Datum wählen
Erlebnisse in

Anuradhapura

Top-Sehenswürdigkeiten in Anuradhapura

Unsere Empfehlungen für Anuradhapura

Minneriya National Park: Private Safari

1. Minneriya National Park: Private Safari

Im tropischen Trockenwald des Minneriya National Park leben beeindruckende Tiere. Der Park ist perfekt geeignet, um einige der bezauberndsten Lebewesen der Welt zu entdecken.  Er ist berühmt als Zwischenstopp für wandernde Elefantenherden, die in der Trockensaison im August und September auf der Suche nach Futter sind. Der Minneriya National Park zieht bis zu 300 Exemplare dieser riesigen Tiere an, die aus benachbarten Nationalparks kommen. Entdecken Sie Affen, die auf den Ästen der Bäume unterwegs sind, und halten Sie Ausschau nach majestätischen Elefanten, Leoparden, Lippenbären, Mangusten, Axishirschen, Sambars, Wildbüffeln, Stachelschweinen und Indien-Schuppentieren. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Safari-Tour durch einen wunderschönen Wald.

Minneriya-Nationalpark: All-Inclusive-Safari am Nachmittag

2. Minneriya-Nationalpark: All-Inclusive-Safari am Nachmittag

Lassen Sie sich nachmittags bequem an Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Hotel abholen und machen Sie sich auf den Weg zum Minneriya-Nationalpark, um die Safari zu beginnen.  Der Minneriya-Nationalpark umfasst etwa 8.889 Hektar und enthält eine große Fülle von Wildtierarten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die großen Herden großartiger srilankischer Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum aus nächster Nähe zu beobachten. Halten Sie auch Ausschau nach zwei seltenen Affenarten, die in Sri Lanka heimisch sind, nämlich dem Langur-Affen mit lila Gesicht und dem Toque-Makaken. Andere seltene und vom Aussterben bedrohte Arten wie der Sri Lanka Leopard und der Sri Lanka Faultierbär bewohnen den Park ebenso wie Salzwasserkrokodile und indische Pythons, von denen Sie möglicherweise das Glück haben, sie zu entdecken! Nach einer dreistündigen Safari, auf der Sie diese seltenen Tiere entdecken, kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.

Flughafentransfer: Flughafen Colombo (CMB) und Negombo

3. Flughafentransfer: Flughafen Colombo (CMB) und Negombo

Genieße einen entspannten und komfortablen Privattransfer vom Bandaranaike International Airport (CMB) in Sri Lanka zu deinem Hotel in Negombo. Nach deiner Landung am Flughafen begib dich zur Lobby in der Ankunftshalle, wo du von deinem Fahrer bereits mit einem Namensschild erwartet wirst. Wenn du deinen Fahrer nicht finden kannst, steht dir ein Support-Team rund um die Uhr zur Verfügung. Dein Fahrer begleitet dich und dein Gepäck in einem komfortablen und sicheren Fahrzeug, so dass du dich während der 1 bis 2-stündigen Fahrt nur noch zurücklehnen und entspannen musst. Verlasse dich auf das Fachwissen deines Fahrers, der zielsicher die schnellste Route wählt. Bitte deinen Fahrer jederzeit gerne um eine Pause, wenn du dir kurz die Beine vertreten möchtest.

Ab Negombo:Tagestour zur UNESCO-Stadt Anuradhapura

4. Ab Negombo:Tagestour zur UNESCO-Stadt Anuradhapura

Das UNESCO-Welterbe Anuradhapura gilt als erstes bekanntes Königreich Sri Lankas und jahrhundertelange Hauptstadt der Insel. Berühmt für ihre kulturelle und religiöse Bedeutung, zieht die Stadt zahlreiche Besucher aus aller Welt an, die mehr über die Geschichte Sri Lankas erfahren möchten.  Sehen Sie die Überbleibsel des Tempels Lovamahapaya, der einst 9 Stockwerke hoch war. Bewundern Sie den Jaya Sri Maha Bodhi, einen heiligen Feigenbaum, der mehr als 2.000 Jahre alt ist und aus einem Ast des Baumes erwuchs, unter dem Buddha die Erleuchtung fand. Besuchen Sie die Ruinen von Ruwanweliseya Dagaba und sehen Sie einen Schrein aus dem 2. Jahrhundert vor Christus, in dem sich das Schlüsselbein Buddhas befindet. Erkunden Sie den Tempel Abhayagiriya und Jetavanaramaya Dagoba.

