Datum wählen
Erlebnisse in

Auschwitz

Top-Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für Auschwitz

Krakau: Auschwitz-Birkenau geführte Tour mit Abholung und Mittagessen

1. Krakau: Auschwitz-Birkenau geführte Tour mit Abholung und Mittagessen

Fahre etwa anderthalb Stunden in einem klimatisierten Bus von Krakau aus zum Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau, einem historischen Ort, der allen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bietet und eine wichtige Gedenkstätte für den Holocaust ist. Erkunde das Museum in den Außenbezirken von Oświęcim, etwa 60 Kilometer westlich von Krakau. Bei deiner Ankunft triffst du einen professionellen Pädagogen vor Ort, der dich durch die Stätte führt und dir von der unmenschlichen Geschichte erzählt. Du bekommst eine Essensbox, damit du während der Tour eine Pause machen kannst. Erfahre die tragische Geschichte des größten Konzentrationslagers des Holocausts. 1940 von den Nazis gegründet, ist Auschwitz-Birkenau sowohl ein Symbol für menschliches Leid als auch ein Zeugnis für körperliche und emotionale Erschöpfung. Du erfährst, wie es zur letzten Ruhestätte von Millionen von Menschen, vor allem Juden, wurde, die in grausamen Gaskammern zum Tode verurteilt wurden. Gehe durch das Tor mit der Aufschrift "Arbeit Macht Frei", um Auschwitz 1 zu betreten, wo dich dein Guide durch den erhaltenen Bereich führt und dir die Geschichte des Ortes näherbringt. Im zweiten Teil wirst du etwa eine Stunde in Birkenau verbringen, wo die Massentötungen im Rahmen der "Endlösung der Judenfrage" stattfanden. Nach dem Besuch bringen dich unsere Mitarbeiter zurück nach Krakau.

Kraków: Auschwitz-Birkenau & Salzbergwerk Wieliczka mit Pickup

2. Kraków: Auschwitz-Birkenau & Salzbergwerk Wieliczka mit Pickup

Du startest am frühen Morgen gegen 08:00 Uhr (in der Wintersaison kann die Abholung etwas früher erfolgen). Die Tour beginnt im Museum Auschwitz-Birkenau: Der erste Teil der Tour dauert etwa 1,5 Stunden. Du besuchst das Museum Auschwitz I mit einem zertifizierten Live-Guide, der vom Museum gestellt wird. Du erfährst die tragische Geschichte des größten Konzentrationslagers in Europa. Nach einer kurzen Pause wirst du zum Birkenau-Museum gefahren und verbringst dort etwa 1 Stunde mit demselben Guide. In der zweiten Hälfte deines Ganztagesprogramms fährst du zum Salzbergwerk in Wieliczka, einem der ältesten noch arbeitenden Salzbergwerke der Welt. Bevor du das Salzbergwerk betrittst, hast du 1 Stunde Mittagspause. Die englischsprachige Führung durch das Bergwerk beginnt um 16:00 oder 17:00 Uhr (je nach Straßenzustand). Auf einer 2,5-stündigen Fahrt entlang der mehr als 2,5 Kilometer langen Touristenrouten fährst du 140 Meter unter die Erde und siehst Kammern mit erstaunlichen Schnitzereien und Statuen, bei denen alles aus Salz besteht. Du solltest gegen 19:30 Uhr in Kraków ankommen.

