Amalfi
Bootsfahrten

Bootsfahrten
142 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Schon unterwegs? Entdecke verfügbare Aktivitäten

Unsere beliebtesten Bootsfahrten in Amalfi

Von Neapel aus: Ganztagestour Sorrent, Positano und Amalfi

1. Von Neapel aus: Ganztagestour Sorrent, Positano und Amalfi

Tauche auf dieser Tagestour von Neapel aus in 3 atemberaubende italienische Städte ein. Shoppe in Boutiquen, probiere Limoncello und genieße ein leichtes Mittagessen an diesem unvergesslichen Tag. Fahre von Neapel nach Sorrent und bewundere die Schönheit der Landschaft auf dem Weg dorthin. Während der Fahrt hörst du informative Kommentare. Halte an, um den lokalen Limoncello-Likör zu probieren, der aus Zitronen hergestellt wird, und schlendere dann bis zu einer Stunde durch die engen Gassen. Besuche die Kunsthandwerksläden und probiere die lokalen Köstlichkeiten. Weiter geht es nach Positano, wo du etwa eine Stunde Zeit hast, um an den Strand zu gehen oder im Sommer die bunten Blumen zu bewundern. Shoppe die traditionelle Kleidung der Moda Positano, bevor du in einem netten Restaurant an der Küste auf einer Terrasse mit atemberaubendem Meerblick zu Mittag isst. Danach hast du 50 Minuten Freizeit in Amalfi, um den Dom zu besichtigen oder am Strand bei einem handgemachten Eis zu entspannen.

Von Rom aus: Tagesausflug nach Pompeji, zur Amalfiküste und nach Positano

2. Von Rom aus: Tagesausflug nach Pompeji, zur Amalfiküste und nach Positano

Steig in einen komfortablen, klimatisierten Minibus und mach dich auf den Weg zur UNESCO-Welterbestätte Pompeji. Bei der Ankunft in Pompeji kannst du mit deinem Ticket ohne Anstehen die langen Warteschlangen umgehen. Betritt eine Zeitkapsel der antiken römischen Welt. Lass dich von einem fachkundigen Guide durch diese wunderbar erhaltenen Ruinen führen. Besuch als Nächstes Positano, dessen Häuser an einem steilen Berghang liegen, und schlendere durch die malerischen, mit Boutiquen gesäumten Straßen. Nimm eine Flasche des örtlichen Limoncello (Zitronenlikör) als Andenken mit, besichtige die Kirche Chiesa di Santa Maria Assunta oder beobachte die Leute von der Terrasse eines Restaurants aus. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung und einem Mittagessen (auf eigene Kosten) geht es weiter nach Süden entlang der malerischen Küstenstraßen der Amalfiküste. Bewundere die spektakuläre Küste mit ihren ins Meer abfallenden Bergen und den romantischen Dörfern, die sich die Berge hinaufziehen.

Neapel: Bootstour nach Positano, Amalfi und Ravello

3. Neapel: Bootstour nach Positano, Amalfi und Ravello

Besuche die Amalfiküste bei einem Tagesausflug von Neapel aus. Sieh dir Sorrent vom Meer aus an. Besuche Amalfi und Positano, mit der Möglichkeit, auch Ravello zu erkunden. Bewundere die unglaubliche Landschaft, die es wert ist, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt zu werden. Vom bequemen Treffpunkt in Neapel wirst du zum Hafen von Torre del Greco gebracht. Von dort aus setzt du die Segel in Richtung Sorrent, genießt den Vesuv im Hintergrund und erfährst von deinem fachkundigen Reiseleiter mehr über seine tragische Geschichte. Bewundere die Schönheit der sorrentinischen Küste: die Panoramaterrassen über dem Meer, die Bäder der Königin Giovanna, die Bucht von Jeranto und das Meeresschutzgebiet Punta Campanella. Wenn du in Amalfi ankommst, hast du Zeit zur freien Verfügung, um das UNESCO-Weltkulturerbe zu besichtigen, das für seine malerischen Aussichten, romantischen Landschaften und die Kathedrale des Heiligen Andreas bekannt ist. Abhängig von der gewählten Option kannst du auch den Ferienort Ravello besuchen, wo du Zeit hast, die Villa Rufolo und ihren ruhigen Garten zu besichtigen, der einen atemberaubenden Blick auf den gesamten Golf von Salerno bietet. Anschließend fährst du nach Positano, der Perle der Amalfiküste, die für ihre engen Gassen, kleinen Läden und bunten Töpferwaren bekannt ist. Hier hast du etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor du dich an Bord für die Rückfahrt nach Neapel entspannst.>

