Datum wählen

Erlebnisse Antalya

Die mediterrane Küstenstadt verbindet klares blaues Wasser mit einer historischen Altstadt und Schätzen aus der Römerzeit.

Unsere Empfehlungen für Antalya

Antalya: Stadtrundfahrt mit Seilbahn, Boot und Wasserfällen

1. Antalya: Stadtrundfahrt mit Seilbahn, Boot und Wasserfällen

Erlebe die wunderschöne Natur Antalyas bei dieser Tagestour. Besuche den Düden-Wasserfall, erkunde eine natürlich Höhle und mache eine Bootsfahrt, um noch mehr zu entdecken. Besichtige anschließend die Highlights der Altstadt von Kaleici. Deine Tagestour durch Antalya und zu den Wasserfällen beginnt am Morgen mit einer Fahrt zum Nationalpark des Düden-Wasserfalls. Spaziere durch den idyllischen Nationalpark und genieße den Anblick des spektakulären 15 Meter hohen Düden-Wasserfalls. Hinter dem Wasserfall befindet sich eine natürliche Höhle. Schlüpfe hinein und sieh die Wassermassen vor dir hinunterrauschen. In Antalya erwartet dich eine 1-stündige Bootstour vom alten Hafen zum beeindruckenden Wasserfall Karpuzkaldiran, der auch bekannt ist als Unterer Düden. Mit seinen 30 Metern ist der Untere Düden die höchste Kaskade der Region. Freu dich auf den Panoramablick auf die Küste vor Antalyas Altstadt, wenn du im Hafen eintriffst. Mach eine Mittagspause in einem örtlichen Restaurant und erkunde danach Kaleici – die Altstadt – auf eigene Faust. Bestaune die schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt, darunter das Hadrianstor, der Uhrturm, Kesik Minare und die Stadtmauern aus dem 2. Jahrhundert. Nimm dir Zeit und besuche eine der zahlreichen Boutiquen, Kunstgalerien und Museen in der Altstadt.

Von Antalya/Kemer aus: Pamukkale und Hierapolis Tour mit Mittagessen

2. Von Antalya/Kemer aus: Pamukkale und Hierapolis Tour mit Mittagessen

Entdecke die unglaubliche Naturkulisse von Pamukkale und die antike Siedlung Hierapolis bei einem Tagesausflug aus der Region Antalya oder Kemer. Dein Reiseleiter wird dir helfen, die faszinierende Geschichte zu verstehen und dir einen zusätzlichen Einblick in diese besondere Gegend geben. Beginne mit der Abholung von deinem Hotel oder vom Treffpunkt am frühen Morgen, bevor du ein paar Stunden fährst, bis du Pamukkale erreichst. Die traumhafte Landschaft ist gefüllt mit fantastischen Stalaktiten und weißen Terrassen mit fließendem Wasser. Die heilende Wirkung dieser Gegend ist schon seit Jahrhunderten bekannt und zieht seit langem Besucher an. Erlebe die verjüngende und beruhigende Wirkung des Mineralwassers. In der Vergangenheit reiste sogar Kleopatra hierher, um diese einzigartige Umgebung zu erleben. Die Ruinen der antiken Stadt Hierapolis in Anatolien bieten ebenfalls spektakuläre Aussichten. Neben der Geschichte dieses Ortes erfährst du auch mehr über Religion und Kultur in der heutigen Türkei.

Ab Antalya: Pamukkale & Hierapolis - Tour mit Mittagessen

3. Ab Antalya: Pamukkale & Hierapolis - Tour mit Mittagessen

Beginnen Sie Ihren Tagesausflug am frühen Morgen und lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Antalya abholen, um nach Pamukkale aufzubrechen. Besuchen Sie nach Ihrer Mittagspause die stufenförmigen schneeweißen Terrassenklippen dieses geheimnisvollen Baumwollschlosses. Das kalkhaltige Wasser hat diese unglaubliche Landschaft geschaffen und stammt aus Quellen, die sich in einer 200 Meter hohen Klippe befinden, die über die Ebene blickt. Bestaunen Sie die Mineralwälder, die versteinerten Wasserfälle und die zahlreichen terrassenförmigen Becken, die durch dieses Wasser entstanden sind. Am Ende des zweiten Jahrhunderts vor Christus erbauten die Könige von Pergamon die Thermen von Hierapolis. Die Ruinen der Thermalbäder, Tempel und anderer griechischer Denkmäler können noch heute dort bewundert werden. Die Tempel waren ein wichtiges Handelszentrum für das antike Hierapolis. Sehen Sie das römische Theater, den Apollotempel, römische Bäder, Brunnen und die Agora. Nutzen Sie nach Ihrer Tour die Möglichkeit in den Thermalbecken zu schwimmen. Oder schwimmen Sie gegen einen Aufpreis in Kleopatras Pool.

