Athen
Tagesausflüge

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Athen Tagesausflüge

Athen: Delphi Tagesausflug mit Abholung & optionalem Lunch

1. Athen: Delphi Tagesausflug mit Abholung & optionalem Lunch

Erkunden Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten des antiken Griechenlands auf dieser Tagestour zum geheimnisvollen Delphi, das am Fuße des Gebirgsmassiv Parnass liegt und einst das Orakel beherbergte. Beginnen Sie Ihre Tour in Athen, fahren Sie nach Delphi, gelegen am Berg Parnass und halten Sie für eine kurze Pause in der Stadt Levadia. In Delphi angekommen besuchen Sie das berühmte Amphitheater, das eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge bietet, und erhalten einen besseren Einblick in die Welt der alten Griechen. Danach besichtigen Sie den Tempel des Apollon, Zentrum des klassischen Griechenlands und am besten bekannt für sein Orakel. Auf Ihrer anschließenden Tour durch das Museum von Delphi, Heimat des einzigartigen bronzenen Wagenlenkers, der Sphinx der Naxier, und der Antonoos-Statue, bekommen Sie ein besseres Gefühl für die altertümliche griechische Kultur und Geschichte. Besuchen Sie nach Ihrer Mittagspause das Heiligtum der Athena Pronaia, der meistfotografierte Ort in Delphi. Treten Sie die Rückreise nach Athen an, aber nicht ohne in der wunderschönen Stadt Arachova am Hang des Berg Parnass anzuhalten.  Hier endet Ihre Tour mit einem Foto-Stopp.

...
Ab Athen: Tagestour nach Delphi und Arachova

2. Ab Athen: Tagestour nach Delphi und Arachova

Treffen Sie Ihren Guide an der Metrostation Halandri und steigen Sie in den Bus nach Delphi. Fahren Sie in Richtung Delphi und erblicken Sie vom Bus aus die heilige Stätte, die auf zwei Felsterrassen thront, den Fedriades.  Erkunden Sie den Ort, den die alten Griechen bezeichneten als den „Nabel der Welt“. Besuchen Sie das Orakel von Delphi, die heiligste Stätte im antiken Griechenland. Sehen Sie den Ort, an dem viele große Persönlichkeiten der Antike, wie Alexander der Große und Cicero, Rat suchten durch göttliche Prophezeiungen der Hohepriesterin von Delphi. Diese saß damals auf einem Dreifuß über einem riesigen Erdspalt. Bei der Verbrennung von Gerste und Lorbeer begab sie sich in eine göttliche Trance und diente als Medium für den Gott Apollo. Trinken Sie aus der heiligen Kastalischen Quelle Entdecken Sie das archäologische Museum von Delphi. Bestaunen Sie Artefakte aus dem Altertum und der Römerzeit, einschließlich der Sphinx der Naxier, dem Wagenlenker von Delphi und der Statue von Antinoos. Nach der Erkundung genießen Sie ein köstliches hausgemachtes Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant. Vor der Rückfahrt nach Athen sehen Sie das malerische Dorf Arachova an den Ausläufern des Berges Parnass.

...
Ab Athen: Tagesausflug nach Metéora mit dem Zug

3. Ab Athen: Tagesausflug nach Metéora mit dem Zug

Lösen Sie ihr E-Ticket ein für den Zug um 07:20 Uhr und machen Sie sich eigenständig auf den Weg von Athen nach Kalambaka. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie unterwegs die herrliche Landschaft. Die Zugfahrt dauert ca. 4 Stunden und es wird empfohlen, dass Sie Ihre eigenen Snacks und Getränke mitbringen. Gegen 11:30 Uhr erreichen Sie Kalambaka. Treffen Sie dort Ihren Guide und beginnen Sie Ihre 5-stündige personalisierte Metéora-Tour. Sehen Sie alle 6 Klöster der atemberaubenden Felsformation in 5 Stunden. Werfen Sie sogar einen Blick hinter die beeindruckenden Mauern von 3 dieser von der UNESCO als Weltkulturerbe gelisteten Denkmäler. Halten Sie an geheimen Plätzen, die nur den Anwohnern bekannt sind, um einmalige Fotos zu schießen. Lassen Sie sich in Kalambaka absetzen, laufen Sie in die Stadt und kehren Sie um 17:15 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Athen, wo Sie gegen 21:30 Uhr ankommen.