Ab Sorrento/Nerano: Bootstour nach Amalfi und Positano

4. Ab Sorrento/Nerano: Bootstour nach Amalfi und Positano

Sobald du an Bord bist, beginnt die Bootstour um 9:00 Uhr in der Marina del Cantone. Zuerst umrundest du die Insel Li Galli, auf der sich der Mythos von Odysseus und den Sirenen abgespielt haben soll. Dann steuert dein Boot die antike Seerepublik Amalfi an, wo du 3 bis 3,5 Stunden Zeit hast, um die Stadt zu erkunden. Versäume es nicht, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Dom und den Kreuzgang des Paradieses zu besichtigen. Am Kieselstrand kannst du dich bräunen und im azurblauen Wasser schwimmen. Vielleicht möchtest du auch lokale Produkte wie die weltberühmten Zitronen und den Limoncello der Amalfiküste einkaufen. Als Nächstes segelst du nach Positano, wo du etwa 1,5 bis 2 Stunden Zeit für dich hast. Bewundere den malerischen Furore und die wunderschöne Altstadt von Praiano. Auf dem Rückweg erwarten dich der Fjord von Crapolla und die bezaubernde Insel d'Isca, die Eduardo de Filippo gehört. Schließlich kommst du gegen 17:15 Uhr wieder am Hafen an und nimmst den Shuttle zurück zu deiner Unterkunft.

Von Neapel aus: Tagestour zur Amalfiküste

5. Von Neapel aus: Tagestour zur Amalfiküste

Bei dieser Tour erkundest du die berühmte und spektakuläre Amalfiküste. Erlebe die Küstenlinie von unbeschreiblicher Schönheit, besuch Ravello mit seinen eleganten Gebäuden und sieh dir Amalfi mit seiner spektakulären Naturkulisse unter steilen Klippen an. Je nach gewählter Gruppengröße kannst du mit dem Bus, Van oder Auto auf Tour gehen. Nutze die Gelegenheit, die malerische Küste und ihre reizvolle Umgebung zu erkunden, begleitet von einem mehrsprachigen Guide. Erlebe den Süden Italiens mit all seiner Romantik, seiner Mode und seinem entspannten Lebensstil. Süditalien ist eine Gegendder Schönheit, der Leidenschaft und der Mythen, das Dichter und Künstler aus der ganzen Welt inspiriert hat und dich erwartet. Besuche Amalfi und Ravello, verbringe Zeit in jedem Ort und genieße einen kurzen Fotostopp in Sorrent und Positano. Nach der Hälfte der Tour geht es in ein Restaurant mit atemberaubender Aussicht, um ein leichtes Mittagessen mit gemischtem Salat und einem Hauptgericht mit Spaghetti, Auberginen, Mozzarella und Tomaten zu genießen. Nach weiteren Erkundungen entlang der Küste kehrst du am späten Nachmittag zurück.

Rom: Amalfiküste und Positano Tagesausflug mit Küstenkreuzfahrt

6. Rom: Amalfiküste und Positano Tagesausflug mit Küstenkreuzfahrt

Nimm dir eine Auszeit von der geschäftigen Stadt Rom auf diesem einzigartigen und landschaftlich reizvollen Abenteuer. Unsere Tour bietet dir die Möglichkeit, die Amalfiküste aus einer unvergesslichen Perspektive zu entdecken: Die einer fantastischen Bootsfahrt auf dem Meer, bei der du jeden Winkel der Amalfiküste beobachten und entdecken kannst, die in Positano und Amalfi anlegt! Ein komfortabler, klimatisierter Bus bringt uns von Rom zum Hafen von Salerno. Schon nach kurzer Zeit gehst du an Bord deines Kreuzfahrtschiffes, das sich auf die Fahrt nach Positano vorbereitet. Hier hast du freie Zeit, um die unglaubliche Küstenstadt Positano zu erkunden. Bestaune die verwinkelten Straßen, entdecke die unzähligen Geschäfte und genieße die Zeit an den atemberaubenden Stränden von Positano, wo es nie zu viele Fotos gibt. Sobald du wieder auf dem Schiff bist, bereitet dich dein Reiseleiter auf deinen nächsten Halt vor - die schöne Stadt Amalfi. Hier hast du Zeit, eine der ältesten Städte Italiens mit ihren atemberaubenden Aussichten, ihrer Küche und ihrer faszinierenden Kultur zu entdecken. Auf unserer Tour hast du auch die Gelegenheit, den unglaublichen Dom von Amalfi zu besichtigen, der dem heiligen Apostel Andreas gewidmet ist. Entdecke seine klassischen Reliquien und seine berühmte Architektur oder schlendere einfach weiter durch die berühmten Straßen von Amalfi. In Amalfi wirst du auch Zeit haben, das berühmteste Produkt der Stadt zu probieren - Limoncello! Besuche einen der ältesten handwerklichen Limoncello-Hersteller der Stadt und erfahre, wie der köstliche Likör hergestellt wird. Mit deinen Taschen voller lokaler Köstlichkeiten genießt du ein letztes Mal die Aussicht vom Boot aus, bevor du bequem zurück nach Rom fährst. Nimm dir eine wohlverdiente Auszeit, schau dir die wunderschöne Landschaft an oder verbringe etwas Zeit mit der Planung deiner nächsten Reise an die Amalfiküste - denn ein Besuch ist nie genug!

