Datum wählen
Baden-Württemberg

Fahrradtouren

Unsere beliebtesten Baden-Württemberg Fahrradtouren

Köln: Geführte Fahrradtour

1. Köln: Geführte Fahrradtour

Besuche die faszinierende Domstadt Köln und erfahre bei einer geführten Radtour mehr über ihre 2.000-jährige Entstehungsgeschichte. Erlebe die Stadt CO²-neutral auf einem Fahrrad von der Römerzeit über das Mittelalter bis hin zu den neuesten architektonischen Entwicklungen.  Spannende Anekdoten und faszinierende historische Fakten begleiten dich auf deiner Entdeckungsreise durch Deutschlands älteste Metropole. Erkunde Köln auf einer verkehrssicheren Route von ca. 15 Kilometern und entdecke unterwegs die interessantesten Orte der Stadt. Starte am Eigelsteintor, dem mittelalterlichen Wahrzeichen der nördlichen Altstadt und fahr am preußischen Fort X über die Zoobrücke. Von hier aus kannst du die fantastische Aussicht auf die Kölner Skyline genießen. Fahr zur grünen Lunge der Stadt, dem rechtsrheinischen Rheinpark, der 2007 zum schönsten deutschen Park gewählt wurde. Vom Brückenkopf der Hohenzollernbrücke aus siehst du das berühmte Fotomotiv mit dem Dom, den Kranhäusern und den vielen kleinen Türmen. Halte auf der historischen Stahlbrücke Ausschau nach den Liebesschlössern und erreiche schließlich die Kölner Philharmonie, das Museum Ludwig und den weltbekannten Dom. Entspanne in einem der benachbarten Brauhäuser und tauche dann ab in die verwinkelten Gassen des Martinsviertels. Von hier aus radelst du den Rhein entlang zu Kölns neuestem und exklusivsten Stadtteil, dem nagelneuen Rheinauhafen. Seine architektonischen Highlights umfassen die drei Kranhäuser, das Schokoladenmuseum, das Siebengebirgshaus und die Tatort-Wurstbude.  Fahr in gemütlichem Tempo nordwärts entlang des Rheins, bewundere das malerische Altstadtufer und erreiche deinen Ausgangspunkt.

Köln: Street Art Fahrradtour

2. Köln: Street Art Fahrradtour

Begeben Sie sich sonntags, wenn die Stadt zu schlafen scheint und die Straßen im quirligen Köln etwas ruhiger sind, auf eine interessante Tour durch das hippe, belgische Viertel und das lebhafte Köln Ehrenfeld.  Jeder Teilnehmer wird im Fahrradverleih nahe dem Eigelsteintor mit top-gewarteten und individuell einstellbaren Citybikes ausgestattet und von den Guides empfangen. Gemeinsamen in der Gruppe entdecken Sie die verschiedensten Formen von Streetart der unterschiedlichsten Künstler aus der ganzen Welt. Erfahren Sie, was hinter diesen Kunstwerken steckt und erhalten Sie Einblicke in die Techniken und Geschichte aber auch in die Hintergründe der Kunstformen und der Künstler. Entdecken Sie eine andere Art der Kunst ─ eine vergängliche und sich ständig verändernde Kunst, bevor Sie anschließend eine kurze Erfrischungspause in einem Café genießen können.

