Erlebnisse Amazonas-Regenwald

Unsere Empfehlungen für Amazonas-Regenwald

Manaus: 2-, 3- oder 4-tägige Dschungeltour

1. Manaus: 2-, 3- oder 4-tägige Dschungeltour

Verbringen Sie 2, 3 oder 4 Tage am Amazonas, der nicht nur das größte Flussbecken der Welt ist, sondern auch ein Fünftel des gesamten Süßwasservorrats der Erde transportiert. Seine Regenwälder sind die größten und imposantesten und 1 von 10 weltweit bekannten Spezies lebt hier. Mit fast 40.000 Pflanzenarten enthält der Amazonas die größte Vielfalt von Vogelarten, Frischwasserfischen und Schmetterlingen. Außerdem ist er eines der letzten Rückzugsgebiete für Jaguare, Harpyien und Amazonasdelfine. Seine Tausenden von Baumarten beherbergen südliche Zweifinger-Faultiere, Zwergseidenäffchen und Springtamarine. Bei dieser Tour können Sie wählen zwischen einer privaten Lodge mit Ventilator oder Klimaanlage und ein einzigartiges Abenteuer im Amazonas erleben. Das Jungle Lodge Anaconda Island Inn liegt 30 km von Manaus entfernt, eine 1,5-stündige Fahrt mit dem Schnellboot. Die Lodge befindet sich am Ufer des Rio Negro und verfügt über eine Gästelounge, einen Swimmingpool und ein Restaurant für bis zu 25 Gäste. Die Pakete beinhalten Unterkunft, Hin- und Rücktransfer von Manaus, alle Mahlzeiten (Vollpension) und zweisprachige geführte Aktivitäten, wie unten aufgeführt. Die Zimmer verfügen über Moskitonetze, eine Dusche mit natürlichem Wasser und 2 Einzelbetten für bis zu 3 Personen pro Zimmer. Das tägliche Frühstücksbuffet umfasst saisonales Obst und Säfte, Brot, Milch und Kaffee. Zum Mittag- und Abendessen genießen Sie gegrilltes Fleisch oder Hähnchen, regionalen Fisch, Salate, Pasta, Reis, Säfte und alkoholfreie Getränke. Alkoholische Getränke sind nicht inklusive. Tag 1: Lassen Sie sich abholen von der Lobby Ihres Hotels und fahren Sie ab am Hafen von Manaus mit einem Schnellboot (regulärer Transport, ca. 30 Minuten). Überqueren Sie den Rio Negro zum Dorf Cacau Pirera. Anschließend fahren Sie im PKW (ca. 50 Minuten) zum Dorf Paricatuba. Von dort aus setzen Sie die Tour fort in einem motorbetriebenen Kanu bis zur Unterkunft (ca. 85 Kilometer von Manaus entfernt). Nach dem Mittagessen mit Ihrem zweisprachigen Guide unternehmen Sie einen Kanu-Trip auf den kleinen Bächen der Gegend und angeln nach Piranhas. Bei einer nächtlichen Expedition können Sie Alligatoren und weitere nachtaktive Tiere beobachten.   Tag 2: Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine 2,5-stündige Wanderung durch den Dschungel. Erfahren Sie während des Rundgangs von Ihrem Guide Wissenswertes über die Heilpflanzen und die Bäume des Amazonas-Regenwalds. Die hohe Lage des Dschungels sorgt für eine einzigartige Pflanzenpopulation, größere Bäume und einen besonders dichten Wald. Danach kehren Sie zurück zur Lodge und genießen Ihr Mittagessen und freie Zeit zum Schwimmen im teefarbenen Wasser des Rio Negro. Falls Sie die 3- oder 4-Tages-Option gebucht haben: Genießen Sie nach dem Mittagessen einen Kanu-Ausflug auf den kleinen Kanälen (Igarapés) oder durch die überfluteten Waldgebiete (Igapós), je nach Saison. Tag 3 (optional): Machen Sie bei Sonnenaufgang eine Tour durch die Umgebung, frühstücken Sie und besuchen Sie dann eine Siedlung der Eingeborenen. Die stolzen „Caboclos“ haben sich ihre traditionelle Lebensweise bewahrt und gewähren Besuchern gerne einen Einblick in ihre Welt. Erfahren Sie von Ihrem Guide vor Ort mehr über die klassischen landwirtschaftlichen Methoden der Region. Falls Sie die 4-Tages-Option gebucht haben: Genießen Sie Ihr Mittagessen und fahren Sie mit einem einheimischen Guide zu Ihrem Übernachtungsort im Dschungel. Der erfahrene Dschungel-Guide zeigt Ihnen, wie man aus dem Regenwald alles zum Leben notwendige gewinnen kann, ohne diesen zu zerstören. Halten Sie auch die Augen offen nach wilden Tieren und lauschen Sie nachts auf die Stimmen der Vögel, Brüllaffen und anderer Dschungelbewohner. Tag 4 (optional): Genießen Sie Ihr Frühstück und den anschließendem Rundgang im Dschungel, bevor Sie zurückfahren zur Lodge. Nach dem Mittagessen haben Sie freie Zeit zum Schwimmen im teefarbenen Wasser des Rio Negro. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Manaus, wo Sie gegen 17:00 Uhr ankommen.