Von Sorrento aus: Positano und Amalfi Bootsfahrt mit Transfer

7. Von Sorrento aus: Positano und Amalfi Bootsfahrt mit Transfer

Tauche ein in die atemberaubende Schönheit der Amalfiküste, während du durch das tiefblaue Wasser fährst. Genieße einen Hoteltransfer in Sorrento und entdecke die malerischen Städte Positano und Amalfi auf einer ganztägigen Bootstour mit Prosecco, Snacks und einer Limoncello-Verkostung. Beginne den Tag, indem du von deinem Hotel abgeholt wirst und am Yachthafen ankommst. Nachdem du eingecheckt hast, hilft dir das Personal, zu deinem Boot zu gelangen und in Richtung Amalfi zu segeln. Lehne dich zurück und bewundere die Küste und, wenn das Wetter es zulässt, genieße einen Bade- und Fotostopp. In Amalfi gehst du von Bord und hast anderthalb Stunden Zeit zur freien Verfügung. Erhalte von deinem Reiseleiter Informationen über die Gegend und schlendere in deinem eigenen Tempo herum, um die Orte deiner Wahl zu erkunden. Sobald du wieder auf dem Schiff bist, fährst du nach Positano, wo du mehr Freizeit an Land hast. Nach all deinen Besichtigungen gehst du zurück zum Boot und fährst zu einem weiteren idyllischen Badeplatz. Genieße Getränke und Snacks an Bord, während du zum Hafen zurückfährst. Bevor du anlegst, kannst du noch einen leckeren hausgemachten Limoncello probieren, bevor du zum Fahrzeug gebracht wirst, das dich zurückfährt.

Von Neapel aus: Gruppen-Tagestour nach Positano, Amalfi und Ravello

8. Von Neapel aus: Gruppen-Tagestour nach Positano, Amalfi und Ravello

Erlebe die Highlights im Süden Italiens bei einer ganztägigen Gruppentour, die alle wichtigen Orte abdeckt. Toure von Neapel nach Positano und dann weiter zum malerischen Amalfi und Ravello. Du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Treffpunkten: am Hotel Ramada oder am Kreuzfahrthafen. Genieße den Ausblick auf die Küste von Sorrent. Erreiche schließlich Positano, wo dich eine atemberaubende Aussicht auf die bunten, bonbonfarbenen Häuser des Ortes erwartet. Bewundere die Handwerksläden, in denen Kleidung und Sandalen verkauft werden. Weiter geht es zum sonnigen Küstenstädtchen Amalfi. Tauche ein ins kristallklare Meer. Staune über die imposante Kathedrale des heiligen Andreas, die das historische Zentrum Amalfis beherrscht. Entdecke zum krönenden Abschluss Ravello mit seinem Panorama-Ausblick auf die gesamte Amalfiküste. Erkunde die Juwelen der Stadt, darunter die Villa Rufolo und die Villa Cimbrone. Bewundere üppige Gärten und Terrassen mit Meerblick. Lausche deinem Fahrer, der deine Reise für dich kommentiert. Schnuppere den herrlichen Duft der Zitronenbäume. Erhasche noch einen Blick auf die traditionell farbenprächtigen Majolika-Kuppeln, bevor du zurück zum Startpunkt in Neapel chauffiert wirst. Dein Fahrer steht dir während der gesamten Tour zur Verfügung und erklärt dir unterwegs an Bord des Fahrzeugs alles, was du über die Orte wissen musst, die du besuchst. Sobald ihr einen Ort erreicht, hast du jeweils Zeit zur Verfügung, die du völlig frei nutzen kannst.

Von Neapel oder Sorrento aus: Tagestour zur Amalfiküste

9. Von Neapel oder Sorrento aus: Tagestour zur Amalfiküste

Entdecke die Amalfiküste bei einem geführten Tagesausflug von Neapel oder Sorrent aus und erkunde die abgelegenen Klippenstädte Positano, Amalfi und Ravello. Nimm ein Boot von Positano nach Amalfi (oder einen Bus, während der Wintersaison) und bereichere deinen Tag mit einem optionalen leichten Mittagessen und einer Bootstour. Treffe dich mit deinem Reiseleiter an deinem Treffpunkt in Neapel oder Sorrent, bevor du in einen kleinen Bus zu deinem ersten Halt, Positano, einsteigst. Dein Reiseleiter setzt dich am zentral gelegenen Amerigo Vespucci Platz mit Blick auf den Strand ab.Nachdem du die Stadt erkundet hast, geht es weiter zum Strand. Nach einer Einführung durch deinen Reiseleiter hast du eine Stunde Zeit für dich, um Positanos Kieselstrände, die engen, von Cafés gesäumten Straßen und die bunten Geschäfte zu erkunden. Genieße die atemberaubende Aussicht auf die Klippenstadt, bevor du dich auf eine Panorama-Bootsfahrt nach Amalfi begibst. In der Wintersaison kannst du aufgrund des Seegangs statt des Bootstransfers eine bequeme Busfahrt nach Amalfi unternehmen. Gestalte deine 2 Stunden in der Stadt Amalfi individuell mit Optionen wie einer Bootsfahrt entlang der Küste. Wähle die Option Mittagessen und wähle aus einer Vielzahl von Gourmet-Sandwiches mit 1 Flasche Wasser. Alternativ kannst du dir die Zeit nehmen, die historische Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wenn du die Stadt auf eigene Faust erkundest, solltest du auf keinen Fall die Kathedrale Sant'Andrea verpassen, in der sich byzantinische, normannische und maurische Architekturstile vermischen. Zum Abschluss besuchst du die wunderschöne Stadt Ravello mit ihren hübschen Straßen und Gelato-Läden. Genieße eine Stunde zur freien Verfügung, um Sehenswürdigkeiten wie die Villa Rufolo aus dem 13. Jahrhundert mit ihren malerischen Gärten mit Blick aufs Meer zu besichtigen, bevor du zurück nach Sorrent oder Neapel fährst.