...
Ab Athen: Tagestour zu den Saronischen Inseln

4. Ab Athen: Tagestour zu den Saronischen Inseln

Lassen Sie sich morgens mit dem Bus von Athen zum Hafen fahren. Hier werden Sie an Bord eines Luxus-Kreuzfahrtschiffes begrüßt und auf eines der geräumigen offenen Decks geführt. Vom Deck aus haben Sie eine großartige Sicht auf die griechische Küste. Ihr erster Zwischenstopp ist die Insel Poros, die kleinste der drei Inseln, die Sie auf dieser Tour besuchen. Die Insel ist durch eine kleine Meerenge von Peloponnes getrennt. Genießen Sie Ihre Freizeit und erkunden Sie die Insel. Sobald Sie wieder an Bord sind, genießen Sie ein köstliches Mittagessen, während das Schiff zur Insel Hydra fährt. Genießen Sie die wunderbare Aussicht bei Ihrer Fahrt in den Hafen von Hydra und sehen Sie die Höhle, die früher als Unterschlupf für Piraten diente. Bestaunen Sie von den offenen Decks aus die dramatische Landschaft dieser Insel. Sie haben genügend Zeit, um die schmalen, gepflasterten Straßen der Insel zu Fuß oder auf einem gesattelten Esel, der traditionellen Fortbewegungsmethode, zu erkunden. Wenn Sie sich dazu entschließen sollten, die Insel zu Fuß zu erkunden, können Sie die Strandpromenade entlang spazieren oder einige der kleinen Geschäfte besuchen. Wenn Sie auf Ihr Schiff zurückkehren, sind die Tische wieder mit köstlichem Essen von dem erstklassigen Schiffskoch gedeckt. Genießen Sie auf Ihrem Weg nach Ägina, der größten der drei Inseln auf dieser Tour, das köstliche Essen und charmante griechische Musik. Zusätzlich zu dem wunderschönen Hafen gibt es hier eine Vielzahl interessanter Orte, die Sie auf eigene Faust erkunden können. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie an einem Ausflug zum Aphaia-Tempel teilnehmen. Genießen Sie auf der Rückfahrt nach Athen eine griechische Folkloreshow mit Sängern und Tänzern in traditioneller Kleidung.

...
Argolis: Ganztagestour in Mykene, Epidaurus & Nafplio

5. Argolis: Ganztagestour in Mykene, Epidaurus & Nafplio

Fahren Sie auf der Küstenstraße entlang des Saronischen Golfs zum Kanal von Korinth, der das Ägäische Meer mit dem Ionischen Meer (kurzer Stopp) verbindet. Danach geht es weiter nach Mykene, die homerische Stadt Atreides, die Stadt der alten Dichter, die "reich an Gold" war. Besuchen Sie das Löwentor, das Zyklopenmauerwerk, die Königsgräber und vieles mehr. Verlassen Sie die Stadt über die fruchtbare Ebene der Argolis in Richtung Nafplio. Machen Sie einen kurzen Fotostopp in dieser malerischen Stadt am Fuße einer Klippe, die von den mächtigen Stadtmauern der Festung Palamidi gekrönt wird. Überall in Argolis finden Sie zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten, die weit verstreut sind und die Landschaft schmücken.  Verlassen Sie die Stadt in Richtung Epidauros, um das Theater aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. zu besuchen, das für seine beeindruckende Akustik bekannt ist. Über die Nationalstraße, die Epidauros mit Korinth verbindet, kehren Sie zurück nach Athen. Essen Sie in Mykene zu Mittag. Teilnehmer, die entlang der Küste übernachten, werden von den örtlichen Touranbietern gegen 19:30 Uhr zu ihren Hotels gebracht.