Amazonas: 3-/ 4-Tages-Tour im Ipanema River Guest House

2. Amazonas: 3-/ 4-Tages-Tour im Ipanema River Guest House

Erlebe ein unglaubliches Abenteuer im wunderschönen und abwechslungsreichen Amazonas-Dschungel bis hin zum rätselhaften Juma-Fluss und entdecke die einzigartige Flora und Fauna des Amazonas. Die Juma River Guest Houses liegen etwa 100 km entfernt von Manaus. Die Fahrtzeit beträgt ca. 3 h per Auto und Schnellboot. Die Lodge befindet sich am Ufer des Negro River und verfügt über eine Gästelounge, einen Swimmingpool und ein Restaurant für bis zu 50 Gäste. Die Pakete beinhalten Unterkunft, Hin- und Rücktransfer von Manaus, alle Mahlzeiten (Vollpension) und zweisprachige geführte Aktivitäten, wie unten aufgeführt. Tag 1: 8:00 Uhr: Abholung von deinem Hotel und Transfer zum Hafen 8:30 Uhr: Schnellbootfahrt durch die Mündung von Rio Negro und Rio Solimoes 9:00 Uhr: Transfer zum Gasthaus, Ankunft um 11:00 Uhr 13:00 Uhr: Mittagessen  15:00 Uhr: Flussfahrt mit Beobachtung von Amazonasdelfinen und anderen Wildtieren 19:00 Uhr: Abendessen  20:00 Uhr: Kaimanbeobachtung Tag 2: 8:00 Uhr: Frühstück  9:00 Uhr: Lehrreiche Dschungel-Wanderung mit Informationen zu den Pflanzen des Regenwaldes 13:00 Uhr: Mittagessen 15:00 Uhr: Angelausflug mit Piranhas und Peacock-Barschen (je nach Saison) 19:00 Uhr:  Abendessen  Tag 3: 5:30 Uhr: Vogelbeobachtungstour bei Sonnenaufgang für Frühaufsteher 8:00 Uhr:  Frühstück 9:00 Uhr: Besuch einer Gastfamilie mit spannenden Einblick in die Kultur und die tropische Pflanzenwelt 13:00 Uhr: Mittagessen 14:00 Uhr: Rückfahrt nach Manaus oder bei Wahl der 4-tägigen Option Abfahrt zu einer geführten Campingtour mit Übernachtung im Dschungel  17:00 Uhr: Ankunft in Manaus Bei Auswahl der 4-Tages-Option Tag 4: 8:00 Uhr:  Frühstück 10:00 Uhr: Rückkehr zur Lodge 13:00 Uhr: Mittagessen 14:00 Uhr: Rückkehr nach Manaus 17:00 Uhr: Ankunft in Manaus Die Zimmer verfügen über Moskitonetze, Balkon-Netze, eine Dusche mit natürlichem Wasser und 2 Einzelbetten für bis zu 3 Personen pro Zimmer. Das tägliche Frühstücksbuffet umfasst saisonales Obst und Säfte, Brot, Milch und Kaffee. Zum Mittag- und Abendessen genießt du gegrilltes Fleisch oder Hähnchen, regionalen Fisch, Salate, Pasta, Reis, Säfte und alkoholfreie Getränke. Alkoholische Getränke sind nicht inklusive.

