Datum wählen
Erlebnisse

Arles

Unsere Empfehlungen für Arles

Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

1. Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

Triff deinen freundlichen Guide und freu dich auf eine unglaubliche halbtägige Allrad-Safari. Camargue liegt zwischen den Armen der Rhône und ist ein windgepeitschtes Land aus Salz und Wasser. Vögel haben dieses Gebiet zu ihrem sicheren Zufluchtsort gemacht, und es ist den Menschen gelungen, sich an diesem einzigartigen Ort niederzulassen, ohne die heimische Tierwelt zu beeinträchtigen. Freu dich auf eine unglaubliche Artenvielfalt und entdecke Stiere und Pferde sowie örtliche Reiskulturen.   Mit seinen atemberaubenden Landschaften wird der Park dich garantiert vom ersten Moment an verzaubern. Dieses Gebiet, in dem sich Wasser und Schwemmland, Teiche, Sümpfe und Land miteinander vermischen, blickt zurück auf eine reiche Geschichte. Entdecke die Teiche und Sümpfe, die Heimat von Flamingos und zahlreichen anderen Vögeln. Begib dich in ein privates Gebiet und sieh die berühmten Camargue-Stiere und Pferde. Entdecke das Herz des Naturparks Camargueund erfahre von deinem Guide Wissenswertes über seine Natur und Geschichte.

Ab Avignon: Auf den Spuren von Van Gogh in der Provence

2. Ab Avignon: Auf den Spuren von Van Gogh in der Provence

Beginne deine Erkundungstour in Avignon, entspanne bei der Hin- und Rückfahrt in einem klimatisierten Minibus und erkunde die Provence im Zeichen von Van Gogh. Die sonnige Provence inspiriert Künstler und Maler wie Van Gogh schon seit Ewigkeiten. Von den leuchtenden Farben der Sonne und der Sonnenblumen bis hin zu den verschiedenen farbenfrohen Landschaften malte der Künstler Hunderte von Werken während seines Aufenthalts in Arles und St. Rémy de Provence. Begib dich auf seine Spuren an den Orten, die ihn inspiriert haben: der Pont Langlois, die Sternennacht, die Maison Jaune, die Caféterrasse am Abend und mehr. In Saint Rémy unternehmen, Reproduktionen seiner berühmten Werke bestaune und das Asyl St. Paul de Mausole besuchen, in dem er interniert war.

Arles: 2-stündiger privater Rundgang

3. Arles: 2-stündiger privater Rundgang

Lernen Sie das französische Städtchen Arles während eines 2-stündigen Rundgangs kennen und lieben. Vielleicht haben Sie bereits etwas über den berühmten Ort an der Côte d’Azur gehört – er ist Veranstaltungsort des bedeutenden Festivals der Fotografie, dem Rencontres d’Arles, das jährlich im Sommer abgehalten wird. Begeben Sie sich auf eine spannende Erkundungstour des historischen Stadtzentrums. Arles verfügt über beeindruckende Vermächtnisse der römischen Ära, darunter die Arena des Römischen Amphitheaters, an der auch Ihr Ausflug beginnen wird. Reisen Sie im Anschluss weiter zum Antiken Theater, und dem kolossalen Granit-Obelisk an der Place de la République. Sollten Sie andere Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, so geben Sie einfach Ihrem freundlichen Reiseführer Bescheid, der den Rundgang problemlos Ihren Wünschen anpassen wird. Vergessen Sie nicht, dass Arles sich auch mit einer Vielzahl an fantastischen Museen schmückt, wie dem Musée de la Camargue, und dem Musée Réaltu, die Sie im Anschluss bei Bedarf auf eigene Faust erkunden können. Viele der märchenhaften Bauwerke und Kathedralen von Arles wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, und sind definitiv einen Besuch wert.

Ab Arles: Regionalpark Alpilles Provence 4x4 Safari

4. Ab Arles: Regionalpark Alpilles Provence 4x4 Safari

Nachdem Sie am Treffpunkt in Arles abgeholt wurden, steigen Sie in ein geländegängiges 4x4-Fahrzeug und begeben sich in das Herz des Regionalparks Alpilles, einer kleinen Mittelgebirgskette in der Provence. Bewundern Sie während der Fahrt römische Ruinen, Weinreben und Olivenbäume so weit das Auge reicht. Fahren Sie durch die malerischen Dörfer Saint Remy und Baux de Provence, wo Sie einen 30-minütigen Zwischenstopp einlegen, um ihn zu Fuß zu erkunden. Schlendern Sie durch diese prestigeträchtige historische Siedlung, die einen außergewöhnlichen Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Besuchen Sie anschließend eine Olivenmühle und kosten Sie köstliche lokale Öle. Ihr Guide, der von seiner Leidenschaft für die provenzalische Kultur motiviert ist, wird die verborgenen Geheimnisse der Region enthüllen.