Frankfurt: 3-stündige Fahrradtour

3. Frankfurt: 3-stündige Fahrradtour

Sowohl eingeschworene Frankfurt-Liebhaber als auch Erstbesucher treffen mit dieser Radtour die richtige Wahl. Dafür sorgt der perfekte Mix aus berühmten Sehenswürdigkeiten (Römer, Europäische Zentralbank, Goethehaus etc.) und Geheimtipps! Ausgewählte und qualifizierte Gästeführer zeigen Ihnen die schönsten Seiten von Frankfurt auf einer unserer angebotenen Touren. Ihre Radtour beginnt inmitten von Sachsenhausen, heute eines der beliebtesten Viertel der Stadt. Viele Altbauten aus der Gründerzeit prägen das Gesicht des Viertels mit seiner hohen Dichte an trendigen Bars, gemütlichen Cafés und einer großen Auswahl an Restaurants sowie traditionellen Apfelweingaststätten. Dort wird in rustikalem Ambiente gut-bürgerliche Kost serviert. Das „Stöffsche“ gehört unbedingt dazu. Noch im 19. Jh. war Sachsenhausen von Streuobstwiesen geprägt. Hier wurde der „Äppelwoi“ erfunden, der nicht erst seit der Sendung „Zum blauen Bock“ als Inbegriff hessischer Lebensart gilt. Sie radeln entspannt durch kleine Straßen anschließend durch das Malerviertel bis an das südliche Mainufer mit dem berühmten Museumsufer. Hier stehen u.a. das Städelsche Kunstinstitut mit dem renommierten Anbau und namhaften Wechselausstellungen, das Liebieghaus sowie das Museum für Angewandte Kunst. Über den Holbeinsteg gelangen Sie auf die andere Mainseite und radeln in die Altstadt Frankfurts. Auf dem Römer blicken Sie über den alten Königsweg auf den Frankfurter „Dom“ (der gar keiner ist) und das schöne Fachwerkensemble. Nur wenige Meter sind es bis zur Wiege der deutschen Demokratie mit der Paulskirche. Anschließend radeln Sie durch den Großen Hirschgraben zum Wohnhaus der Familie Goethe. Hier wurde der berühmte Dichter geboren und verbrachte seine Jugendjahre. Diese Zeit hat er eindrucksvoll in seiner Autobiographie Dichtung und Wahrheit beschrieben. Auf der ehemaligen, mittelalterlichen Verteidigungslinie der Stadt wurde im 20. Jh. der grüne Alleenring angelegt. Auf verkehrsfreien Wegen radeln Sie dort durch das Herz der Stadt zur Neuen und Alten Oper und erleben die beeindruckende Silhouette der Stadt mit ihren Hochhaustürmen unmittelbar. Ein Schlenker führt Sie zur Alten Börse mit dem beliebten Fotomotiv von Bulle und Bär. Zurück auf dem Alleenring radeln Sie in den Osten der Stadt und erreichen schließlich wieder den Main. Das neue Wahrzeichen der Stadt steht direkt vor Ihnen. Der neue Turm der Europäischen Zentralbank ist der eindrucksvolle Kontrapunkt zu dem auf der Westseite gelegenen Hochhausensemble. Am Fuße der denkmalgeschützten ehemaligen Großmarkthalle, die jetzt zum Bau der EZB gehört, liegt direkt am Wasser eine der aktuell beliebtesten Bars der Stadt. Das Oosten hat eine tolle Terrasse mit Blick auf die Stadt. Über die für Ihren eleganten Schwung viel gelobte neue Brücke radeln Sie vom Osthafen wieder auf das südliche Mainufer und machen noch einen Abstecher zur Gerbermühle. Ehedem war es die umgebaute Sommerfrische der Bankiersfamilie Willemer. Hier verkehrte Goethe in den Jahren 1814/15 und ließ sich von der Tochter des Hauses in einigen seiner Werke inspirieren. Heute ist die Gerbermühle ein beliebtes Ausflugslokal. Von dort sind es nur noch wenige Meter auf dem Rad bis nach Sachsenhausen und zum Ausgangsort zurück. Dort endet die Radtour. Am Ende der Tour zeigt Ihnen Ihr Tourguide traditionelle Frankfurter Apfelweingaststätten! Die Radroute verläuft auf verkehrsarmen und -freien Radwegen und Straßen. Bei regelmäßigen Stopps erläutert Ihnen Ihr Guide die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Köln: Private Rikscha-Tour

4. Köln: Private Rikscha-Tour

Starte deine private Rikscha-Tour an der offiziellen Touristeninformation im Zentrum von Köln. Kühl dich auf deiner Reise mit einem erfrischenden Heiß- oder Kaltgetränk ab oder wärm dich auf. Rolle von Früh, Heinzelmännchenbrunnen, Dionysos Mosaic und Hohenzollernbreach. Lass dir von deinem fachkundigen Fahrer einen herrlichen Panoramablick auf die Kathedrale und das Ostufer des Flusses zeigen. Entscheide dich, deine Tour am Flussufer oder in einem anderen Teil des Stadtzentrums zu beenden, je nachdem, wofür du dich entscheidest, fahr im höher gelegenen Teil der Stadt oder am Flussufer fort. Zum Abschluss in der Oberstadt besuchst du das Haus von Johan Maria Farina, um mehr über die Erfindung von Eu de Cologne zu erfahren. Fahre am Rathaus und am Rathausturm vorbei, bevor du zum lebendigen alten Markt weitergehst Wenn du dich dafür entscheidest, am Flussufer zu enden, kannst du eine Reise in den südlichen Teil der Stadt unternehmen und das Schokoladenmuseum, die Kranhäuser und den Yachthafen besuchen.