Ab Manaus: 2-, 3-, 4- oder 5-Tages-Dschungeltour Tucan Lodge

3. Ab Manaus: 2-, 3-, 4- oder 5-Tages-Dschungeltour Tucan Lodge

Tag 1: Lassen Sie sich um 8:00 Uhr bequem abholen an Ihrem Hotel und machen Sie sich auf den Weg zum Hafen von Ceasa, wo Sie an Bord eines Bootes gehen. Besuchen Sie den Zusammenfluss der Flüsse Rio Negro und Amazonas am Encontro das Aguas. Von dort aus werden Sie in das kleine schwimmende Dorf Catalao gebracht, wo Sie den riesigen Pirarucu (Arapaima Gigas) aus nächster Nähe sehen. Wenn Sie möchten, können Sie diesen riesigen Amazonasfisch füttern, bevor es 1,5 Stunden mit dem Auto weitergeht zum Ubim-See. Fahren Sie mit dem Schnellboot 30 bis 50 Minuten weiter (je nach Wasserstand während der Fahrt) und erreichen Sie die Lodge, wo Sie ein Begrüßungsgetränk genießen können, während Ihre Unterkunft vorbereitet wird. Zu Mittag wird Ihnen eine leckere Mahlzeit serviert. Im Anschluss haben Sie etwas Zeit, um zu entspannen und sich auf die bevorstehenden Aktivitäten vorzubereiten. Um 14:30 Uhr begeben Sie sich mit einem motorisierten Kanu auf ein echtes Abenteuer, bei dem Sie Piranhas angeln, Vögel beobachten und einen wunderschönen Sonnenuntergang von der Mitte des Flusses zu genießen. Zurück in der Lodge erwartet Sie um 19:00 Uhr ein köstliches Abendessen. Nach dem Abendessen geht es mit dem motorisierten Kanu weiter, diesmal halten Sie Ausschau nach Kaimanen. Ihr Guide wird mit bloßen Händen einen Kaiman fangen und Sie dann mit spannenden Informationen versorgen über das am meisten gefürchtete Tier der Amazonasflüsse. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos von dieser besonderen Kreatur. Tag 2: Steigen Sie zwischen 5:30 und 6:30 Uhr in ein kleines Kanu, um zu beobachten, wie die Natur erwacht unter den ersten Sonnenstrahlen des Tages. Spüren Sie, wie die Stille langsam von den Singvögeln und Kreaturen unterbrochen wird, die diese Gegend zu Hause nennen. Um 7:00 Uhr erwartet Sie dann ein Frühstück in der Lodge. Begeben Sie sich von 8:00 bis 11:30 Uhr auf eine Dschungelwanderung und erfahren Sie von Ihrem Guide Wissenswertes über die Flora, Fauna und Heilpflanzen, die nur im Amazonasgebiet zu finden sind. Halten Sie Ausschau nach Spinnen und anderen Tieren, bevor Sie zum Mittagessen zur Lodge zurückkehren. Wenn Sie sich für die 2-Tages-Option entschieden haben, machen Sie sich am Nachmittag auf den Weg zurück zu Ihrer Unterkunft in Manaus. Falls Sie eine längere Tour begucht haben, geht es um 14:30 Uhr weiter mit dem Besuch einer indigenen Gemeinde, in der Sie an einem indigenen Ritual teilnehmen, bei dem mit Tanz und Gesang gefeiert wird. Schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos an diesem besonderen Ort. Als nächstes entdecken Sie das Vazea-Gebiet des Ariau-Flusses - einen großartigen Ort, um einige wild lebende Tiere wie Affen und Vögel zu beobachten. Gegen 17:45 Uhr erreichen Sie wieder die Lodge, wo Sie den Abend abrunden können mit einem leckeren Abendessen um 19:00 Uhr. