Erlebnisse
Argyll and Bute

15 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Argyll and Bute

Glasgow: Loch Ness, Glencoe und Highlands Tour mit Kreuzfahrt

Glasgow: Loch Ness, Glencoe und Highlands Tour mit Kreuzfahrt

Du verlässt Glasgow und fährst in Richtung der Highlands entlang der "bonnie, bonnie" Ufer des Loch Lomond. Das ist Schottlands größter See und hat seinen Namen von dem Berg Ben Lomond am Ostufer. Du überquerst die uralte natürliche Verwerfungslinie, die quer durch Schottland verläuft, und fährst in die majestätischen Highlands, wo sich die Landschaft dramatisch verändert. Die flachen Ebenen der Lowlands verwandeln sich in schimmernde Seen, schroffe Berge und waldreiche Täler. Die verführerische Schönheit macht es leicht zu vergessen, dass dies einst ein Schlachtfeld der territorialen Highland-Clans war. Wenn du durch Breadalbane (das schottische Hochland) nach Norden fährst, kommst du zum Rannoch Moor. Diese 1.000 Meter hohe Ebene ist von Heidekraut, Torfmooren und Dutzenden von Seen bedeckt. Du wirst den Kontrast zur spektakulären Berglandschaft von Buachaille Etive Mor (was so viel bedeutet wie "der große Hirte von Etive") lieben. Anschließend fährst du hinunter in Schottlands berühmtestes Tal, Glencoe, wo dich die wunderschönen Felswände und steilen Hänge in ihren Bann ziehen werden. Nach Glencoe kommst du in ein tiefes Gletschertal, das als Great Glen bekannt ist. Du fährst durch die Stadt Fort William und unter dem höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, hindurch, bevor du in Fort Augustus am Ufer des Loch Ness ankommst. In Fort Augustus kannst du dich am Caledonian Canal entspannen und die vorbeifahrenden Boote beobachten. Du hältst hier eine Stunde lang an, damit du Zeit zum Mittagessen hast. Nach dem Mittagessen hast du die Möglichkeit, von Fort Augustus aus eine Fünf-Sterne-Bootsfahrt mit der Cruise Loch Ness* zu unternehmen. Auf dem Wasser hast du die beste Chance, das Ungeheuer zu sehen und die Schönheit dieses geheimnisvollen Lochs zu bewundern. Du verlässt das malerische Dorf und machst dich auf den Weg zurück nach Glagsow. Aber keine Sorge, auf dem Weg gibt es viele schöne Stopps für Fotos und Ausblicke, darunter auch die quirlige Stadt Pitlochry. Du fährst weiter nach Süden durch die Wälder von Perthshire, bevor du am Abend Glasgow erreichst. *Die Bootsfahrt auf dem Loch Ness ist wetterabhängig und kann ohne Vorankündigung abgesagt werden.

Von Edinburgh aus: Loch Lomond und die West Highlands Tagestour

Von Edinburgh aus: Loch Lomond und die West Highlands Tagestour

Am frühen Morgen verlässt du das Stadtzentrum von Edinburgh und machst dich auf den Weg in den Westen Schottlands, nach Argyll, Loch Lomond, Inveraray und mehr. Dein erster Halt des Tages ist Doune Castle, wo du die Möglichkeit hast, Doune Castle zu erkunden, das durch die berühmte Fernsehserie "Outlander" bekannt wurde. Von Doune aus machst du dich auf den Weg nach Tyndrum, wo du eine gemütliche Pause einlegst. Weiter geht es zu den beeindruckenden Ruinen von Kilchurn Castle. Einst Sitz der Campbells von Glenorchy, überblickt Kilchurn Castle das friedliche Loch Awe und hat eine reiche Geschichte, die mit dem Jakobitenaufstand verbunden ist. Am wunderschönen Loch Fyne in Inveraray kannst du zu Mittag essen, bevor du optional das Inveraray Jail besuchst, eines der besterhaltenen Gefängnisse Großbritanniens. Am Nachmittag fährst du zurück nach Edinburgh und machst einen kurzen Halt an dem treffend benannten "Rest and Be Thankful", wo du genau das tust. Genieße die atemberaubende Aussicht, bevor du weiter nach Osten fährst. Der letzte Halt des Tages ist in Luss, wo du in die Vergangenheit zurückversetzt wirst und ein letztes Mal die Luft der westlichen Highlands einatmest, bevor es zurück nach Edinburgh geht.