Amalfiküste: Bootstour und Schnorcheltour mit einem Kapitän

10. Amalfiküste: Bootstour und Schnorcheltour mit einem Kapitän

Besteige ein amalfitanisches Gozzo-Boot für eine malerische Fahrt entlang der Amalfiküste. Bewundere die Naturwunder, wie den Naturbogen und die Faraglioni-Felsen. Schwimme und schnorchle oder entspanne dich an den Ufern abgelegener Strände. Wenn alle an Bord sind und eine kleine Einweisung bekommen haben, wie ihr den Tag verbringen wollt, könnt ihr in Richtung Westen nach Positano aufbrechen. Die Route führt dich an den schönsten Stränden der Amalfiküste entlang, nahe an natürlichen Felsbögen und in Meereshöhlen, wo du die alten Wachtürme bewundern kannst, die sich entlang der gesamten Küste befinden. An Stränden, die nur auf dem Seeweg zu erreichen sind, machst du eine Pause und hast Zeit zum Schnorcheln oder Schwimmen in kristallklarem Wasser und in Grotten. Nicht weit vom Startpunkt entfernt, gleich nachdem du das Zentrum von Amalfi verlassen hast, kommst du in die Nähe der Grotte des Heiligen Andreas, einer riesigen natürlichen Meereshöhle voller Stalaktiten, die nach dem Schutzpatron von Amalfi (Andrea) benannt ist. Nachdem du die Strände Duoglio und Santa Croce passiert hast, kommst du am "Bogen der Liebenden" vorbei, einem natürlichen Felsbogen, der vor Millionen von Jahren durch die Erosion des Meeres entstanden ist und dessen Form an zwei Elefanten beim Küssen erinnert. Bis vor nicht allzu langer Zeit heirateten junge Paare auf der Spitze des Bogens. Wenig später fährst du vor dem alten Fischerdorf Conca dei Marini vorbei an der Villa von Sophia Loren und dem historischen Hotel "Il Saraceno" am Strand La Vite. Von hier aus hast du auch einen atemberaubenden Blick auf das Kloster Santa Rosa, ein ehemaliges Kloster, das heute zu einem Luxushotel umgebaut wurde und in dem einst die Dominikanerinnen lebten. In den Küchen dieses Klosters wurde die köstliche "Sfogliatella Santa Rosa" geboren, ein muschelförmiges Gebäck, das mit einer Ricotta-Creme und kleinen Trockenfruchtstückchen gefüllt ist und typisch für die lokale kulinarische Tradition ist (vergiss nicht, es vor deiner Abreise zu probieren!). Wenn du die Conca dei Marini hinter dir gelassen hast, kommst du in ihr westliches Becken, von wo aus du einen schönen Blick auf die Dörfer Furore und Praiano und die Inseln Li Galli und Capri sowie die bekannten Faraglioni-Felsen hast. Weiter im Inneren des Beckens befindet sich die kleine Runghetiello-Grotte mit einem winzigen Strand, an dem du ankern kannst, um eine Pause zum Schwimmen oder Schnorcheln einzulegen. Dann erreichst du den berühmten Furore Fjord, den einzigen natürlichen Fjord Italiens und Austragungsort des internationalen Tauchwettbewerbs "MarMeeting": Jedes Jahr im Juli messen sich Berufstaucher aus der ganzen Welt, indem sie von der 28 Meter hohen Brücke springen. Wenn du ein Stück weiter in Richtung Praiano fährst, kannst du dir eine größere Meereshöhle, die Grotte Africana, aus der Nähe ansehen, in der das Wasser dank der einzigartigen Lichtbrechung eine unverwechselbare blaue Farbe hat. Schließlich umrundest du Capo Sottile und fährst weiter nach Positano, wo du eine weitere Schnorchelpause an einem Strand einlegst, der nur über das Meer erreichbar und daher nicht überfüllt ist: La Porta. Die Rückfahrt nach Amalfi bietet dir einen anderen, aber ebenso bemerkenswerten Blick auf Meer und Land.>