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine Nachtsafari. Fahren Sie in einem Motorboot mit einem Scheinwerfer am Flussufer entlang, um nach nachtaktiven Kreaturen zu suchen. Tag 3: Nach Ihrem Frühstück zwischen 8:00 und 11:00 Uhr erkunden Sie die örtliche Flüsse bei einer Kajaktour. Danach haben Sie die einzigartige Gelegenheit, Amazonasdelfine nicht nur zu beobachten, sondern sogar mit Ihnen im Wasser zu schwimmen. Schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos und halten Sie dieses besondere Erlebnis auf Videos fest. Nach Ihrem Abenteuer im Wasser geht es zurück zur Lodge, wo Sie ein Mittagessen erwartet. Falls Sie sich für die 3-Tages-Option entschieden haben, machen Sie sich um 14:30 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Manaus, wo Sie gegen 16:30 Uhr ankommen. Sie werden dort bequem abgesetzt an Ihrem Hotel oder am Flughafen. Falls Ihr Abenteuer nach 3 Tagen noch nicht vorbei ist, verbringen Sie den Abend in einem Lager im Wald, wo Sie in Hängematten mit Moskitonetzen schlafen. Auf dem Campingplatz können Sie Ihre Kochkünste unter Beweis stellen, denn das Essen wird gemeinsam zubereitet von den Gästen und den Guides. Hören Sie einige örtlichen Legenden und erfahren Sie mehr über Überlebenstechniken und die Suche nach Wasser und Essen in der Dämmerung. Tag 4: Nach einem Frühstück im Wald wandern Sie rund um das Lager. Wenn Sie sich für die 4-Tages-Option entschieden haben, kehren Sie bis 11:00 Uhr in die Lodge zurück und beginnen um 14:00 Uhr Ihre Rückreise nach Manaus. Dort kommen Sie gegen 16:30 Uhr an und werden an Ihrem Hotel oder am Flughafen abgesetzt. Wenn Sie die 5-Tages-Option gewählt haben, lernen Sie verschiedene Überlebenstechniken und bekommen erklärt, wie Sie im Regenwald Wasser finden können. Erfahren Sie etwas über die nachtaktiven Bewohner des Regenwaldes und entdecken Sie einige Tiere, die nur in diesem Regenwald zu finden sind. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine nächtliche Wanderung mit Tierbeobachtung.  Tag 5:  Am letzten Tag kehren Sie am Morgen zur Lodge zurück, wo Sie gegen 11:00 Uhr ankommen. Lehnen Sie sich entspannt zurück, während das Mittagessen für Sie zubereitet wird. Um 14:30 Uhr machen Sie sich dann mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Manaus, wo Sie gegen 16:30 Uhr ankommen. Sie werden dort bequem abgesetzt an Ihrem Hotel oder am Flughafen.