Von Edinburgh aus: Islay und die Whiskyküste 4-Tages-Tour

Von Edinburgh aus: Islay und die Whiskyküste 4-Tages-Tour

Tag 1 Du lässt Edinburgh hinter dir und fährst direkt in die Highlands. Dein erster Halt ist der Trossachs National Park, wo du die atemberaubende Landschaft Schottlands genießen und die lokalen Köstlichkeiten probieren kannst. Dein Driver-Guide wird dich mit schottischen Folkloregeschichten unterhalten, während du durch die bergige Landschaft der westlichen Highlands nach Oban fährst. Einst war Oban ein Zentrum verfeindeter Clans, heute ist es bekannt für seine frischen Meeresfrüchte und den 200 Jahre alten Whisky, der in der hauseigenen Destillerie hergestellt wird. Genieße hier eine Verkostung und ein Mittagessen mit köstlichen lokalen Meeresfrüchten. Auf deinem weiteren Weg kommst du durch das Kilmartin Glen, in dem sich uralte Steine und Festungen befinden, die über 1.500 Jahre alt sind. In Kennacraig gehst du am Abend an Bord der Fähre nach Islay, einer zweistündigen Überfahrt, bei der du vielleicht die Paps of Jura sehen kannst, die dich zur Königin der Hebriden, Islay, führen. Nach deiner Ankunft kannst du dich in deiner Unterkunft auf der Insel einrichten. Tag 2 Wir wissen, dass Whisky-Verkostungen harte Arbeit sein können, deshalb beginnst du den Tag mit einer kleinen Mütze Schlaf. Nachdem du ausgiebig gefrühstückt hast, genießt du eine Tour durch die Bowmore Distillery, eine der ältesten Brennereien Schottlands. Hier hast du Zeit für eine Führung und eine Whiskyverkostung, bevor du die Insel weiter erkundest. Als Nächstes bringt dich dein Fahrer-Guide zur Kilchoman Distillery, wo du eine Führung und ein Mittagessen mit lokalen Köstlichkeiten genießt. Kilchoman ist bekannt als Islays einziger Single Farm Single Match Scotch Whisky, der die traditionelle bäuerliche Destillation von Gerste bis zur Abfüllung wieder aufleben lässt und zu 100% aus Islay stammt. Nachdem du die lokalen Vorräte probiert hast, fährst du durch die wunderschöne Landschaft zur dritten Destillerie des Tages. Am Donnerstag und Samstag besuchst du Bruichladdich, die fortschrittliche Destillerie, die sich auf ungetorften Whisky spezialisiert hat. Am Dienstag probierst du die ungetorften und salzigen Noten von Bunnahabhain in der abgelegensten Destillerie auf Islay. Du fährst zurück nach Bowmore, wo du entweder zurück in dein Zimmer stolpern oder dich entspannen und das Dorf erkunden kannst. Tag 3 Heute erkundest du die Südseite der Insel, wo sich die berühmten schottischen Destillerien befinden: Laphroaig, Lagavulin und Ardbeg. Nach dem Frühstück fährst du zuerst zu Ardbeg*, wo dich eine Führung und eine Verkostung erwarten. Danach besuchst du Laphroaig*, eine 200 Jahre alte Lieblingsbrennerei des britischen Königshauses, die mit dem Siegel des Prince of Wales versehen ist. Im Laufe des Tages zeigt dir dein Driver-Guide historische Stätten wie die Ruinen der Kildalton Kirche und Dunyvaig Castle. Halte bei Lagavulin an, wo du einen intensiven, reichhaltigen und rauchigen Whisky probieren kannst, und beende den Tag in Bowmore. Tag 4 Heute Morgen nimmst du die Fähre zurück zum Festland. Du fährst durch die Küstenlandschaft zu dem schönen Ort Inveraray am Ufer des Loch Fyne. Die Stadt ist geschmückt mit historischen Gebäuden, alten Booten und einem tollen Whisky-Shop. Deine Reise geht weiter zum Loch Lomond, wo du die Gelegenheit hast, Großbritanniens größtes Gewässer zu bewundern. Du kommst am frühen Abend in Edinburgh an. * Änderungen der Route und der Besuche in den Brennereien sind vorbehalten.

Oban: Historische und Wildtier-Bootstour

Oban: Historische und Wildtier-Bootstour

Marvel at the beautiful waters surrounding Oban and the Firth of Lorn with their plethora of nature and wildlife. Feel the fresh Scottish breeze as you glide over the water and keep a lookout for wild seals, dolphins, whales, and local birds. Leave Dunstaffnage Marina and make your way to pass Madien Island, Dunollie Point, and Oban Harbor. Continue to see Gylen Castle from the water, the Falls of Lora, Connel Bridge, and Dunstaffnage Castle standing proud. Return to Dunstaffnage full of wonder for this wild and wonderful region, having had your fill of history and nature in one go.