Von Krakau aus: Tagesausflug nach Auschwitz-Birkenau mit geführter Tour

3. Von Krakau aus: Tagesausflug nach Auschwitz-Birkenau mit geführter Tour

Besuche Auschwitz-Birkenau bei einem Tagesausflug von Krakau aus. Erkunde die Geschichte des Lagerkomplexes Auschwitz-Birkenau auf einer geführten Tour mit einem zertifizierten Pädagogen, Historiker und Führer. Auschwitz-Birkenau wurde 1940 vom Dritten Reich gegründet und war das größte von den Nazis betriebene Konzentrationslager. Heute ist es die Ruhestätte von Millionen von Menschen, hauptsächlich Juden und Polen, die in den Gaskammern ermordet wurden. Nach deiner Ankunft besuchst du das Gedenkmuseum am Rande der Stadt Oświęcim, 60 Kilometer westlich von Krakau. Nach einer etwa eineinhalbstündigen Fahrt triffst du deinen professionellen Guide für eine ausführliche Führung. Gehe durch das berühmte "Arbeit macht frei"-Tor, um Auschwitz I zu betreten, wo dein Guide dich durch das original erhaltene Gelände führt und dir die bewegende Geschichte des Ortes erklärt. Nach einer kurzen Pause besuchst du das zweite Lager in Birkenau, wo die Massenmorde als Teil der "Endlösung der Judenfrage" stattfanden. In Birkenau verbringst du etwa eine Stunde, bevor du deinen Fahrer für die Rückfahrt nach Krakau triffst.

Auschwitz-Birkenau & Salzbergwerk Tour an einem Tag ab Krakau

4. Auschwitz-Birkenau & Salzbergwerk Tour an einem Tag ab Krakau

Besuche sowohl Auschwitz-Birkenau als auch das Salzbergwerk an einem Tag. Auschwitz-Birkenau ist das größte Todeslager in der Geschichte der Menschheit. Derzeit ist das Lager ein Synonym für den grausamsten Terror, Völkermord und Gräueltaten der Welt. Es wurde 1940 von den Nazis in Oswiecim errichtet. Die Gesamtzahl der Todesopfer und Hinrichtungen wird auf über 1,5 Millionen Menschen aus 28 Nationen geschätzt. Fast 90 % dieser Menschen waren Juden. Nach deinem Besuch in Auschwitz-Birkenau fährst du zum Salzbergwerk Wieliczka, einem der wertvollsten Denkmäler der polnischen Kulturgeschichte. Mehr als eine Million Touristen aus der ganzen Welt besuchen es jedes Jahr. Dieser einzigartige Ort steht auf der UNESCO-Liste des Weltkultur- und Naturerbes. Die Bergleute hinterließen Dutzende von Skulpturen und Flachreliefs, die aus dem Salz herausgeschnitten wurden und ihre Arbeit für viele weitere Jahre lebendig halten. Es gibt 800 Stufen zu erklimmen, von denen 350 am Anfang in das Bergwerk hinabführen. Am Ende des Weges gibt es einen Aufzug, der dich zum oberen Ende des Bergwerks bringt.

Auschwitz-Birkenau: Eintrittskarte für die Gedenkstätte mit Führung

5. Auschwitz-Birkenau: Eintrittskarte für die Gedenkstätte mit Führung

Besuche die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau (von der UNESCO zum Natur- und Kulturerbe erklärt) mit deinem eigenen Verkehrsmittel. Genieße es, dass du die Tickets für eine geführte Tour bereits dabei hast und zum Eingang gehst. Triff deinen autorisierten Guide vor Ort und folge ihm nach Auschwitz I, wo du die Möglichkeit hast, auf dem Gelände des ehemaligen Lagers zu laufen, das 1940 in den Vororten von Oswiecim errichtet wurde. Mit dem mitgelieferten Headset kannst du die Worte des Guides unabhängig von der Entfernung oder der Gruppengröße hören. Entdecke das Leben der Menschen, die an diesem Ort festgehalten wurden, indem du dir die Ausstellungen in den Baracken ansiehst, in denen sie gelebt haben. Die Gesamtzahl der Todesopfer wird auf über 1,5 Millionen Menschen geschätzt, die 28 Nationalitäten repräsentieren. Nahezu 90 Prozent von ihnen waren Juden. Sobald der erste Teil der Tour abgeschlossen ist, nimmst du einen Bus, der vor Ort zur Verfügung steht, und fährst ein paar Minuten nach Auschwitz II-Birkenau, wo der Besuch mit dem Guide weitergeht. Gehe entlang der Eisenbahnlinie, die die Transporte in den anderen Teil des Lagers ermöglichte. Sieh dir die Ruinen der Gaskammern an, in denen Menschen massenhaft "verschwanden". Du kannst dazu beitragen, die Erinnerung an die dort begangenen Gräueltaten zu bewahren, indem du dorthin kommst und mehr darüber erfährst.