Manaus: Tagestour auf dem Amazonas

4. Manaus: Tagestour auf dem Amazonas

Verbringen Sie einen Tag im Amazonas, dem weltgrößten Flussbecken und Quelle eines Fünftels des gesamten frei fließenden Wassers auf Erden. Seine Regenwälder sind die größten und üppigsten und das zu Hause von - faszinierenderweise - einer von zehn Spezies, die der Welt bekannt sind. Mit fast 40.000 Pflanzenarten enthält der Amazonas die größte Vielfalt an Vogelarten, Frischwasserfischen und Schmetterlingen der Welt. Es ist eines der letzten Lebensräume für Jaguare, Harpyien und Amazonasdelfine, und die Tausenden hier vorkommenden Baumarten beherbergen südliche Zweifinger-Faultiere, Zwergseidenäffchen und Springtamarine. Ihre Tour beginnt damit, dass Sie an Ihrem Hotel in Manaus oder am Flughafen abgeholt werden. Anschließend genießen Sie eine Bootsfahrt zum Lago Janauari, um den Zusammenfluss der Gewässer des Rio Negro und des Amazonas zu beobachten. Wechseln Sie in ein Kanu, paddeln Sie zu einer für die Delphinbeobachtung perfekt geeignete Stelle und sehen Sie die berühmte Victoria amazonica, auch Amazonas-Riesenseerose genannt. Fahren Sie mit dem Schnellboot zu einem indianischen Dorf, wo Sie Einheimische der Stämme der Dessanos und Tucanos kennenlernen. Besuchen Sie eine Dschungel-Apotheke und sehen Sie, wie die Einwohner Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Treffen Sie den Schamanen des Stammes und sehen und kaufen Sie liebevoll per Handarbeit geschaffene indianische Kunstgegenstände.

Rio Negro & Anavilhanas: 3- oder 4-tägige Flussrundfahrt

5. Rio Negro & Anavilhanas: 3- oder 4-tägige Flussrundfahrt

Dieses Boot wurde mit traditionellen Techniken gebaut. Es ist 50 Meter lang und fast 10 Meter hoch. Es verfügt über 3 Bäder, 1 Küche, 1 Kabine mit 2 Einzelbetten und viel Platz für eine Hängematte. Die zweite Etage wird nur verwendet, um die Mahlzeiten einzunehmen und zur Beobachtung, aber die Gäste können auch hier eine Hängematte anbringen. Das Boot bietet Platz für maximal 15 Personen in Hängematten und für 2 Personen, die in der Kabine schlafen. Während der 3 oder 4-tägigen Kreuzfahrt (je nachdem, welche Option Sie wählen), bereitet die lokale Crew typische Gerichte der Region zu. Auf dem Oberdeck können Sie Sonnenuntergangscocktails schlürfen und den einzigartigen Klängen des Amazonas-Dschungels lauschen. An den Stopps entlang der Route zeigen Ihnen englischsprachige Guides die erstaunliche Vielfalt der Amazonas-Tierwelt. Tag 1: Nach der Hotelabholunge in Manaus folgt eine Bootstour zum Janauri Ecological Park und eine Dschungel-Wanderung. Bewundern Sie beeindruckende Samauma Bäume, riesige Wasserlilien und Alligatoren. Nach dem Mittagessen geht es weiter auf dem Acajatuba See: Schwimmen Sie mit rosa und grauen Flussdelfinen, bevor Sie Ihr Abendessen genießen können. Tag 2: Beginnen Sie den Tag mit einer Sonnenaufgangstour zum Anavilhanas Archipel und einer Wanderung, bevor Sie mit dem Fischen von Piranhas und andere Fischarten loslegen. Nach dem Abendessen werden Sie die spannende Möglichkeit haben, Alligatoren in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Tag 3: (bei gebuchter 3-Tages-Option) Besuch einer einheimischen Familie (Maniok-Produktion und Sie sehen tropische Obstbäume) Kehren Sie gegen 17:00 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Manaus. Tag 3 (für die 4-Tages-Option) Entdecken Sie Affen und Faultiere aus einem Kanu, bevor Sie anschließend so manche Überlebenstechnik für den Dschungel lernen. Tag 4: Erkunden Sie den Tupé-Strand und besuchen Sie eine indigene Gemeinschaft, wo Sie unglaubliche Stammestänze zu sehen bekommen. Kehren Sie gegen 17:00 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Manaus.

