Ab Amsterdam: Windmühlen von Zaanse Schans

Ab Amsterdam: Windmühlen von Zaanse Schans

Ab 47,68 US$ pro Person

Sehen Sie die historischen Windmühlen von Zaanse Schans bei einer Busreise von Amsterdam mit einem professionellen Guide. Erfahren Sie mehr über die Käseherstellung, laufen Sie auf Holzschuhen, besuchen Sie eine Windmühle und sehen Sie bemalten Häuser.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3.5 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Spanisch, Englisch, Deutsch

Ihr Erlebnis

Reiseverlauf
2.5 Stunden
  • Amsterdam

  • 30 Minuten
  • Zaanse Schans

  • Wooden Shoe Workshop of Zaanse Schans

  • Catharina Hoeve Cheese Farm (käseverkostung)

  • Freizeit

  • 30 Minuten
  • Amsterdam

Treffpunkt
Hauptaufenthalt
Sonstiger Aufenthalt
Highlights
  • Sehen Sie, wie Goudakäse gemacht wird und freuen Sie sich dann auf eine Käseverkostung
  • Sehen Sie Windmühlen in der Zaan-Region, die aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen
  • Besuchen Sie ein Clog-Hersteller und erfahren Sie mehr über den traditionellen Holzschuh
  • Bewundern Sie die eleganten Häuser der reichen Kaufleute und Windmühlen-Besitzer
  • Erfahren Sie, wie die Windmühlen bei der Herstellung von Kakaopulver und Öl für Lebensmittel verwendet wurden
  • Probieren Sie typische holländische Käsesorten in einer Käsefabrik
Beschreibung
Treffen Sie Ihren Guide und Fahrer an einem zentralen Treffpunkt direkt gegenüber vom Hauptbahnhof in Amsterdam. Ein bequemer klimatisierter Bus bringt Sie in nur 20 Minuten ans Ziel. Fahren Sie zu Beginn Ihrer Tour in das Windmühlendorf Zaanse Schans. Hier befinden sich  zahlreiche funktionierende Windmühlen, Holzhäuser, Scheunen und Geschäfte aus dem 18. und 19. Jahrhundert. All diese Gebäude wurden hier ab 1961 gebaut, um die Blütezeit der Zaan-Region zum Leben erwecken. Während seines goldenen Zeitalters entwickelte sich die Zaan-Gegend zur Industrieregion mit 600 aktiven Windmühlen und windbetriebenen Fabriken. In diesen kleinen Fabriken wurden viele Aufgaben mit Hilfe von Windenergie ausgeführt. Holz wurde maschinell gesägt; Gewürze, Öl für Lebensmittel und Farben, Blumen, Kakaopulver und viele andere Dinge wurden gewonnen. Der Wohlstand aus dem 18. und 19. Jahrhundert ist im Windmühlendorf Zaanse Schans in mehrfacher Hinsicht deutlich. Neben Windmühlen, Scheunen und anderen Gebäuden, werden Sie schöne Häuser sehen, die ursprünglich als Heimat reicher Windmühlen-Besitzer und Kaufleute gebaut wurden. Sie sehen hübsche Fassaden, die mit traditionellen Farben in grün, beige und hellblau bemalt wurden. Wenn Sie im Dorf ankommen, gibt Ihnen Ihr Guide eine Übersicht. Besuchen Sie das Geschäft der Holzschuhmanufaktur, das zum Holzschuhmuseum gehört, und probieren Sie traditionellen Käse von einer Käserei. Dann haben Sie Zeit, das Dorf auf eigene Faust zu erkunden. Zuvor gibt Ihnen Ihr Guide weitere Informationen über den einzigartigen Charakter von Zanse Schans und die lokale Geschichte und Kultur sowie Insidertipps zu sehenswerten Orten.
Inbegriffen
  • Alle Steuern, Abgaben und Bearbeitungsgebühren
  • Transport im klimatisierten Bus
  • Live-Kommentar an Bord
  • Trinkgeld (optional)
  • Speisen und Getränke
Nicht geeignet für
  • Personen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Personen im Rollstuhl
COVID-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

THIS IS HOLLAND, Overhoeksplein 51, gegenüber vom Hauptbahnhof. Nutzen Sie die täglich fahrende, kostenlose Shuttle-Fähre zum Buiksloterweg ab Hauptbahnhof Amsterdam zum Nordufer des Flusses IJ - Die Fahrzeit beträgt 3 Minuten. Gehen Sie an Bord über die beiden mittleren Pontons. Wenn Sie die Fähre verlassen, biegen Sie links ab. Der Weg zu This Is Holland dauert 2 Minuten.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe

Nicht erlaubt

  • Haustiere

Wichtige Informationen

  • Bei dieser Tour ist eine geringe Strecke zu Fuß zurückzulegen. Bitte tragen Sie bequeme Schuhe
  • Die Tour kann von einem mehrsprachigen Guide durchgeführt werden
  • Kleinkinder müssen auf dem Schoß der Eltern Platz nehmen
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,3 / 5

basierend auf 1029 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.6 / 5
  • Transportation
    4.6 / 5
  • Preis-Leistung
    4,1 / 5
  • Sicherheit
    4,6 / 5
Sortieren nach

Der Guide war sehr freundlich und hat während der Busfahrt und auch dort alles gut erklärt,die Busfahrt dauert 25min in das niedlich kleine Dörfchen.Vor Ort konnten wir Käse probieren und kaufen danach hatten wir Zeit alles selber zu erkunden.Der Eintritt der Windmühle kostet 5€,sehr teuer.Anschließend hatten noch gesehen wie Clogs hergestellt werden und sind mit dem Bus wieder zurück.

Weiterlesen

6. Februar 2020

Toller Kurzausflug um das Alte Holland kennenzulernen. Nach kurzer Busfahrt mit viel interessanten Erläuterungen zu Holland Zaanse Schans erreicht. Nach Besuch und Vorführungen von Käseproduktion und Holzcloggs-Werkstatt hatten wir noch etwa 1,5 Stunden Zeit um uns die Windmühlen von der Nähe anzuschauen und Souveniers zu kaufen. Die ganze Anlage ist zwar für Touristen mit vielen Souveniershops angelegt, aber dennoch eine gelungene Abwechsung zur Amsterdamer Innenstadt.

Weiterlesen

29. November 2019

Der Ausflug an sich war Mega... kann man aufjedenfall empfehlen nette Guides...die Entfernung ist auch nicht weit was super war wir sind ca. 20 min gefahren. ABER: ... extrem überlaufen sprich einfach viel zu viele Menschen auf einen Fleck man hatte nie die Ruhe um die Gegend mal zu erkunden weil überall tausend Menschen angestehen haben um Fotos zu machen. Preise sind auch überteuert... aber gut das ist halt eine Touristenattraktion, damit haben wir uns schon irgendwie angefreundet.

Weiterlesen

13. August 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 56832