Auschwitz-Birkenau Führung mit optionaler Lunchbox

6. Auschwitz-Birkenau Führung mit optionaler Lunchbox

Besuche in Krakau das Museum Auschwitz und das Lager Birkenau, um einen Tag der Besinnung zu erleben. Zweifellos ist es ein feierlicher Ort, der bei allen Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlässt und eine wichtige Gedenkstätte für die Opfer der Vernichtung ist. Nach einer 1,5-stündigen Fahrt von Krakau aus besuchst du das Auschwitz Museum mit einem vom Museum gestellten Führer. Der erste Teil dauert etwa 1 Stunde und 40 Minuten, in denen du die tragische Geschichte dieses Ortes kennenlernst. Nach dem Besuch des ersten Lagers machst du eine 10-minütige Pause, bevor du zum zweiten Lager fährst - Birkenau, das 2 Kilometer von Auschwitz entfernt liegt. Zum Schluss besuchst du die wichtigsten Stätten in Birkenau, das Vernichtungslager, wo du die Ruinen der Krematorien sehen wirst.>

Von Krakau aus: Auschwitz-Birkenau Besuch mit Mittagessen und Abholung

7. Von Krakau aus: Auschwitz-Birkenau Besuch mit Mittagessen und Abholung

Besuche Auschwitz-Birkenau auf der bequemen Tour mit gebuchten Tickets, Zugang zur Skip-the-Tickets-Linie, einem professionellen Guide und Transfer von einem der zahlreichen Treffpunkte in Krakau. Der Transfer zwischen Krakau und Auschwitz dauert 1 Stunde und 15 Minuten, nach der Ankunft gibt es eine 15-minütige Pause. Die gesamte Tour ist in zwei Teile unterteilt, Auschwitz I und Birkenau, das 3 km vom ersten Lager entfernt liegt. Für den Transfer zwischen den Lagern sorgt der Reiseveranstalter. Der Reiseleiter wird die Gruppe über das genaue Programm und den Zeitplan informieren. Museumsbesuch Zuerst besuchst du die Gedenkstätte Auschwitz I. Du wirst ca. 2 Stunden lang von einem professionellen Führer durch das gesamte Lager begleitet. Betritt das Lager durch das Haupttor mit der Aufschrift "Arbeit Macht Frei". Gehe an den Backstein-Baracken vorbei und sieh dir die Artefakte, Fotos von Häftlingen, Rekonstruktionen des gesamten Komplexes sowie die einzigen noch erhaltenen Gaskammern und Krematorien an. Danach geht es mit einem Führer weiter zum Lager Birkenau (ca. 1 Stunde). Betritt die grauenhaften Holzblocks, in denen fast 1000 Menschen unter unmenschlichen Bedingungen lebten. Sieh dir die Ruinen der Gaskammern und Krematorien an, die Teil des industriellen Völkermordes von Nazi-Deutschland waren. Die Rückfahrt nach Krakau erfolgt an denselben Orten wie der Startpunkt.

Krakau: Auschwitz & Salzbergwerk Führung - optionales Mittagessen

8. Krakau: Auschwitz & Salzbergwerk Führung - optionales Mittagessen

Lerne die tragische Geschichte des größten ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau kennen und steige hinab in das unterirdische Museum: Salzbergwerk Wieliczka auf dieser geführten Tour ab Krakau. Beginne im Museum Auschwitz-Birkenau mit einem vom Museum gestellten Führer. Du erfährst die schreckliche Geschichte des größten Konzentrationslagers in Europa. Nach einer kurzen Pause wirst du zum Birkenau-Museum gefahren, wo du etwa 1 Stunde mit demselben Führer verbringst. In der zweiten Hälfte deines Ganztagesprogramms fährst du zum Salzbergwerk in Wieliczka, einem der ältesten noch arbeitenden Salzbergwerke der Welt. Verbringe etwas freie Zeit, bevor du das Salzbergwerk Wieliczka betrittst. Fahre auf einer 2,5-stündigen Fahrt 140 Meter unter die Erde und sieh dir Kammern mit erstaunlichen Schnitzereien und Statuen an, bei denen alles aus Salz besteht.

