Datum wählen
Erlebnisse

Andahuaylillas

Unsere Empfehlungen für Andahuaylillas

Ab Cusco: 2-tägige Titicacasee-Tour

1. Ab Cusco: 2-tägige Titicacasee-Tour

Freu dich auf eine abenteuerliche 2-tägige Tour durch das Gebiet des Titicacasees. Entdecke einige der Highlights in und um Puno, Uros, Taquile und Cusco, und profitiere von genügend Zeit, um das lokale Flair aufzusaugen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erleben. Verbring die Nacht in Puno und genieß unterwegs die schmackhafte regionale Küche. Tag 1: Cusco nach Puno mit Zwischenstopps Lass dich um 6:30 Uhr von deinem Hotel abgeholt, um zum Busbahnhof in Puno zu fahren. Während der Fahrt legst du eine Reihe von spannenden Stopps in verschiedenen Zentren und Sehenswürdigkeiten ein. Beginne dein Abenteuer mit einer 35-minütigen Führung durch die Sixtinische Kapelle des Tempels von Andahuaylillas und lassen dich überraschen. Später erkundest du den archäologischen Komplex von Raqchi, bevor du Sicuani erreichst, wo du ein Mittagsbuffet im Restaurant genießen kannst. Am Nachmittag besuchst du den wunderschönen Paso la Raya, der von schneebedeckten Bergen umgeben ist. Erkunde das Lithische Museum von Pucará. Danach wirst du zu deinem Hotel in Puno gebracht. Tag 2: Puno, Uros, Taquile, Cusco Dein 2. Tag beginnt früh mit der Abholung an deinem Hotel um 7:15 Uhr und dem Transfer zum Hafen von Puno. Geh an Bord deines Bootes und fahr zu den Uros, wo du an einer kulturellen Vorführung teilnimmst, bei der du mehr über die Lebensweise der Uros erfährst. Besuche die Taquile-Inseln und tauch ein in die einheimische Kultur, bevor du einen schönen Spaziergang mit vielen tollen Fotomotiven unternimmst. Stärke dich bei einer Mittagspause in einem lokalen Restaurant, wo dich ein lokales Menü mit gebratener Forelle und Quinoa-Suppe erwartet. Hier erhältst du authentische Einblicke in das Leben der Taquiles. Anschließend kehrst du am Nachmittag nach Puno zurück, normalerweise gegen 16:00 Uhr. Anschließend kehrst du zum Hotel zurück, wo du im Warteraum warten oder auf eigene Faust zu Abend essen kannst. Um 21:15 Uhr endet dein Rücktransfer am Busbahnhof, von wo es um 22:00 Uhr weitergeht. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kommst du um 5:00 Uhr morgens in Cusco an, wo dein Abenteuer endet. Mit einem Taxi kannst du schließlich zu deinem Hotel zurückkehren.

Von Cusco aus: Titicacasee mit einem Besuch in Uros und Taquile

2. Von Cusco aus: Titicacasee mit einem Besuch in Uros und Taquile

Entdecke die Schönheit des Titicacasees und seiner Inseln auf dieser 2-tägigen Tour ab Cusco. Du übernachtest in einem komfortablen 3-Sterne-Hotel und genießt ein leckeres Mittagessen. Erfahre mehr über die lokale Taquile-Kultur. Erster Tag: Werde von deinem Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gefahren, um deinen Bus nach Puno zu nehmen. Lehn dich zurück und entspanne dich auf der malerischen Fahrt zur andinen Barockkirche Andahuaylillas. Erkunde die reichen Kunstwerke in dieser Jesuitenkirche aus dem 16. Jahrhundert bei einer Führung. Besteige den Bus und fahre zum archäologischen Komplex der Inkas in Raqchi. Geh durch den Komplex und bewundere die alten Lehm- und Steinarbeiten. Weiter geht es in die Stadt Sicuani, wo du ein köstliches Mittagsbuffet genießen kannst. Fahre nach La Raya, wo du einen atemberaubenden Blick auf die Berge genießen kannst, die als heilig gelten. Im Museum Litico Pukara erfährst du mehr über die Geschichte der alten Kulturen, bevor du zu deiner Unterkunft in Puno fährst und dich für den Abend ausruhen kannst. Tag 2: Beginne den Tag mit der Abholung von deinem Hotel und dem Transport zum Hafen von Puno. Steig in ein Boot und schau dir die Berge und Städte an, die die Ufer des Titicacasees säumen, während du zur Insel Uros fährst. Nimm an einer kulturellen Vorführung teil, um ein tieferes Verständnis für die lokale Taquile-Kultur zu bekommen. Folge deinem Reiseleiter auf einem Rundgang über die Insel. Nimm ein Mittagessen mit frischem gebratenem Fisch und Quinoa-Creme in einem lokalen Restaurant ein. Kehre zu deinem Hotel in Puno zurück, um dich auszuruhen oder die Gegend zu erkunden. Um 21:30 Uhr fährst du nach Cusco und erreichst deine Unterkunft in Cusco am nächsten Morgen.