Frankfurt: E-Bike Tour durch die Parks im Westen Frankfurts

5. Frankfurt: E-Bike Tour durch die Parks im Westen Frankfurts

Genieße auf dieser geführten Tour ein malerisches und entspannendes E-Bike-Abenteuer durch die historischen Parks im Westen Frankfurts. Erfahre mehr über die Entwicklungen, die Frankfurt vor der Schaffung dieser Parks durchlief und wie der Krieg diese Grünflächen geprägt hat. Treffe deinen Guide und lass dich mit einem hochwertigen E-Bike ausstatten, mit dem du mühelos durch die Stadt gleiten kannst. Hör zu, wenn dein Guide dir eine Einweisung in die Benutzung deines E-Bikes gibt, um sicherzustellen, dass du dich auf deinem E-Bike wohl fühlst, bevor du deine Tour beginnst. Beginne deine Fahrt durch die Parks von Rothschild, Grüneburg, Niddatal, Brentano und Solms. Bewundere die schönen alten Bäume, die im 18. und 19. Jahrhundert als Teil der englischen Landschaftsgärten gepflanzt wurden. Sieh dir die Spuren der alten Mauern, Bastionen, Gräben und Erdwälle an, die die Stadt einst vor Angriffen schützten. Geh vorbei an kleinen Teichen, Wasserspielen, Skulpturen, Denkmälern, Grünflächen, Blumenbeeten und Bänken. Am Ende der Tour kehrst du zu deinem Treffpunkt zurück.

Titisee-Neustadt: Schwärzenbach Geführte Segway Tour

6. Titisee-Neustadt: Schwärzenbach Geführte Segway Tour

Besuche die Landschaft von Baden-Würtemberg vom Segway aus auf einer geführten Tour. Übe deine Segway-Fähigkeiten auf einem Übungsparcours, fahre über kurvenreiche Landstraßen neben wogenden Weiden und bewundere die schönen Aussichten. Beginne deine Tour mit einer Segway-Sicherheitsunterweisung auf dem Erlebnishof Haberjockelshof. Lerne die Segway-Grundlagen, bevor du dich auf dem Übungsparcours im Hof versuchst. Sobald du den Dreh raus hast, kannst du dich auf den Weg in die atemberaubende Landschaft machen. Fahre einen kleinen Wirtschaftsweg hinunter in Richtung Eisenbach und mache ein paar Segway-Übungsfahrten auf dem Sportplatz. Weiter geht es auf dem Weg zum Russenkreuz, dem Hochplateau. Unterwegs kannst du an einem Aussichtspunkt anhalten. Bei klarem Wetter kannst du einen fantastischen Blick auf die Schweizer Alpen genießen. Steige wieder auf deinen Segway und fahre weiter ins Tal, vorbei am Schwarzwald, an grünen Bauernhöfen und weidenden Rindern. Nachdem du die Talsohle erreicht hast, fährst du wieder bergauf, vorbei an einem atemberaubenden Panorama und zurück zum Ausgangspunkt.>

Köln: "Weihnachtszauber" Geführte Tour mit dem Fahrrad

7. Köln: "Weihnachtszauber" Geführte Tour mit dem Fahrrad

Erlebe die Schönheit Kölns zur Weihnachtszeit auf einer Fahrradtour. Fahre durch ikonische Viertel wie das charmante Stadtzentrum, den Kölner Dom und viele andere Orte, während du spannende Geschichten von deinem lokalen Guide hörst. Lass dich auf einer exklusiven Weihnachtstour in Weihnachtsstimmung bringen. Nach dem Treffen mit deinem Guide erkundest du mehrere Weihnachtsmärkte in der Stadt. Gilde an den schönsten beleuchteten Plätzen vorbei, um ein gemütliches Weihnachtswunderland zu sehen. Dein Reiseleiter wird dir viele Insider-Informationen darüber geben, wo du einzigartige Weihnachtsgadgets und einige der beliebten deutschen Weihnachtstraditionen findest. Sieh dir die geschmückten Stände an, die lokale Köstlichkeiten und handgemachte Souvenirs anbieten. Nimm dir eine kurze Auszeit und probiere einheimische Speisen, Glühwein oder frisch gebrühten Kakao von einem der hunderten von geschmückten Ständen. Lass dich von der bezaubernden Weihnachtsatmosphäre verzaubern, die du zu dieser Jahreszeit nur in Köln erleben kannst.>