Westküste von Schottland: Interaktiver Reiseführer

Westküste von Schottland: Interaktiver Reiseführer

Dieser Online-Reiseführer hilft dir dabei, einen maßgeschneiderten Roadtrip zu erstellen, der dir bei der Planung deines Urlaubs hilft, sowohl vor als auch während deiner Reise, und auf den du 12 Monate lang Zugriff hast. -Deshalb empfehlen wir dir, nicht bis zu deinem Reisedatum zu warten, sondern den Reiseführer im Voraus zu kaufen, um dir bei deiner Planung zu helfen. Wähle ein frühes Datum und beginne sofort mit der Planung! - Die Westküste Schottlands besticht durch eine atemberaubende Landschaft, eine vielfältige Geschichte und zahlreiche Aktivitäten. - Erkunde die Berge der Highlands, besuche einzigartige schottische Inseln, entdecke die Schönheit von Glencoe und tauche in historische Stätten ein. - Genieße ruhige Strände, Camping an der Küste und ein unvergessliches Roadtrip-Abenteuer. Die Highlights der Westküste Schottlands: - Schottische Inseln: Entdecke die Inseln vor der schottischen Westküste, die alle ihren eigenen Reiz haben. - Glencoe: Entdecke die raue Schönheit Schottlands in Glencoe, wo majestätische Gipfel, ruhige Seen und eine reiche Geschichte ein beeindruckendes Erlebnis für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen sind. - Fort William und Ben Nevis: Erlebe ein außergewöhnliches Abenteuer in Fort William, das unter dem hoch aufragenden Ben Nevis liegt. Hier kannst du wandern, Rad fahren und die atemberaubenden schottischen Highlands erkunden. - Historische Erkundung: Entdecke die reiche Geschichte von Schottlands Westküste. Von alten Steinen bis hin zu mittelalterlichen Schlössern wie Dunvegan und Eilean Donan - entdecke die faszinierende Vergangenheit der Region. - Strände an der Westküste: Genieße die malerischen Strände entlang der schottischen Westküste, wo das rhythmische Rauschen der Wellen und der goldene Sand für Ruhe und Entspannung inmitten der Schönheit der Natur sorgen. - Fahrtroute Westküste Schottlands: Die vorgeschlagene Route entlang der schottischen Westküste umfasst ca. 479 km (297 Meilen) und hat eine Fahrzeit zwischen 11 Stunden und 12 Stunden 30 Minuten. - Diese Route eignet sich für eine Woche oder mehr, um Zeit in der Natur zu verbringen. - Mach diesen Roadtrip an der schottischen Westküste zu deinem eigenen, indem du die flexible Route an die Zeit anpasst, die du hast - von 3 Tagen bis zu 2 Wochen. - Diese Route enthält Informationen zu 12 Reisezielen sowie eine Vielzahl von Links und Hinweisen. - Dieser Roadtrip an der schottischen Westküste ist auf 3 Westküstenkarten eingezeichnet, einschließlich einer flexiblen Fahrtroute. - Nutze die Übernachtungskarte, um 35 Campingplätze, 20+ Wohnmobil-Stationen, 30+ Hotels und 180+ B&Bs, Gästehäuser und Lodges zu finden. - Die Karte Uncover More zeigt dir 45+ Aussichtspunkte, 70+ Sehenswürdigkeiten, 10+ versteckte Juwelen und 20 wilde Badestellen.

Islay: Caol Ila Whisky Destillerie Tour & Verkostung

Islay: Caol Ila Whisky Destillerie Tour & Verkostung

Die Flavour Journey, unser Markenzeichen bei Caol Ila, ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht. Unter fachkundiger Führung tauchst du in die reiche Geschichte von Caol Ila ein und erfährst, wie wir zur Heimat von Johnnie Walker auf Islay wurden - eine der vier schottischen Brennereien, deren Flüssigkeiten die Mischung bilden. Dieses 90-minütige Erlebnis beinhaltet eine Führung durch die Brennerei, einschließlich unseres sensorischen Geschichtenraums, bevor du unter Anleitung 3 Destillate verkostest und einen kleinen Cocktail in der Bar trinkst. Genieße einen atemberaubenden Blick auf die Paps of Jura, während du die Aromen von Caol Ila und Johnnie Walker kennenlernst. Alle Whisky-Drinks sind 15 ml groß.