Faszinierende Erlebnisse

Amalfi

Amalfi

Unsere beliebtesten Bootsfahrten in Amalfi

Von Neapel aus: Ganztagestour Sorrent, Positano und Amalfi

Von Neapel aus: Ganztagestour Sorrent, Positano und Amalfi

Tauche auf dieser Tagestour von Neapel aus in 3 atemberaubende italienische Städte ein. Shoppe in Boutiquen, probiere Limoncello und genieße ein leichtes Mittagessen an diesem unvergesslichen Tag. Fahre von Neapel nach Sorrent und bewundere die Schönheit der Landschaft auf dem Weg dorthin. Während der Fahrt hörst du informative Kommentare. Halte an, um den lokalen Limoncello-Likör zu probieren, der aus Zitronen hergestellt wird, und schlendere dann bis zu einer Stunde durch die engen Gassen. Besuche die Kunsthandwerksläden und probiere die lokalen Köstlichkeiten. Weiter geht es nach Positano, wo du etwa eine Stunde Zeit hast, um an den Strand zu gehen oder im Sommer die bunten Blumen zu bewundern. Shoppe die traditionelle Kleidung der Moda Positano, bevor du in einem netten Restaurant an der Küste auf einer Terrasse mit atemberaubendem Meerblick zu Mittag isst. Danach hast du 50 Minuten Freizeit in Amalfi, um den Dom zu besichtigen oder am Strand bei einem handgemachten Eis zu entspannen.

Von Rom aus: Tagesausflug nach Pompeji, zur Amalfiküste und nach Positano

Von Rom aus: Tagesausflug nach Pompeji, zur Amalfiküste und nach Positano

Steig in einen komfortablen, klimatisierten Minibus und mach dich auf den Weg zur UNESCO-Welterbestätte Pompeji. Bei der Ankunft in Pompeji kannst du mit deinem Ticket ohne Anstehen die langen Warteschlangen umgehen. Betritt eine Zeitkapsel der antiken römischen Welt. Lass dich von einem fachkundigen Guide durch diese wunderbar erhaltenen Ruinen führen. Besuch als Nächstes Positano, dessen Häuser an einem steilen Berghang liegen, und schlendere durch die malerischen, mit Boutiquen gesäumten Straßen. Nimm eine Flasche des örtlichen Limoncello (Zitronenlikör) als Andenken mit, besichtige die Kirche Chiesa di Santa Maria Assunta oder beobachte die Leute von der Terrasse eines Restaurants aus. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung und einem Mittagessen (auf eigene Kosten) geht es weiter nach Süden entlang der malerischen Küstenstraßen der Amalfiküste. Bewundere die spektakuläre Küste mit ihren ins Meer abfallenden Bergen und den romantischen Dörfern, die sich die Berge hinaufziehen.

Neapel: Bootstour nach Positano, Amalfi und Ravello

Neapel: Bootstour nach Positano, Amalfi und Ravello

Besuche die Amalfiküste bei einem Tagesausflug von Neapel aus. Sieh dir Sorrent vom Meer aus an. Besuche Amalfi und Positano, mit der Möglichkeit, auch Ravello zu erkunden. Bewundere die unglaubliche Landschaft, die es wert ist, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt zu werden. Vom bequemen Treffpunkt in Neapel wirst du zum Hafen von Torre del Greco gebracht. Von dort aus setzt du die Segel in Richtung Sorrent, genießt den Vesuv im Hintergrund und erfährst von deinem fachkundigen Reiseleiter mehr über seine tragische Geschichte. Bewundere die Schönheit der sorrentinischen Küste: die Panoramaterrassen über dem Meer, die Bäder der Königin Giovanna, die Bucht von Jeranto und das Meeresschutzgebiet Punta Campanella. Wenn du in Amalfi ankommst, hast du Zeit zur freien Verfügung, um das UNESCO-Weltkulturerbe zu besichtigen, das für seine malerischen Aussichten, romantischen Landschaften und die Kathedrale des Heiligen Andreas bekannt ist. Abhängig von der gewählten Option kannst du auch den Ferienort Ravello besuchen, wo du Zeit hast, die Villa Rufolo und ihren ruhigen Garten zu besichtigen, der einen atemberaubenden Blick auf den gesamten Golf von Salerno bietet. Anschließend fährst du nach Positano, der Perle der Amalfiküste, die für ihre engen Gassen, kleinen Läden und bunten Töpferwaren bekannt ist. Hier hast du etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor du dich an Bord für die Rückfahrt nach Neapel entspannst.>