Von Puno: 1-Tages-Busticket nach Cusco mit Zwischenstopps

3. Von Puno: 1-Tages-Busticket nach Cusco mit Zwischenstopps

Genieße einen 1-tägigen Transfer in einem komfortablen, modernen Bus von Puno nach Cusco. Halte auf dem Weg an, um die Highlights der Region zu sehen. Beginne mit der Abholung in Puno und fahre zuerst zum Pukara-Museum für eine geführte Besichtigung. Dann fährst du über den La Raya Pass auf 4335 Metern Höhe. Halte in Sicuani für ein leckeres Mittagsbuffet an. Nach dem Mittagessen besuchst du Raqchi, auch bekannt als der Tempel von Wiracocha, einem wichtigen Inka-Führer. Danach machst du eine kurze Führung durch den Bezirk Checacupe. Zum Schluss machst du einen Halt in Andahuaylillas, das als "Sixtinische Kapelle Amerikas" bekannt ist. Am späten Nachmittag kommst du in Cusco an.>

Von Cusco aus: Cusco nach Puno Shuttle & geführte Tour mit Lunchpaket

4. Von Cusco aus: Cusco nach Puno Shuttle & geführte Tour mit Lunchpaket

Um unsere Reise von Cusco nach Puno zu beginnen, steigst du in den Touristenbus, der dich durch die wunderschöne Andenlandschaft bringt. Zunächst hältst du in Andahuaylillas, einer 40 Kilometer von Cusco entfernten Stadt, deren Hauptattraktion die Kirche von Andahuaylillas ist, die wegen ihrer beeindruckenden Kunstwerke auch die "Sixtinische Kapelle Amerikas" genannt wird. Danach geht es weiter nach Racchi, wo sich der Wiracocha-Tempel befindet, ein überraschender 30 Meter breiter und 20 Meter hoher Bau von rechteckiger Form. In Sicuani nimmst du ein leckeres Lunchpaket zu dir, gefolgt von einem kurzen Halt in La Raya, dem höchsten Punkt zwischen Puno und Cusco, der 4.313 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Danach erreichst du die Stadt Pucara, in der sich das Pucara Lithic Museum befindet. Die Stadt entstand zwischen 100 und 300 n. Chr. und war die erste richtige städtische Siedlung im lakustrischen Hochland. Schließlich kommst du in der Stadt Puno an.

