Amboseli-Nationalpark

Amboseli-Nationalpark: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Nairobi oder Mombasa: Amboseli National Park 3-tägige Tour

1. Von Nairobi oder Mombasa: Amboseli National Park 3-tägige Tour

Eine 3-tägige Tour durch den Amboseli-Nationalpark ist eine fantastische Möglichkeit, einige der schönsten Teile Kenias zu entdecken. Dein Abenteuer beginnt mit der Abholung in Nairobi oder Mombasa, wo du entlang der Mombasa Road gefahren wirst und rechtzeitig zum Mittagessen ankommst. Am Abend gehst du auf deine erste Pirschfahrt, auf die ein Abendessen und eine Übernachtung in der AA Lodge folgen. Amboseli-Nationalpark im Süden Kenias. Bekannt für große Elefantenherden und den Blick auf den Kilimandscharo jenseits der Grenze in Tansania, bietet der Observation Hill Panoramablicke auf den Gipfel und die Ebenen und Sümpfe des Parks. Die Tierwelt umfasst Giraffen, Zebras, Geparden und Hunderte von Vogelarten. Der westliche Teil wird vom Amboseli-See dominiert, der außerhalb der Regenzeit trocken ist. Dein zweiter Tag beginnt mit dem Frühstück und einer morgendlichen Pirschfahrt, bei der du den ersten Blick auf den Kilimandscharo erhaschen kannst. Danach hast du die Möglichkeit, eine geführte Safari-Wanderung zu unternehmen oder vor dem Mittagessen zu schwimmen. Am Nachmittag/Abend hast du die Möglichkeit, noch einmal auf Pirschfahrt zu gehen und zu versuchen, all die wilden Tiere zu entdecken, die in der Abenddämmerung auftauchen. Am letzten Tag frühstückst du und unternimmst eine letzte Pirschfahrt, bevor du nach Nairobi oder Mombasa zurückgebracht wirst, wo deine Tour zu Ende geht.

Amboseli: Drei-Tages-Safari

2. Amboseli: Drei-Tages-Safari

Amboseli liegt im Flachland Kenias, vor dem Hintergrund des Kilimandscharo. Der Nationalpark ist weltberühmt für die beträchtliche Anzahl an afrikanischen Elefanten, die in Herden von über 100 Tieren zu sehen sind. Insbesondere die großen Bullenelefanten haben einige der größten Stoßzähne im Tierreich. Man bekommt aber auch Büffelherden, Gnus, Zebras, Impalas, Giraffen und Warzenschweine zu Gesicht. Bei dieser Vielzahl können Sie sicher sein, dass auch eine ausreichende Anzahl an Raubtieren in Amboseli beheimatet ist. Löwen, Leoparden, Karakals, Geparden, Schakale, Hyänen und Servale sind alle häufig im Park zu beobachten. Route: Tag 1 - Nairobi - Amboseli Abfahrt von Ihrem Hotel in Nairobi oder vom Flughafen zum Amboseli-Nationalpark. Nach der Ankunft in der Lodge gibt es ein Mittagessen, gefolgt von einer Safari-Fahrt am Nachmittag. Genießen Sie ein Abendessen und eine Übernachtung in einer Lodge in Amboseli. Tag 2 - Amboseli Früh am Morgen und spät am Nachmittag Safari-Fahrten. Alle Mahlzeiten und die Übernachtung in einer Hütte in Amboseli. Tag 3 - Amboseli - Nairobi Nach dem Frühstück kehren Sie zurück nach Nairobi und werden an Ihrem Hotel oder am Flughafen abgesetzt.

