Alter Jüdischer Friedhof, Prag

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Alter Jüdischer Friedhof, Prag: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Prag: Altstadt & Jüdisches Viertel - Führung auf Deutsch

1. Prag: Altstadt & Jüdisches Viertel - Führung auf Deutsch

Entdecke den Zauber von Prag bei einer 2-stündigen Führung. Starte auf dem Altstädter Ring, dem ehemaligen Hauptmarkt in Prag, auf dem heute die Liebfrauenkirche vor Týn steht. Schlendere durch malerische Straßen und bestaune das Ständetheater und die Karls-Universität. Sieh das Alte Rathaus mit seiner astronomischen Uhr, ein Meisterwerk der gotischen Wissenschaft. Besuch den Geburtsort von Franz Kafka und entdecke das jüdische Viertel. Besuch die Maisel- und Pinkas-Synagogen und passiere den alten jüdischen Friedhof. Sieh das Neue Rathaus und das Clementinum, bevor du dich auf den Weg zur Karlsbrücke machest, wo deine Tour endet.

Prag: Ticket für das jüdische Viertel mit Einführung

2. Prag: Ticket für das jüdische Viertel mit Einführung

Erfahre mehr über die Geschichte des jüdischen Viertels in Prag. Diese geführte Tour beinhaltet den Besuch des jüdischen Friedhofs, der einer der ältesten in Mitteleuropa ist, und den Eintritt zu 3 Synagogen. Beginne deine Erkundungstour mit einer 20-minütigen Einführung durch deinen Guide und erfahre mehr über die Geschichte des jüdischen Viertels in Prag. Triff deinen freundlichen Guide im Büro unseres Partners vor Ort in der Maiselova-Straße, nur wenige Schritte von der Maisel-Synagoge entfernt. Dein Guide hilft dir dabei, dich in diesem Viertel zu orientieren. Dein Ticket beinhaltet den Zugang zu den Synagogen und dem jüdischen Friedhof in Prag. Du kannst wählen zwischen Route 1 und Route 2. Beide Routen beinhalten den Besuch des Alten Jüdischen Friedhofs, der zu den ältesten in ganz Mitteleuropa zählt. Du wirst die Gelegenheit haben, die Spanische Synagoge zu besichtigen, die im schönen maurischen Revival-Stil erbaut wurde. Beide Rundgänge beinhalten außerdem den Eintritt in 3 Synagogen: Maisel-, Pinkas- und Klausen-Synagoge. Letztere ist die größte im jüdischen Viertel von Prag. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, den Zeremoniensaal und die Robert-Guttman-Galerie zu besichtigen, in der es mehrere Wechselausstellungen zu entdecken gibt. Dort ausgestellt sind unter anderem Gegenstände aus den Sammlungen des Jüdischen Museums oder Aspekte des modernen jüdischen Lebens. Route 1 beinhaltet zusätzlich ein Ticket für die Alt-Neue Synagoge, eine der ältesten aktiven Synagogen in ganz Europa. Die 1270 im gotischen Stil errichtete Synagoge ist eines der frühesten gotischen Bauwerke in Prag und gilt bis heute als eine der wichtigsten religiösen Stätten der Juden in der Tschechischen Republik.