Wilpattu Nationalpark: Leoparden-Safari

5. Wilpattu Nationalpark: Leoparden-Safari

Lassen Sie sich bequem am Eingang zum Wilpattu-Nationalpark abholen, gehen Sie an Bord eines modifizierten Safari-Jeeps und beginnen Sie Ihre aufregende Pirschfahrt. Der Park befindet sich im nördlichen Teil von Sri Lanka und verfügt über eine große Vielfalt an verschiedenen Lebensräumen, darunter Dschungelwälder, Wasserspeicher, Brackwasser-Lagunen und Flusslebensräume. Der Wilpattu Nationalpark ist bekannt für die höchste Chance auf Leoparden-Sichtungen weltweit. Der Park beheimatet außerdem eine riesige Elefantenherde mit 300 - 350 Tieren. Lassen Sie sich von Ihrem Guide zu einem schönen Platz im Park bringen und machen Sie eine Mittagspause. Entspannen Sie bei einem köstlichen Mittagessen und freuen Sie sich im Anschluss auf den zweiten Teil Ihrer Tour: eine unvergessliche Pirschfahrt. Machen Sie es sich gemütlich in einem Jeep und unternehmen Sie am Nachmittag eine tolle Leoparden-Safari. Mit etwas Glück, können Sie bei dieser Pirschfahrt einige dieser seltenen Tiere entdecken. Neben Leoparden gibt es im Yala-Nationalpark auch Elefanten sowie Säugetiere wie Faultiere, Schwarznackenhasen, Prinz-Alfred-Hirsche, Sambare, Indische Languren, Makaken, Halsstreifenmangusten, Indische Rotmangusten und Wildschweine zu entdecken. Entdecken Sie außerdem Reptilien wie Bindenwarane und Sumpfkrokodile.

Ab Colombo: Private Safari durch den Minneriya-Nationalpark

6. Ab Colombo: Private Safari durch den Minneriya-Nationalpark

Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Tour um 08:00 Uhr in Colombo abholen. Sie treffen Ihren freundlichen Fahrer an Ihrem Hotel, wo die 4 - 5-stündige Tour zum Minneriya-Nationalpark  beginnt. Lehnen Sie sich entspannt zurück und bewundern Sie die malerische Landschaft.  Im Minneriya-Nationalpark nehmen Sie an einem einzigartigen Safari-Erlebnis teil und erkunden die Umgebung mit einem allradbetriebenen Fahrzeug. Der Park ist berühmt für seine Elefantenpopulation. Mit etwas Glück sehen Sie einige dieser faszinierenden Tiere an den Seen oder im Dschungel. Halten Sie Ausschau nach wilden Büffeln, Wildschweinen, gefleckten Hirschen, Lippenbären, Leoparden und Krokodilen. Im Nationalpark leben viele Amphibien sowie unterschiedliche Reptilien- und Vogelarten. Ihr Guide zeigt Ihnen die außergewöhnlichen Tiere der Region. Nach der Safari werden Sie zu Ihrem Hotel in Colombo zurückgebracht.

Colombo: Privater Transfer vom Flughafen CMB nach Anuradhapura City

7. Colombo: Privater Transfer vom Flughafen CMB nach Anuradhapura City

Genießen Sie einen entspannten und komfortablen Privattransfer zwischen dem Bandaranaike International Airport (CMB) in Sri Lanka und Ihrem Hotel in Anuradhapura. Ihr Chauffeur empfängt Sie in der Ankunftshalle des Flughafens mit einer Paging-Tafel, auf der Ihr Name zur leichteren Identifizierung angegeben ist. Sie begleiten Sie und Ihr Gepäck zu Ihrem Fahrzeug. Wenn Sie Ihren Chauffeur nicht finden können, steht Ihnen ein Support-Team zur Verfügung, das Sie rund um die Uhr kontaktieren können. Diese Fahrt dauert je nach Verkehrs- und Wetterbedingungen ca. 4 Stunden. Sie werden die sicherste und bequemste Route für die Reise wählen und Ihr Fahrer wird sein Fachwissen einsetzen, um die Reisezeit zu begrenzen. Wenden Sie sich an Ihren Chauffeur, falls Sie wegen Erfrischungen oder Notfällen anhalten müssen.

