Asakusa-Schrein

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Asakusa-Schrein: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Tokio: 1400-jährige Erforschung der Geschichte des Distrikts Asakusa

1. Tokio: 1400-jährige Erforschung der Geschichte des Distrikts Asakusa

Sie können auf eine 1400-jährige Geschichte zurückblicken, aber keine Sorge, die Touren sind auf 6 Gäste begrenzt, sodass Sie nichts verpassen. Lernen Sie zunächst den Sensoji-Tempel kennen, Tokios wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Lernen Sie die Geschichte und Geheimnisse dieses antiken Ortes kennen, während Sie an den Tempel- und Schreinbesuchsritualen teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Glück zu versuchen und ein Papiergeld zu schöpfen. Machen Sie einen Abstecher in die ruhigen Seitenstraßen, um frisch zubereitetes, süßes Melonenbrot zu kaufen, und genießen Sie es im Schatten auf dem Tempelgelände. Danach fliehen Sie in das traditionelle Vergnügungsviertel 'Rokku' von Asakusa, das immer geschäftig und doch selten besetzt ist. Spazieren Sie durch die Meiji-Zeit bis in die Gegenwart und halten Sie unterwegs an, um japanische süße Snacks zu genießen. Dieses Viertel der unendlichen Neuheiten - Filme, Komiker und exotische Tiere - wurde zu einem malerischen Viertel voller Kunsthandwerk und Nostalgie. Ihr Reiseleiter bietet anschauliche Beschreibungen seiner komplexen, farbenfrohen Geschichte. Apropos Reiseleiter, die meisten haben einen dreimonatigen Schulungskurs absolviert, um sich für die Anleitung dieses Kurses zu qualifizieren, und alle haben einen strengen Zertifizierungsprozess durchlaufen.

Tokio: Privater Rundgang zu den versteckten Highlights

2. Tokio: Privater Rundgang zu den versteckten Highlights

Begleite einen freundlichen einheimischen Guide und erlebe Japans elektrisierende Hauptstadt auf authentische Weise. Erlebe eine persönliche Tour durch die faszinierende Geschichte, die Kultur und die fantastische Essensszene der Stadt, während du durch die lebendigsten Straßen der Stadt geführt wirst - und durch einige abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Du wirst mit Reiseleitern zusammengebracht, die sich für ihren Heimatort begeistern und ihre Freizeit damit verbringen, ihn mit gleichgesinnten Reisenden zu teilen, die zu ihnen passen. Starte deinen Rundgang am 1300 Jahre alten Sensō-ji-Tempel, dem ältesten Tempel der Stadt im historischen Viertel Asakusa. Erfahre mehr über die buddhistische Geschichte Tokios und bewundere den Asakusa-Schrein, der den drei Gründern des Sensō-ji-Tempels gewidmet ist. Schlendere durch die traditionellen Straßen und erreiche das Nachbarviertel Ueno. Erkunde die alte Innenstadt und seine zahlreichen Museen, historischen Denkmäler und den beliebten Zoo im 150 Jahre alten Ueno-Park. Freu dich auf einen Blick auf Japans Nationalsport. Geh weiter zum Stadtteil Ryogoku am Flussufer, dem Herzen des Profi-Sumo-Ringens. Hier findest du alle möglichen faszinierenden Sumo-Utensilien, kleine Statuen von Yokozuna (den ranghöchsten Sumo-Ringern) und das Ryogoku Kokugikan - Tokios berühmtes Sumo-Stadion. Entdecke die große Vielfalt der Stadt und finde interessante Dinge für jeden Teilnehmer aus deiner Gruppe. Fahre Rennen mit einem Go-Kart oder spiele Retro-Arcade-Spiele im Anata No Warehouse. Stärke dich mit einem Imbiss im Robot Restaurant und lasse dich unterhalten von Roboter-Monstern, Tänzern und leuchtenden Lasern. Dein persönliches Programm wird je nach Anzahl der gebuchten Stunden geplant und an deine Vorlieben angepasst. Sobald du gebucht hast, wird sich jemand aus dem Team des lokalen Anbieters bei dir melden, also lass ihn wissen, wenn du besondere Wünsche hast.

