Führung

Amsterdam: Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

Amsterdam: Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

Spare bis zu 15%

Ab 24,50 € 20,82 € pro Person

Entdecke Amsterdams Rotlichtviertel bei einem 1,5-stündigen Rundgang mit einem deutschen Guide. Erfahre mehr über die Arbeit der Sexarbeiter*innen, die Sextheater mit ihren skurrilen Shows als auch über die Geschichte des Viertels.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Dauer 1.5 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Deutsch
Private oder Kleingruppe möglich

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erkunde das berühmte Rotlichtviertel Amsterdams mit einer jungen deutschen Stadtführerin auf humorvolle Weise in einer kleinen Gruppe
  • Erfahre, was sich in den zahlreichen Sexclubs abspielt und lach über eine der skurrilen Sexshows und -theater
  • Entdecke, wie die Sexarbeiter*innen ihren Lebensunterhalt verdienen und blicke hinter die Kulissen des Rotlichtviertels
Beschreibung

Entdecke das verruchte Rotlichtviertel Amsterdams bei einem humorvollen Rundgang mit einem deutschsprachigen Guide. Erfahre, wie viel eine Sexarbeiterin durchschnittlich am Abend verdient, wie viele Freier sie pro Schicht befriedigt und für welche sexuellen Handlungen am tiefsten in die Tasche gegriffen werden muss. Entscheide dich für eine Kleingruppentour mit maximal 4 Personen, die direkt ins Zentrum des Rotlichtviertels führt und eine Peepshow besucht; oder für eine Tour, die die Geschichte des Rotlichtviertels erzählt, einige seiner Highlights besucht und andere berühmte Hotspots in Chinatown und am Hafen erkundet.  Du kannst dich auch für einen privaten Guide für die Kleingruppentour entscheiden.

Kleingruppentour im Rotlichtviertel und Peepshow

Erkunde das Herz des Rotlichtviertels mit einer Gruppe von maximal 4 Personen und deinem Tourguide. Der Rundgang beleuchtet alle positiven wie auch negativen Facetten des Amsterdamer Rotlichtviertels.

Vom Nationaldenkmal am Damplatz führt die Tour in eine der bekanntesten Homosexuellenstraßen Amsterdams.

Komm vorbei an der Condomerie, einem Kondomgeschäft, das sich auf alle Arten von Gummis spezialisiert hat. Dann geht es weiter ins Herz des Viertels zum Prostitution Information Center (PIC), wo sich ehemalige Sexarbeiter*innen der Aufklärungsarbeit widmen und versuchen, Vorurteile gegenüber Sexarbeit abzubauen. Gleich gegenüber liegt die Alte Kirche (Oude Kerk), die älteste Kirche Amsterdams und wahrscheinlich die einzige Kirche der Welt, die von Sexarbeit umgeben ist.

Die besondere Lage der Oude Kerk verhalf ihr zu großem Reichtum, denn die Sünder der Nacht fühlten sich verpflichtet, ihre beschmutzte Seele durch eine großzügige Spende an die Kirche, oder auch Sündensteuer genannt, wieder rein zu waschen.

Um den Platz um die Kirche reihen sich die ersten Fenster aneinander, die von rotem Licht durchflutet sind und an deren Fensterscheiben attraktive, kaum bekleidete Frauen stehen. Erfahre mehr über den Ablauf der Verhandlungen zwischen Freiern und Sexarbeiter*innen, über ihre Ein- und Ausgaben, wie Preise, Zimmermiete und Besteuerung, aber auch über die Sicherheitssituation der Frauen. Lerne mehr über die Kontrollmechanismen im Viertel und hinterfrage die Strukturen der Sexarbeit.

Der Rundgang führt dich auch am ersten kommerziellen Coffeeshop Amsterdams vorbei in die berüchtigte Straße der Sextheater. Mit der Führung besuchst du auch eine Peepshow aus den 70er Jahren - ein kleines Highlight der Tour. Früher war die Peepshow das angesagteste Etablissement des gesamten Viertels, heute ist sie ein nostalgisches Juwel, das man aus kulturhistorischen Gründen gesehen haben sollte.

Highlights des Rotlichtviertels, Hafen und Chinatown-Tour

Besuche ausgewählte Highlights des Rotlichtviertels und mehr in einer Gruppe von maximal 15 Personen. Entdecke mit deinem Guide die reiche Geschichte des Bezirks und erhalte einen umfassenden Einblick in die Sexarbeitsbranche.  Erfahre Einzelheiten darüber, wie Kunden und Sexarbeiterinnen verhandeln, wie viel sie verdienen, wie Raummiete und Steuern funktionieren und wie die Sicherheit der Frauen gewährleistet wird.  Schau dir die beliebtesten Orte an, darunter De Dam, die Condomerie und die Warmoestraat. Wirf einen Blick auf die berühmten rot beleuchteten Fenster aus der Ferne, bevor du die lebhafte LGBTQ-Szene in der nahe gelegenen Zeedijk-Straße in Chinatown erkundest.  Tauche ein in die Ursprünge des Rotlichtviertels und besuche den Hafen, den Grund für die Entstehung des Rotlichtviertels. Nutze die Gelegenheit zum Fotografieren vor den „tanzenden Häusern“, einem der meistfotografierten Orte in Amsterdam. Gehe an einem typischen Coffeeshop vorbei und weiter zum Nieuwmarkt, einem lebendigen Platz mit vielen einladenden Bars. Wirf einen Blick auf die Straße voller Sex-Kinos.  Rüste dich mit den Empfehlungen deines Guides, wie du den Rotlichtbezirk weiterhin in deinem eigenen Tempo erkunden kannst. Hol dir Tipps für den Besuch einer Peepshow aus den 70er Jahren, die du nach dem Rundgang auf eigene Faust erleben kannst.