Ab Aix-en-Provence: Tagesausflug nach Arles, Les Baux und Saint-Rémy

5. Ab Aix-en-Provence: Tagesausflug nach Arles, Les Baux und Saint-Rémy

Diese ganztägige Tour ab Aix-en-Provence führt Sie auf eine Entdeckungstour durch die Provence und besucht Saint-Rémy-de-Provence, Les Baux-de-Provence und Arles. Nach Ihrer Ankunft in Saint-Rémy-de-Provence haben Sie etwas Freizeit, um das Dorf zu erkunden, einschließlich, an einem Mittwoch, den Open-Air-Markt, einem der malerischsten in der Provence. Sie machen auch einen Fotostopp an den römischen Denkmälern und in Saint-Paul-de-Mausole, dem Krankenhaus, in dem der Maler Van Gogh von 1889 bis 1890 interniert war. Anschließend erkunden Sie das außergewöhnliche Dorf Les Baux-de-Provence. Das Dorf hat die engen Gassen aus dem Mittelalter, die imposanten Ruinen einer Burg und die Erinnerung an die stolzen Herren und Troubadoure bewahrt. Vom Felsvorsprung aus können Sie die atemberaubende Aussicht auf die außergewöhnliche Landschaft bewundern. Wenn Sie weiter nach Arles fahren, unternehmen Sie einen Rundgang auf den Spuren von Van Gogh, um die Orte zu entdecken, an denen er seine berühmtesten Gemälde aus dem Jahr 1888 geschaffen hat. Arles ist auch weltweit berühmt für sein architektonisches Erbe, darunter das römische Amphitheater und Theater die romanische Kirche Saint Trophime. Von März bis Dezember Möglichkeit zur Teilnahme an der Ton- und Lichtshow in Les Carrières de Lumières (Eintritt nicht inbegriffen), anstatt das Dorf zu besuchen.

Ab Avignon: Halbtags-Van Gogh & Carrières de Lumières-Tour

6. Ab Avignon: Halbtags-Van Gogh & Carrières de Lumières-Tour

Folgen Sie Vincent van Goghs Spuren in der Provence auf dieser 5-stündigen Tour. Sie beginnen in Arles - eine Stadt, die den Künstler faszinierte. Machen Sie sich dann auf den Weg, und entdecken Sie die Stadt durch die Geschichte des Künstlers während dieser faszinierenden Stadtführung. Besuchen Sie zunächst die monumentalen "Carrières de Lumières", in denen außergewöhnliche, weltweit einzigartige Multimedia-Shows mit Dali und Gaudi stattfinden. Beenden Sie den Besuch in der berühmten Nervenheilanstalt St. Paul de Mausole, in der Van Gogh ein sehr kreatives Jahr verbrachte.

Aus Avignon: Kunst und Geschichte in der Provence

7. Aus Avignon: Kunst und Geschichte in der Provence

Entdecken Sie auf dieser Tour zwei perfekt erhaltene römische Meisterwerke in Glanum. Sie werden auch Orte sehen, die Vincent Van Gogh in der Anstalt von Saint Paul de Mausole in der Nähe von Saint Rémy de Provence inspiriert haben. Bestaunen Sie eines der schönsten Dörfer Frankreichs, Les Baux de Provence, auf einem Felsvorsprung im Herzen der Alpilles. Erkunden Sie die engen Gassen von Arles mit seinem 2000 Jahre alten römischen Amphitheater und sehen Sie den Pont du Gard (Eintritt inbegriffen), das höchste römische Aquädukt der Welt. Anschließend werden Sie in einem Bio-Weingut eine Verkostung von Rhonetalweinen genießen (Kosten für die Weinprobe inbegriffen).

Ab Marseille: Arles, Les Baux und Saint Rémy de Provence

8. Ab Marseille: Arles, Les Baux und Saint Rémy de Provence

Fahren Sie zunächst durch die Crau-Ebene an die Ufer des Fluss-Mündungsarms Grand Rhône auf dieser Tagestour. Erkunden Sie dort die alte Stadt Arles. Treten Sie in die Fußstapfen von Vincent Van Gogh, entdecken Sie das römische Erbe der Stadt mit dem Kolosseum und dem antiken Theater und die Kirche St-Trophime aus dem 12. Jahrhundert. Besichtigen Sie das Forum mit der Statue des provenzalischen Dichters Frédéric Mistral, Van Goghs Brücke, das Hotel Dieu und Van Goghs Café. Setzen Sie die Fahrt fort in Richtung Les Baux-de-Provence. Genießen Sie selbständig ein Mittagessen in dem auf einem Hügel gelegenen Dorf Les Baux-de-Provence. Besuchen Sie am Nachmittag eine Olivenpflanzung im Baux-Tal, das für seine Olivenbäume bekannt ist. Durchqueren Sie die Gebirgskette Alpilles und erleben Sie zum Abschluss Ihrer Tour Saint-Rémy-de-Provence mit seinen antiken römischen Bauwerken. Von März bis Dezember haben Sie die Möglichkeit, anstelle des Dorfs die Ton- und Lichtshow im Zeichen Van Goghs zu besuchen. Der Eintritt zur Show im Kulturzentrum Carrières de Lumières ist nicht im Preis enthalten.