Prag: Ikonischer Insider-Grand-Rundgang

3. Prag: Ikonischer Insider-Grand-Rundgang

Besuche einige der berühmtesten Denkmäler und Stadtteile Prags auf einer geführten Tour zu Fuß. Beginne deine morgendliche Tour im Büro des Aktivitätsanbieters, das nur 2 Gehminuten vom Altstädter Ring entfernt liegt. Erkunde den Altstädter Ring und erfahre historische Fakten, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung der tschechischen Nation gespielt haben. Sieh dir die Orte an, an denen berühmte Persönlichkeiten wie Albert Einstein, Amadeus Mozart oder Karl IV. geboren wurden, lebten und arbeiteten. Überquere anschließend die Karlsbrücke und bewundere die architektonische Schönheit und die historische Bedeutung dieser weltberühmten Brücke. Nimm eine Straßenbahn zur Haltestelle Pohořelec und entdecke, warum Prag das astronomische Zentrum der Welt ist. Von dort aus fährst du zum Burgviertel und erfährst mehr über seine Geschichte. Genieße die herrliche Aussicht auf ganz Prag vom Hradčany-Platz, wo du auch den Höhepunkt des Tages erleben wirst: die Wachablösung. Beginne deine Nachmittagstour, indem du deinen Reiseleiter vor dem Haupteingang des Veitsdoms triffst. Sieh dir die spektakuläre Prager Burg an und erfahre von deinem fachkundigen Reiseleiter alles über die Geschichte der Burg, der Judenstadt und der Altstadt. Besuche die Judenstadt, einen ganz anderen Teil der Stadt. Erfahre mehr über die reiche Geschichte und die bewegenden Geschichten der Menschen, die hier lebten. Spaziere durch die gepflasterten Straßen, besuche die Synagogen, den alten jüdischen Friedhof und betrete schließlich die berühmte Altstadt von Prag. Beende deine Reise in einem der von unserem Reiseführer empfohlenen Restaurants. Dein fachkundiger Reiseleiter wird dir auch Tipps geben, was du in Prag und der ganzen Tschechischen Republik auf keinen Fall verpassen darfst.>

Prags Highlights: Burg, Jüdisches Viertel, Bootsfahrt, Essen

4. Prags Highlights: Burg, Jüdisches Viertel, Bootsfahrt, Essen

Entdecken Sie die bekanntesten Denkmäler von Prag bei einer halbtägigen Tour inklusive Mittagessen und einer entspannten Bootfahrt auf der Moldau. Bestaunen Sie die Wahrzeichen der Stadt vom Land und vom Wasser aus. Genießen Sie eine Tour, die Sie ins Herz von Europa führt, und erhalten Sie einen Einblick in die ereignisreiche Geschichte von Prag. Lauschen Sie Ihrem erfahrenen Guide, während Sie Halt machen an der Karlsbrücke und die Prager Kleinseite erkunden. Freuen Sie sich auf eine idyllische Tram-Fahrt zur Prager Burg und sehen Sie den größten Burgkomplex Europas. Machen Sie sich auf ins jüdische Viertel und in die Altstadt nach einer kurzen Kaffeepause. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und romantischen Kopfsteinpflasterstraßen. In einem typischen tschechischen Restaurant erwartet Sie ein Mittagessen, das mit dem legendären Bier des Landes noch köstlicher schmeckt. Genießen Sie eine entspannte Bootstour entlang der Moldau (inklusive Getränk) und sehen Sie Wahrzeichen wie die Karlsbrücke und die Prager Burg aus einer anderen Perspektive.