Ab Sorrento/Nerano: Bootstour nach Amalfi und Positano

Ab Sorrento/Nerano: Bootstour nach Amalfi und Positano

Sobald du an Bord bist, beginnt die Bootstour um 9:00 Uhr in der Marina del Cantone. Zuerst umrundest du die Insel Li Galli, auf der sich der Mythos von Odysseus und den Sirenen abgespielt haben soll. Dann steuert dein Boot die antike Seerepublik Amalfi an, wo du 3 bis 3,5 Stunden Zeit hast, um die Stadt zu erkunden. Versäume es nicht, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Dom und den Kreuzgang des Paradieses zu besichtigen. Am Kieselstrand kannst du dich bräunen und im azurblauen Wasser schwimmen. Vielleicht möchtest du auch lokale Produkte wie die weltberühmten Zitronen und den Limoncello der Amalfiküste einkaufen. Als Nächstes segelst du nach Positano, wo du etwa 1,5 bis 2 Stunden Zeit für dich hast. Bewundere den malerischen Furore und die wunderschöne Altstadt von Praiano. Auf dem Rückweg erwarten dich der Fjord von Crapolla und die bezaubernde Insel d'Isca, die Eduardo de Filippo gehört. Schließlich kommst du gegen 17:15 Uhr wieder am Hafen an und nimmst den Shuttle zurück zu deiner Unterkunft.

Von Neapel aus: Tagestour zur Amalfiküste

Von Neapel aus: Tagestour zur Amalfiküste

Bei dieser Tour erkundest du die berühmte und spektakuläre Amalfiküste. Erlebe die Küstenlinie von unbeschreiblicher Schönheit, besuch Ravello mit seinen eleganten Gebäuden und sieh dir Amalfi mit seiner spektakulären Naturkulisse unter steilen Klippen an. Je nach gewählter Gruppengröße kannst du mit dem Bus, Van oder Auto auf Tour gehen. Nutze die Gelegenheit, die malerische Küste und ihre reizvolle Umgebung zu erkunden, begleitet von einem mehrsprachigen Guide. Erlebe den Süden Italiens mit all seiner Romantik, seiner Mode und seinem entspannten Lebensstil. Süditalien ist eine Gegendder Schönheit, der Leidenschaft und der Mythen, das Dichter und Künstler aus der ganzen Welt inspiriert hat und dich erwartet. Besuche Amalfi und Ravello, verbringe Zeit in jedem Ort und genieße einen kurzen Fotostopp in Sorrent und Positano. Nach der Hälfte der Tour geht es in ein Restaurant mit atemberaubender Aussicht, um ein leichtes Mittagessen mit gemischtem Salat und einem Hauptgericht mit Spaghetti, Auberginen, Mozzarella und Tomaten zu genießen. Nach weiteren Erkundungen entlang der Küste kehrst du am späten Nachmittag zurück.

Rom: Amalfiküste und Positano Tagesausflug mit Küstenkreuzfahrt

Rom: Amalfiküste und Positano Tagesausflug mit Küstenkreuzfahrt

Nimm dir eine Auszeit von der geschäftigen Stadt Rom auf diesem einzigartigen und landschaftlich reizvollen Abenteuer. Unsere Tour bietet dir die Möglichkeit, die Amalfiküste aus einer unvergesslichen Perspektive zu entdecken: Die einer fantastischen Bootsfahrt auf dem Meer, bei der du jeden Winkel der Amalfiküste beobachten und entdecken kannst, die in Positano und Amalfi anlegt! Ein komfortabler, klimatisierter Bus bringt uns von Rom zum Hafen von Salerno. Schon nach kurzer Zeit gehst du an Bord deines Kreuzfahrtschiffes, das sich auf die Fahrt nach Positano vorbereitet. Hier hast du freie Zeit, um die unglaubliche Küstenstadt Positano zu erkunden. Bestaune die verwinkelten Straßen, entdecke die unzähligen Geschäfte und genieße die Zeit an den atemberaubenden Stränden von Positano, wo es nie zu viele Fotos gibt. Sobald du wieder auf dem Schiff bist, bereitet dich dein Reiseleiter auf deinen nächsten Halt vor - die schöne Stadt Amalfi. Hier hast du Zeit, eine der ältesten Städte Italiens mit ihren atemberaubenden Aussichten, ihrer Küche und ihrer faszinierenden Kultur zu entdecken. Auf unserer Tour hast du auch die Gelegenheit, den unglaublichen Dom von Amalfi zu besichtigen, der dem heiligen Apostel Andreas gewidmet ist. Entdecke seine klassischen Reliquien und seine berühmte Architektur oder schlendere einfach weiter durch die berühmten Straßen von Amalfi. In Amalfi wirst du auch Zeit haben, das berühmteste Produkt der Stadt zu probieren - Limoncello! Besuche einen der ältesten handwerklichen Limoncello-Hersteller der Stadt und erfahre, wie der köstliche Likör hergestellt wird. Mit deinen Taschen voller lokaler Köstlichkeiten genießt du ein letztes Mal die Aussicht vom Boot aus, bevor du bequem zurück nach Rom fährst. Nimm dir eine wohlverdiente Auszeit, schau dir die wunderschöne Landschaft an oder verbringe etwas Zeit mit der Planung deiner nächsten Reise an die Amalfiküste - denn ein Besuch ist nie genug!

