

Hallo wir haben die Tour gebucht und sie war einwandfrei. Absolut zu empfehlen!!! Mann muss nur etwas aufpassen wenn man zu 'exklusiven' Läden chauffiert wird, die meistens alle mit hochwertiger Cashmereware werben. Dort ist es meistens überteuert, am besten nix kaufen. Trotz meiner Tierhaar-Allergie hatten sie versucht etwas zu verkaufen. Alle Sehenswürdigkeiten waren super, das Wetter hat mitgespielt und unsere guide war super lieb und hat alles sehr gut auf deutsch erklärt. Großes Lob an dieser Stelle, auch an den souveränen Fahrer. Das Mittagessen war ebenfalls super lecker in der Rhumerie de Chamarel. Man wird richtig gut satt bei Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch. Bitte unbedingt machen, die Tour lohnt sich

Wir hatten einen wirklich tollen Tagesausflug. Ich hatte die private Tour gebucht und so hatten wir einen Minibus, einen Fahrer und die sehr gute deutsche Reiseleiterin nur für uns zwei. Mit unserem Guide Dina haben wir uns sofort gut verstanden. Nicht nur sprachlich, denn sie spricht sehr gut deutsch. Auch die Chemie hat sofort gestimmt. Wir haben von ihr viel über die Insel, das Leben auf der Insel und auch über den Alltag der Menschen auf Mauritius erfahren. Zu jedem der angefahrenen Ziele konnte sie uns viel berichten. Alles in Allem ein sehr lohnenswerter und kurzweiliger Tagestrip.

Die Tour hat uns sehr Spaß gemacht und wir haben viel sehen können. Die Reiseleiterin (Francise?) war sehr freundlich, witzig, konnte gut deutsch und hat uns viel über die Insel und deren Bewohner erzählt. Wir hatten überall genügend Zeit für Fotos, alles war entspannt und stressfrei. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert. :-) Am meisten gefallen hat uns die Rumfabrik in Chamarell!

Petra war eine tolle Reiseleiterin. Sie hat uns viel erzählt und hatte auf jede Frage eine Antwort. Die Tour war gut organisiert. Wir hatten einen Gruppentour gebucht, waren jedoch am Ende nur zu zweit und hatten eine Privattour.

Es war eine tolle Reise mit vielen schönen Erinnerungen Rumverkostung genial. Zu sehn wie das hergestellt wird, mega.