Frankfurt: E-Bike Tour durch den Osten Frankfurts

8. Frankfurt: E-Bike Tour durch den Osten Frankfurts

Schließe dich einer geführten E-Bike-Tour an, die dir das Beste aus dem Osten Frankfurts zeigt. Mit Hilfe der E-Bike-Technologie entdeckst du diese Seite der Stadt auf einer ausgedehnten Route, die dich zu einigen der malerischsten und historischsten Gegenden Frankfurts führt. Eines deiner ersten Ziele befindet sich in der Nähe der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute. Der Garten auf dem Lohrberg ist einer der schönsten Gärten in Frankfurt. Erkunde einige der historischen Handelswege der Stadt wie die Hohe Straße, die Teil der Via Regia war und eine wichtige geistige, kulturelle und militärische Bedeutung hatte. Südlich der Hohen Straße verlief die Gelnhäuser Poststraße, eine ebenso wichtige Handelsverbindung. Radle entlang des Mains, der zusammen mit dem Rhein seit jeher als eine der Hauptverkehrsadern Europas gilt. Sieh dir auch modernere Entwicklungen an, wie den Frankfurter Osthafen und Industriegebäude, die im 20. Jahrhundert in der Nähe gebaut wurden.

Köln: Geführte E-Bike Riviera Tour entlang des Rheins

9. Köln: Geführte E-Bike Riviera Tour entlang des Rheins

Genieße "la kölsche Vita" auf einer entspannten E-Bike-Tour entlang der Radwege, die dem Rheinufer folgen. Entdecke die weniger belebten, grüneren Gegenden rund um Köln mit einem Guide. Spüre die kühle Brise, während du eine weniger bekannte, völlig ruhige Seite der Gegend erkundest. Lasse das pulsierende Stadtzentrum hinter dir und mache dich auf den Weg in den Süden zu Naherholungsgebieten, kleinen Stränden und Cafés und Restaurants am Fluss. Überquere den Rhein mit einer der kleinsten Fähren der Stadt zum mittelalterlichen Zündorf, einem kleinen malerischen ehemaligen Fischerdorf. Ruhe dich bei einem kühlen Kölsch, einem Kaffee oder einem leckeren Eis aus. Radle am östlichen Rheinufer zurück und genieße auf dem Rückweg ins Stadtzentrum die schöne Aussicht auf die Kölner Skyline. Auf dem Weg in den Süden und zurück erwarten dich außerdem spannende Anekdoten und faszinierende historische Fakten über die grüne Umgebung Kölns und seine Geschichte und Traditionen. Entdecke das Beste der Kölner Riviera auf einer Tour, die entspannend und bereichernd sein soll.

Häufig gestellte Fragen zu Fahrradtouren in Baden-Württemberg

Was ist neben Fahrradtouren in Baden-Württemberg sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Baden-Württemberg, die du nicht verpassen solltest:

Fahrradtouren in Baden-Württemberg – was sind die Top-Erlebnisse?

Fahrradtouren in Baden-Württemberg – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Baden-Württemberg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Baden-Württemberg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Baden-Württemberg: Was andere Reisende berichten

Highlight unseres Betriebsausflugs! Ein glasklares Dankeschön an Rainer der uns in die Welt der Straßen Kunst „geradelt“ hat. Unser gesamtes Team war begeistert. Mit glasklaren Grüßen die Glasstätte

Die geführte Fahrradtour war sehr gut. Wir haben viel sus Köln gesehen, welches wir donst nicht gesehen hätten. Vielen Dank auch für die Tipps für den Abend.

total interessant, kurzweilig und man bekommt mal einen ganz anderen Einblick in die Stadt, teilweise abseits der Touristenpfade : )

Mein Fùhrer war sehr engagiert und konnte alle Fragen sehr gut beantworten

Sehr interessant, schön, dass es eine kleine Gruppe war!