Ab Cusco: 2-tägiger Ausflug zu den Inseln Puno und Uros

5. Ab Cusco: 2-tägiger Ausflug zu den Inseln Puno und Uros

Reise auf diesem 2-tägigen Ausflug von Cusco nach Puno. Erlebe historische und malerische Sehenswürdigkeiten wie Andahuaylillas, den Tempel des Gottes Wiracocha und La Raya. An Tag 2 fährst du mit einem Schnellboot zu den Uros-Inseln und besichtigst die Insel Taquile. Tag 1: Cusco nach Puno Beginne deinen Tag mit der Abholung von deinem Hotel in Cusco und dem Transfer zum Busbahnhof für den Touristenbus nach Puno. Lehn dich zurück, entspanne dich und genieße die Fahrt mit vielen Stopps an Sehenswürdigkeiten entlang der landschaftlich reizvollen Strecke. Halte in Andahuaylillas an, um die wunderschöne Kapelle zu besichtigen. Halte in Racchi an, um den Tempel des Gottes Wiracocha zu besichtigen, und genieße dann eine Mittagspause im schönen La Raya. Setze deine Reise mit einem Besuch des Pucará Site Museum fort. Du kommst am späten Nachmittag in Puno an. Genieße den Transfer vom Busbahnhof zu deiner Hotelunterkunft und erkunde am Abend die Stadt auf eigene Faust. Tag 2: Puno und die schwimmenden Inseln nach Cusco Beginne deinen Tag mit der Abholung und dem Transport zum Pier für eine Schnellbootfahrt zu den Uros-Inseln. Mach eine Tour zu diesen berühmten schwimmenden Inseln aus Schilf. Genieße eine Fahrt auf dem höchstgelegenen schiffbaren See der Welt zu der abgelegenen Insel Taquile. Nimm an einer geführten Tour über die Insel und ihre malerischen Aussichtspunkte teil, bevor du in einem lokalen Restaurant zu Mittag isst. Nach dem Essen trittst du die Rückreise nach Puno an. Nutze die freie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Genieße ein Abendessen in einem der vielen Restaurants der Stadt (auf eigene Kosten), bevor du den Nachtbus für die Rückfahrt nach Cusco nimmst.