Von Krakau aus: Geführter Tagesausflug zum Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau

9. Von Krakau aus: Geführter Tagesausflug zum Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau

Entdecke die menschlichen Geschichten des Holocausts auf dieser geführten Reise von Krakau zu den Konzentrationslagern Auschwitz, Birkenau und Monowitz. Erfahre, wie die Lager eingerichtet wurden und welchen Zwecken jedes einzelne diente. Halte inne, um darüber nachzudenken, was an diesen Orten geschah. Starte mit deiner Abholung in Krakau. Von dort aus fährst du etwa 45 Kilometer bis zum ehemaligen Stammlager in Auschwitz. Dein Guide erzählt dir, dass das Lager früher als Kaserne für das polnische Militär genutzt wurde. Achte am Eingang auf das Tor mit der Aufschrift "Arbeit macht frei". Besuche die Häftlingsblocks, in denen heute Artefakte aus den Lagern und von den Häftlingen hinterlassene Gegenstände ausgestellt sind. Hier findest du Fotos und Dokumente, Schuhe, Koffer und Brillen sowie andere persönliche Gegenstände. Von Auschwitz aus fährst du ein kurzes Stück zum ehemaligen Lager Birkenau. Dort findest du die Gaskammern und Krematorien. Denke an die Opfer des Lagers, während du dich durch die Gedenkstätten bewegst. Nach Birkenau endet deine Tour im Konzentrationslager in Monowitz. Hier erfährst du etwas über die Verbindung zwischen Konzernen und den Lagern. Anders als Auschwitz und Birkenau lieferte Monowitz Arbeiter an die nahe gelegenen Fabriken. Die Reise endet mit deiner Rückkehr nach Krakau.>

Von Krakau aus: Auschwitz-Birkenau Tagesausflug mit Transport

10. Von Krakau aus: Auschwitz-Birkenau Tagesausflug mit Transport

Besuche die ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz I und Auschwitz II-Birkenau auf dieser 7-stündigen Fahrt von Krakau aus. Im Juni 1940 wurden Juden und über 700 politische Verbrecher nach Auschwitz geschickt und die Gräueltaten hatten begonnen. Birkenau wurde von Auschwitz-Häftlingen gebaut und ab Oktober 1941 als Vernichtungslager genutzt. Zwischen 1 und 1,5 Millionen Menschen wurden getötet, etwa 90 Prozent von ihnen waren Juden. Bevor Auschwitz-Birkenau im Januar 1945 befreit wurde, versuchte die SS, das Lager zu sprengen und die Dokumentation zu vernichten. Das gelang nur teilweise, und die polnische Regierung beschloss, die Stätte als Gedenkstätte für die Opfer wiederherzustellen.

Sightseeing in Auschwitz

Möchten Sie alle Aktivitäten in Auschwitz entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Auschwitz: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 55.581 Bewertungen

Ich empfehle es sehr herzlich. Der Kontakt mit der Geschichte der Kriegszeit machte großen Eindruck und Emotionen. Ich habe viele Bücher zum Thema Krieg und Erinnerungen von Menschen gelesen, die die Hölle im Konzentrationslager überlebt haben. Der Kontakt, das Berühren der Lagermauern und der Anblick der Überreste dieser Menschen hinterlassen jedoch unvergessliche Eindrücke, Bedauern, Trauer und vor allem großen Respekt vor den Opfern.

Unser Führer war fantastisch. Wir hatten das Glück, in eine Gruppe von 8 Personen zu fallen. Diese Führerin hat nichts anderes getan, als mit dem Ton ihrer Stimme das Gefühl zu vermitteln.

Ein Besuch in Auschwitz-Birkenau rückt manche Einstellungen zum Leben zurecht. Unbedingt Empfehlungsschreiben.

Sehr gute Führung, die Auskünfte waren fundiert und auch bei Nachfragen gab es entsprechende Antworten.

Sehr guter Guide teilweise Audio teilweise echt Gut organisiert