...
Ab Athen: Meteora Ganztagsausflug mit dem Zug

6. Ab Athen: Meteora Ganztagsausflug mit dem Zug

Verabschieden Sie sich einen Tag vom Sightseeing in Athen und besuchen Sie die atemberaubenden Meteora-Klöster bei einem 14-stündigen Ausflug. Fahren Sie um 07:20 mit dem Zug von Athen nach Kalambaka und bestaunen Sie unterwegs die malerische Landschaft. Sie erreichen Kalambaka gegen 11:30 Uhr, eine kleine Stadt am Fuß der majestätischen Felsklippen, die von den Klöstern von Meteora gekrönt werden, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Bei Ihrer Ankunft in Kalambaka wartet ein englischsprachiger Fahrer auf Sie mit einem Namensschild. Sie werden zum Fahrzeug gebracht und fahren zu den Klöstern, wo Sie etwa 4 Stunden Zeit haben, 2 davon zu erkunden. Außerdem können Sie die Einsiedlerhöhle von Badovas besichtigen. Am Ende des Tages fahren Sie zurück nach Kalambaka und haben dort die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden und ein leichtes Mittagessen zu genießen (nicht im Preis enthalten). Der Zug in Kalambaka fährt 17:15 Uhr ab und erreicht Athen um 21:25 Uhr.

...
Ab Athen: Bustour nach Mykene, Epidauros & Nafplio

7. Ab Athen: Bustour nach Mykene, Epidauros & Nafplio

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide, einen echten Archäologen, an der U-Bahn-Station Chalandri in Athen und machen Sie sich gemeinsam auf den Weg zur antiken Stadt Mykene. Lassen Sie sich verzaubern von den Mauern der Zyklopen und erfahren Sie mehr über die mysteriösen Ursprünge dieses fantastischen Bauwerks. Mykene gilt als das größte und reichste Königreich der späteren Bronzezeit um 1350 v.Chr.. Spazieren Sie durch den archäologischen Park, passieren Sie das große Löwentor, erkunden Sie den antiken Schatz von Atreus, auch bekannt als Königsgrab von Agamemnon, sowie das Grab von Clytemnestra. Bewundern Sie den Palast und die goldene Maske von Agamemnon und genießen Sie dann ein traditionelles griechisches Mittagessen in der schönen Küstenstadt Nafplio. Vor vielen Jahren war Nafplio einst die griechische Hauptstadt, noch vor Athen. Seine faszinierende Architektur zeigt venezianische, byzantinische, osmanische und moderne griechische Elemente. Bewundern Sie die größten Attraktionen vor Ort, darunter zum Beispiel die Burgen Bourtzi und Akronauplia und die zahlreichen malerischen Plätze der Innenstadt. Runden Sie Ihren Tag ab mit einem Besuch im Antiken Theater von Epidaurus. Heute kennt man Epidauros vor allem als das Theater mit der vielleicht großartigsten Akustik aller Zeiten, in dem noch immer in jedem Sommer ein Festival veranstaltet wird.