Prag: Prager Burg, Jüdisches Viertel, Uhrturm Eintritt

5. Prag: Prager Burg, Jüdisches Viertel, Uhrturm Eintritt

Reserviere deine Tickets für einige der Top-Attraktionen Prags, die du bequem an einem zentralen Ort in der Nähe des Stadtplatzes abholen kannst. Besuche die historische Prager Burg, die Synagogen des jüdischen Viertels und den berühmten astronomischen Uhrenturm im Herzen der Altstadt. Prager Burg Besuche die Prager Burg und entdecke die ehemalige Residenz der Könige von Böhmen, der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und der Präsidenten der Tschechoslowakei und der Tschechischen Republik. Erkunde die wunderschönen Innenräume und Gebäude der Burg wie den Veitsdom, die St. Georgs-Basilika und den Daliborka-Turm. Astronomischer Uhrenturm Bevor du den Turm selbst betrittst, solltest du die astronomische Uhr an der Fassade des Turms bewundern. Mit deiner Eintrittskarte kannst du die Treppe oder den Aufzug nach oben nehmen, von wo aus du einen fantastischen Blick über den Altstädter Ring und den Rest von Prag hast. Mit diesem Ticket kannst du auch das Altstädter Rathaus besuchen. Entdecke seine wunderschönen Säle und eine malerische Kapelle. Jüdisches Viertel Mit dem Eintrittsticket für das Jüdische Viertel erhältst du Zugang zu den berühmtesten Synagogen, ohne in der Schlange zu stehen. Geh auf Entdeckungstour und erfahre mehr über die lange Geschichte der jüdischen Gemeinde in der Stadt. Besuche die Maisel-Synagoge, die Pinkas-Synagoge, den Alten Jüdischen Friedhof, die Klausen-Synagoge, den Zeremoniensaal, die Spanische Synagoge und das Jüdische Museum Prag, wo du eine Vielzahl von Ausstellungen findest. In der Maisel-Synagoge kannst du auf Touchscreens in alten hebräischen Handschriften blättern und dir historische Karten der jüdischen Siedlungen ansehen. Außerdem hast du die Möglichkeit, das beeindruckende Innere der Spanischen Synagoge zu sehen. Besuche das Jüdische Museum in Prag, um die Dauerausstellung zu sehen: Juden in den böhmischen Ländern, 19. bis 20. Jahrhundert. Erfahre mehr über die Geschichte der Juden in den böhmischen Ländern von den Reformen Josephs II. in den 1780er Jahren bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Prag: 2-stündiger Rundgang Altstadt & Jüdisches Viertel

6. Prag: 2-stündiger Rundgang Altstadt & Jüdisches Viertel

Entdecken Sie die verborgene Geschichte Prags und die beliebtesten Orte der "Stadt der 100 Türme" auf einem zweistündigen Rundgang durch die Altstadt und den Stadtteill Josefov. Finden Sie mehr über die kuriosen Symbole an der Prager Rathausuhr heraus und lauschen Sie der Geschichte des Mannes, dem das Denkmal auf dem Altstädter Ring gewidmet ist: Jan Hus. Lernen Sie Prags Rolle in der kulturellen und pädagogischen Entwicklung Mitteleuropas kennen, während Sie durch den aus dem 15. Jahrhundert stammenden Karolinum-Komplex geführt werden. Besuchen Sie das Stavovské Divadlo in Prags historischem Theaterviertel und bewundern Sie die Fassade des aus dem 18. Jahrhundert stammenden Kulturzentrums. Entdecken Sie den Geburtsort von Franz Kafka und studieren Sie die Strukturen der Stadtkirchen. Wandeln Sie anschließend durch das ehemalige jüdische Viertel im kleinen Stadtteil Josefov, das vollständig von der Altstadt umgeben ist. Sehen Sie einige Synagogen der Stadt und erfahren Sie mehr über die beengten Wohnverhältnisse, bevor das Viertel im frühen 20. Jahrhundert zerstört wurde. Unterwegs bringt Ihnen Ihr Guide die prägende Geschichte von Böhmen nahe und erläutert, warum diese Orte so wichtig für die Tschechen sind.