Antalya: Stadtrundfahrt inklusive Wasserfälle und Seilbahn

4. Antalya: Stadtrundfahrt inklusive Wasserfälle und Seilbahn

Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer Tour gegen 10:00 Uhr abholen an Ihrem Hotel, bevor Sie zur Westseite der Stadt fahren. Antalya ist umgeben von Sandstränden, hohen Bergen und malerischen Wasserfällen und auf dieser Tour sehen Sie die absoluten Highlights der Landschaft. Fahren Sie mit der Seilbahn zum Gipfel des Berges Tünek Tepe und bewundern Sie die herrliche Aussicht auf die Küste. Danach besuchen Sie 2 verschiedene Wasserfälle: Düden und Kursunlu. Dort haben Sie jeweils viel Zeit, um die Umgebung zu erkunden und Fotos zu schießen. Diese Tour bietet Ihnen eine fantastische Chance, die lokale Kultur und das Alltagsleben der Türken kennen zu lernen. Am Ende Ihres Ausfluges bringt Ihr Fahrer Sie zurück zu Ihrer Unterkunft.

Ab Antalya: Perge, Side, Aspendos & Wasserfall mit Führung

5. Ab Antalya: Perge, Side, Aspendos & Wasserfall mit Führung

Lass dich bequem abholen an deinem Hotel in Antalya, freu dich auf eine Tagestour und fahr in einem klimatisierten Bus zu den antiken Städten Perge, Aspendos und Side. Besuch den Kursunlu-Wasserfall-Nationalpark und schwimm im Becken des Kursunlu-Wasserfalls.  Dein Fahrer holt dich am Morgen an deinem Hotel. Mach es dir gemütlich im geräumigen und komfortablen Fahrzeug und entspanne während der Fahrt nach Perge, einer beeindruckenden archäologischen Stätte mit einer Vielzahl an antiken Ruinen aus der Römerzeit. Unternimm eine Reise zurück in die Verganheit und bestaune ein gigantisches Amphitheater, ein Stadion, römische Tore, Stadtmauern und römische Bäder. Spaziere über die 500 m lange Hauptstraße mit zahlreichen Säulen, Brunnen und einer Akropolis aus der Bronzezeit,   bevor es weitergeht nach Aspendos am Ufer des Flusses Köprüçay. Aspendos, früher eine der wichtigsten Städte in Pamphylien, ist jetzt eine beliebte Touristenattraktion, berühmt für das 155 v. Chr. gebaute römische Amphitheater, das hervorragend erhalten ist.  Lauf die Treppenstufen des Amphitheaters hoch und bewundere die Schönheit der Galerien, die heute noch in Gebrauch sind. Leg eine Pause ein und stärk dich mit einem köstlichen Mittagessen, bevor du dich auf den Weg machst zu den Ruinen aus der hellenistischen, römischen und byzantinischen Epoche.  Bewundere die Springbrunnen, die Stadtmauern, die Agora, das Amphitheater und die Marmorsäulen. Vom Apollo-Tempel hast du einen atemberaubenden Blick auf das türkisfarbene Wasser des Mittelmeers.   Mach dich auf den Weg zurück nach Antalya und genieß nach einem langen Tag mit vielen Besichtigungen ein entspannendes Bad an den Kurşunlu-Wasserfällen. Tauch ein in die grüne Umgebung, die frische Luft, den Pinienduft und die kühle Temperatur am spektakulären Wasserfall.