...
Athen: Bootstour nach Angistri, Aegina mit Badestopp in Moni

8. Athen: Bootstour nach Angistri, Aegina mit Badestopp in Moni

Ihre Tagestour beginnt im Hafen von Zea, wo Sie um 08:45 Uhr das Boot besteigen. Ihr erster Halt ist die Insel Angistri, die von wundervollem blauen Wasser umgeben ist und auf der viele Pinien wachsen. Hier können Sie die Natur genießen und die Anwesenheit der alten Griechen und ihrer Götter praktisch fühlen, während Sie schwimmen und sich am Sandstrand entspannen, der zwischen Megalochori und Skala liegt. Wenn Sie Lust auf ein Abenteuer haben, nehmen Sie teil an einer optionalen Fahrrad-Tour zwischen Melalochori und dem Strand Chalikiada. Von hier aus fahren Sie weiter zur Insel Moni. Während Ihres Aufenthaltes erhalten Sie ein köstliches mediterranes Mittagessen mit traditionellem Wein, Bier, alkoholfreien Getränken und Kaffee. Nach diesem Festmahl haben Sie die Möglichkeit, ins Wasser zu springen und zu schnorcheln oder eine Runde ums Boot zu schwimmen. Wenn Sie möchten, schwimmen Sie bis zur Insel. Die wunderschöne und einzigartige Insel wird nur von zutraulichem Rotwild, wilden Ziegen, Hasen und Pfauen bewohnt. Um 15:00 Uhr beginnt die Weiterfahrt zu der schönen Insel Ägina. Ägina ist bekannt für seine weißen Steinhäuser, blumenbewachsenen Hinterhöfe, die rote Vulkanlandschaft, ausgezeichnetes Essen und den Tempel der Aphaia. Mit anderen Worten: Es ist ein Paradies auf Erden für alle, die dem modernen Leben entfliehen möchten. Hier können Sie sich am kristallblauen Wasser und an den Sandstränden erfreuen, während Sie das Hafengebiet erkunden und Gerichte der traditionell-griechischen Küche probieren. Die Bewohner der Insel bieten eine ausgezeichnete Auswahl von Schmuck, Kleidung und Textilien zum Verkauf an. Um circa 16:45 Uhr beginnt die Rückfahrt zum Hafen von Zea. Unterwegs entspannen Sie bei ruhiger Musik, köstlichen mediterranen Früchten, Kaffee und anderen Getränken. Genießen Sie auf der Insel außerdem die einmalige Gelegenheit, die Hauptattraktionen zu erkunden, Souvenirs zu erwerben, einen Plausch mit den Bewohnern zu halten oder einfach die griechische Lebensart auf sich wirken zu lassen, während Sie schwimmen, entspannen und den Tag genießen. Unterwegs entspannen Sie bei ruhiger Musik, köstlichen mediterranen Früchten und Kaffee. Freuen Sie sich auf Stopps zum schwimmen und sonnenbaden. Zeitplan Marina Zeas 9:00 Uhr Agistri 12:45 Uhr Moni 14:30 Uhr Aegina 16:45 Uhr Die tatsächlichen Zeiten können abweichen.  

...
Ab Athen: Tagestour nach Delphi

9. Ab Athen: Tagestour nach Delphi

Fahren Sie ab Athen durch die fruchtbare Ebene Böotiens durch die Stadt Thiva, die weltbekannt ist für die tragische Geschichte von König Ödipus. Weiter geht's durch die malerischen Städte Livadia und Arachova an den Hängen des Berges Parnass. Bei Ankunft in Delphi erkunden Sie den „Omphalos“ (Nabe der Erde) und bewundern die Ruinen des antiken Heiligtums, das zum Sitz des Orakels wurde. Erfahren Sie, wie sich sein Einfluss über die Grenzen Griechenlands ausgeweitet hat, und genießen Sie die Aussicht auf die Landschaft von unvergleichlicher Schönheit. Bestaunen Sie die Überbleibsel des Heiligtums des Apollon Pythios und besuchen Sie das Schatzhaus der Athener. Bewundern Sie die Säulen des Apollontempels und besuchen Sie das Archäologische Museum Delphi, wo Meisterstücke der Antike zu finden sind. Bestaunen Sie den Wagenlenker von Delphi, der als eine der schönsten Bronzeskulpturen der Antike gilt. Sie sehen zudem die Statue der Aghias und andere Artefakte der Antike. Genießen Sie ein Mittagessen im modernen Dorf Delphi, bevor Sie auf derselben Route zurückkehren nach Athen (falls gewählt). In Arachova wird eine kurze Pause eingelegt. Falls Sie an der Küste wohnen, fahren Sie vom Terminal des örtlichen Anbieters gegen 19:30 Uhr zu Ihrem Hotel ab.