Ab Nairobi: 7-tägige Masai Mara, Nakuru und Amboseli Safari

3. Ab Nairobi: 7-tägige Masai Mara, Nakuru und Amboseli Safari

Teil 1: Dies ist eine Gruppensafari Tag 1: Nairobi - Maasai Mara Um 8 Uhr morgens wirst du von deinem Hotel abgeholt. Die Fahrt zur Maasai Mara führt über den Great Rift Valley Aussichtspunkt, von dem aus du einen Blick auf den Boden des Rift Valley werfen kannst. Du kommst rechtzeitig zum Mittagessen im Miti Mingi Eco Camp https://mitimingiecocamp.com/, Rhino Tourist Camp https://rhinotouristcamp.com/ oder ähnlichem an und checkst ein. Abends geht es von 16.30 bis 18.30 Uhr auf eine Pirschfahrt zum Sonnenuntergang. Die Unterbringung erfolgt in großen Zelten, die mit Bett, Toilette, Bad und heißer Dusche ausgestattet sind. Tag 2: Ganzer Tag in der Maasai Mara Verbringe den ganzen Tag damit, die Maasai Mara auf der Suche nach den Big Five zu erkunden. Während du die Schönheit der Mara erkundest, wirst du im Reservat ein Picknick zu dir nehmen. An diesem Tag fährst du bis zum Fluss, an dem die Gnus aus der Serengeti in die Mara kommen. An den Ufern des Mara-Flusses sind das ganze Jahr über viele Flusspferde und Krokodile zu Hause. Tag 3: Maasai Mara nach Nakuru Nach dem Frühstück checkst du aus und verlässt die Maasai Mara auf einer Pirschfahrt. Option: Besuch eines Masai-Dorfes $20 pro Person Danach beginnt die Fahrt nach Nakuru. Du kommst rechtzeitig zum Mittagessen an, gefolgt von Entspannung, Abendessen und Übernachtung im Lanet Matfam (http://lanetmatfamresort.co.ke/) TEIL 2: Privatsafari nach Naivasha und in den Amboseli-Nationalpark Tag 4: Nakuru nach Naivasha Frühstück. Um 7 Uhr geht es direkt in den Park. Es ist ein kleiner Park mit prächtigen, seltenen Breitmaulnashörnern. Möglicherweise kannst du die rosa Flamingos beobachten. Die Pirschfahrt dauert 3 Stunden. Danach fährst du 1 Stunde nach Naivasha und kommst rechtzeitig zum Mittagessen im Astorian Hotel an. Nach dem Mittagessen fährst du zum Hell's Gate für eine Fahrradsafari. Wenn du zu müde bist, wirst du mit einem Auto durch den Park gefahren. Später machst du eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Naivasha-See, um Vögel und Nilpferde zu beobachten. Übernachtung im Astoria https://astorianhotels.com Tag 5: Naivasha - Amboseli Nach dem Frühstück fährst du zum Amboseli-Nationalpark, der berühmt ist für seine Landschaft mit dem schneebedeckten Kilimandscharo im Hintergrund, der die Landschaft dominiert, und den offenen Ebenen. Du kommst rechtzeitig zum Mittagessen an. Du checkst in der AA Lodge Amboseli ein, isst zu Mittag und ruhst dich ein wenig aus. Nachmittags Pirschfahrt auf der Suche nach seinen beliebten Bewohnern, den bekannten Raubtieren und ihren Gegnern: Zebra, Gnu, Giraffe, Flusspferd mit Blick auf den Kilimandscharo. Später kehrst du zur AA Lodge Amboseli zurück, wo du zu Abend isst und übernachtest. Tag 6: Amboseli Ganzer Tag Nach dem Frühstück verbringst du den Tag im Amboseli-Nationalpark. Er ist bekannt für seine großen Elefantenherden und den Blick auf den Kilimandscharo jenseits der Grenze in Tansania. Vom Observation Hill aus hast du einen herrlichen Blick auf den Gipfel und die Ebenen und Sümpfe des Parks. Die Tierwelt umfasst Giraffen, Zebras, Geparden und Hunderte von Vogelarten. Der westliche Teil wird vom Amboseli-See dominiert, der außerhalb der Regenzeit trocken ist. Tag 7: Amboseli - Nairobi Nach dem Frühstück checkst du aus und machst eine kurze Pirschfahrt auf dem Weg nach Nairobi. Auf dem Weg dorthin gibt es einen einfachen, kostenlosen Mittagssnack. Du wirst an deinem Hotel oder am Flughafen abgesetzt. Dies ist das Ende der Tour.