Prager Burg: 3-stündige Alchemie- und Mysterien-Tour

7. Prager Burg: 3-stündige Alchemie- und Mysterien-Tour

Beginnen Sie Ihr nächtliches Abenteuer in Prag, wenn sich die Dämmerung über die Stadt legt und die Besuchermassen weniger werden. Vom Altstädter Ring aus nimmt Ihr Guide Sie mit durch die historischen Straßen, um die sich viele Legenden ranken. Erleben Sie einen Rundgang in einer kleinen Gruppe, der Sie abseits der üblichen Routen führt. Besuchen Sie die Prager Burg auf dieser 3-stündigen Tour lange nachdem die Besuchermassen und Warteschlangen verschwunden sind. Sehen Sie das Kloster, in dem Mönche einst dasheilige Bier für den König brauten. Schlendern Sie gemütlich durch das Kloster, die Viertel Nový Svět (Neue Welt) und Vinohrady (Königliche Weinberge), die Prager Burg, über die Karlsbrücke und zu vielen anderen historischen und eindrucksvollen Orten. Auf dem Altstädter Ring, an dem die Geschichte Prags begann, startet auch Ihre Tour. Von dort geht es weiter zur Pariser Straße, die luxuriöseste Straße in Prag, die, bevor sie die teuerste Straße wurde, ein Teil des jüdischen Ghettos war. Hier erfahren Sie mehr über den Herrscher Rudolf II und finden heraus, warum er Prag als sein Zuhause gewählt hat. Dann geht es weiter zur Synagoge, wo Golem, der Beschützer des Ghettos, sich angeblich versteckt. Während Sie Richtung Manes-Brücke gehen, halten Sie einen Moment an, um das Eckfenster zu besichtigen, dass in die Unterwelt der Altstadt führt. Sie biegen um die Ecke und befinden sich plötzlich an einem Ort, an dem Alchemisten einst ihre Experimente durchführten. Nachdem Sie die Brücke überquert haben, bietet sich Ihnen ein malerischer Ausblick auf Prag. Eine Straßenbahn fährt Sie den Berg hinauf zum Kloster Strahov aus dem 12. Jahrhundert. Auf dem Weg hinab zur Prager Burg passieren Sie das Loch zur Hölle. An der Mariensäule vorbei erreichen Sie das Eingangstor zur Prager Burg. Ein besonderes Highlight ist der herrliche Blick auf die drei Kirchturmspitzen des Veitsdoms und auf die Prager Burg. Sehen Sie den mittelalterlichen Pulverturm, den Weinberg des heiligen Wenzel aus dem 10. Jahrhundert und das Palais Waldstein.

Prag: 3-stündige Insider-Tour durch das jüdische Viertel

8. Prag: 3-stündige Insider-Tour durch das jüdische Viertel

Schließen Sie sich einer kleinen Gruppe an oder lassen Sie sich von einem fachkundigen Guide auf einer privaten Tour durch das jüdische Viertel von Prag, eine der ältesten Gemeinden Europas, führen. Besuchen Sie das Jüdische Museum, die verschiedenen Synagogen des Viertels und den Alten Jüdischen Friedhof. Ihre Tour beginnt mit einem Besuch des Jüdischen Museums und führt weiter durch den Bezirk, wo Sie an sechs wichtigen Sehenswürdigkeiten Halt machen. Besuchen Sie die Altneu-Synagoge, Europas älteste noch in Betrieb befindliche Synagoge, und bewundern Sie den schmiedeeisernen Grill der Kanzel. Sehen Sie sich die heiligen Schriften an den Wänden und die Heilige Lade an, die die Tora-Rollen enthält. Erfahren Sie, wie der Golem, der seinen Talisman abgenommen hat, immer noch auf dem Dachboden lebt. Danach sehen Sie die Pinkas-Synagoge und ihr Denkmal, das dem Holocaust gewidmet ist. Lassen Sie sich von den Listen mit Namen, Geburts- und Verschwindensdaten an den Wänden der 77.297 tschechischen Nazi-Opfer bewegen. Es gibt auch eine Sammlung von Gemälden und Zeichnungen von Kindern, die während des Zweiten Weltkriegs im Konzentrationslager Theresienstadt festgehalten wurden. Folgen Sie Ihrem Führer zur Klausen-Synagoge, der größten im ehemaligen Ghetto, und sehen Sie sich Ausstellungen zu jüdischen Geburts- und Todeszeremonien, Anbetung und besonderen Feiertagen an. Weiter geht es zum ältesten erhaltenen jüdischen Friedhof Europas. Spüren Sie seine ernüchternde Atmosphäre trotz seiner Nichtnutzung in mehr als zwei Jahrhunderten. Gehen Sie herum und sehen Sie einige der 12.000 zerbröckelnden Steine, die zusammengehäuft sind und vielleicht 100.000 Gräber bedecken, die aus Platzmangel in Schichten aufgetürmt sind. Beenden Sie Ihre Tour in der Maisel-Synagoge und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Juden in Böhmen und Mähren vom 10. bis 18. Jahrhundert mit Ausstellung von zeremoniellem Silber, Textilien, Drucken und Büchern.