Tokio: Asakusa Sightseeing-Tour per Rikscha

3. Tokio: Asakusa Sightseeing-Tour per Rikscha

Fahren Sie mit Ihrer privtaten Rikscha durch die belebten Straßen Tokio bei einer unterhaltsamen Sightseeing-Tour durch das Viertel Asakusa. Bewundern Sie den schönen Asakusa-Schrein neben dem ältesten Tempel der Stadt und erleben Sie den Alltag auf dem Weg zum berühmten Einkaufsviertel Hanakawado. Erkunden Sie den Sumida Park, der im Frühling am schönsten ist, wenn hier Tausende von Kirschbäumen blühen. Bestaunen Sie das skurrile Tanuki-doori und die Erwachsenentheater der historischen Rokku-Gemeinde. Schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos von Hanayashiki, dem ältesten Vergnügungspark in Japan. Fahren Sie die Denpoin Street hinunter, die sich seit dem Zweiten Weltkrieg kaum verändert hat, und kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour. Buchen Sie die 2-stündigen oder 3-stündigen Touroptionen, und besuchen Sie zusätzlich den Sensoji-Tempel. Bei der 3-stündigen Option erhalten Sie außerdem ein tolles Erinnerungsgeschenk - wählen Sie zwischen einer speziellen Hello Kitty-Puppe oder einem Original-T-Shirt.

Tokio: Asakusa Geschichte und Kultur Speiseerlebnis

4. Tokio: Asakusa Geschichte und Kultur Speiseerlebnis

Treffen Sie Ihren zertifizierten Reiseleiter an der Azumabashi-Brücke, um die Tour zu beginnen und den Tokyo Sky Tree und den Sumida-Fluss zu beobachten. Machen Sie sich auf den Weg zum nahe gelegenen Kulturzentrum, um eine Vorschau auf die Reiseroute zu erhalten, indem Sie Asakusa von oben im Gebäude aus sehen. Besuchen Sie den alten buddhistischen Sensoji-Tempel, einen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Tokios. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Geheimnisse dieses antiken Ortes und nehmen Sie an den Ritualen teil, die die Japaner beim Besuch von Tempeln und Schreinen kennen. Tauchen Sie anschließend in das belebte Unterhaltungsviertel von Asakusa, Rokku, ein. Bummeln Sie durch die Straßen und lernen Sie das komplexe Viertel der ständigen Neuheit und der urigen Nostalgie kennen. Nachdem Sie den Charme von Asakusa entdeckt haben, begeben Sie sich zu drei verschiedenen, aber typischen Izakaya-Restaurants. Im Durchschnitt bieten wir 3 bis 4 Getränke und 3 bis 4 Gerichte an, was für ein komplettes Abendessen ausreicht. Während des Erlebnisses haben Sie die Möglichkeit, traditionelle Gerichte und Getränke zu genießen und dabei die Kultur und Geschichte kennenzulernen, die zu ihrer Entstehung geführt haben. Sie werden auch die Tiefe des Sakens in seinen Sorten, Aromen und Produktionsprozessen entdecken, die über Jahrhunderte verfeinert wurden.

