Erlebnisse in
Auschwitz

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.


Unsere Aktivitäten richten sich nach den örtlichen Gesundheitsvorschriften, damit du sorglos dein Erlebnis genießen kannst.

Unsere Empfehlungen für Auschwitz

Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour mit Abholung

1. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour mit Abholung

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte und Hin- und Rücktransfer ab Katowice. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden und informativen Tour mit einem lizenzierten Guide. Nach einer 1,25-stündigen Fahrt erreichen Sie das Museum Auschwitz I und begeben sich auf einen Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach haben Sie ein wenig Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft in Krakau zurückkehren.

...
Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour - Nicht erstattungsfähig

2. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour - Nicht erstattungsfähig

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit dem Komfort einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte und Hin- und Rücktransfer ab Krakau. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden und informativen Tour mit einem lizenzierten Guide. Nach einer 1,25-stündigen Fahrt erreichen Sie das Museum Auschwitz I und begeben sich auf einen Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach haben Sie ein wenig Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie wieder in den Bus steigen, um nach Krakau zurückzukehren.

...
Auschwitz-Birkenau: Führung

3. Auschwitz-Birkenau: Führung

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit dem Komfort einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte. Erfahren Sie mehr über die traurige Vergangenheit des ehemaligen Konzentrationslagers und sehen Sie die verbliebenen Gebäude und Original-Artefakte auf einer ergreifenden Tour mit einem lizenzierten Tourguide. Nach Ihrer individuellen Anreise zur Gedenkstätte werden Sie am Eingang von Auschwitz I von einem Betreuer empfangen, der Ihnen Ihr Ticket ohne Anstehen übergibt und Sie auf die Führungen vorbereitet. Im Museum Auschwitz I angekommen, begeben Sie sich auf einen Rundgang mit einem der offiziellen Museumsführer, um die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers zu besichtigen. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Danach fahren Sie mit dem Bus zur Gedenkstätte Auschwitz Birkenau II, wo Sie eine weitere Führung erwartet. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer und hören Sie Geschichten von einigen Überlebenden der Lager. Danach können Sie sich im Inneren von Auschwitz-Birkenau II so viel Zeit lassen, wie Sie möchten.

...
Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour

4. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit dem Komfort einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte und Hin- und Rücktransfer ab Krakau. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden und informativen Tour mit einem lizenzierten Guide. Nach einer 1,25-stündigen Fahrt erreichen Sie das Museum Auschwitz I und begeben sich auf einen Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach haben Sie ein wenig Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie wieder in den Bus steigen, um nach Krakau zurückzukehren.

...
Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Ticket und Transfer - nicht erstattungsfähig

5. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Ticket und Transfer - nicht erstattungsfähig

Besichtigen Sie das Museum und die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau in Ihrem eigenen Tempo auf einer selbstgeführten Tour. Nutzen Sie den Komfort einer vorreservierten Eintrittskarte und Hotelabholung vom Krakauer Stadtzentrum inklusive Rückfahrt. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Museum Auschwitz I. Nehmen Sie Ihre Eintrittskarte entgegen und beginnen Sie, die Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazi-Lagers zu besichtigen. Lesen Sie die Informationstafeln und erfahren Sie mehr über die grausamen Verbrechen der Nazis, die hier begangen wurden, hören Sie außerdem Geschichten aus dem Alltag der Häftlinge. Danach geht es weiter zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau II. Sehen Sie die Gaskammern, persönliche Artefakte, die von Gefangenen zurückgelassen wurden, und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach treffen Sie sich wieder mit der Reisegruppe für Ihren Rücktransfer zu Ihrer Unterkunft in Krakau.

...
Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau und Salzbergwerk Wieliczka Tagestour mit Abholung

6. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau und Salzbergwerk Wieliczka Tagestour mit Abholung

Folgen Sie einem lizenzierten Guide auf einer pädagogischen Tour durch das Museum und die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau Danach fahren Sie zum Salzbergwerk Wieliczka und nehmen an einer geführten unterirdischen Tour teil, bei der Sie wunderschöne, in Salz gehauene Kammern sehen. Profitieren Sie von einem Hotelabholservice auf dieser kombinierten Tour von Krakau aus. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Museum Auschwitz I, um Ihren Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen zu beginnen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Danach geht es weiter zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau II. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Nach einer Mittagspause fahren Sie in die nahegelegene Stadt Wieliczka und besuchen das berühmte Salzbergwerk. In der Salzmine werden Sie von einem ortskundigen Guide erwartet, der Ihnen die Tickets besorgt. Beginnen Sie Ihre Tour im Salzbergwerk, indem Sie eine lange Treppe hinuntergehen, die Sie 135 Meter unter die Erde und durch labyrinthische Gänge, Tunnel und Schächte führt. Sehen Sie unterirdische Seen, 4 Kapellen und einzigartige Statuen, die von Bergleuten aus Steinsalz gehauen wurden. Das Salzbergwerk Wieliczka ist eines der großen Highlights von Krakau. Nach der Führung fahren Sie mit einem Aufzug von der U-Bahn zurück ins Erdgeschoss, wo Sie Ihren Fahrer treffen. Entspannen Sie sich auf der Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft in Krakau.

