Führung

Ayutthaya: 3-stündige Fahrradtour bei Sonnenuntergang

Ayutthaya: 3-stündige Fahrradtour bei Sonnenuntergang

Ab 36,08 € pro Person

Diese Fahrradtour durch Ayutthaya bei Sonnenuntergang führt sie auf eine 3 bis 4-stündige Tour durch Ayutthaya bei Nacht, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Tempelruinen gibt. Die Tempel sind Nachts einfach noch beeindruckender, fast magisch.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher. Mehr erfahren
Dauer 3 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Englisch, Thai
Private oder Kleingruppe möglich

Dein Erlebnis

Highlights
  • Genießen Sie einen thailändischen Snack auf dem Ayutthaya Nachtmarkt
  • Radeln sie am berühmten Wat Mahathat entlang
  • Halten Sie am schön beleuchteten Wat Phra Si Sanphet
  • Besuchen Sie den herrlichen Wat Chai Wattanaram
  • Fotografieren Sie den riesigen liegenden Buddha in Wat Lokayasutharam
Beschreibung

Bei dieser Ayutthaya-Sonnenuntergangsfahrt erkundest du die ehemalige Hauptstadt Thailands und UNESCO-Welterbestätte bei Nacht. Nach Sonnenuntergang werden die Ruinen und Tempel der alten Hauptstadt von Scheinwerfern vom Boden aus wunderschön beleuchtet und kontrastieren mit dem pechschwarzen Himmel. Mit den Erklärungen deines Reiseführers kannst du dir vorstellen, wie schön die Tempel von Ayutthaya waren und wie mächtig die thailändischen Könige von Ayutthaya waren, bevor sie 1767 von der burmesischen Armee zerstört wurden. Sobald du dir ein Fahrrad ausgesucht hast, fährst du zum Pier, wo du an Bord einer Fähre gehst, um den Pa Sak Fluss zu überqueren. Auf der anderen Seite angekommen, radelst du über den Chao Phrom Markt, den berühmtesten lokalen Markt in Ayutthaya. Dann fährst du am Chankasem-Palast vorbei, der heute ein Nationalmuseum ist, am alten Gefängnis und am Hua Ro-Markt, bevor du zum Bang Ian-Nachtmarkt kommst. Parke deine Fahrräder und schlendere über diesen belebten Nachtmarkt mit vielen Verkäufern, die Kleidung und natürlich auch Essen verkaufen. Nimm hier einen kleinen Imbiss zu dir und erhalte einen Einblick in das lokale Nachtleben. Sobald die Sonne untergegangen ist, überquerst du die Straße zum Wat Mahathat, einer der berühmtesten Tempelanlagen im Ayutthaya Historical Park. Wat Mahathat, ein königliches Kloster, diente einst als Sitz des Sangaraja, des Oberhauptes der buddhistischen Mönche. Setze deine spektakuläre Abendtour mit dem Fahrrad fort und fahre am beleuchteten Wat Ratchaburana und Wat Phra Ram vorbei. Natürlich kannst du anhalten, um ein paar Fotos zu machen. Der nächste beeindruckende Tempel ist der Wat Phra Si Sanphet, der in mehreren Phasen im 15. und 16. Er befand sich innerhalb der Anlage des Großen Palastes und diente als königliche Kapelle. Nach der Eroberung Ayutthayas durch die Burmesen wurde der Tempel geplündert und größtenteils zerstört; übrig blieben nur die drei Chedis, die die Asche dreier Ayutthaya-Könige enthalten. Zum Abendessen kehrst du in ein lokales Restaurant ein, wo dein Reiseleiter köstliche thailändische Gerichte bestellt. Nach dem Essen setzt du deine Erkundungstour durch Ayutthaya fort und fährst über die Brücke, die den Chao Phraya Fluss überquert, wo du in der Ferne die beleuchteten Ruinen des prächtigen Wat Chaiwattanaram sehen kannst. Ein paar Minuten später stehst du vor dieser atemberaubenden Tempelanlage, die bei Nacht wunderschön beleuchtet ist. Der Wat Chaiwattanaram wurde 1630 von König Prasat Thong zu Ehren seiner Mutter erbaut und ist im architektonischen Stil vom Angkor-Tempel in Kambodscha beeinflusst. Der Mond, der hoch oben am dunklen Himmel scheint, lässt diesen beeindruckenden Tempel noch magischer erscheinen. Bevor du ins Büro zurückkehrst, solltest du einen letzten Halt am Wat Lokayasutharam einlegen, um ein Foto von dem riesigen liegenden Buddha zu machen, dem größten in Ayutthaya. Auf dem Rückweg kommst du an der erleuchteten Ayutthaya City Pillar oder Lak Muang vorbei. Die Menschen besuchen die Stadtsäule, um Opfergaben zu bringen und für Glück, Schwangerschaft und andere Gunst zu beten. Du kommst wieder im Büro an, wo dieses atemberaubende Ayutthaya Fahrradabenteuer bei Sonnenuntergang endet.

>
Inbegriffen
  • Fahrrad und Helm
  • Englischsprachiger Guide
  • Überfahrt mit dem Boot
  • Snacks auf dem Nachtmarkt
  • Abendessen in einem Thai-Restaurant
  • Tafelwasser
  • Versicherung
  • Fahrradtour durch Ayutthaya
  • Trinkgeld für den Guide (optional)
Schutz vor Covid-19
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Bitte treffe uns an unserem Treffpunkt in Ayutthaya etwa 5 - 10 Minuten vor der Startzeit, danke.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte beachten

  • Das Mindestalter, um an der Fahrradtour durch Ayutthaya bei Sonnenuntergang teilzunehmen, ist 12 Jahre.
  • Die Tour findet statt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen
  • Reservierungen für die Fahrradtour bei Sonnenuntergang durch Ayutthaya sollten mindestens 48 Stunden im Voraus gemacht werden.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 5 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5/5
  • Transport
    5/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

19. April 2022

In der Hitze von Ayuttaya ist es willkommen, die Stadt und ihre Tempel mit dem Fahrrad zu entdecken! Scotty ist ein sehr guter Führer, Pädagoge und freundlich, der es verstand, uns die Stadt aus einem neuen Blickwinkel in völliger Sicherheit entdecken zu lassen.

3. März 2020

Sehr gut organisierte Fahrradtour durch das abendliche / nächtliche Ayutthaya.

24. Februar 2020

Produkt-ID: 68261