Amsterdam: Tour Anne Frank und Jüdische Geschichte

Amsterdam: Tour Anne Frank und Jüdische Geschichte

Sparen Sie bis zu 20%

Ab 83,43 US$ 66,74 US$ pro Person

Erleben Sie einen Rundgang durch das jüdische Amsterdam vor und während des 2. Weltkriegs. Erhalten Sie Einblicke in Anne Franks Leben, ihre Familienverhältnisse, den Umzug aus Deutschland und die Zeit, in der sie sich versteckt hielten.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Private Gruppe möglich
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 2 Stunden
Startzeiten 10:00, 14:00, 16:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Deutsch
Rollstuhlgerecht

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie die jüdische Kultur und deren Einfluss auf Amsterdam
  • Erfahren Sie mehr über den 2. Weltkrieg und die Geschichte von Anne Frank
  • Tauchen Sie ein in den niederländischen Widerstand im 2. Weltkrieg
  • Besuchen Sie das nationale Holocaust-Mahnmal und das Anne-Frank-Denkmal
  • Reisen Sie in einer Kleingruppe mit höchstens 12 Personen oder privat mit Ihrem Guide
Beschreibung
Treffen Sie Ihren Guide und je nach Option Ihre Mitreisenden auf dem Westermarkt, um Ihren Rundgang zu beginnen. Dabei erfahren Sie mehr über das jüdische Leben in Amsterdam vor und während des 2. Weltkriegs. Hören Sie Anne Franks Geschichte und erhalten Sie Einblicke in Anne Franks Familienverhältnisse: ihr Umzug aus Deutschland, die Zeit, in der sie sich versteckt hielten, und das Leben ihres Vaters nach dem Krieg. Ziehen Sie von Westen nach Osten durch die Innenstadt und entdecken Sie Orte, die eine bedeutende Rolle spielten in der 5-jährigen Besetzung der Nazis – zwischen Mai 1940 und Mai 1945 lag Amsterdam unter der Herrschaft der Nationalsozialisten. Ihr Guide berichtet Ihnen von mehreren Persönlichkeiten aus dieser düsteren Zeit. Schlendern Sie an Amsterdams Kanälen entlang, während Sie das mittelalterliche Zentrum ansteuern. Dabei erfahren Sie mehr über den niederländischen Widerstand im Krieg. Erkunden Sie den Dam, Schauplatz des nationalen Gedenktags. Hier halten die Königsfamilie und die Armee alljährlich eine Erinnerungszeremonie ab. Ihr Guide gibt Ihnen Einblicke in die Hintergründe dieser Gedenkfeier. Während Sie in den östlichen Teil des Stadtzentrums vordringen, thematisieren Sie die jüdische Gemeinschaft Amsterdams. Vor der Invasion der Deutschen hatte die Stadt eine große jüdische Community, doch der Holocaust hatte enorme Auswirkungen auf Amsterdam. Ihr Guide erzählt die Geschichte des jüdischen Viertels in der Zeit des Holocaust. Später beenden Sie Ihre Tour an der Hollandsche Schouwburg. Dieses ehemalige Theater wurde zu einem Gefangenenlager für Juden umgebaut. Mittlerweile beherbergt das Gebäude das nationale Holocaust-Denkmal, ein Ort der Besinnung und Trauer.
Inbegriffen
  • Ortskundiger englisch- oder deutschsprachiger Guide
  • Private Tour oder Kleingruppentour
  • Rundgang
  • Transfer zum Treffpunkt
  • Speisen und Getränke
  • Besuch des Hauses von Anne Frank
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle erforderliche Schutzausrüstung wird bereitgestellt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Ihr Guide erwartet Sie am Westermarkt, vor dem hohen Kirchturm der Westerkerk beziehungsweise neben der kleinen Anne-Frank-Statue. Sie erkennen Ihren Guide an einem Schild mit dem Namen unseres Partners vor Ort.

In Google Maps öffnen ⟶
Angeboten von

Produkt-ID: 360540