Amboseli: Safari mit Übernachtung

4. Amboseli: Safari mit Übernachtung

Amboseli liegt im Flachland Kenias, vor dem Hintergrund des Kilimandscharos. Der Nationalpark ist weltberühmt für die beträchtliche Anzahl an afrikanischen Elefanten, die in Herden von über 100 Tieren zu sehen sind. Besonders die großen Elefantenbullen haben einige der gewaltigsten Stoßzähne des Tierreiches. Man bekommt aber auch Büffelherden, Gnus, Zebras, Impalas, Giraffen und Warzenschweine zu Gesicht. Bei dieser Vielzahl können Sie sicher sein, dass auch eine ausreichende Anzahl an Raubtieren in Amboseli beheimatet ist. Löwen, Leoparden, Karakals, Geparden, Schakale Hyänen und Servale sind alle häufig im Park zu beobachten. Tourroute: Tag 1 - Nairobi - Amboseli Abfahrt von Ihrem Hotel in Nairobi oder vom Flughafen zum Amboseli-Nationalpark. Nach der Ankunft in der Lodge erwartet Sie ein Mittagessen, gefolgt von einer Safari-Fahrt am Nachmittag. Freuen Sie sich auf ein Abendessen und eine Übernachtung in der AA Amboseli Lodge oder einer ähnlichen Unterkunft. Tag 2 - Amboseli - Nairobi Nach dem Frühstück kehren Sie zurück nach Nairobi und werden abgesetzt an Ihrem Hotel oder am Flughafen.

Kilimanjaro National Park: Cathedral Point Tageswanderung

5. Kilimanjaro National Park: Cathedral Point Tageswanderung

Beginne am frühen Morgen von deinem Hotel aus mit einer Fahrt auf die Westseite des Berges, bei der du durch das reiche Landwirtschaftsgebiet am Fuße des Berges fährst, dann in den Plantagenwald bis zum Londorosi-Tor auf 2250 m Höhe. Nach allen Registrierungen und Parkformalitäten geht es stetig bergauf durch den einheimischen montanen Regenwald, der eine Vielzahl von Tieren und Vögeln beherbergt. Beobachte verschiedene Arten von Wildtieren wie Colobus-Affen, blaue Affen, Samtaffen und verschiedene Vogelarten wie Schopfturakos, Nashornvögel und Bergschwalben. Beobachte die Fußabdrücke und den Kot von Elefanten, Elenantilopen, Büffeln und Löwen, denn diese westlichen Regionen werden häufig von Großwild aus dem kenianischen Amboseli-Nationalpark besucht, der an den Kilimandscharo-Nationalpark und die weniger besuchte Seite des Berges angrenzt. Die Fahrt endet an der Morum Barriere auf 3400 m Höhe, wo du eine 3-stündige Wanderung beginnen wirst. Von diesem Punkt am Rande des Plateaus kannst du in jede beliebige Richtung wandern, während du den unzähligen Spuren von Kleintieren folgst und dich 8,5 km über das Plateau bis zum Shira Cathedral auf 3872 m Höhe schlängelst. Von hier aus hast du einen atemberaubenden Blick auf den Gipfel des Kilimandscharo und siehst die Überreste eines Vulkankraters, der vor etwa einer halben Million Jahren erloschen ist und zum Weltkulturerbe gehört. Am späten Nachmittag oder Abend wanderst du zurück zum Morum Barrier Gate, wo das Fahrzeug auf dich wartet, um dich zurück zum Hotel zu bringen.>

Amboseli Nationalpark: Geführte Ganztagestour

6. Amboseli Nationalpark: Geführte Ganztagestour

Genießen Sie ein einzigartiges Erlebnis, um die Big Five im Amboseli-Nationalpark in freier Wildbahn zu sehen. Lassen Sie sich von Elefanten, Löwen und Zebras überraschen, die sich frei in ihrem natürlichen Lebensraum bewegen. Erfahren Sie von einem Guide auf einer ganztägigen Tour mehr über die unglaubliche Tierwelt im Park. Beeindrucken Sie das Spektakel von Afrikas höchstem Berg, dem Kilimandscharo, der den Park überragt. Schauen Sie durch Ihr Fernglas auf über vierhundert Vogelarten, von Flamingos bis zu Pelikanen, während Sie den Komfort eines maßgeschneiderten Reisebusses genießen. Entspannen Sie beim Mittagessen in einer der Parklodges, bevor Sie die Gelegenheit haben, ein Massai-Dorf zu besuchen. Machen Sie unterwegs unvergessliche Fotos von Büffeln, Impalas und Gnus.

