Almería
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Almería

Almería: Alle Touren & Aktivitäten

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in der Provinz Almería

Bei einer Reise in die andalusische Provinz Almería im Süden Spaniens wird einem alles geboten, was einen perfekten Urlaub ausmacht. Erkunden Sie bei Ausflügen in die Natur die Landschaft der Region, vergessen Sie an den zahlreichen Stränden Ihre Alltagssorgen und mischen Sie sich in der historischen Stadt Almería unter die Einheimischen.

Museum von Almería

Museum von Almería

Dank der Ausgrabungen des belgisch-spanischen Ingenieurs Luis Siret im Jahr 1880 verfügt das Museum über die größte und beeindruckendste archäologische Sammlung von Almería.

La Alcazaba

La Alcazaba

Die zweitgrößte maurische Festung Spaniens wurde 955 n. Chr. unter dem Kalifen Abd ar-Rahman III. auf einem Hügel im Zentrum der Stadt errichtet. Es bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf das Viertel Barrio de la Chanca.

Kathedrale von Almería

Kathedrale von Almería

Die Fassade der Kirche erscheint wie eine Festung, im Inneren erwartet die Besucher allerdings eine wunderschöne Kathedrale. Der Grund für die robuste Konstruktion des Gebäudes waren ständige Angriffe berberischer Seeräuber.

Naturpark Cabo de Gata

Naturpark Cabo de Gata

Der 33.600 Hektar große Naturpark bietet 16 Wanderwege, kilometerlange unberührte Strände und Aussichtspunkte entlang der Küste, beispielsweise den Mirador de los Muertos.

Cuevas de Sorbas
Foto: Roberto Lumbreras@Flickr (CC BY-SA 2.0)

Cuevas de Sorbas

Im Naturpark Karst en Yesos de Sorbas werden täglich drei geführte Touren durch diese erstaunliche unterirdische Welt angeboten. In den Höhlen können Sie Stalaktiten, Stalagmiten und Gipskristalle bewundern.

Sierra Nevada

Sierra Nevada

Im größten Nationalpark Spaniens kann man nicht nur die Skipisten entlang brettern, sondern auch die Schönheit der Wildnis sowie die weißen Dörfer an den Hängen des Gebirges bewundern.

Berge und Täler

Berge und Täler

In Almería befinden sich ganze sieben Gebirgszüge mit beeindruckender Natur. Das fruchtbare Almanzora-Tal empfängt seine Besucher mit Oliven- und Orangenhainen, Mandelbäumen sowie malerischen spanischen Städtchen. Ein Paradies für Fans des ländlichen Tourismus.

Costa de Almería

Costa de Almería

Die weitläufige Küste ist für seine sonnigen Strände bekannt. Sie können sogar ein ruhiges Plätzchen nur für sich finden. Die Strände im Golf von Almería liegen direkt vor den Toren der Stadt.

Mini-Hollywood

Mini-Hollywood

Ja, in der Tabernas-Wüste werden seit 1950 Filme gedreht! Die offene, trockene Landschaft lieferte die perfekte Kulisse für zahlreiche Western und Hollywood-Blockbuster wie "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug".

Alhambra

Alhambra

Die Alhambra im nahegelegenen Granada diente nicht nur als Festung, sondern auch als Palast und kleine Stadt. Die aus dem 14. Jahrhundert stammenden Gärten des Palacio de Generalife sind die ältesten Gärten aus der Zeit der Mauren.

Tipps für Ihre Reise nach Almería

Wie viele Tage sollte man in Almería verbringen?

Wenn Sie die Stadt Almería sehen, die Berge der Region erkunden, am Strand entspannen und einen Ausflug zur Alhambra unternehmen möchten, dann sollten Sie mindestens 10 Tage einplanen. Besser noch wären zwei ganze Wochen.

Fortbewegungsmittel

In Almería selbst lassen sich alle Attraktionen gut zu Fuß besichtigen. Am einfachsten und bequemsten lässt sich die Region allerdings mt einem Mietwagen entdecken. Besonders dann, wenn Sie auch in die Berge wollen und vorhaben, entlang der langen Küste zu reisen.

Wo in Almería übernachten?

Wenn Sie im Stadtzentrum von Almería übernachten, können Sie alle Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreichen. Den perfekten Urlaub am Strand bieten zahlreiche Hotels und Resorts entlang der Küste.

Alhambra: Eintrittskarten und Öffnungszeiten

Man kann entweder Karten für den Vormittag (8:30 bis 14:00 Uhr) oder den Nachmittag (14:00 bis 20:00 Uhr) erstehen. Wenn Sie Ihre Tickets für die Alhambra in Granada online kaufen, sehen Sie, dass es für die Buchung verschiedene Ticketoptionen gibt. Beachten Sie, dass Sie für die Fahrt von Almería nach Granada mit gut zwei Stunden Fahrtzeit rechnen sollten.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Spanisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +34
  • Beste Reisezeit
    Wenn Sie Top-Attraktionen wie die Alhambra sehen wollen, dann kommen Sie am besten in der Nebensaison (Frühling und Herbst), um lange Wartezeiten und Menschenmengen zu vermeiden. In den Monaten Mai, Juni und September gibt es zwar noch reichlich Sonne aber viel weniger Touristen als im Juli und August, den heißesten Monaten.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Almería

Die besten Sehenswürdigkeiten in Almería

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Almería

Möchten Sie alle Aktivitäten in Almería entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.