1. Griechenland
  2. Attika
  3. Athen
  4. Mykene

Ab Athen: 4-tägige Privattour mit Hotel auf dem griechischen Festland

Produkt-ID: 104855
Galerie anzeigen
Entdecken Sie die Highlights des Festlands von Griechenland auf dieser privaten Tour. Besuchen Sie Olympia, Mycenae, Delphi und die spektakulären Klöster von Meteora. Wundern Sie die alten archäologischen Stätten und sehen Sie, wo Zivilisationen vor…
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 4 Tage
Startzeit 08:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Abholung inbegriffen

Ihr Hotel in Athen

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Siehe die Seite der alten Olympischen Spiele in Olympia
  • Besuchen Sie die berühmten Meteora Klöster
  • Spüren Sie die Magie und die Mystik in Delphi
Beschreibung
Tag 1: Athen, Kanal, alter Korinth, Mykene, Nafplion, Olympia
Ihre private viertägige Tour beginnt früh von Athen. Fahren Sie auf die malerische Küstenstraße von Athen zu der herrlichen Struktur des Korinthkanals, der auf dem Peloponnes liegt, der südlichen Halbinsel von Griechenland. Der Kanal verbindet die Saronische mit dem korinthischen Golf in der Ägäis. Ein Traum von den Alten, der 1893 wahr wurde. Zeit für eine Pause und einige erstaunliche Fotos über dem Kanal.

Verlassen Sie Isthmos und fahren Sie zum alten Korinth (die Stadt von Apollo und Aphrodite, plus einer der wichtigsten Orte von St. Paul, die hier seit fast zwei Jahren dort arbeiten Mission arbeiten). Der antike Korinth war eine bedeutende Staatsstadt während der alten Jahre, der reichste und bekannteste Hafen des alten Griechenlands. Machen Sie einen kurzen Halt für einige tolle Fotos. Hier besuchen Sie die archäologische Stätte und das Museum sowie die Kirche, die den 1. Brief an die Korinther in vier Sprachen verfasst hat: Griechisch, Arabisch, Französisch und Englisch.

Dann führt der Fahrer Sie zu Mykene, der goldenen Stadt des Königs Agamemnon, derjenige, der alle griechischen Städte vereinigte, um für einen gemeinsamen Zweck gegen Troy zu kämpfen. Mycenae war die Stadt, von wo aus die mykenische Zivilisation begann und eine archäologische Stätte besucht hat. Dort sehen Sie die Beerdigung Königliche Gräber der Könige und Königinnen, die zyklopischen Mauern, das Löwentor und die Schatzkammer von Atreas, die zyklopischen Wände. Es gibt eine Möglichkeit, Epidaurus zu besuchen, wo man das antike Theater des Epidaurus mit seiner fantastischen Akustik sehen kann, die heutzutage meist im Sommer für Festivals, Theaterstücke und Musikkonzerte verwendet wird. Ein Muss ist auch das Heiligtum von Asklipeios, der der Sohn des Gottes Apollo war.

Auf Nafplion, die erste moderne Hauptstadt von Griechenland von 1821 bis 1834. Sie sehen die Burg der Stadt, die Palamidi, die über der Stadt sowie Mpourtzi die Insel Festung, die erste Verteidigungslinie des Hafens ist. Dies ist ein wunderschöner Ort am Meer, ideal zum Spazierengehen und Geschmack der berühmten griechischen Küche und ein unvergessliches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant oder Taverne. Dort sehen Sie die alten Häuser der Nafplion, sowie die lokalen Geschäfte, die handgefertigte Objekte und Schmuck für jeden Geschmack und Geldbörsen verkaufen.
Nach dem Mittagessen werden Sie nach Olympia gefahren und dort übernachten. Freie Freizeit.