Tokio: Private, individuell gestaltbare Tagestour mit Auto

5. Tokio: Private, individuell gestaltbare Tagestour mit Auto

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und machen Sie es sich im gemieteten Wagen bequem. Erkunden Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo mit einem freundlichen und erfahrenen Fahrer bei dieser komplett individualisierbaren Tagestour. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie sehen möchten, können Sie auch einfach die Standardroute wählen. Sie können die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkunden oder die Option mit einem englischsprachigen Reiseleiter wählen. Mit der festgelegten Reiseroute werden Sie um 9:00 Uhr von Ihrer Unterkunft auf den 23 Stationen Tokios abgeholt. Ihr erstes Ziel ist der Stadtteil Asakusa. Staunen Sie über den Tsukuji-Markt, den Sensō-ji-Tempel und den Tokyo Skytree. Touren Sie anschließend weiter zum Kaiserpalast Tokio, bevor es nach Ginza und zum Meiji-Schrein weitergeht. Als Nächstes statten Sie der Straße Harajuku Takeshita einen Besuch ab, um in die japanische Straßenkultur einzutauchen. Freuen Sie sich auf den Bezirk Shibuya, wo Sie dessen legendäre Kreuzung hautnah erleben. Genießen Sie das Panorama der Bucht von Tokio im futuristischen Viertel Odaiba, bevor Sie schließlich um 20:00 Uhr zurück zu Ihrem Hotel oder einem anderen Endpunkt Ihrer Wahl in den 23 Bezirken gebracht werden.  Weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind der traditionelle Kannon-Schrein in Asakusa, das riesige Tor Kaminari-mon, der berühmte Tsukiji-Fischmarkt und die schicke Gegend Ginza. Entscheiden Sie selbst, ob Sie zum Beispiel durch die wunderschönen Kaiserlichen Gärten spazieren, die herrliche Aussicht oben auf dem Tokyo Tower oder dem Skytree genießen und einen Streifzug durch das futuristische Odaiba unternehmen möchten.

Höhepunkte der Tokyo Private Tour mit einem lizenzierten Führer

6. Höhepunkte der Tokyo Private Tour mit einem lizenzierten Führer

Beginnen Sie mit dem Tsukiji-Fischmarkt zu besuchen. Sehen Sie einen geschäftigen Markt mit viel frischem Fisch und auch versuchen, Lebensmittel, die Sie nie zuvor gesehen haben. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein kleines Frühstück zu genießen. Nächster Kopf zum Meiji Jingu-Schrein, eine der größten in Tokio. Wenn Sie Glück haben, können Sie eine traditionelle Hochzeit in Japan zu sehen. Nach dem Schrein, schlendern Sie durch die Omotesando und Harajyuku Einkaufsviertel berühmt für Teenager-Pop-Mode. Sie können später dort oder in Asakusa Mittagessen. Am Nachmittag besuchen Asakusa, wo ein großer Sensoji-Tempel befindet. Es gibt viele Geschäfte genannt Nakamise, so dass Sie typische japanische Souvenirs einkaufen genießen können. Wenn Sie mehr Einkaufen nach der Tour, dann können Sie in Asakusa bleiben.

Tokio: Tsukiji und Asakusa Food Tour

7. Tokio: Tsukiji und Asakusa Food Tour

Essen und shoppen Sie wie ein japanischer Einheimischer während dieser faszinierenden 3,5-stündigen, kulinarischen Reise auf dem berühmten Tsukiji-Markt in Tokio. Wenn Sie ein Gefühl für die japanische Kochkultur bekommen möchten, können Sie unmöglich an einem besseren Ort beginnen. Sie treffen sich mit Ihrem Guide im Tsukiji Honganji-Tempel am Morgen vor dem Haupttor des Marktes. Während Sie sich durch dieses Labyrinth aller Dinge bewegen, erfahren Sie von Ihrem Guide mehr über die Marktgeschichte und warum viele japanische Spitzenköche täglich hierher kommen, um die frischesten Zutaten zu kaufen. Sie wissen nie, was Sie finden könnten, wenn Sie an den Ständen dieses erstaunlichen Food Centers vorbeigehen. Sie könnten Berge von Seeigeln (uni) sehen, die ordentlich in Kisten gestapelt sind, beobachten, wie Verkäufer massiven Roten Thunfisch schnitzen oder Kugelfische in Tanks schwimmen. Die Tour führt Sie zu lebhaften Geschäften und verkauft die besten Lebensmittel auf dem äußeren Markt. Sie werden eine Vielzahl japanischer Gerichte essen, die von Fingerfood bis zu Delikatessen reichen. Ihr sachkundiger Reiseführer gibt während der Tour auch Tipps zur japanischen Kochkultur. Ihre Tour endet in einem authentischen Sushi-Restaurant mit einer Auswahl an frischem Sushi. Nach dem Umzug nach Asakusa sehen Sie einen buddhistischen Tempel, der zu den buntesten und beliebtesten Tempeln Tokios zählt. Wenn Sie sich dem Tempel nähern, betreten Sie zuerst das Kaminarimon (Thunder Gate), das äußere Tor des Sensoji-Tempels und das Symbol von Asakusa und der gesamten Stadt Tokio. Sie können typische japanische Souvenirs wie Yukata und Faltfächer kaufen und verschiedene traditionelle Snacks aus der Region Asakusa probieren. Schließlich endet die Tour in einem Café im japanischen Stil mit japanischen Süßigkeiten und Tee. Sie werden schließlich am Bahnhof Asakusa (Tokyo Metro Ginza Line) abgesetzt.