Nairobi: Safari-Ausflug über Nacht in den Amboseli-Nationalpark

7. Nairobi: Safari-Ausflug über Nacht in den Amboseli-Nationalpark

Deine Tour beginnt, wenn du um 7:30 Uhr von deinem Hotel in Nairobi oder vom Flughafen abgeholt wirst und zum Amboseli-Nationalpark fährst. Auf der morgendlichen Fahrt wirst du eine typisch afrikanische Savannenlandschaft mit einheimischen Gehöften und farbenfrohen Maasai-Hirten bewundern, die ihr Vieh weiden lassen. Nachdem du rechtzeitig zum Mittagessen im Amboseli-Nationalpark angekommen bist, machst du eine Mittagspause, bevor du dich am Nachmittag auf eine aufregende Wildbeobachtungstour in den Park begibst. Zusammen mit deinem Reiseleiter machst du dich auf die Suche nach Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Geparden, Warzenschweinen, Straußen und mehr. Der beeindruckende Kilimandscharo dominiert die Skyline und die umliegende Landschaft dieses wunderschönen Ortes. Nach diesem Abenteuer verbringst du die Nacht in der AA Amboseli Lodge. Am nächsten Morgen frühstückst du, checkst aus und begibst dich am späten Nachmittag auf die Suche nach Raubtieren und Weidetieren auf dem Weg zurück nach Nairobi.

Von Nairobi aus: Amboseli National Park Tagesausflug & Pirschfahrt

8. Von Nairobi aus: Amboseli National Park Tagesausflug & Pirschfahrt

Wir starten unsere Wanderung früh um 5 Uhr morgens auf dem Nairobi-Mombasa Highway und durchqueren die afrikanische Savanne. Schon bald werden wir einen leuchtenden kenianischen Sonnenaufgang erleben, der die Landschaft mit ihren Gehöften und hell gekleideten Massai-Hirten mit ihren Rindern beleuchtet. Innerhalb von 3 - 4 Stunden werden wir ankommen und das Abenteuer mit unserer ersten Pirschfahrt beginnen. Mit dem Kilimandscharo im Hintergrund (wenn das Wetter es zulässt), kannst du die geschützten Elefantenherden sehen, von denen viele riesige Elfenbeinstoßzähne haben. Um noch mehr Wildtiere zu beobachten, fahren wir zum Observation Hill. Von diesem Aussichtspunkt aus haben wir einen Überblick über den gesamten Park. Schau dir die Sümpfe an, in denen sich die Elefanten täglich versammeln. Du kannst auch um den Hügel herumgehen, denn er ist einer der wenigen Orte im Park, die du zu Fuß erkunden kannst. Auch die Vogelwelt ist in Amboseli reichlich vorhanden, vor allem in den Sümpfen und Marschlandschaften des Parks. Hier findest du Greifvögel und Wasservögel wie Pelikane, Rosa Flamingos, Sumpfhühner, Eisvögel und andere. Eine weitere Besonderheit ist das indigene Volk der Massai, das innerhalb der Grenzen des Parks lebt. Wenn du möchtest, kannst du einen fakultativen Besuch bei den Maasai machen, um sie zu treffen und etwas über ihre Kultur und Lebensweise zu erfahren (wenn es die Zeit erlaubt). Gegen 12.30 Uhr kehren wir zum Mittagessen in der Amboseli Serena Lodge ein, einem der schönsten Restaurants im Park, und genießen ein üppiges Mittagessen oder du nimmst dein eigenes Picknick mit und genießt es auf dem Aussichtshügel. Nach dem Mittagessen steht eine kurze Pirschfahrt auf dem Programm. Diese Tour wird kürzer sein, aber vielleicht sehen wir Elefanten, die aus den Sümpfen kommen, wie sie es später am Tag tun. Nachdem wir das Beste von Amboseli gesehen haben, fahren wir zurück zum Highway und zur Hauptstadt Nairobi, wo wir am Abend ankommen. Das war ein Tag voller Sehenswürdigkeiten, Geräusche, großartiger Wildtiere und einem Einblick in das Safarileben in Afrika.