...
Krakau: Auschwitz-Birkenau & Labyrinth-Ausstellung Tagestour

7. Krakau: Auschwitz-Birkenau & Labyrinth-Ausstellung Tagestour

Fahren Sie von Krakau aus zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau und lassen Sie sich von einem offiziellen Tourguide begleiten. Besichtigen Sie die noch erhaltenen Strukturen des ehemaligen Konzentrationslagers, sehen Sie berührende Exponate zum Gedenken an die Opfer und Überlebenden und beenden Sie Ihren Besuch mit einem geführten Rundgang durch die Kunstinstallation "Die Labyrinthe", gestaltet von einem ehemaligen Häftling des Lagers gestaltet. Sie werden pünktlich von einem zentral gelegenen Treffpunkt in Krakau abgeholt und in einem komfortablen, klimatisierten Bus zur Gedenkstätte gebracht, begleitet von einem Reiseleiter. Bereits während der Anfahrt gibt Ihnen Ihr Guide eine Einführung in die Geschichte von Auschwitz-Birkenau und seine Rolle während des Holocaust. Nach etwa einer Stunde und 40 Minuten Fahrt und einer kurzen Sicherheitskontrolle begrüßt Sie ein offizieller lizenzierter Museumsführer, der Ihre Gruppe durch den Auschwitz-Birkenau-Komplex begleiten wird. Sie erhalten Kopfhörer, um Ihren Guide besser zu verstehen, während Sie mehr über den größten Konzentrationslagerkomplex des Zweiten Weltkriegs erfahren. Der erste Teil Ihrer Tour führt Sie durch Auschwitz, heute ein ausgewiesenes Nationalmuseum, in dem die alten Baracken noch intakt sind. Erfahren Sie mehr über das Leben im Lager, während Sie die verschiedenen Ausstellungen mit Originalgegenständen der Lagerhäftlinge besichtigen. Anschließend werden Sie zur Gedenkstätte Birkenau gefahren. Hier können Sie die Gaskammern, die Eisenbahn, die Häftlinge in die Lager transportierte, und die Entladeplattform besichtigen. Auf Ihrem bewegenden Rundgang durch die Gedenkstätte haben Sie auch Gelegenheit der Opfer des Lagers zu gedenken. Nach Ihrer Führung durch Birkenau treffen Sie Ihren Reiseleiter wieder und fahren gemeinsam per Bus zu Ihrer letzten Station, bevor es zurück nach Krakau geht. Besuchen Sie das nahegelegene Dorf Harmęże, wo die Auschwitz-Häftlinge landwirtschaftliche Zwangsarbeit leisten mussten, und betreten Sie das Kloster des Dorfes, in dem sich die Kunstausstellung „Frames of memory. Labyrinths” befindet. In dieser einzigartigen Ausstellung hat Marian Kołodziej, Lagerhäftling Nr. 432 und Auschwitz-Überlebender, die Realität des Lagers durch seine Kunst neu erschaffen. Betrachten Sie die bewegenden Kunstwerke und berührenden Installationen, die Besucher aus der ganzen Welt erreichen sollen, damit sich die Gräueltaten des Holocaust niemals wiederholen. Vom 24. September bis Ende Oktober kann Ihre Startzeit auf den Vormittag oder Nachmittag verschoben werden, da einige Zeitfenster für lokale Schulklassen freigehalten werden. Bei Abfahrt um 12:00 Uhr verläuft Ihr Ausflug mit umgekehrtem Ablauf: Sie besuchen zuerst die Labyrinth-Ausstellung, machen dann eine kurze Mittagspause im Auschwitz-Museum, gefolgt von einer Führung durch Auschwitz-Birkenau.