Tokio: Individuelle private Tour mit einem Einwohner Tokios

8. Tokio: Individuelle private Tour mit einem Einwohner Tokios

Entdecken Sie Tokio mit einem ortskundigen Gastgeber und erleben Sie die Stadt aus der Sicht eines Einwohners auf einer komplett individuellen Tour. Sie entscheiden selbst, was Sie sehen und unternehmen möchten, basierend auf den Empfehlungen Ihres Guides. Besuchen Sie den Senso-ji-Tempel und den Asakusa-jinja-Schrein und genießen Sie ein köstliches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant oder an einer der zahlreichen Imbissbuden. Ihr Gastgeber erzählt Ihnen mehr über die verschiedenen Gerichte und spricht Ihnen, basierend auf Ihren Vorlieben, eine Empfehlung aus.  Nehmen Sie die U-Bahn nach Shibuya, überqueren Sie die Shibuya Kreuzung und erkunden Sie die besten Einkaufsviertel der Stadt. Erkunden Sie Harajuku, besuchen Sie den Yoyogi Park und den Meiji-jingu Tempel oder fahren Sie nach Roppongi. Genießen Sie dort ein köstliches Abendessen und tauchen Sie ein in das Nachtleben Tokios in einer der zahlreichen Bars. Nach Ihrer Buchung setzt sich der Veranstalter innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung, um Ihre Interessen und Wünsche zu besprechen. Auf dieser Grundlage kann Ihnen ein passender Guide zugeteilt werden. Es wird eine maßgeschneiderte Route für Ihre Tour entworfen, die perfekt zu Ihren Interessen passt. Freuen Sie sich auf einen Guide voller Begeisterung für seine Wahlheimat, dem es große Freude bereitet, seine Freizeit mit gleichgesinnten Reisenden zu verbringen.

Tokio: Private Sightseeingtour

9. Tokio: Private Sightseeingtour

Erforschen Sie das Herz von Tokio bei einer Sightseeingtour und lassen Sie sich von Ihrem privaten Guide die besten Seiten der Stadt zeigen. Gestalten Sie Ihr Erlebnis ganz nach Ihren Wünschen und Interessen. Passend zu Ihrem persönlichen Zeitplan können Sie Ihre Tourdauer individuell wählen. Besuchen Sie auf der 2-stündigen Tour eine Gegend oder Sehenswürdigkeit, die Sie interessiert, oder entscheiden Sie sich für die 4-stündige Tour und erkunden Sie zwei Sehenswürdigkeiten oder Stadtviertel. Wählen Sie alternativ die Tagestour und erkunden Sie die Stadt einen ganzen Tag lang in Begleitung eines privaten Guides.   Bei dieser Option geht es nach der Abholung von Ihrem Hotel zum Tsukiji-Fischmarkt. Schlendern Sie zwischen den Ständen entlang auf dem weltweit größten Markt für Meeresfrüchte. Gehen Sie weiter zum Stadtteil Asakusa und besuchen Sie den Sensō-ji-Tempel, den größten Tempel Tokios. Spazieren Sie danach die Einkaufsstraße Nakamise entlang und essen Sie in einem Restaurant zu Mittag. Nach dem Mittagessen bewundern Sie den Meiji-Schrein, den größten Schrein in Tokio. Weiter geht's zur berühmten Straße Takeshita-dori, um die örtliche Popkultur zu erkunden, bevor Sie Ihre Tour gegen 16:00 Uhr beenden.

