Amsterdam: Eintrittskarte für das Verzetsmuseum

Wichtige Informationen
Dauer
90 Minuten
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Audioguide/Kopfhörer
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch
Für Rollstuhlfahrer geeignet

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Hören Sie die Geschichte des Niederländischen Widerstands gegen die Nazi-Besatzung im Zweiten Weltkrieg
  • Sehen Sie Gegenstände des alltäglichen Lebens und lauschen Sie persönlichen Geschichten über das Überleben in den Kriegsjahren
  • Bewundern Sie eine illegale Druckerpresse, die die Zeitungen des Untergrunds produzierte
  • Sehen Sie die Brille von Hannie, die als die berühmteste Widerstandskämpferin Hollands gilt
  • Besuchen Sie den Junior-Bereich des Museums, um zu erfahren, wie Kinder die Kriegsjahre erlebten
  • Erfahren Sie, welche Formen der Widerstand annahm, seien es Spionage oder Milchstreiks
Überblick
Lauschen Sie der Geschichte des Niederländischen Widerstands im Zweiten Weltkrieg im Verzetsmuseum in Amsterdam. Ihr Einzel- oder Familienticket ermöglicht Ihnen Zugang zu Ausstellungsstücken, die den Kampf gegen die Nazis chronologisch dokumentieren.
Was Sie erwartet
Folgen Sie der Geschichte des Niederländischen Widerstands gegen die Nazi-Besatzung in den Niederlanden, die vom Mai 1940 bis zum Mai des Jahres 1945 andauerte. Eben diese Zeit wird im Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum) dokumentiert, das vom Plancius-Bau, einer ehemaligen Musikhalle der Jüdischen Gemeinde Amsterdams, beherbergt wird.

Zur Auswahl stehen sowohl Einzel- als auch Familienkarten, da das Museum auch einen faszinierenden, speziell für Kinder ab 9 Jahren konzipierten Bereich umfasst. Erfahren Sie, wie die Niederländer auf die Besatzung reagierten, und lernen Sie über deren Kampf um die Befreiung ihrer Stadt und ihres Landes.

Studieren Sie Modellstraßen und mit Fotos behangene Wände, die an den Kampf und die Verzweiflung während der Kriegsjahre erinnern. Authentische Ausstellungsstücke erzählen im Einklang mit Film- und Audiofragmenten von der Geschichte des Widerstands in all seinen Formen – von den Milchstreiks im Jahre 1943 bis hin zu den illegalen Druckerpressen, die die Zeitungen des Untergrunds produzierten.

Erfahren Sie mehr über die Widerstandskämpfer, die anderen dabei halfen unterzutauchen, Fluchtrouten organisierten und Spionage planten. Ein anderer Bereich berichtet von der Kolonie Niederländisch-Ostindien, dessen Bewohner schwer unter dem japanischen Terrorregime zu leiden hatten.

Im Junior-Bereich des Verzetsmuseums treffen Sie auf Eva, Jan, Nelly und Henk. Alle vier erzählen von ihren Erfahrungen als Kinder in einem Holland zwischen den Jahren 1940 und 1945. Neben diesen Dauerausstellungen beherbergt das Museum alljährlich auch etwa 2 temporäre Ausstellungen. Kostenlose Audio-Guides in englischer, deutscher, spanischer, französischer, und italienischer Sprache versorgen Sie während des gesamten Besuchs mit faszinierenden Informationen.
Inbegriffen
  • Eintrittsgebühren für das Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum)
  • Audio-Guide
  • Kostenloses W-LAN
Treffpunkt

Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum), Plantage Kerklaan 61, 1018 CX Amsterdam (gegenüber dem Artis Zoo) (In Google Maps öffnen)

Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (5 Bewertungen)

Angeboten von

Dutch Resistance Museum

Produkt-ID: 44278