Tag 2: Olympia, Rio Antirio Brücke, Nafpaktos, Itea, Delphi
Das antike Olympia ist der Geburtsort der alten Olympischen Spiele in der klassischen Zeit. Dort besuchen Sie die archäologische Stätte und wählen zwischen dem Archäologischen Museum von Olympia mit einer großen Menge an Artefakten und Statuen und dem Museum der Olympischen Spiele. Die Spiele wurden alle vier Jahre aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. Bis zum 4. Jahrhundert n.Chr.

Besuchen Sie den Tempel des Zeus, Pelopion, das Stadion, den Tempel der Hera, die Phillipeion, die Phidias Werkstatt und viele andere Strukturen, die Ihre Aufmerksamkeit wert sind. Sie können die Aura der Olympischen Spiele spüren, auf dem Pallestra kämpfen oder um das Stadion herumlaufen und verstehen, warum die Alten den Anbau von Körper, Geist und Seele so ernst nehmen.
Nach dem Mittagessen bei Ihrer Wahl des Restaurants in Olympia fahren Sie nach Delphi, durch die größte Kabelbrücke Europas, Rio Antirio, und sehen Sie die prächtige Stadt Nafpaktos und Itea. Übernachtung und Freizeit in Delphi.

Tag 3: Delphi, Amfissa, Lamia, Trikala, Kalambaka, Meteora
Delphi war die erste touristische Attraktion der Antike. Es war der Ort, an dem der Gott Apollo sein Heiligtum hatte, wurden die Propheten jedem Mann, Fürsten, General und König von der Hohenpriesterin der Pythia gegeben. Es war das Zentrum des Universums, nach Zeus, König der Götter. Sie besuchen das Orakel von Apollo, die Omfalos, den Tempel der Athene Pronaia, den Kastaleia-Frühling und sehen einige prächtige Artefakte und Statuen wie Eniochos, den Wagenlenker, die Zwillingsbrüder und Sphynx von Naxos.

Mittagessen in Delphi mit einem tollen Blick auf Parnassus und Itea und dann gehst du nach Meteora, vorbei an vielen Städten wie Amfissa, Lamia (die Hauptstadt der Thessalienebene), Trikala, Kalambaka. Übernachtung und freie Freizeit in Kalambaka oder Kastraki.

Tag 4: Meteora, Thermopylae, Athen
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Klöster von Meteora. Sie kommen an zweiter Stelle in religiöser Bedeutung und Größe nach Berg Athos in orthodoxen Christentum. Meteora bedeutet "Mitte des Himmels", "in der Luft" oder "in den Himmeln oben" und die Klöster sind auf hohen Säulen am nordwestlichen Rand der Ebene von Thessalien in der Nähe des Pineios Flusses und des Pindusgebirges gebaut. Seit dem 11. Jahrhundert haben hier Mönche und Nonnen gelebt. Die Klöster sind: St. Nicolas, Grande Meteoro, Varlaam, Rousannou, Heilige Dreifaltigkeit und St. Stephan.

Sie werden bis zu drei Klöster besuchen, je nach Tag. Bewundern Sie die herrliche Panoramablicke. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Athen mit einem kurzen Halt auf dem Schlachtfeld von Thermopylae oder Hotgates und den Hot Springs, wo König Leonidas und die 300 tapferen Spartaner ihr Leben für die Freiheit von Griechenland gaben.
Inbegriffen
  • Autokosten
  • Fahreraufwand
  • Übernachtungskosten
  • Mautgebühren und Gebühren
Nicht inbegriffen
  • Tickets für Sightseeing
  • Mittagessen und Abendessen

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen
Bitte beachten Sie
Ein privater Führer steht zur Verfügung, um gegen Aufpreis gemietet zu werden.

Ab 2.500 € Pro Gruppe bis 7 Personen

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,5 / 5
basierend auf 2 Bewertungen
Übersicht
Service
4,0/5
Organisation
3,5/5
Preis-Leistung
3,5/5
Sicherheit
3,5/5

Angeboten von

Enjoy Greece tours

Produkt-ID: 104855