Cusco: 8 Tage Machu Picchu und Puno Südliche Schätze Tour

6. Cusco: 8 Tage Machu Picchu und Puno Südliche Schätze Tour

Tag 1: Ankunft in Cusco. Du wirst bei deiner Ankunft am Flughafen in Cusco abgeholt und zu deiner Unterkunft gefahren, die sich in der charmanten Altstadt von Cusco befindet. Deine Unterkunft ist das 3-Sterne-Hotel Ayni Cusco oder eine ähnliche Unterkunft. Der heutige Tag ist zum Ausruhen und zur Akklimatisierung an die Höhe von etwa 3.400 Metern reserviert. Du triffst deine Expeditionsgruppe um 17:00 Uhr. Tag 2: Tour durch das Heilige Tal nach Chinchero, Moray und zu den Salzminen. Du beginnst dein Abenteuer in der Hochebene mit einem ersten Halt in Chinchero, einer wichtigen antiken Stätte der Inka. Sie ist bekannt als der Geburtsort des Regenbogens. Besuche die malerische Kolonialkirche und dann ein lokales Textilzentrum, in dem du von den Handwerkern selbst etwas über die uralte Wissenschaft des Webens erfährst. Hier erfährst du, wie sie diese wunderbaren Kunstwerke, die mit Mineralien, Pflanzen und Samen gefärbt werden, zaubern. Weiter geht es durch die sanfte Hügellandschaft zu den rätselhaften runden Terrassen von Moray. Hier erfährst du, wie diese Konstruktionen als landwirtschaftliches Versuchszentrum dienten, um die besten Anbaupflanzen der Anden bei unterschiedlichen Temperaturen zu kultivieren. In der Nähe von Moray hältst du in der Stadt Maras, um die alten Salzminen zu besuchen. Sie wurden Jahrtausende lang von den einheimischen Familien genutzt, um die Inkas mit Salz zu versorgen, und werden auch heute noch genutzt, sodass du die natürliche Kunst der Salzgewinnung direkt vor Ort erleben kannst. Am Nachmittag fährst du nach Ollantaytambo und nimmst den Zug nach Aguas Calientes. Übernachte im 3-Sterne-Hotel Golden Sunrise oder einem ähnlichen Hotel. Tag 3: Machu Picchu. Heute stehst du sehr früh auf, um zu frühstücken und dann zur Inka-Zitadelle Machu Picchu aufzusteigen, die du mit dem Bus in etwa 25 Minuten erreichst. Bewundere den Sonnenaufgang an diesem magischen Ort. Machu Picchu ist ein berühmtes Meisterwerk der Architektur und Ingenieurskunst, von dem man annimmt, dass es ein Heiligtum und ein energetisches Zentrum war. Heute ist Machu Picchu von der UNESCO als eines der sieben Weltwunder anerkannt und gehört zum Weltkulturerbe. Nimm an einer 2- bis 3-stündigen Führung durch die Stätte mit einem Guide teil, der dich über die Stätte aufklärt und dir alle Fragen beantwortet. Kehr nach Aguas Calientes zurück, wo du zu Mittag isst und anschließend im 3-Sterne-Hotel Waman Machupicchu oder einem ähnlichen Hotel übernachtest. Tag 4: Pisaq und Awanancancha. Fahre nach Ollantaytambo und weiter in die Stadt Pisaq. Hier wirst du die Ingenieurskunst der Inkas entdecken, denn die Berghänge sind voll von Terrassen und Gebäuden an steilen Hängen und hohen Gipfeln. Auf dem Gipfel dieses Berges hast du die beste Aussicht auf das Heilige Tal. Später kehrst du in die Stadt Pisaq zurück und besuchst den örtlichen Kunsthandwerkermarkt, auf dem du alle möglichen Produkte wie Webarbeiten, Musikinstrumente und Souvenirs kaufen kannst. Auf dem Rückweg nach Cusco hältst du in Awanacancha, einem Zentrum der Weberei. Lerne die andinen Kamelarten wie Alpaka, Lama, Vikunja und Guanako kennen und tauche tiefer in die Wissenschaft des Webens ein, um die handwerkliche Kunst der Andenfrauen zu schätzen. Du übernachtest im 3-Sterne-Hotel Ayni Cusco oder einem ähnlichen Hotel. Tag 5: Cusco. Heute hast du freie Zeit, um Cusco zu erkunden. Du kannst den Tag in der Stadt auf eigene Faust verbringen oder eine Tagestour buchen, z.B. einen Stadtrundgang, Rafting auf dem Vilcanota-Fluss, Reiten im Saqsayhuaman-Park, Ziplining im Heiligen Tal oder ATV-Fahren in Killarumiyoc. Übernachten wirst du im 3-Sterne-Hotel Ayni Cusco oder einem ähnlichen Hotel. Tag 6: Puno. Am Morgen fährst du vom Busterminal in Richtung Puno und besuchst die vielen verschiedenen Orte entlang der Route der Sonne. Halte in Andahuaylillas an, um die Sixtinische Kapelle der Amerikas zu besichtigen, die eines der besten Beispiele für die Verschmelzung von katholischer und andiner Religion ist. Besuche Raqchi, einen Inka-Tempel, der dem Gott Wiracocha, dem Schöpfer des Universums, geweiht ist. Sein Bau hat monumentale Ausmaße und ist schätzungsweise 100 Meter lang, 26 Meter breit und 14 Meter hoch. La Raya ist der mittlere Punkt deiner Reise und der höchste Punkt der Straße auf 4.335 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus hast du eine beeindruckende Aussicht auf die zerklüftete Landschaft mit ihren hohen, schneebedeckten Gipfeln und Herden von Lamas, Alpakas und Vicuñas. Hier verläuft die geografische Grenze zwischen den beiden Kulturen der Quechua von Cusco und der Aymara von Puno. Weiter geht es nach Pucara, einem der ältesten und wichtigsten zeremoniellen Zentren der Hochebene, das für seine lithischen Strukturen und Gräber bekannt ist. Übernachte heute im 3-Sterne-Hotel Puno Qalasaya oder einem ähnlichen Hotel. Tag 7: Uros und die Insel Taquile. Du fährst um 7:30 Uhr von deinem Hotel zum Dock oder Haupthafen. Um 7:45 Uhr beginnst du deine Fahrt zu den schwimmenden Inseln der Uros, dem Nationalreservat des Titicacasees. Der See ist bekannt als der höchstgelegene schiffbare See der Welt mit 75 Inseln, die du erkunden kannst. Während dein fachkundiger Reiseleiter dich über die schwimmenden Inseln aufklärt, hast du einen wunderschönen Panoramablick. Die Einwohner von Uros pflegen ihre Kultur und Traditionen der handwerklichen Fischerei und widmen sich der Jagd auf Wildvögel und dem Sammeln von Enteneiern. Dann segelst du 2,5 Stunden lang zur Insel Taquile. Auf dem Weg dorthin kannst du die Gebirgskette, das Königsgebirge, sehen. Die Bewohner von Taquile haben ihre Fähigkeiten in der Textilherstellung unter Beweis gestellt, was von der UNESCO anerkannt wurde. Spinnen und Weben wird vor allem von Männern gemacht, die es im Alter von acht Jahren lernen. Die Frauen stellen Garne und Stoffe her. Das Leben in Taquile ist von der Moderne weitgehend unberührt geblieben. Nach deinem 2-stündigen Besuch kannst du ein leckeres typisches Mittagessen genießen. Du kannst einige der Kunsthandwerke kaufen und dieser Gemeinschaft die Nachhaltigkeit geben, ihre Kultur und Traditionen weiterzugeben. Um 17:00 Uhr kehrst du in die Stadt Puno zurück und übernachtest im 3-Sterne-Hotel Puno Qalasaya oder einem ähnlichen Hotel. Tag 8: Puno - Juliaca - Lima. Nimm einen kurzen Transfer von Puno in die benachbarte Stadt Juliaca. Nach deiner Ankunft in Lima wirst du zu deinem internationalen Anschlussflug oder deiner Unterkunft begleitet.