Prag: Historische Tour - Geschichten der Jüdischen Stadt

9. Prag: Historische Tour - Geschichten der Jüdischen Stadt

Beginnen Sie Ihren 3-stündigen Rundgang an Altneu-Synagoge, der ältesten noch genutzten Synagoge Europas. Sie wurde um 1270 erbaut und gehört zu den ältesten gotischen Bauwerken in Prag. Im Zentrum der jüdischen Kultur gelegen, dient diese Synagoge als Kulisse als Zentrum jüdischer religiöser und sozialer Bräuche im Mittelalter. Besuchen Sie das Renaissance-Rathaus von Mordechai Maisel und erfahren Sie mehr über das Goldene Zeitalter der Prager jüdischen Gemeinde. Erkunden Sie eine der weltweit größten Sammlungen von Judaica und erfahren Sie mehr über die Paradoxe der jüdischen Kultur in Prag. Im Jahr 1782 erließ Josef II. das Toleranzedikt, das den Juden Religionsfreiheit gewährte, Berufsbeschränkungen abschaffte und jüdischen Kindern den Besuch von Schulen und Universitäten erlaubte. Eine dankbare Gemeinde hat das Ghetto-Viertel in Josefov umbenannt. Diesen Namen trägt das Viertel noch heute. All diese Freiheit wurde im 20. Jahrhundert durch den Nationalsozialismus zerstört. Die jüdische Gemeinde in Prag wurde durch den Holocaust dezimiert. Erfahren Sie mehr über die politischen, wirtschaftlichen und ethnischen Spannungen, verursacht durch Hitlers Einmarsch in die Tschechoslowakei und die Umsetzung der Nazi-Lösung in Prag.

Prag: 2,5-stündiger Rundgang Altstadt & Jüdisches Viertel

10. Prag: 2,5-stündiger Rundgang Altstadt & Jüdisches Viertel

Genieß einen geführten 2,5-stündigen Rundgang durch die Prager Altstadt und das jüdische Viertel Josefov. Die Tour beginnt am Wenzelsplatz, dem Hauptplatz in Prag, und führt dich durch das historische Stadtzentrum. Erkunde den Altstädter Ring und die bezaubernde Umgebung mit malerischen Straßen und kleinen Geschäften. Dann gehst du durch das ehemalige jüdische Ghetto. Folge deinem Guide durch Ungelt, das viele Jahrhunderte lang Händler und ihre Geschäfte beherbergte. Besuch die Kirche St. Jakob und die Teynkirche und geh entlang der Celetná Straße zum Pulverturm, wo deine Tour endet.

Häufig gestellte Fragen über Alter Jüdischer Friedhof, Prag

Welche anderen Attraktionen gibt es in Prag, die einen Besuch wert sind?

Weitere Attraktionen, die man in Prag gesehen haben sollte, sind:

Alter Jüdischer Friedhof, Prag: Wie läuft ein Besuch ab?

So kannst du diese Attraktion besuchen:

Alter Jüdischer Friedhof, Prag: Der Eintritt ist frei – du benötigst weder ein Ticket noch eine Voranmeldung für den Besuch.

Sightseeing in Alter Jüdischer Friedhof, Prag

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alter Jüdischer Friedhof, Prag entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alter Jüdischer Friedhof, Prag: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 6.517 Bewertungen

Super Guide! Sehr interessante Ecken gesehen. Viel Hintergrund Information und Prager Geschichte lebhaft vermittelt.

Sehr abwechslungsreich Tour mit den wichtigsten Eckdaten der Geschichte, verfeinert mit kleinen Anekdoten.

Die Reiseleiterin Dagmar war Spitze! Kurzweilig und unterhaltsam.

Es war ein genialer Einblick in die Prager Kultur und Geschichte.

Sehr einfache Buchung, alles lief unkompliziert ab.