Von Nairobi: Tagesausflug zum Amboseli National Park

9. Von Nairobi: Tagesausflug zum Amboseli National Park

Du wirst gegen 5:00 Uhr morgens von deinem Hotel in Nairobi oder vom Flughafen abgeholt und fährst über den Nairobi-Mombasa Highway zum Amboseli-Nationalpark. Nutze die Gelegenheit, den afrikanischen Sonnenaufgang zu genießen, während du in Richtung Amboseli fährst. Die morgendliche Fahrt führt dich durch die afrikanische Savanne, die von einheimischen Gehöften und farbenfrohen Massai-Hirten gesäumt ist, die ihr Vieh weiden lassen. Unterwegs wird ein kurzer Frühstücksstopp eingelegt. Nach der Ankunft im Amboseli machst du dich auf die Suche nach Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Geparden, Warzenschweinen, Straußenvögeln und vielen anderen Tieren. Der Kilimandscharo dominiert die Skyline und das umliegende Land. Genieße die spektakuläre Aussicht auf den Berg und sorge dafür, dass du ein paar tolle Fotos machst. Er ist der höchste Berg in Afrika und der höchste freistehende Berg der Welt. Während der Kilimandscharo im Hintergrund bleibt, kannst du die Tierwelt und die Landschaft im Park bewundern. Genieße ein Mittagsbuffet in der Oltukai Lodge. Genieße eine kurze Wildbeobachtung am frühen Nachmittag, während du den Park verlässt. Du fährst nach Nairobi, wo du am frühen Abend ankommst und zu deinem Hotel in Nairobi, dem Flughafen oder deiner Residenz gebracht wirst.

Nairobi: 4-tägige geführte Safari mit Amboseli, Tsavo West und Ost

10. Nairobi: 4-tägige geführte Safari mit Amboseli, Tsavo West und Ost

Die 4-tägige Tour beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Nairobi oder vom Flughafen und führt Sie in den Amboseli-Nationalpark, wo Sie auf Ihr unterhaltsames Safari-Abenteuer warten. Genießen Sie eine morgendliche Fahrt durch die afrikanische Savanne, die von einheimischen Gehöften und Massai-Hirten überflutet wird, die ihr Vieh weiden lassen. Kommen Sie rechtzeitig zum Mittagessen und zur Mittagspause im Park an, bevor Sie nachmittags eine Pirschfahrt unternehmen. Suchen Sie Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Geparden, Warzenschweine, Strauße und vieles mehr. Bewundern Sie auf dem Weg den Blick auf den Kilimandscharo, der die Skyline der umliegenden Landschaft dominiert. Wachen Sie am zweiten Tag früh auf und unternehmen Sie eine Pirschfahrt. Genießen Sie den Morgen und genießen Sie die bestmögliche Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaro. Später begeben Sie sich zum Tsavo West National Park und genießen unterwegs mehr Wildbeobachtungen. Am Nachmittag können Sie optional ein Nashornschutzgebiet besuchen oder eine weitere Pirschfahrt durch die hügelige und dennoch malerische Landschaft des Parks unternehmen. Tag 3 bringt eine weitere actionreiche Pirschfahrt und einen Besuch der Mzimi-Quellen mit sich, bevor Sie am Nachmittag im Tsavo East National Park ankommen. Der vierte und letzte Tag der Tour beginnt mit einer frühmorgendlichen Pirschfahrt durch den Park. Nehmen Sie die unglaubliche Aussicht auf diese einzigartige Landschaft auf und verabschieden Sie sich von der wundersamen Tierwelt, die hier lebt. Lehnen Sie sich nach einem unvergesslichen 4-tägigen Abenteuer auf dem Rückweg zu Ihrer Unterkunft in Nairobi zurück und reflektieren Sie Ihr unglaubliches Safari-Erlebnis.

Sightseeing in Amboseli-Nationalpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Amboseli-Nationalpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Amboseli-Nationalpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 27 Bewertungen

Schade die Reise von Nairobi nach Amboseli, 11 Stunden auf unmöglichen Straßen, aber das ist Afrika. Sehr höfliche und hilfreiche Anleitung

Sehr gute Unterkunft und Organisation.

Sehr gute Unterkunft, die und der Park hätten jedoch eine weitere Übernachtung verdient.