Ab Manaus: Tagestour Presidente Figueiredo Wasserfälle

6. Ab Manaus: Tagestour Presidente Figueiredo Wasserfälle

Nach der Abholung von Ihrem Hotel in Manaus geht es für die Tagestour tief in den Amazonas-Dschungel. Bestaunen Sie als erstes die unglaublichen Wassermassen, die kaskadenförmig die Presidente Figueiredo Wasserfälle hinabstürzen. Betreten Sie die Gruta do Refugio Höhle. Die faszinierende, natürlich geformte Höhle beheimatet einheimische Wildtiere wie Alligatoren, Schildkröten, Fische und Fledermäuse. Erforschen Sie die beeindruckende Höhle, schwimmen Sie im erfrischenden Wasser und erfahren Sie mehr über die Ökologie der Region von Ihrem professionellen Führer. Ein flacher Strom, der durch die gesamte Höhle verläuft, bietet einen ruhigen Hintergrund für Ihre Entdeckungsreise. Draußen entführen Sie die beeindruckenden Wasserfälle direkt in ein traumhaftes Dschungelparadies. Das Mittagessen in einem lokalen Restaurant ist im Preis der Tour inbegriffen. Am Ende der Tour genießen Sie den bequemen Rücktransfer zu Ihrem Hotel in Manaus.

Ab Manaus: Piranha-Angeltour & Alligatorbeobachtung am Abend

7. Ab Manaus: Piranha-Angeltour & Alligatorbeobachtung am Abend

Eine Tour, die Piranha-Angeln und Alligator-Beobachtung kombiniert, ist eine gute Option für alle, die ein aufregendes und authentisches Amazonas-Erlebnis genießen möchten. Ihr Abenteuer beginnt am Flussterminal in Manaus, an Küste von Iranduba, wo Sie an Bord Ihres Bootes gehen. Entdecken Sie Manaus, einschließlich der Pala Fitas (Pfahlbauten), der Landschaft, der örtlichen Fischer und der Ribeirinhos (Ureinwohner). Nach der Ankunft in Iranduba machen Sie sich auf den Weg zu einem guten Ort zum Piranha-Angeln. Der Fluss Solimões ist viel fischreicher als der Rio Negro, hier können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit verschiedene Arten von Welsen fangen. Angeln Sie mit einer traditionellen Angelrute aus Bambus und erfahren Sie, wie die einheimischen Caboclos-Menschen angeln. Halten Sie bei Einbruch der Dämmerung Ausschau nach Alligatoren in ihrem natürlichen Lebensraum. Ihr Guide, ein echter Naturexperte, gibt sein Bestes, um einen Alligator mit bloßen Händen einzufangen, so dass Sie das faszinierende Tier aus der Nähe betrachten können. Nachdem Sie einige wissenswerte Fakten über den Alligator erfahren haben, bringt er das Tier zurück in seinen natürlichen Lebensraum.