Ab Colombo: Anuradhapura-Tagestour

8. Ab Colombo: Anuradhapura-Tagestour

Nach Abholung vom Hotel, indem Sie Ihre Fahrer und Führer um 06:00 Uhr am Morgen von Colombo City, werden Sie für Anuradhapura starten. Bei der Ankunft in Anuradhapura Ihre erste Station wird die Anuradhapura-Weltkulturerbe und Ruinen sein. Anuradhapura, ist die alte Hauptstadt von Sri Lanka zum UNESCO-Weltkulturerbe bekannt für seine gut erhaltenen Ruinen der berühmten alten Lankan Zivilisation darstellt. Es gibt mehrere interessante Orte man besuchen kann, nämlich die majestätischen Ruwanweliseya Stupa, einer der größten Strukturen der alten Welt, Brazen Palace mit seinen 1.600 Säulen aus Stein, die Reste eines mehrstöckigen Wohnhaus für die Mönche, Isurumuniya Felsschrift von 'zeigt die Two Lovers ', die Zwillings Teiche, die von buddhistischen Mönchen als Badeteich und Thuparama Dagoba, die älteste Dagoba des Landes angenommen, dass die Schlüsselbeins des Buddha selbst und einige andere dagobas zu verankern. Als Nächstes werden Sie den Kopf Jaya Sri Maha Bodhi zu erkunden. Die heilige Jaya Siri Maha Bodhi in Anuradhapura ist als die älteste noch erhaltene historische Baum der Welt gerechnet. Es wurde nach Sri Lanka durch die Theri Sangamitta, Tochter des Kaisers Asoka gebracht und wurde in der Mahameghavana Park in Anuradhapura in 249 vor Christus von König Devanampiyatissa gepflanzt. Es wird gesagt, die südlichen Ausläufer der Jaya Siri Maha Bodhi in Bodh Gaya in Indien, unter dem Buddha die Erleuchtung erlangte sein. Dann starten Sie für Jethawanaramaya Stupa. Die Jethawana Stupa, das zentrale Ritual Denkmal des Jethawana Kloster, hatte einen Durchmesser von 370 Meter. Gegründet im 3. Jahrhundert war das Kloster die Residenz von 3000 Mönche. Jüngste Ausgrabungen bestätigen, dass die Grundlage des Stupa war 28 Meter tief und ruhte auf Grundgestein. Dieser Stupa, das höchste Bauwerk Backstein in der Welt, wurde im Einklang mit technischen Prinzipien aufgebaut, die auch heute noch befolgt werden. Sie werden Abhayagiri Dagoba erkunden. Die Abhayagiri Dagoba ist der zweitgrößte Ziegelsteinstruktur in der Welt nach dem Jetavana Dagoba. Es wurde von König Gajabahu (114-136 AD) gebaut und erreicht eine Höhe von 370 Fuß (115 m). Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant mit dem eigenen Kosten gehen zu Mondstein oder Sandakada Pahana. Sandakada Pahana, die auch als Mond-Stein bekannt ist, ist ein einzigartiges Merkmal der Sri Lanka buddhistische Architektur des antiken Sri Lanka.It ist ein aufwändig geschnitzt halbrunden Steinplatte, in der Regel an der Unterseite von Treppen und Eingänge gelegt. Zuerst in der letzten Stufe der Periode Anuradhapura gesehen entwickelte sich das sandakada Pahana durch die Polonnaruwa, Gampola und Kandy Zeit. Später Mihintale besuchen. Mihintale Hügel ist der Ort, wo König Devanampiya Tissa von Anuradhapura traf Mahinda, ein buddhistischer Mönch und Sohn des indischen buddhistischen Kaiser Ashoka. Mahinda fragte der König ein Rätsel und als der König, es zu lösen konnte, Mahinda als ihm ein würdiger Jünger zu sein und bekehrte ihn zum Buddhismus. Es gibt religiöse Denkmäler in der ganzen Hügel und die Ruinen eines Klosters und eines Krankenhauses. Um ca. 20:00 Uhr werden Sie in Ihrem Hotel in Colombo kommen zurück, wo die Tour endet.