Von Sorrento aus: Positano und Amalfi Bootsfahrt mit Transfer

Von Sorrento aus: Positano und Amalfi Bootsfahrt mit Transfer

Tauche ein in die atemberaubende Schönheit der Amalfiküste, während du durch das tiefblaue Wasser fährst. Genieße einen Hoteltransfer in Sorrento und entdecke die malerischen Städte Positano und Amalfi auf einer ganztägigen Bootstour mit Prosecco, Snacks und einer Limoncello-Verkostung. Beginne den Tag, indem du von deinem Hotel abgeholt wirst und am Yachthafen ankommst. Nachdem du eingecheckt hast, hilft dir das Personal, zu deinem Boot zu gelangen und in Richtung Amalfi zu segeln. Lehne dich zurück und bewundere die Küste und, wenn das Wetter es zulässt, genieße einen Bade- und Fotostopp. In Amalfi gehst du von Bord und hast anderthalb Stunden Zeit zur freien Verfügung. Erhalte von deinem Reiseleiter Informationen über die Gegend und schlendere in deinem eigenen Tempo herum, um die Orte deiner Wahl zu erkunden. Sobald du wieder auf dem Schiff bist, fährst du nach Positano, wo du mehr Freizeit an Land hast. Nach all deinen Besichtigungen gehst du zurück zum Boot und fährst zu einem weiteren idyllischen Badeplatz. Genieße Getränke und Snacks an Bord, während du zum Hafen zurückfährst. Bevor du anlegst, kannst du noch einen leckeren hausgemachten Limoncello probieren, bevor du zum Fahrzeug gebracht wirst, das dich zurückfährt.

Von Neapel aus: Gruppen-Tagestour nach Positano, Amalfi und Ravello

Von Neapel aus: Gruppen-Tagestour nach Positano, Amalfi und Ravello

Erlebe die Highlights im Süden Italiens bei einer ganztägigen Gruppentour, die alle wichtigen Orte abdeckt. Toure von Neapel nach Positano und dann weiter zum malerischen Amalfi und Ravello. Du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Treffpunkten: am Hotel Ramada oder am Kreuzfahrthafen. Genieße den Ausblick auf die Küste von Sorrent. Erreiche schließlich Positano, wo dich eine atemberaubende Aussicht auf die bunten, bonbonfarbenen Häuser des Ortes erwartet. Bewundere die Handwerksläden, in denen Kleidung und Sandalen verkauft werden. Weiter geht es zum sonnigen Küstenstädtchen Amalfi. Tauche ein ins kristallklare Meer. Staune über die imposante Kathedrale des heiligen Andreas, die das historische Zentrum Amalfis beherrscht. Entdecke zum krönenden Abschluss Ravello mit seinem Panorama-Ausblick auf die gesamte Amalfiküste. Erkunde die Juwelen der Stadt, darunter die Villa Rufolo und die Villa Cimbrone. Bewundere üppige Gärten und Terrassen mit Meerblick. Lausche deinem Fahrer, der deine Reise für dich kommentiert. Schnuppere den herrlichen Duft der Zitronenbäume. Erhasche noch einen Blick auf die traditionell farbenprächtigen Majolika-Kuppeln, bevor du zurück zum Startpunkt in Neapel chauffiert wirst. Dein Fahrer steht dir während der gesamten Tour zur Verfügung und erklärt dir unterwegs an Bord des Fahrzeugs alles, was du über die Orte wissen musst, die du besuchst. Sobald ihr einen Ort erreicht, hast du jeweils Zeit zur Verfügung, die du völlig frei nutzen kannst.

Von Neapel oder Sorrento aus: Tagestour zur Amalfiküste

Von Neapel oder Sorrento aus: Tagestour zur Amalfiküste

Entdecke die Amalfiküste bei einem geführten Tagesausflug von Neapel oder Sorrent aus und erkunde die abgelegenen Klippenstädte Positano, Amalfi und Ravello. Nimm ein Boot von Positano nach Amalfi (oder einen Bus, während der Wintersaison) und bereichere deinen Tag mit einem optionalen leichten Mittagessen und einer Bootstour. Treffe dich mit deinem Reiseleiter an deinem Treffpunkt in Neapel oder Sorrent, bevor du in einen kleinen Bus zu deinem ersten Halt, Positano, einsteigst. Dein Reiseleiter setzt dich am zentral gelegenen Amerigo Vespucci Platz mit Blick auf den Strand ab.Nachdem du die Stadt erkundet hast, geht es weiter zum Strand. Nach einer Einführung durch deinen Reiseleiter hast du eine Stunde Zeit für dich, um Positanos Kieselstrände, die engen, von Cafés gesäumten Straßen und die bunten Geschäfte zu erkunden. Genieße die atemberaubende Aussicht auf die Klippenstadt, bevor du dich auf eine Panorama-Bootsfahrt nach Amalfi begibst. In der Wintersaison kannst du aufgrund des Seegangs statt des Bootstransfers eine bequeme Busfahrt nach Amalfi unternehmen. Gestalte deine 2 Stunden in der Stadt Amalfi individuell mit Optionen wie einer Bootsfahrt entlang der Küste. Wähle die Option Mittagessen und wähle aus einer Vielzahl von Gourmet-Sandwiches mit 1 Flasche Wasser. Alternativ kannst du dir die Zeit nehmen, die historische Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wenn du die Stadt auf eigene Faust erkundest, solltest du auf keinen Fall die Kathedrale Sant'Andrea verpassen, in der sich byzantinische, normannische und maurische Architekturstile vermischen. Zum Abschluss besuchst du die wunderschöne Stadt Ravello mit ihren hübschen Straßen und Gelato-Läden. Genieße eine Stunde zur freien Verfügung, um Sehenswürdigkeiten wie die Villa Rufolo aus dem 13. Jahrhundert mit ihren malerischen Gärten mit Blick aufs Meer zu besichtigen, bevor du zurück nach Sorrent oder Neapel fährst.