Manaus: Mehrtägiger Amazonasausflug in der Tapiri Lodge

8. Manaus: Mehrtägiger Amazonasausflug in der Tapiri Lodge

Day 1:Lass dich um 8:00 Uhr bequem von deinem Hotel in Manaus abholen und fahr zum Hafen von Ceasa. Steig in ein Schnellboot und fahr zum Encontro das Aguas, dem Zusammenfluss von Rio Negro und Solimões. Während der Fahrt wird ein Halt eingelegt, um die Fischzucht der Arapaima gigas (pirarucu) zu besuchen. Von dort aus geht es zum Dorf Careiro auf der anderen Seite des Solimões-Flusses. Fahr mit dem Auto (Van) etwa eine Stunde bis zum atemberaubenden Mamori-Fluss. Weiter geht es per Schnellboot zur Lodge, wo du gegen 11:30 Uhr ankommst. Bis 15:00 Uhr kannst du dann in aller Ruhe vor Ort entspannen, bevor Action auf dem Programm steht. Unternimm eine Kanu-Tour und halte Ausschau nach Delfinen und Vögeln, angele Piranhas und lass den Tag gegen 18:30 Uhr ausklingen mit einem spektakulären Sonnenuntergang. Anschließend kehrst du zum Abendessen zurück in die Lodge. Am Abend geht es dann weiter mit der spannenden Suche nach Kaimanen in ihrem natürlichen Lebensraum. Tag 2:Steh früh auf und mach dich um 5:30 Uhr per Kanu auf den Weg übers Wasser, um bei Tageseinbruch einen magischen Sonnenaufgang über dem Amazonas-Regenwald zu erleben. Kehre um 7:00 Uhr zurück in die Lodge und stärke dich mit einem leckeren Frühstück. Den Rest des Morgens verbringst du mit einer unvergesslichen Wanderung durch den Dschungel. Erfahre unterwegs mehr über Heilpflanzen, Bäume, Insekten, Spinnen und entdecke mit etwas Glück sogar ein paar Affen. Wenn du die 3-, 4- oder 5-Tages-Option gebucht hast, beginnt deine Nachmittags-Aktivität um 15:00 Uhr. Freu dich auf ein Kanu-Abenteuer durch die Sumpfwälder und schmalen Kanäle. Verbringe ein paar ruhige Stunden im Amazonas-Dschungel, erlebe die heimische Flora und Fauna und erfahre von deinem ortskundigen Guide allerlei spannende Details. Unternimm nach dem Abendessen eine nächtliche Safari mit einem Motorboot. Hierbei bestehen gute Chancen, wilde Tiere am Fluss und an den kleineren Zuflüssen im Amazonasgebiet zu beobachten. Tag 3:Von 8:00-11:00 Uhr besuchst du das Haus einer einheimischen Familie und erfährst mehr über ihr einfaches, aber fantastisches Leben im Wald. Bei der 3-Tages-Option kehrst du zum Mittagsessen ungefähr um 13:30 Uhr zurück zur Lodge und kommst dort gegen 16:30 Uhr an. Bei der 4- oder 5-Tages-Option erkundest du nach dem Mittagessen die kleineren Kanäle und hältst Ausschau nach Vögeln, Affen, Kaimanen und Delfinen. Optional hast du die einmalige Möglichkeit, mehr über das nächtliche Leben zu erfahren: Übernachte im Wald und nutze die Chance für ein Speerfischen-Erlebnis. Tag 4:Lerne verschiedene Überlebenstechniken und erfahre viel Wissenswertes über den Wald. Nutze die Möglichkeit zum Speerfischen sowie für Wandertouren und Kanufahrten. Kehre zur Lodge zurück und stärke dich bei einem leckeren Mittagessen. Bei der 4-Tages-Option brichst du nach dem Essen auf nach Manaus, wo du gegen 16:30 Uhr eintriffst. Wenn du die 5-Tages-Option gebucht hast, gehst du im Wald campen und verbringst, begleitet von einem professionellen Guide, eine unvergessliche Zeit im Wald. Tag 5:Gegen 11:00 Uhr geht es dann zurück in die Lodge. Nach dem leckeren Mittagessen verlässt du die Lodge und kehrst mit jeder Menge tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Manaus.

Manaus nach Santarém: 36-Stunde-Fähre auf dem Amazonas

9. Manaus nach Santarém: 36-Stunde-Fähre auf dem Amazonas

Überqueren Sie den Amazonas an Bord eines Bootes, dem Transportmittel, das die Einheimischen am häufigsten nutzen. Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrer Unterkunft in Manaus und beginnen Sie dann Ihre 36-stündige Reise nach Santarém. Wählen Sie zwischen einer Hängematte oder einem Upgrade auf eine private Kabine für 2 Personen mit Klimaanlage und eigenem Bad. Genießen Sie den Blick auf den mächtigen Amazonas, während Sie den Fluss hinunter schweben. Halten Sie die Augen offen und bestaunen Sie die vielfältige Flora und Fauna, die an Ihnen vorbeizieht. In Santarém angekommen, können Sie sich weiterhin in der Stadt aufhalten, oder optional einen Transfer buchen nach Alter do Chão.