...
Auschwitz-Birkenau: Führung - Nicht erstattungsfähig

8. Auschwitz-Birkenau: Führung - Nicht erstattungsfähig

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit dem Komfort einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte. Erfahren Sie mehr über die traurige Vergangenheit des ehemaligen Konzentrationslagers und sehen Sie die verbliebenen Gebäude und Original-Artefakte auf einer ergreifenden Tour mit einem lizenzierten Tourguide. Nach Ihrer individuellen Anreise zur Gedenkstätte werden Sie am Eingang von Auschwitz I von einem Betreuer empfangen, der Ihnen Ihr Ticket ohne Anstehen übergibt und Sie auf die Führungen vorbereitet. Im Museum Auschwitz I angekommen, begeben Sie sich auf einen Rundgang mit einem der offiziellen Museumsführer, um die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers zu besichtigen. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Danach fahren Sie mit dem Bus zur Gedenkstätte Auschwitz Birkenau II, wo Sie eine weitere Führung erwartet. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach können Sie sich im Inneren von Auschwitz-Birkenau II so viel Zeit lassen, wie Sie möchten.

...
Auschwitz-Birkenau: Führung, Transfers und Mittagessen

9. Auschwitz-Birkenau: Führung, Transfers und Mittagessen

Verbringen Sie eine Stunde und 15 Minuten in einem klimatisierten Bus, während Sie Krakau zu einem konfrontativen Tag der Besinnung im Lagerkomplex Auschwitz-Birkenau verlassen, einem feierlichen Ort, der bei allen Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlässt und ein wichtiges Denkmal für die Opfer ist des Holocaust. Besuchen Sie das Museum und die Gedenkstätte in einem Vorort von Oświęcim, etwa 60 Kilometer westlich von Krakau. Treffen Sie bei Ihrer Ankunft einen professionellen Guide, der Ihnen die Stätte zeigt und über ihre dunkle Geschichte spricht. Erhalten Sie eine Lunchbox, mit der Sie während der Tour eine Pause einlegen können. Entdecken Sie die tragische Geschichte des größten Konzentrationslagers des Holocaust, das 1940 von der NSDAP finanziert wurde. Auschwitz-Birkenau wurde sowohl zum Symbol menschlichen Leidens als auch zum Zeugen körperlicher und seelischer Erschöpfung. Erfahren Sie, wie es zur letzten Ruhestätte für Millionen von Menschen wurde, hauptsächlich Juden, die in den scheußlichen Gaskammern getötet wurden. Gehen Sie durch das Tor mit der Aufschrift „Arbeit Macht Frei“, um nach Auschwitz I zu gelangen, wo Ihnen Ihr Guide das Naturschutzgebiet zeigt und die Geschichte dieses Ortes erklärt. Anschließend verbringen Sie etwa eine Stunde im zweiten Lager in Birkenau, wo im Rahmen der nationalsozialistischen „Endlösung der Judenfrage“ Massenmorde stattfanden, bevor Sie Ihren Fahrer für die Rückfahrt nach Krakau treffen.

...
Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour mit Abholung - Nicht erstattungsfähig

10. Ab Krakau: Auschwitz-Birkenau Tagestour mit Abholung - Nicht erstattungsfähig

Besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit einer im Voraus gebuchten Eintrittskarte und Hin- und Rücktransfer ab Katowice. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden und informativen Tour mit einem lizenzierten Guide. Nach einer 1,25-stündigen Fahrt erreichen Sie das Museum Auschwitz I und begeben sich auf einen Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach haben Sie ein wenig Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft in Krakau zurückkehren.

...

Häufig gestellte Fragen zu Auschwitz

Was muss man in Auschwitz unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss: Auschwitz

Sehen Sie alle Top-Attraktionen in Auschwitz

Sightseeing in Auschwitz

Möchten Sie alle Aktivitäten in Auschwitz entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Auschwitz: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 47.695 Bewertungen

Durch das Thema selbsterklärend eine ernst geführte Tour. Unsere Tour wurde leider kurzfristig von 10 Uhr auf 8:30 Uhr verschoben und von deutschsprachiger Führung auf englisch. Beides aber kein Problem, weil wir trotzdem alles verstanden haben und wir früh genug planen konnten. Super guide, sehr viele Erklärungen.

Ein Muss, wenn Sie in Krakau leben. Ein ganz großes Gefühl erwartet Sie in jedem Moment. Der Führer, der uns zu diesem Ort führte, war bemerkenswert. Etwas, das man gesehen haben muss.

Trip was very well organized and gave us the opportunity to explore Auschwitz and Krakau during our stay in Warsaw!

Gut organisierte Tour. Klare Kommunikation und eine nette Anleitung. Sehr beeindruckende und informative Tour.

Gute Runde und auch für die Freizeit geeignet. Alles verlief reibungslos.