...
Athen: Tagesausflug nach Nafplio und ins antike Epidauros

10. Athen: Tagesausflug nach Nafplio und ins antike Epidauros

Starten Sie in Athen in Begleitung Ihres sympathischen Archäologen-Guides mit dem Bus an der Metro-Station Halandri. Touren Sie nach Nafpflio, wo sich Ihnen zahlreiche spannende Alternativen bieten und Sie die verborgenen Schätze der Stadt entdecken können. Sie haben jede Menge Zeit, um die 999 Stufen zur Festung Palamidi zu erklimmen (oder Sie nehmen ganz bequem den Bus) und die atemberaubende Aussicht auf die Region zu genießen. Staunen Sie vom Gipfel des Hügels über die schier endlose Schönheit des Argolischen Golfs. Vor vielen Jahren war Nafplio einst die griechische Hauptstadt, noch vor Athen. Seine faszinierende Architektur zeigt venezianische, byzantinische, osmanische und moderne griechische Elemente. Bewundern Sie die größten Attraktionen vor Ort, darunter zum Beispiel die Burgen Bourtzi und Akronauplia und die zahlreichen malerischen Plätze der Innenstadt. Achten Sie auf die farbenprächtigen venezianischen Häuser, deren Balkone mit herrlichen Drillingsblumen üppig verziert sind. Wenn Sie möchten, können Sie dem Komboloi-Museum oder der Tsipouro-, Ouzo- und Masticha-Brennerei einen Besuch abstatten, die im traditionellsten Viertel der Stadt gelegen ist. Stärken Sie sich mit einem leckeren griechischen Mittagessen in einer gemütlichen Taverne und kommen Sie ins Gespräch mit den Locals. Etwas später erwartet Sie eine Reise in die ferne Vergangenheit beim Besuch des antiken Theaters von Epidauros. In der Antike war Epidauros ein Sanatorium, das eng mit den Asklepieion-Tempeln der Heilung verbunden war. Asklepieion-Tempel waren die 5-Sterne-Hotels der damaligen Zeit und gelten als die Wiege der medizinischen Wissenschaft. Heute kennt man Epidauros vor allem als das Theater mit der vielleicht großartigsten Akustik aller Zeiten, in dem noch immer in jedem Sommer ein Festival veranstaltet wird. Spüren Sie die unwiderstehliche Aura der antiken Tragiker, die durch ihr Schauspiel dem Publikum die Katharsis ermöglichten, die Reinigung und Läuterung der Emotionen.

...

Sightseeing in Athen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Athen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Athen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.399 Bewertungen

Eine spektakuläre und fabelhafte Tour. Es war ein fantastischer Ausflug. Die Fahr von Athen nach Kalambaka ist zwar lang aber ist jede Minute wert. Unser Guide Caterina war einfach fantastisch. Das Wetter war an Tourtag zwar neblig aber wir haben die Momente genutzt wo es soweit frei war damit wir die Klöster sehen konnten und haben tolle Bilder gemacht. Bis auf das wir 2 Klöster anstatt 3 von innen besucht haben (wahrscheinlich wegen den Öffnungszeiten um diese Jahreszeit) und das es kein Wlan im Bus gab (mit der Begründung das es durch die Felsen eh kein Netz gibt obwohl ich immer Netz hatte, warum man das dann anbietet weiß ich auch nicht) war die Beschreibung korrekt und wurde eingehalten. Die Tour ist definitiv empfehlenswert.

Very exciting trip to historical places in Peloponnese. We have really enjoyed being accompanied by our guide Bill. He loves what he does and makes you loving it too. Among these three cities that are included you will hear a lot ancient stories and myths, which make you even more familiar with the history of the region.

Eine sehr gute Tour zur Archäologischen Stätte von Delphi. Das Wetter hat anfangs nicht mitgespielt war dann am Nachmittag aber sehr gut das man die Ausgrabungen in aller Ruhe anschauen und genießen konnte.

Bill ist super. Es hat sehr viel Spaß gemacht und er ist auf alle Fragen eingegangen. Am Ende haben wir noch Tipps für die Stadt bekommen. Eine sehr interessante Tour, kann ich zu weiterempfehlen

Der tolle Führer hat alle unsere Fragen freundlich beantwortet. Schöne Tour