Amsterdam
Fahrradtouren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sichertheitstipps für die perfekte Fahrradtour durch Amsterdam

Manchmal scheint es, als gäbe es in Amsterdam mehr Fahrräder als andere Verkehrsmittel. Die Holländer lieben das Radfahren einfach, und eine Fahrradtour ist daher eine tolle Möglichkeit, die Stadt zu entdecken. Damit die Tour so entspannt und unterhaltsam wird wie Sie es sich wünschen, haben wir die folgenden Tipps für Sie!

  • Was ziehe ich bei einer Radtour an?

    1. Was ziehe ich bei einer Radtour an?

    Tragen Sie auf jeden Fall einen Helm. Und noch wichtiger: Tragen Sie keine Kopfhörer! Um auf der Straße aufpassen zu können, sollten Sie den Verkehr um sich herum hören können.

  • Seien Sie sich der Geschwindigkeit bewusst

    2. Seien Sie sich der Geschwindigkeit bewusst

    Einheimische fahren häufig nah nebeneinander und äußerst schnell. Nehmen Sie sich Zeit, um sich an die hohe Geschwindigkeit auf den Radwegen zu gewöhnen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie Radfahren in der Großstadt nicht gewohnt sind.

  • Beachten Sie die Verkehrsregeln

    3. Beachten Sie die Verkehrsregeln

    Es kommt vor, dass routinierte Fahrradfahrer in Amsterdam über rote Ampeln fahren oder abrupt in oder aus kleinen Gassen flitzen, ohne sich umzusehen. Wir empfehlen Ihnen, diese Verkehrsverstöße den Profis zu überlassen und allen Verkehrszeichen zu folgen.

  • Achten Sie auf die Straßenbahnen

    4. Achten Sie auf die Straßenbahnen

    Während Sie durch die Straßen laufen und in Amsterdam Fahrrad fahren werden Sie schnell merken, dass es auch ein großes Straßenbahnnetz gibt. Achten Sie beim Radeln unbedingt auf die Straßenbahnen hinter sich.

  • Nutzen Sie den Fahrradweg

    5. Nutzen Sie den Fahrradweg

    In Amsterdam gibt es verschiedene Arten von Fahrradwegen. Manche befinden sich auf der Straße direkt neben den Autos, andere auf dem Bürgersteig. Normalerweise sind die Wege gut ausgeschildert. Achten Sie auf die allgemeine Verkehrsrichtung, da die meisten Fahrradwege nur in eine Richtung führen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Zu welcher Uhrzeit radelt man am besten?

    Die Einwohner Amsterdams fahren das ganze Jahr über Fahrrad und es ist zweifelsohne eine der besten Möglichkeiten, sich in der Stadt fortzubewegen. Nur bei Regen würden wir Ihnen nicht empfehlen, mit dem Rad zu fahren, da die Straßen sehr glatt werden können.

  • Muss ich einen Helm tragen?

    Die meisten Fahrradfahrer tragen keinen Helm und grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass die Autofahrer im Straßenverkehr Rücksicht auf die Radfahrer nehmen. Sollten Sie ein bisschen aus der Übung gekommen oder aufgeregt sein, empfehlen wir Ihnen dennoch, wichtige Körperteile wie den Kopf zu schützen.

Sightseeing in Amsterdam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Amsterdam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Amsterdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3.945 Bewertungen

Sehr informative Tour mit nettem lokalem Guide, mit vielen Zwischenstopps zum anschauen. Unser Gruppe hat 12 Personen umfasst und wir haben keinen unterwegs verloren, trotz vieler Ampeln und viel Verkehr.

Es war ein sehr guter Guide, der viel zu erzählen hatte und auch auf Fragen immer eine lustige sowie informative Antwort hatte. Amsterdam so zu erleben, war ein echtes Highlight.

Kleingruppe wird hier mit 14 Leute verstanden. Schöne Runde gefahren und auch ein bisschen zur Gechichte erzählt bekommen. Insidertips waren weniger dabei.

Treffpunkt ist gut. Wir sind pünktlich gestartet. Die Fahrräder sind okay. Alle Mitarbeiter sehr freundlich sprechen gut deutsch.

Sehr sympathischer Guide, Top Führung. Hat Spaß gemacht und würde ich jederzeit wieder buchen.