Tokio: Individuelle Privattour

10. Tokio: Individuelle Privattour

Verbringen Sie einen Tag mit der Entdeckung von Tokios Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie eine Tour nach Ihren Interessen planen von einem professionellen Guide. Sie können 3 oder 4 Sehenswürdigkeiten besuchen, je nach Ihrem Tempo. Besuchen Sie den Meiji-Schrein im Wald und erkunden Sie das Shoppingviertel Harajuku Machen Sie sich auf nach Asakusa und sehen Sie sich den ältesten Sensō-ji-Tempel an. Erleben Sie das quirlige Treiben auf einem Fischmarkt, erkunden Sie das geschäftige und beliebte Shibuya und besuchen Sie den Ostgarten des Kaiserpalastes. Fahren Sie auf den Tokyo Skytree – den höchsten Fernsehturm der Welt. Gehen Sie shoppen in den Kaufhäusern von Shinjuku oder in der kleinen Einkaufsstraße in Yanakas Altstadt. Probieren Sie ein Restaurant in Ginza oder besuchen Sie den Hamarikyū-Park und kosten Sie grünen Tee.

Sightseeing in Asakusa-Schrein

Möchten Sie alle Aktivitäten in Asakusa-Schrein entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Asakusa-Schrein: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 660 Bewertungen

Unser Führer Naoko war unglaublich. Sie war sehr sachkundig und ging auf unsere Wünsche nach bestimmten Dingen und Bereichen ein. Sie navigierte für uns in der U-Bahn und bewegte sich schnell, sodass wir viel gesehen haben. Sie ist sehr leidenschaftlich bei ihrem Job und das merkt man. Sie kümmerte sich sogar um unsere beiden Jungen im Alter von 10 und 7 Jahren beim Überqueren einer Straße und in überfüllten Gegenden. Wir haben einen Freund fürs Leben!

Ich kann diese Firma wärmstens empfehlen. Unsere Gruppe wurde von unserem Fahrer abgeholt, der auch unser Führer war. Er half uns, unsere maßgeschneiderte Tour zu organisieren, schlug tolle Restaurants vor und füllte unseren Tag mit Aktivitäten ... mit anderen Worten, er verwöhnte unsere Gruppe. Am Ende wurden wir sehr glücklich und zufrieden wieder in unserem Hotel abgesetzt.

Wir machten eine Sightseeing-Tour durch Tokio, besuchten den Meiji-Schrein, den Kaiserpalast, Akihabara und genossen ein schönes Abendessen in Tokio. Unser Fahrer Bhalil sprach gut genug Englisch, um uns gute Ratschläge zu geben. Er war nett, respektvoll und half uns, einen tollen Tag zu genießen. Vielen Dank, dass Sie uns geholfen haben, unser erstes Mal in Tokio zu genossen!

Die Tour war ein sehr tolles Erlebnis. Unser Fahrer hat sich sehr gut um unser Wohlbefinden gekümmert. Er hat uns viel über Tokyo und Asakussa erzählt. Auch durften wir mit ihm in ein Tempel und gemeinsam die Rituale vor dem Einteten in den Tempel üben. Es war eine sehr tolle Tour. Vielen Dank an den guide Tyger

Ich kann die Tour nur empfehlen! Das Programm wird individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Wünsche abgestellt. Ich hatte die 4 Stunden Tour gebucht und hatte einen fantastischen Tour-Guide (Anne-Laure).