Von Glasgow aus: Ein Tag auf der Isle of Bute mit Eintritt

Von Glasgow aus: Ein Tag auf der Isle of Bute mit Eintritt

Deine Tour beginnt in Glasgow und führt dich entlang des Südufers der Clyde-Mündung. Entspanne dich und genieße den atemberaubenden Blick über den Firth of Clyde auf die Seen von Argyllshire und die Berge der Highlands. Über die Hafenstädte Greenock und Gourock geht es weiter an die Küste von North Ayrshire zum malerischen Fährhafen in der Weymss Bay. Atme tief durch, während du über den Firth of Clyde fährst, bevor du in Rothesay, der größten Stadt auf der Isle of Bute, an Land gehst. Deine Reise führt dich weiter zum Stammsitz der Marquesses of Bute, Mount Stuart. Dieses spektakuläre neugotische Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert besticht durch seine kunstvolle Architektur im Stil der Neugotik, ganz zu schweigen von dem wunderschönen Gelände, das du erkunden kannst. Als es 1877 erbaut wurde, war es eines der technisch fortschrittlichsten Häuser seiner Zeit. Es war das erste schottische Haus mit Elektrizität und einem beheizten Innenschwimmbad. Luxus! Nach einem kleinen Abstecher zum Mount Stuart bist du zurück im Bus und kannst dich entspannen, während dein Fahrer und Reiseleiter dich auf eine malerische Fahrt durch den Süden der Insel mitnimmt. Zeit für einen Songwunsch? Etwas Dramatisches, das zu den spektakulären Aussichten auf den Firth of Clyde passt. Was für eine Art, die Highlands zu sehen. Dein Fahrer-Guide wird unterwegs immer wieder anhalten. Mach dich bereit, deine Zehen in den Sand der wunderschönen Strände der Westküste zu stecken. Halte auf jeden Fall Ausschau nach der wunderschönen Tierwelt von Bute, von roten Eichhörnchen bis zu Fischottern. Du fährst zurück nach Rothesay, wo die Zeit dir gehört. Probiere die lokale Küche, erkunde die Promenade, kaufe dir ein Souvenir oder besichtige die wunderschöne Burgruine. Jetzt ist es an der Zeit, wieder auf die Fähre zu springen. Mach dir keine Sorgen, dass du Bute zurücklassen musst, denn sie wartet immer auf dich, wenn du zurückkommst. Und auf der Rückfahrt nach Glasgow kannst du deine Erinnerungen, Fotos und Souvenirs genießen.

Isle of Mull und Iona 3-tägige Kleingruppentour ab Glasgow

Isle of Mull und Iona 3-tägige Kleingruppentour ab Glasgow

Schlendere an deinem ersten Tag um den Loch Lomond im hübschen Dorf Luss. Finde den perfekten Platz, um einen Kaffee zu trinken und die "Bonnie Banks of Loch Lomond" zu besingen. Fahre mit deinem Fahrer durch die unvergesslichen Landschaften von Glencoe, bevor du im traditionellen Clachaig Inn ein Mittagessen einnimmst. Steige auf eine 10-minütige Fähre zu einer bergigen Halbinsel und fahre zum Hafen von Lochaline. Nimm eine weitere Fähre und mach dich auf den Weg zur Ostküste von Mull. Bewundere die üppige wilde Natur im Aros Park, einem wunderschönen Gebiet mit Wasserfällen und Waldwegen. Am frühen Abend kommst du in Tobermory an, wo du die Nacht verbringen wirst. Am nächsten Morgen fährst du an epischen Bergen vorbei in den Süden von Mull. Nimm eine Fähre zu zwei der geheimnisvollsten und dramatischsten Orte der Region: Iona Abbey und *Fingal's Cave. Nachdem du deine Abenteuerlust gestillt hast, fährst du zurück in den Norden nach Tobermory, wo du vor deiner zweiten Übernachtung vielleicht noch die Meeresfrüchte probieren kannst. Am dritten Tag fährst du nach Süden nach Craignure und nimmst die Fähre zurück zum Festland. In Oban angekommen, kannst du die fantastischen lokalen Meeresfrüchte probieren und durch die viktorianische Hafenstadt schlendern. Mach dich auf den Weg nach Kilmartin Glen, dem Traum eines jeden Archäologen. Entdecke in diesem Gebiet rund 800 antike Monumente, darunter Grabkammern, Felszeichnungen, stehende Steine, Burgen und vieles mehr. Erfahre von deinem Driver-Guide mehr über die Bedeutung dieser Monumente. Mache einen letzten Halt in Inveraray, einer wunderschönen kleinen Stadt mit einem beeindruckenden Blick auf Loch Fyne. Am Abend kehrst du nach Glasgow zurück.>