Von Kandy: Sigiriya Rock, Dorftour und Minneriya Park

9. Von Kandy: Sigiriya Rock, Dorftour und Minneriya Park

Beginnen Sie Ihre Tour um 6:30 Uhr mit der Abholung von Ihrem Hotel in Kandy. Die erste Station auf Ihrer Reiseroute ist die Sigiriya-Felsenfestung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. welches Sie gegen 9:00 Uhr erreichen werden. Der kultige Felsvorsprung von Sigiriya erhebt sich aus den zentralen Ebenen und ist vielleicht Sri Lankas dramatischster Anblick. Nahezu senkrechte Wände erheben sich zu einem flachen Gipfel mit den Ruinen einer alten Zivilisation, von dem aus Sie am frühen Morgen bezaubernde Ausblicke auf nebelverhangene Wälder genießen können. Erklimmen Sie eine Reihe schwindelerregender Treppen, die an durchsichtigen Wänden befestigt sind, um auf die Ruinen zu gelangen. Gehen Sie an einer Reihe von Fresken und einem Paar kolossaler Löwentatzen vorbei, die in den Fels gehauen sind. Bestaunen Sie die umliegende Landschaft aus mit Seerosenblättern bedeckten Wassergräben, Wassergärten und ruhigen Schreinen, die den Ort umgeben. Nach dem Besuch der Festung fahren Sie zu einem Dorf in Sigiriya, um eine Dorftour zu unternehmen. Nehmen Sie an einer Ochsenkarrenfahrt teil und erleben Sie die Welt aus der Sicht eines einheimischen Bauern. Machen Sie anschließend eine entspannende Katamaransafari durch einen ruhigen See. Spazieren Sie durch die goldenen Felder, die mit ihrer Reisernte reif sind. Sehen Sie sich eine traditionelle Kochdemonstration an, die Ihnen die Grundlagen der srilankischen Küche vermittelt. Begeistern Sie Ihren Gaumen mit einem hausgemachten Mittagessen. über einem Holzfeuer zubereitet und auf duftenden Lotusblättern über gewebten Tabletts serviert. Nachdem Sie das Dorfleben Sri Lankas kennengelernt haben, fahren Sie weiter in den Minneriya-Nationalpark, um eine Safari zu unternehmen. Sehen Sie die berühmten srilankischen Elefanten, seltene Vogelarten, Salzwasserkrokodile, indische Pythons und eine Fülle von Flora und Fauna. Nach Abschluss der Jeep-Safari gegen 18:00 Uhr kehren Sie auf eigene Kosten zum Abendessen in Ihr Hotel in Kandy zurück.

Ab Negombo: Safari-Tour im Minneriya-Nationalpark

10. Ab Negombo: Safari-Tour im Minneriya-Nationalpark

Lassen Sie sich um 8:00 Uhr von Ihrem freundlichen Fahrer bequem abholen an Ihrem Hotel in Negombo und entspannen Sie während der etwa 30-minütigen Fahrt zum Park. Genießen Sie die Fahrt und bestaunen Sie unterwegs die beeindruckenden umliegenden Landschaften. Im Minneriya-Nationalpark angekommen, erwartet Sie ein einzigartiges Safari-Erlebnis, bei dem Sie die Umgebung mit einem allradbetriebenen Fahrzeug erkunden. Der Park ist berühmt für seine Elefantenpopulation. Mit etwas Glück sehen Sie einige dieser faszinierenden Tiere an den Seen oder im Dschungel. Halten Sie Ausschau nach wilden Büffeln, Wildschweinen, gefleckten Hirschen, Lippenbären, Leoparden und Krokodilen. Im Nationalpark leben viele Amphibien sowie unterschiedliche Reptilien- und Vogelarten und andere außergewöhnliche Tiere der Region, über die Ihr Guide Ihnen gerne einige spannende Infos gibt. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehren Sie schließlich zurück zu Ihrem Hotel.

Sightseeing in Anuradhapura

Möchten Sie alle Aktivitäten in Anuradhapura entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Anuradhapura: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 18 Bewertungen

Anfang dieses Monats machten ich und meine Frau einen Tagesausflug, um Elefanten im Minneriya-Nationalpark zu sehen, während wir auf unserer Hochzeitsreise waren. Wir waren begeistert von dem Tag, den wir hatten, nachdem wir von Visagen & Lathushan für die lange Fahrt zum Nationalpark von Colombo früh abgeholt worden waren. Wir können diese Reise nicht genug empfehlen und sie wurde mit unseren Gastgebern noch besser gemacht. Sie waren den ganzen Tag über fantastisch und wir werden sie sicher wieder benutzen, wenn wir in Zukunft nach Sri Lanka zurückkehren. Die Reise war ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es ist ein langer Tag, aber es hat sich gelohnt mit der Erfahrung, die wir hatten. Visagen und Lathushan haben uns sogar zum Sigiriya Rock geführt, was zu unserer Erfahrung beigetragen hat. Vielen Dank an Visagen und Lathushan, die unsere Flitterwochen zu etwas ganz Besonderem gemacht haben !!

Wir nahmen an der Nachmittagssafari teil und hatten die tollste Zeit. Wir hatten das Glück, über 120 Elefanten zu sehen, darunter viele Babys an der Wasserstelle. Jeeps waren fantastisch zum Anschauen.

Von zu Hause arrangiert und bezahlt. Als wir am Flughafen ankamen, stand unser Taxi bereit, obwohl wir ziemlich spät dran waren. suoer!

Sehr freundlicher Fahrer. War in viel Zeit und kommunizierte über WhatsApp, was sehr praktisch war. Empfohlen!

sah sooooo viele Elefanten!!! jeden Cent wert! Erinnerungen für ein ganzes Leben