Argentinien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Argentinien

Buenos Aires: Piazzolla Tango-Show mit optionalem Abendessen

1. Buenos Aires: Piazzolla Tango-Show mit optionalem Abendessen

Genieße eine Nacht mit Live-Tango- und Tanzdarbietungen in der historischen Galería Güemes, einem klassischen Theater aus dem Jahr 1915 im Herzen von Buenos Aires. Die Show ist eine Hommage an Astor Piazzolla, einen der wichtigsten Tangokomponisten Argentiniens. Astor revolutionierte die Tango-Szene und verlieh dem traditionellen Tango ein neues Gesicht.   Die Show wird dirigiert vom Piazzolla Tango Sextett und großartige argentinische Stimmen werden Las Cuatro Estaciones del Tango (Vier Jahreszeiten des Tango) aufführen. Die Musik basiert auf traditionellen Liedern von Astor Piazzolla und anderen großen argentinischen Komponisten. Nimm vor Beginn der Aufführung von 20:00 bis 20:30 Uhr am kostenlosen Tangokurs teil und erlerne selbst die Grundlagen dieses schönen Tanzes. Aufgrund der laufenden Maßnahmen zur Vorbeugung des COVID-19-Virus wird der Tangokurs bis auf weiteres nicht mehr angeboten.Wähle das Getränkepaket und genieße zusätzlich zu der Show 2 erfrischende Getränke. Oder wähle die Option mit Abendessen und genieße ein köstliches 3-Gänge-Menü mit Getränken, bevor die Aufführung beginnt.

Von Salta: Ganztagesausflug nach Salinas Grandes und Purmamarca

2. Von Salta: Ganztagesausflug nach Salinas Grandes und Purmamarca

Entdecken Sie auf dieser ganztägigen Tour die atemberaubende Naturschönheit Argentiniens. Lassen Sie sich bequem von Ihrem Hotel in Salta abholen und machen Sie sich auf den Weg in die Nachbarprovinz Jujuy, vorbei an den Städten Volcán und Tumbaya. Ihre erste Station des Tages ist die schöne Stadt Purmamarca, eines der malerischsten Dörfer der UNESCO-Weltkulturerbestätte Quebrada de Humahuaca. Besuchen Sie den lebhaften Hauptplatz der Stadt und kaufen Sie vielleicht ein paar Souvenirs an einem der vielen umliegenden Kunsthandwerksstände. Genießen Sie anschließend einen Besuch des atemberaubenden und treffend benannten 7-Farben-Hügels. Später setzen Sie Ihren Aufstieg entlang der majestätischen Cuesta del Lipan fort, um die Salinas Grandes, eines der 7 Wunder der Argentinischen Republik, zu erreichen. Genießen Sie hier etwas Freizeit, um die einzigartigen Salzebenen und berühmten Pools zu bewundern. Danach kehren Sie nach Purmamarca zurück und machen eine Mittagspause in einem der vielen traditionellen Restaurants, bevor Sie nach Salta zurückkehren.

Ab Mendoza: Tagestour durch die Hochanden und den Aconcagua

3. Ab Mendoza: Tagestour durch die Hochanden und den Aconcagua

Lass dich von deinem Hotel in Mendoza abholen und begib dich auf deine Tagestour durch die Anden. Dienstags, donnerstags und samstags beginnst du deine Tour mit der Fahrt auf unbefestigten Straßen durch das Naturreservat Villavicencio. Erhasche einen Blick auf den atemberaubenden höchsten Gipfel der Anden. Erreiche das Uspallata-Tal und halte in der Stadt Uspallata. Hier siedelten die Ureinwohner Huarpes vor der spanischen Kolonialzeit. Genieße den herrlichen Blick auf die Anden-Landschaft und stärk dich mit einem Snack. Fahr dann weiter nach Polvaredas und Punta de Vacas. Mach ein paar Fotos, bevor du zur Puente del Inca gelangst, einem natürlichen Bogen, der 8.924 Fuß über dem Meeresspiegel liegt. Lass dich faszinieren von den Strudeln aus bunten Felsen und der Aussicht auf die Berge von der Brücke. Fahr in Richtung der chilenischen Grenze und halte an einem natürlichen Aussichtspunkt am Aconcagua, dem größten Berg der südlichen und westlichen Hemisphäre. Von November bis April ist es möglich, den Aconcagua Provincial Park zu betreten und zur Horcones-Lagune zu wandern. Schlendere durch das Dorf Las Cuevas und nutz deine Zeit zur freien Verfügung für ein Mittagessen (optional). Mach dich auf den Rückweg und fahr auf der berühmten Ruta 7 zurück zu deinem Hotel in Mendoza.