Ab Cusco: Tipón, Pikillacta & Andahuaylillas Private Tour

7. Ab Cusco: Tipón, Pikillacta & Andahuaylillas Private Tour

Erkunde die archäologischen Stätten von Tipón und Pikillacta von Cusco aus. Besuche auf diesem privaten Tagesausflug die malerische Stadt Andahuaylillas. Lass dich von einem erfahrenen Reiseleiter zu wenig bekannten Dörfern und historischen Ruinen führen. Beginne deine Reise in Tipón, einer perfekt erhaltenen archäologischen Stätte, 27 Kilometer von Cusco entfernt. Erkunde das beeindruckende Herrenhaus der ländlichen Kolonie von Tipón. Bestaune die 12 landwirtschaftlichen Terrassen, die noch mit einem Bewässerungssystem bewirtschaftet werden. Dieses Meisterwerk der Wasserbaukunst der Inkas dient der umliegenden Bevölkerung bis heute. Setze deine Tour nach Pikillacta fort, das vom Volk der Wari erbaut wurde. Hier siehst du eine der am besten erhaltenen Vor-Inka-Stätten Perus. Erfahre mehr über ihre archäologische Bedeutung. Zu den 700 Bauten, die sich auf 3000 Hektar verteilen, gehören Stein- und Lehmbauten, ausgeprägte Terrassenarbeiten und der in einen Fels gehauene Kopf eines Kondors. Zum Abschluss besuchst du Andahuaylillas und seine Hauptattraktion, die Kirche von Andahuaylillas. Bewundere die beeindruckende Qualität der Kunstwerke in dieser Barockkirche. Bestaune die Wandmalereien und die mit Gold verzierten Altäre. Sie beherbergt eine originale Pfeifenorgel, die erst kürzlich restauriert wurde. Nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag kannst du dich auf dem Rückweg zu deiner Unterkunft in Cusco entspannen.>