Glasgow: Oban, Glencoe, Lochs und Schlösser Tour

Glasgow: Oban, Glencoe, Lochs und Schlösser Tour

Auf dem Weg nach Norden entlang der Westseite des Loch Lomond, dem flächenmäßig größten Loch Schottlands, zeigt dir dein Driver-Guide den Ben Lomond, den südlichsten Munro Schottlands mit einer Höhe von 974 m (3196 ft). Wir machen eine kurze Pause, um die atemberaubende Aussicht am "Rest and be Thankful"-Pass zu genießen. Der Name stammt von den alten Reisenden, die auf dem Gipfel dieses steilen Anstiegs Rast machten und dankbar waren. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir die Highland-Stadt Inveraray. Sie wurde 1745 vom 3. Duke of Argyll, dem Oberhaupt des mächtigen Clan Campbell, gegründet. Du kannst die Stadt erkunden, das berühmte Inveraray-Gefängnis aus dem 19. Jahrhundert besuchen, das 1820 eröffnet wurde, oder einen kurzen Spaziergang machen und das Inveraray-Schloss besichtigen, in dem das Oberhaupt des Clans Campbell mit seiner Familie bis heute lebt. Weiter geht es zu einem der meistfotografierten Schlösser Schottlands, dem imposanten Kilchurn Castle aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, das am Kopf des Loch Awe liegt, dem längsten Loch Schottlands, das 41 km lang ist und eine fantastische Kulisse aus hohen Bergen bietet. Dann geht es weiter nach Oban, das für die Vielfalt und Qualität seiner frischen Meeresfrüchte bekannt ist, wo wir zu Mittag essen werden. Du kannst auch auf den McCaig's Tower klettern, der zwar steil ist, dich aber mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Bucht von Oban belohnt. Unsere Reise geht weiter entlang der zerklüfteten Westküste, vorbei am Loch Creran zum Castle Stalker. Es liegt auf einer eigenen kleinen Insel im Loch Laich und wir halten hier für ein paar Fotos an. Nach der Schönheit der ausgedehnten Lochs von Argyll erreichen wir Glencoe, Schottlands berühmtestes Tal. Es ist auch als das "weinende Tal" bekannt, weil hier 1692 das schreckliche Massaker von Glen Coe stattfand. Es war tragisch. Nachdem wir die herrliche Gegend des Glen Coe verlassen haben, fahren wir zurück nach Glasgow und kehren in einem traditionellen schottischen Highland-Pub ein, um uns am frühen Abend zu stärken. Er heißt Drovers Inn, weil er von Viehtreibern genutzt wurde, die das Vieh zum Markt brachten. Das Drovers Inn hat seit über 300 Jahren müde Reisende willkommen geheißen, darunter auch den berüchtigten Gesetzlosen Rob Roy MacGregor. Warte, bis du den Haggis siehst, den das Drovers Inn in einer Glasvitrine aufbewahrt - er ist etwas sehr Schönes, weil er so schottisch ist. Es ist wahrscheinlich der einzige wilde Haggis, der jemals gefangen wurde.

Oban: Private geführte Stadtrundfahrt

Oban: Private geführte Stadtrundfahrt

Finde dich zurecht und entdecke Oban auf einer exklusiven private Tour mit deinem eigenen, ortskundigen Guide. Auf dieser 1,5-stündigen Tour tauchst du in die Sehenswürdigkeiten und Geräusche ein, während du durch die Jahrhunderte reist und die Geschichte und Kultur von Oban entdeckst. Dein ortskundiger Guide erweckt das Tor zu den Isles durch Geschichten, Traditionen und Erzählungen zum Leben. Königin Victoria bezeichnete Oban einst als "einen der schönsten Orte, die sie je gesehen hat", und du wirst bald sehen, warum. Bei einem Spaziergang entlang der unglaublichen Strandpromenade entdeckst du die Verbindungen zu den Inseln und die unglaubliche Tierwelt, die Kathedrale, den berühmten Dog Stone und die Oban Distillery. Die Tour beinhaltet: - St. Columba's Kathedrale - Museum für Krieg und Frieden - Hundestein - Oban Brennerei - Lokale Tierwelt und Strandpromenade Und mehr versteckte Schätze!

Häufig gestellte Fragen über Argyll and Bute

Was muss man in Argyll and Bute unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Argyll and Bute: Alle Top-Attraktionen ansehen

Argyll and Bute: Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage dort sind:

Argyll and Bute: Alle Indoor-Aktivitäten bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Argyll and Bute

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Argyll and Bute

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Argyll and Bute

Möchten Sie alle Aktivitäten in Argyll and Bute entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.