Iguazú-Fälle: Abenteuer Bootstour zur argentinischen Seite

4. Iguazú-Fälle: Abenteuer Bootstour zur argentinischen Seite

Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Abenteuer- Tour vom Hotel abholen. Weiter geht's in den Iguazú- Nationalpark. Gehen Sie an Bord Ihres Boots und fahren Sie dicht an die tosenden Wasserfälle heran. Spüren Sie den Nervenkitzel, während Sie diese imposanten und gewaltigen Wasserfälle bewundern. Haben Sie keine Angst, ein wenig nass zu werden und lassen Sie den einen oder anderen Spritzer auf sich landen. Nach der Aufregung der Bootsfahrt verbringen Sie den Rest des Tages damit, den artenreichen Regenwald um die Wasserfälle zu erkunden. Erleben Sie eine Fahrt mit dem Geländewagen mit Allradantrieb durch den Nationalpark und hören von Ihrem Guide viele Informationen über den Park, die Wasserfälle, die einheimische Flora und Fauna der Region und vieles mehr. Nun können Sie einen Spaziergang durch den Park unternehmen. Es gibt drei Hauptwege, - den Circuito Superior, den Circuito Inferior und den Circuito Garganta del Diablo. Entdecken Sie die Naturwunder des Parks auf jedem der drei Wege und nutzen Sie auch die mit Gas betriebene Ökobahn Tren Ecológico. Die Bahnkarte ist im Eintrittspreis enthalten.

Buenos Aires: Señor-Tango-Show

5. Buenos Aires: Señor-Tango-Show

Besuchen Sie die traumhafte La Catedral del Tango, eine elegante Halle mit unglaublicher klassischer Architektur. Dieser Veranstaltungsort erinnert an historische Orte, an denen vor vielen Jahrzehnten der Tangotanz in seiner ganzen Pracht erstrahlte. Die Aufführung ist eine erstaunliche Mischung aus Tanzroutinen mit Broadway-ähnlichen visuellen Effekten. Diese 2-stündige Show wurde vom renommierten Maestro Fernando Soller ins Leben gerufen und beinhaltet Performances von über 40 Künstlern, kombiniert mit den neuesten Technologien und dem klassischen Geist des Tangos. Genießen Sie auch Wunsch ein tolles 3-Gänge-Menü, dass glatt der Aufführung die Show stehlen könnte. Probieren Sie unter anderem den argentinischen Klassiker "Bife de Chorizo" - dieses köstliche Abendessen wird Ihnen auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.

El Calafate: Perito-Moreno-Gletscher & Bootstour-Option

6. El Calafate: Perito-Moreno-Gletscher & Bootstour-Option

Lassen Sie sich gegen 10:30 Uhr an Ihrem Hotel in El Calafate abholen und machen Sie sich auf den Weg zum Perito-Moreno-Gletscher im Nationalpark Los Glaciares. Entspannen Sie während der etwa 80 Kilometer langen Fahrt zum westlichen Ende der Península de Magallanes. Starten Sie am frühen Morgen und nutzen Sie genügend Zeit, um diese natürliche Eisformation zu erkunden.  Beginnen Sie Ihre Tour durch den Nationalpark mit einem Spaziergang über ein 4 km langes Promenadennetz. Bewundern Sie den Gletscher aus verschiedenen Perspektiven, während Sie verschiedene Ebenen und Balkone entdecken. Verbringen Sie 2 Stunden mit der Erkundung der verschiedenen Stege und nutzen Sie diese Zeit, um ein Lunchpaket zu genießen oder in einem der Restaurants einzukehren.  Runden Sie Ihre Tour ab mit einer optionalen 1-stündigen Bootsfahrt vor der Nordwand des Gletschers. Nach einem ereignisreichen Tag geht es mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach El Calafate, wo Sie zwischen 18:30 und 19:00 Uhr ankommen.