Ab Manaus: Tucandeira-Stamm-Ritual Tagestour

10. Ab Manaus: Tucandeira-Stamm-Ritual Tagestour

Beim traditionellen Tucandeira-Ritual werden Jungen zu Männern. Lassen Sie sich um 9:00 Uhr bequem an Ihrem Hotel abholen und entspannen Sie während der 1-stündigen Fahrt nach Parana of Ariau. Fahren Sie dann um 11:00 Uhr mit dem Schnellboot und erreichen Sie nach 45 Minuten die Heimat des Sateré-Mawé-Stammes. Genießen Sie um 12:00 Uhr ein einfaches Mittagessen mit Reis, Mehl, Ameisen und Salat - ein typisches Gericht der Region. Um 13:00 Uhr geht es weiter mit einem spannenden Vortrag über die traditionelle einheimische Medizin mit natürlichen Medikamenten, die aus Blättern und Rinde von Bäumen hergestellt werden. Um 14:00 Uhr können Sie sich den Indianern anschließen, um die berühmten Ameisen oder Tucandeiras zu finden. um 15:00 Uhr erwartet Sie dann eine interessante Präsentation. Sie sind herzlich eingeladen, Videos und Fotos aufzunehmen und an den traditionellen Tanzaufführungen teilzunehmen. Kehren Sie gegen 16:00 Uhr mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Manaus, wo Sie gegen 18:00 Uhr ankommen.

Sightseeing in Amazonas-Regenwald

Möchten Sie alle Aktivitäten in Amazonas-Regenwald entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Amazonas-Regenwald: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 315 Bewertungen

this was literally the best thing we‘ve ever done… they don‘t call themselves „ecologico“, but for me it was even this. our guide Anailson spoke english very well, he even tried his german which was fairly well developing on our journey and spanish anyway was no problem. then the crew: a great capitano with antonio, a very calm and nice co-capitano/mecanico with raimundo (he kept the ship absolutely clean to swiss standards) and with jean even a great cook as well! the food was delicious - fresh fish every day, plenty of local fruits with every dish and even a nice salad which we very much appreciated. my daughter (10 years) even ate the beans (fejhores) every day with rice (she is on a vegetarian diet which was no problem at all for the crew…). so - the excursions: as it was hot and dry season we couldn‘t enter anavilhanas as much as we liked - but saw everything we dreamed of anyways. the crew worked as a nice family, we had lots of fun and were lauging most of the time. many thanks!

Hat uns sehr gut gefallen (war 3 Nächte dort) und unserer Meinung nach sollte man min 2 Nächte dort verbringen um richtig anzukommen. Einzig der anreise Tag zieht sich etwas da die erste Tour um 15.30 Uhr beginnt und man ca 10-11 Uhr ankommt (Zeit genutzt die Insel etwas zu erkunden & in den Relaxmodus zu kommen) Es gibt zwar kein Internet und nur von 18 bis 6 Uhr Strom aber genau das macht die Tour auch mit aus völlig abschalten und nur Natur genießen.

Unser Guide war Kennedy. Top Erklärungen, es hat immer Spaß gemacht, er hat Biologie studiert und ist selbst sehr interessiert an der Natur. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Alles beschriebene wurde umgesetzt. Die Lodge ist sehr sauber, das Essen ist sehr lecker.

Tolle Erfahrung, super nette Leute. Können wir nur weiter empfehlen

Sehr hilfreiche Behandlung und immer auf unseren Komfort bedacht.