Ab Antalya oder Kemer: Insel Suluada – Bootsfahrt & Lunch

6. Ab Antalya oder Kemer: Insel Suluada – Bootsfahrt & Lunch

Freu dich auf eine Bootstour zur Insel Suluada und genieße diese fantastische mediterrane Umgebung, inklusive Transfer von Antalya oder Kemer. Entdeck die Sehenswürdigkeiten der umliegenden Buchten, geh schwimmen und schnorcheln im kristallklaren Wasser und beobachte die Holzboote von Adrasan. Die Insel Suluada gilt als eine der schönsten in der Region und ist bedeckt mit üppigen Wäldern. Das Wasser glitzert wie Glas und ist so klar, dass man bis auf den Meeresgrund blicken kann. Wegen der glitzernden Bucht wird Suluada gern auch als die "türkischen Malediven" bezeichnet. Lass dich zu Beginn deines Abenteuers bequem abholen und entspanne während der Busfahrt zum Hafen bis zu 1 h 20 min, wo dein Boot ablegt. Setz die Segel Richtung Insel und freu dich auf ein erfrischendes Bad im wunderschönen Wasser. Genieße weitere Badepausen an den West- und Quellwasserstränden der Insel. Genieße ein Mittagessen an Bord, wobei auch vegetarische Optionen verfügbar sind. Auf dem Rückweg von Suluada kannst du eine letzte Badepause in der wunderschönen Hacivat-Bucht einlegen. Die Felsformation erinnert an Hacivat, die Hauptfigur in einem traditionellen türkischen Schattenspiel.

Ab Antalya: Tour zu antiken römischen Stätten

7. Ab Antalya: Tour zu antiken römischen Stätten

Lassen Sie sich abholen an Ihrem Hotel in Antalya und fahren Sie nach Perge, der antiken Hauptstadt der Region Pamphylia. Erkunden Sie das riesige Areal antiker Ruinen dort und erfahren Sie mehr über die lange Geschichte der Stadt von Ihrem kompetenten Guide. Halten Sie an den römischen Bädern, der Agora, der Kollonaden-Straße, dem Nympharium und dem Stadion. Danach fahren Sie nach Aspendos, einem unglaublich gut erhaltenen antiken Theater aus dem 2. Jahrhundert nach Christus. Bestaunen Sie die Größe des immensen Gebäudes, in dem 15.000 Menschen Platz finden und das immer noch genutzt wird für Festivals und Konzerte. Zum Mittagessen halten Sie an einem Restaurant vor Ort, das an einem nahegelegenen Fluss liegt. Danach fahren Sie nach Side, einer schönen Küstenstadt aus der Antike mit mehreren römischen Ruinen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Hafens, der während der Römerzeit der größte Sklavenmarkt der Region war, und erkunden Sie verschiedene Ruinen wie das große Theater, die römischen Bäder und den Apollontempel. Genießen Sie hier auch 1 Stunde freier Zeit, die Sie am Meer oder mit der weiteren Erkundung der Stadt verbringen können. Auf der Rückfahrt nach Antalya halten Sie an den malerischen Manavgat-Wasserfällen und bewundern die Kraft des Flusses.

Antalya: Altstadt, Duden-Wasserfälle und Seilbahntour mit Mittagessen

8. Antalya: Altstadt, Duden-Wasserfälle und Seilbahntour mit Mittagessen

Genieße eine geführte Tour durch das quirlige Antalya, das für seine atemberaubende Mittelmeerküste, seinen traditionellen Kaffee und seine verwinkelten Altstadtstraßen bekannt ist. Erklimme einen 605 Meter hohen Hügel mit der Tünektepe-Seilbahn, genieße ein Mittagessen mit Meerblick, schlendere durch die historischen Straßen von Kaleici und entdecke rauschende Wasserfälle. Die Tour beginnt mit einer Fahrt in einem klimatisierten Bus von deinem Hotel ins Stadtzentrum von Antalya. Dort angekommen, steigst du in die Tünektepe-Seilbahn ein und fährst einen 605 Meter hohen Hügel hinauf, von dem aus du einen malerischen Blick auf den Hafen und das Mittelmeer hast. Entspanne dich bei einem Kaffee oder Tee im örtlichen Café oder schlendere über die Hügelspitze. Fahre weiter in die Altstadt von Kaleici und besuche das Hadrianus-Tor, einen historischen Bogen, der 130 v. Chr. zur Begrüßung des Kaisers Hadrin erbaut wurde. Bewundere die seldschukische Architektur des geriffelten Minaretts und einen mittelalterlichen Uhrenturm aus dem 9. Jahrhundert. Nutze deine freie Zeit, um die örtlichen Geschäfte zu besuchen, durch die Straßen zu schlendern oder am Hafen entlang zu spazieren. Dann ist es an der Zeit, den Unteren Duden-Wasserfall im Stadtteil Lara zu besuchen, der über 40 Meter hohe Klippen ins Mittelmeer mündet. Mach ein Foto an den Wasserfällen und besuche den Strand von Lara, bevor du in den Bus steigst und zurück zu deinem Hotel fährst.