El Calafate: Mini-Wanderung am Perito-Moreno-Gletscher

7. El Calafate: Mini-Wanderung am Perito-Moreno-Gletscher

Lass dich bequem abholen an ausgewählten Hotels in El Calafate und entspann dich während der 1,5-stündigen Fahrt zum Hafen von Bajo de las Sombras. Steig an Bord eines Bootes und überquere den Rico-Kanal. Schließ dich einer Gruppe von bis zu 20 Personen an und unternimm einen 20-minütigen Spaziergang zum Gletscher.  Dort angekommen, schnappst du dir deine Ausrüstung und deine Steigeisen, um deinen Aufstieg zu beginnen. Wandere ungefähr 1 Stunde und 40 Minuten und genieß die Eisformationen. Entdecke die Flora, Fauna und Glaziologie der Region. Erfahre Wissenswertes über das Phänomen des Gletscherbruchs.  Kehre durch den Magellanschen Wald zurück zum Ausgangspunkt deiner Wanderung. Von dort aus überquere den Lago Argentino und unternimm eine Bootstour vorbei am beeindruckenden Gletscher. Anschließend erkunde etwa 1 Stunde lang ein Wegenetz, das eine völlig neue Perspektive auf den Perito-Moreno-Gletscher bietet.

Ushuaia: Pinguin-Beobachtungstour per Katamaran

8. Ushuaia: Pinguin-Beobachtungstour per Katamaran

Starten Sie die Tour am Touristenkai und gehen Sie an Bord eines modernen und komfortablen Boots. Setzen Sie die Segel und überqueren Sie die breite Ushuaia-Bucht bis Sie den Beagle-Kanal bei Paso Chico erreichen. Navigieren Sie rund um die Isla de los Pájaros ("Insel der Vögel"), wo Sie die Vogelarten der Tierra del Fuego entdecken, darunter Raubmöwen, Schwarzbrauenalbatrosse, verschiedene Gänsearten und Graumöwen. Erreichen Sie dann die Isla de los Lobos ("Insel der Seelöwen"), die auch zum Bridges-Archipel gehört und von zwei verschiedenen Seelöwenarten bewohnt ist. Weiter geht's zum Faro Les Éclaireurs , dem (Kundschafter) -Leuchtturm, an dem Sie Blauaugenscharben- und Felsenscharbenkolonien erwarten. Lauschen Sie der Geschichte des Schiffbruchs der SS Monte Cervantes im Jahr 1930. Fahren Sie als Nächstes weiter nach Osten in die wundervollen Landschaften des Beagle-Kanals, der umgeben ist von atemberaubenden Gebirgszügen. Bewundern Sie sowohl Puerto Almanza an der argentinischen Küste als auch den Marinestützpunkt Puerto Williams an der chilenischen Küste. Danach geht's weiter zur Isla Martillo, auch bekannt als Pinguin-Insel, wo Sie die Möglichkeit haben, eine Kolonie von Magellan- und Eselspinguinen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Beenden Sie Ihre Tour schließlich mit der Rückfahrt zum Dock. 

Arrayanes-Nationalpark: Bootstour zur Victoria-Insel & Wald

9. Arrayanes-Nationalpark: Bootstour zur Victoria-Insel & Wald

Beginnen Sie den ersten Abschnitt der Tour auf der Halbinsel Quetrihue und besuchen Sie den Wald im Arrayanes-Nationalpark.  Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie Bosque de Arrayanes, wo Sie 45 Minuten verbringen und auf einem 800 Meter langen Pfad den Wald durchqueren. Besuchen Sie dann eine mythische Hütte, die als Teehaus dient. Von dort aus geht es an Bord eine Katamarans und weiter zur Bahía Anchorena. Nach einigen Minuten Fahrt erreicht der Katamaran Puerto Anchorena, wo Sie von Bord gehen, um die Insel zu erkunden. Freuen Sie sich auf verschiedene Aktivitäten und entdecken Sie historische Route. Bei Ihrer 1-stündigen Tour erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Insel und ihre Flora und Fauna. Alternativ können Sie eine 8 Kilometer lange Wanderung nach Piedras Blancas unternehmen. Besuchen Sie auch den Strand von Toro, wo Sie Höhlenmalereien sehen oder das Erholungsgebiet, in dem Sie eine Pause einlegen und sogar zu Mittag essen können. Die Insel verfügt über eine Konditorei, in der Sie ein Mittagessen oder einen Snack genießen können.