Amalfiküste: Bootstour und Schnorcheltour mit einem Kapitän

Amalfiküste: Bootstour und Schnorcheltour mit einem Kapitän

Besteige ein amalfitanisches Gozzo-Boot für eine malerische Fahrt entlang der Amalfiküste. Bewundere die Naturwunder, wie den Naturbogen und die Faraglioni-Felsen. Schwimme und schnorchle oder entspanne dich an den Ufern abgelegener Strände. Wenn alle an Bord sind und eine kleine Einweisung bekommen haben, wie ihr den Tag verbringen wollt, könnt ihr in Richtung Westen nach Positano aufbrechen. Die Route führt dich an den schönsten Stränden der Amalfiküste entlang, nahe an natürlichen Felsbögen und in Meereshöhlen, wo du die alten Wachtürme bewundern kannst, die sich entlang der gesamten Küste befinden. An Stränden, die nur auf dem Seeweg zu erreichen sind, machst du eine Pause und hast Zeit zum Schnorcheln oder Schwimmen in kristallklarem Wasser und in Grotten. Nicht weit vom Startpunkt entfernt, gleich nachdem du das Zentrum von Amalfi verlassen hast, kommst du in die Nähe der Grotte des Heiligen Andreas, einer riesigen natürlichen Meereshöhle voller Stalaktiten, die nach dem Schutzpatron von Amalfi (Andrea) benannt ist. Nachdem du die Strände Duoglio und Santa Croce passiert hast, kommst du am "Bogen der Liebenden" vorbei, einem natürlichen Felsbogen, der vor Millionen von Jahren durch die Erosion des Meeres entstanden ist und dessen Form an zwei Elefanten beim Küssen erinnert. Bis vor nicht allzu langer Zeit heirateten junge Paare auf der Spitze des Bogens. Wenig später fährst du vor dem alten Fischerdorf Conca dei Marini vorbei an der Villa von Sophia Loren und dem historischen Hotel "Il Saraceno" am Strand La Vite. Von hier aus hast du auch einen atemberaubenden Blick auf das Kloster Santa Rosa, ein ehemaliges Kloster, das heute zu einem Luxushotel umgebaut wurde und in dem einst die Dominikanerinnen lebten. In den Küchen dieses Klosters wurde die köstliche "Sfogliatella Santa Rosa" geboren, ein muschelförmiges Gebäck, das mit einer Ricotta-Creme und kleinen Trockenfruchtstückchen gefüllt ist und typisch für die lokale kulinarische Tradition ist (vergiss nicht, es vor deiner Abreise zu probieren!). Wenn du die Conca dei Marini hinter dir gelassen hast, kommst du in ihr westliches Becken, von wo aus du einen schönen Blick auf die Dörfer Furore und Praiano und die Inseln Li Galli und Capri sowie die bekannten Faraglioni-Felsen hast. Weiter im Inneren des Beckens befindet sich die kleine Runghetiello-Grotte mit einem winzigen Strand, an dem du ankern kannst, um eine Pause zum Schwimmen oder Schnorcheln einzulegen. Dann erreichst du den berühmten Furore Fjord, den einzigen natürlichen Fjord Italiens und Austragungsort des internationalen Tauchwettbewerbs "MarMeeting": Jedes Jahr im Juli messen sich Berufstaucher aus der ganzen Welt, indem sie von der 28 Meter hohen Brücke springen. Wenn du ein Stück weiter in Richtung Praiano fährst, kannst du dir eine größere Meereshöhle, die Grotte Africana, aus der Nähe ansehen, in der das Wasser dank der einzigartigen Lichtbrechung eine unverwechselbare blaue Farbe hat. Schließlich umrundest du Capo Sottile und fährst weiter nach Positano, wo du eine weitere Schnorchelpause an einem Strand einlegst, der nur über das Meer erreichbar und daher nicht überfüllt ist: La Porta. Die Rückfahrt nach Amalfi bietet dir einen anderen, aber ebenso bemerkenswerten Blick auf Meer und Land.>

Häufig gestellte Fragen zu Bootsfahrten in Amalfi

Was ist neben Bootsfahrten in Amalfi sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Amalfi, die du nicht verpassen solltest:

Die besten Sehenswürdigkeiten in Amalfi

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Amalfi

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Amalfi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Amalfi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.