Antalya: Ganztägige Pamukkale Tour

9. Antalya: Ganztägige Pamukkale Tour

Hierapolis, die "heilige Stadt", war eine antike griechisch-römische Stadt in Phrygien, die auf heißen Quellen im Südwesten Anatoliens lag. Ihre Ruinen liegen in der Nähe der modernen Stadt Pamukkale. Hierapolis ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die heißen Quellen dort wurden seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. als Heilbad genutzt, als die Menschen kamen, um ihre Beschwerden zu lindern, und viele von ihnen zogen sich dort zurück oder starben. Zu den Highlights gehören die große, mit Sarkophagen gefüllte Nekropole, die Hauptstraße mit ihren Toren und Latrinen, die Kathedrale, das Theater und das St. Philips Grab. Die heißen Quellen verursachen Kaskaden, die Cotton Castle genannt werden. Am Ende deines Besichtigungstages fährst du zurück nach Antalya.

Ab Antalya oder Kemer: Olympos Seilbahn-Ticket

10. Ab Antalya oder Kemer: Olympos Seilbahn-Ticket

Bewundere die Aussicht vom Gipfel des Olympos-Bergs mit einem Ticket für die Olympos-Teleferik-Seilbahn. Entscheide dich für einen optionalen Transfer ab Kemer oder Antalya und genieße den zusätzlichen Komfort von einem Service mit Hotelabholung und Rücktransfer. Olympos Teleferik befindet sich im Zentrum des Bey Mountains Nationalpark. Mach dich auf den Weg zum Gipfel des Tahtalı-Bergs, der in der Antike als Olympos-Berg bekannt war und 2365 m hoch aufragt. Verlasse die Hauptstraße und fahre über eine 7 km lange, malerische, von Kiefern gesäumte Waldstraße bis zur Seilbahnstation auf 726 m Höhe. Auf dem Weg zum Gipfel kannst du die spektakuläre Aussicht auf die Mittelmeerküste bewundern und Ausschau halten nach einheimischen Wildtieren wie Bergziegen und Raubvögeln.

Verfügbare Aktivitäten

  • Türkische Outdoor-Abenteuer
  • Die alte Türkei erkunden
  • Segeln, Tauchen und mehr
  • Antalya erkunden
  • Türkische Bäder, Kultur und mehr
129 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 9

Häufig gestellte Fragen über Antalya

Was muss man in Antalya unbedingt gesehen haben?

Antalya: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Pamukkale

Sightseeing in Antalya

Möchten Sie alle Aktivitäten in Antalya entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Antalya: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 4.340 Bewertungen

Sehr netter Reisebegleitung. Wir hatten auch eine tolle Gruppe. Die Aktivitäten waren sehr interessant. Nur der Wasserfall war nicht so spektakulär. Den Kursunlu Wasserfall haben wir leider auch nicht gesehen. Aber trotzdem hatten wir einen schönen Tag gehabt.

Die Tour ist einfach super organisiert , der Guide (JK) Hat den Ausflug mit seiner Art einfach perfekt gemacht . Wir waren mit drei Mädels unterwegs und können die Tour definitiv empfehlen. Das Essen kam direkt an den Tisch und hat super lecker geschmeckt

Es war wirklich eine mega Erfahrung - wir würden es immer wieder machen! Wären am liebsten noch länger geblieben und hätten auch die Buggy Tour gemacht (sind Quad gefahren).

Yusuf, unser Guide, war sehr freundlich und hat uns viel über Antalya und die Türkei erzählt. Er spricht mehrere Sprachen und konnte auf alle Fragen eingehen.

Ein wunderschönes Erlebnis, gekrönt durch das Theater in Aspendos.