Buenos Aires: Tangoshow im Tango Porteño & optionales Dinner

10. Buenos Aires: Tangoshow im Tango Porteño & optionales Dinner

Unternehmen Sie eine spannende Reise zurück in die Vergangenheit bei einer aufregenden und sinnlichen Show im "Tango Porteño". Erleben Sie eine der besten Shows in Buenos Aires an einem der berühmtesten Veranstaltungsorte der Stadt. Betreten Sie ein Showtheater, das aus einem luxuriösen MGM-Kino im Art-Deco-Stil in der Nähe des Obelisken umgebaut wurde - ein Relikt aus der Zeit, als Tango als zu gewagt galt und verboten war. Bestaunen Sie "Bailando Tango", eine Performance der vielfach ausgezeichneten Tänzerin und Choreografin Mora Godoy.  "Bailando Tango" fängt den wehmütigen Geist des goldenen Zeitalters des Tango ein und kombiniert ihn mit energiegeladenen Sprüngen, Hebefiguren und Akrobatik. Sehen Sie eine Broadway-artige Variante des klassischen Tangos und lassen Sie sich mitreißen von Dutzenden von Künstlern und einem Orchester aus 8 Musikern. Wählen Sie entweder das 3-Gänge-Menü oder das Abendmenü mit unbegrenzt Getränken, um Ihrem ohnehin schon tollen Abend das besondere Etwas zu verleihen.

Ein Besuch der wunderschönen Hauptstadt Buenos Aires ist ein Muss bei jedem Argentinienbesuch. Mit ihrer europäischen Architektur, den verschiedenen Quartieren und den vielen Sehenswürdigkeiten bietet diese Stadt etwas für jeden Geschmack.

Tango ist in Buenos Aires allgegenwärtig. Der Tango, der in den armen Vierteln von Buenos Aires seinen Ursprung hat, wurde im Jahr 2009 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Besucher der Stadt haben die Möglichkeit, Tango-Stunden zu nehmen, ein köstliches Abendessen zu genießen und danach die Nacht in einem der zahllosen Tangoclubs des La Boca-Viertels durchzutanzen.

Sportbegeisterte besuchen die Spielstätten der beiden gegnerischen Fussballmannschaften Boca Juniors und River Plate. Beide Stadien, das eine im Viertel La Boca, das andere im Stadtteil Belgrano, beherbergen ein Museum und können in geführten Touren besichtigt werden.

Wer in Buenos Aires zu Gast ist, sollte die Gelegenheit beim Schopf packen und etwas Spanisch lernen. Im Angebot sind Kurse, in denen in kurzer Zeit Grundkenntnisse über Sprache und Kultur vermittelt werden. Indem Sie die Landessprache lernen, können Sie noch mehr aus Ihrem Aufenthalt in Argentinien machen!

Auch die Gegend außerhalb der Stadt ist eine Erkundungsreise wert. Tagestouren zu argentinischen Ranches, oder Estanicas, wie man sie hier nennt, sind lohnenswert. Oft beinhalten diese Touren Ausritte, Verpflegung aus der einheimischen Küche und die Gelegenheit, den Gauchos bei der Arbeit zuzusehen. Eine andere Möglichkeit, ist ein Ausflug auf die Inselstadt Tigre zu unternehmen. Die Stadt ist ein beliebter Zufluchtsort für Buenos Aires’ Bewohner. Sie beherbergt das Museo Naval de la Nación, zahlreiche Ruderclubs und herrschaftliche Villen.

Sightseeing in Argentinien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Argentinien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.