Von Cusco aus: Ganztägige touristische Busfahrt nach Puno mit geführten Touren

8. Von Cusco aus: Ganztägige touristische Busfahrt nach Puno mit geführten Touren

Frühzeitig brechen wir von Cusco zu einer Bustour nach Puno auf, bei der wir herrliche Ausblicke auf Berge, Seen und historisch heilige Städte genießen. Iss in Sicuani zu Mittag und halte an den Tempeln von Andahuaylillas und Raqchi, dem Raya Pass und dem Pukara Lithic Museum, um diese bedeutenden peruanischen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Setz dich in Bewegung für die 10-stündige Tour durch den südlichen Korridor des Altiplano, dem breitesten Abschnitt des Andengebirges. Dein erster Halt ist St. Peter der Apostel von Andahuaylillas, eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert, die wegen ihrer extravaganten Wandmalereien und Goldverzierungen als die Sixtinische Kapelle der Anden bekannt ist. Nächste Station ist der Inka-Tempel von Raqchi, wo du einen Blick in die ferne Vergangenheit werfen und sehen kannst, wie das Leben der Sonnenanbeter aussah. Nachdem du das weitläufige Gelände erkundet hast, kannst du in der nahe gelegenen Stadt Sicuani ein Mittagsbuffet einnehmen, bevor du weiter nach Süden fährst. Besteige den Raya-Pass auf 4335 Metern über dem Meeresspiegel und genieße den Panoramablick auf die Anden. Genieße die atemberaubende Landschaft mit ihren Süßwasserpools, schneebedeckten Bergen und Händlern, die traditionelle Souvenirs verkaufen. Schließlich besuchst du das Lithic Museum in Pukara, um mehr über die Inkan- und Aymara-Kultur zu erfahren. Sieh dir seltene Artefakte an und wandere durch die archäologische Stätte des Museums, um die faszinierende Geschichte der Region zu verstehen. Jeder Besuch dauert zwischen 20 und 40 Minuten, so dass du Zeit hast, Fragen zu stellen, Fotos zu machen und alles in deinem eigenen Tempo zu erkunden. In Puno angekommen, trennst du dich von der Gruppe und wirst zu deiner Unterkunft gebracht.

Von Cusco aus: Tipon, Andahuaylillas und Pikillaqta Tagestour

9. Von Cusco aus: Tipon, Andahuaylillas und Pikillaqta Tagestour

Du wirst von deiner Unterkunft in Cusco abgeholt und beginnst diese interessante Halbtagestour mit dem Besuch der beeindruckenden archäologischen Stätte Tipon, auch bekannt als der Garten der Inkas. Besuche Andahuaylillas und seine wunderschöne Kirche und beende die Tour in Pikillaqta, wo du mehr über die Wari-Kultur erfährst. Diese vorinkaische Kultur begann 700 Jahre nach Christus und hinterließ wunderschöne Bauwerke, die wir während der Tour besichtigen werden. Diese Tour ist perfekt für diejenigen, die sich noch an die Höhe gewöhnen und eine leichte Tour machen wollen, bevor sie andere Sehenswürdigkeiten in Cusco besuchen, die höher gelegen sind.

Sightseeing in Andahuaylillas

Möchten Sie alle Aktivitäten in Andahuaylillas entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Andahuaylillas: Was andere Reisende berichten

Es war eine fantastische Tour. Alles war sehr gut organisiert, ausgezeichnete Führer, gutes Essen in den Mittagessen inbegriffen. Wie sonst, da wäre der Bus zurück. Es war ein Betttyp, aber sehr eng, wenn die Leute die Stühle herunterließen, was jeden Versuch, auf die Toilette zu gehen, unmöglich machte. Gut, dass es nicht mein Fall war. Eine andere Sache ist der Mangel an Respekt vor anderen, der von einigen Passagieren gezeigt wird, die ihre Handys angelassen haben, ohne den Ton stumm zu schalten. Aber insgesamt hat es sich gelohnt.

Schöner Besuch auf den Inseln. Entdeckung des Lebens auf den Inseln, Kultur, Küche. Wunderbare Landschaften. Gute Organisation, keine Schwierigkeiten. Was ein wenig ratlos macht, ist, so viele Vermittler für diesen Aufenthalt zu treffen. Aber sie alle beherrschen die Organisation. Kleine Wohnung: das Colonial Plaza Hotel in Puno, das nicht schrecklich war. Sehr kalt, sehr schlechtes WLAN, kein Fenster im Zimmer und kein verrücktes Frühstück, wenn Sie eher süß sind.

Die Wahrheit war sehr gut, die Tour ist wunderschön, die Leute des Hotels haben sich wunderschön benommen und die Busse aus Cusco kommen sehr gut, sehr bequem, keine Beschwerden, super zu empfehlen !!

Sehr schön, alles pünktlich, ohne Verzögerungen und sehr gute Führer! Super zu empfehlen!

Die Führung war sehr gut. Das Personal war nett und alles war angenehm.