Inbegriffen
  • Tour durch das Rotlicht-Viertel
  • Deutschsprachige/r Stadtführer/in
  • 1,50 EUR Kurtaxe (pro Teilnehmer)
  • Münzeinwurf in der Peepshow (2 EUR)
  • Snack
  • Getränke
  • Trinkgeld
Nicht geeignet für
  • Kinder unter 16 Jahren
  • Kinder unter 18 Jahren

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Triff deinen Guide am Fuße des Nationaldenkmals auf dem Dam-Platz (eine große weiße Säule, die einem Obelisken ähnelt). Du erkennst deinen Guide am roten Namensschild um seinen/ihren Hals und/oder an einem dunkelblau-grauen Regenschirm.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Schutzmaske, Schal oder Tuch

Nicht erlaubt

  • Kameras
  • Unbegleitete Minderjährige

Bitte beachten

  • Beachte bitte, dass es in den Sommermonaten in Amsterdam erst gegen 22 Uhr langsam dunkel wird
  • Am Wochenende (Freitag- sowie Samstagabend) wird das Rotlichtviertel tendenziell stärker von Touristen frequentiert. Solltest du eine eher ruhigere Tour wünschen, empfiehlt es sich an den übrigen Tagen zu buchen
  • Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Denke an regnerischen Tagen bitte an einen Regenschirm
  • Die zurückgelegte Strecke während des Rundgangs beträgt ungefähr 1,8 Kilometer bei gemütlichem Tempo
  • Es ist nicht gestattet, Fotos von den Sexarbeiter*innen zu machen
  • Die Teilnahme an der Gruppentour ist ab 16 Jahren in Begleitung der Eltern / Erziehungsberechtigten möglich. Personen ab 18 Jahren können ohne Begleitung teilnehmen. Personen unter 16 Jahren können nur an Privattouren teilnehmen. Die Tour kann dann an das Alter der Teilnehmenden angepasst werden.
  • Gegen 22 EUR Aufpreis kann eine historische Stadtführung dazugebucht werden
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,9 /5

basierend auf 3007 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,9/5
  • Preis-Leistung
    4,6/5
  • Service
    4,9/5
  • Organisation
    4,9/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Die Tour mit Shari war super cool und sehr zu empfehlen. Wir haben sie als Familie mit unseren 16. und 18. jährigen Söhnen gemacht. Shari hat alle Facettten des Viertels angesprochen und dabei eine gute Mischung aus Ernst und Witz gehabt. Da wir nur zu Viert waren, dürften wir die "Alte Tour" durch alle Gassen machen, wodurch wir einen direkteren Eindruck vom ganzen Viertel bekommen konnten.

Weiterlesen

21. Oktober 2022

Es war richtig spannend etwas über das Rotlicht Viertel zu erfahren, die Geschichte, den Vergleich wie es z.b in Deutschland/Hamburg ist, aber auch über die Sorgen/Probleme Informationen erhalten zu haben. Ganz besonders aber war dazu noch Ihre Kollegin die mit soviel Witz und Charme diese Führung begleitet hat! Ganz lieben Dank „ Mulima“ dafür! Auch die Tipps die wir noch für Amsterdam erhalten haben waren z.b für mich sehr interessant. Komme mit meiner Freundin schon öfter für ein verlängertes Wochenende nach Amsterdam und freuen uns schon auf das nächste Mal wo wir sicherlich einen der Tipps unbedingt umsetzen werden. Ihre ganze Organisation von der Anmeldung bis zum Treffen war eine schöne Erfahrung. Haben uns prima aufgehoben gefühlt.. lieben Dank Susanne und Ewa aus Hamburg

Weiterlesen

4. Oktober 2022

Es hat sehr viel Spaß gemacht und ist eine tolle Idee um in einer fremden Stadt neue Leute kennen zu lernen. Die Guides waren immer in der jeweiligen Bar und haben dort auf einen gewartet. Den Weg zu nächsten Bar musste man selbst finden. Hierfür hat man per WhatsApp den Ablaufplan sowie die Standorte der Bars zugeschickt bekommen. Die Guides haben einen nicht zu nächsten Bar gebracht.

Weiterlesen

29. August 2022

Produkt-ID: 66263