Arles, Saint-Rémy und Les Baux De Provence: Führung

9. Arles, Saint-Rémy und Les Baux De Provence: Führung

Beginnen Sie Ihre Tour mit einem praktischen Abholservice im Namen Ihres freundlichen und professionellen Fahrers / Führers. Ihr Guide wird Sie in Ihrer Unterkunft in der Provence oder am Ankunftsterminal Ihres Kreuzfahrtschiffes abholen. Nach einem kurzen Meet & Greet begeben Sie sich auf eine kurze landschaftlich reizvolle Fahrt zu Ihrem ersten Ort, an dem der ganze Spaß beginnt. Beginnen Sie Ihre Entdeckung der Provence mit einem Besuch der römischen Stätten in Arles. Während Sie hier sind, können Sie durch die malerischen Straßen schlendern und die vielen historischen Artefakte der Stadt bestaunen. Bummeln Sie durch die Straßen Vincent Van Gogh ging immer spazieren und sah, wie er die Welt betrachtete. In der Nähe, in Les Baux, werden Sie zu einer Gemäldeausstellung und einer Lichtshow geführt, die das ganze Jahr über im Steinbruch stattfinden. Bewundern Sie die atemberaubenden Geräusche dieser einzigartigen Ausstellung. Setzen Sie Ihre Tour fort und lernen Sie die Ölproduktion in einem nahe gelegenen Olivenhain kennen. Entdecken Sie die faszinierenden Herstellungsprozesse, die zur Herstellung dieser wichtigen Kochzutaten verwendet wurden, während Sie die spektakuläre Umgebung des Hains bewundern. In der Nähe können Sie durch die Gassen von Les Baux schlendern und all seine faszinierenden kleinen Feinheiten erleben. Weiter geht es mit einem Besuch der römischen Stätte Glanum in Saint Remy de Provence. Zum Abschluss der Tour gibt es eine Weinprobe im Weingut in St. Remy de Provence, wo Sie die Weine probieren können, die in dieser Region bekannt sind. Beenden Sie Ihre Tour mit einem Lift zurück zu Ihrer Unterkunft oder zum Kreuzfahrtterminal.

Aus Marseille: Römische Küstenstädte der Provence

10. Aus Marseille: Römische Küstenstädte der Provence

Dieser geführte Ausflug führt Sie von Ihrem Kreuzfahrthafen in Marseille nach Arles, um einen geführten Spaziergang entlang des Cours de la République mit seiner reichen Architektur und charmanten Cafés zu genießen. Sehen Sie die römische Arena und die romanische Architektur auf Ihrem Weg in die Altstadt von Arles. Erkunden Sie die Gegend und besuchen Sie charmante Boutiquen und Kunsthandwerksläden, um ein einzigartiges Souvenir zu kaufen. Fahren Sie anschließend nach Nîmes, machen Sie eine unabhängige Tour, um Ihr eigenes Mittagessen in einem der Brunswick House Cafés zu erhalten, und genießen Sie dann eine historische römische Siedlung mit hervorragenden Beispielen römischer Architektur wie dem Maison Carree und der Nimes-Arena. Danach kehren Sie zum Auto zurück und fahren nach Uzès, wo Sie ein hervorragendes Beispiel der römischen Architektur genießen können. Le Pont du Gard ist ein spektakuläres Romain-Aquädukt in ausgezeichnetem Zustand. Sie haben etwas Freizeit zum Fotografieren. Ihre private Tour endet. Am späten Nachmittag erreichen Sie Marseille.  

Sightseeing in Arles

Möchten Sie alle Aktivitäten in Arles entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Arles: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 494 Bewertungen

Sehr spannende Fahrt mit unserem Guide Sandra. Sie hat uns mit Herzblut ihren Blick der Camarque geschenkt. Es war nicht nur eine Fahrt sondern ein Abenteuer mit besonderen Herausforderungen, wie beispielsweise das Hochwasser auf den Wegen durch den vorangegangenen Starkregen und den tiefen Schlaglöchern. Sie hat uns in die Artenvielfalt aber in die Herausforderungen der Landschaft eingeführt. Wir sind noch immer sehr begeistert wenn wir uns erinnern.

Unser Reiseleiter Arianne hatte einen großartigen Tag und machte das Erlebnis mit einem umfassenden Wissen über die Region unvergesslich. Ich würde diese Tour durch die Camargue jedem empfehlen, der die Region besucht und jeden Cent wert ist.

We really enjoyed the safari through the Camargue and managed to spot all the wildlife the region has to offer (horses, bulls and flamingos). Also the 30min stop in Saintes-Maries-de-la-Mer was lovely with views at the Mediterranean Sea.

Eine sehr schöne, lehrreiche Tour in einer kleinen angenehmen Gruppe. Unser Guide wusste sehr viel, hat sich große Mühe gegeben und man merkte, dass es ihm am Herzen lag uns Touristen seine Heimat und ihre Traditionen nahe zu bringen.

Unser Guide war sehr freundlich und hat jede unserer Fragen zu unserer vollsten Zufriedenheit beantwortet. Wir haben uns während der Tour sehr gut aufgehoben gefühlt.