Datum wählen
Erlebnisse

Alfama

Unsere Empfehlungen für Alfama

Lissabon: 2-stündige Tuk-Tuk-Tour

1. Lissabon: 2-stündige Tuk-Tuk-Tour

Sehen Sie die Highlights von Lissabon auf unterhaltsame und neuartige Art und Weise, während Sie auf einem Tuk-Tuk durch die Straßen der Stadt fahren. Ihr Guide weiß, von wo aus Sie die beste Aussicht haben, die schönsten Fotos machen können und welche Orte besonders interessant sind. Lassen Sie sich also auf einer 2-stündigen Tour von A nach B fahren. Halten Sie an der Catedral Sé Patriarcal, der Kirche Santo António, am Burgviertel, am Kloster São Vicente de Fora und an vielen anderen Orten. Dienstags und samstags können Sie auch einen Flohmarkt besuchen. Dies sind nur einige der Abenteuer, die Sie auf Ihrer Tuk-Tuk-Tour erwarten. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, das schöne Lissabon auf einzigartige Art und Weise zu erkunden.

Lissabon: 3-stündige Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

2. Lissabon: 3-stündige Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten und die Geräuschkulisse Lissabons auf einer einzigartigen 3-stündigen geführten Tour mit dem Tuk-Tuk. Der Preis dieser Tour orientiert sich an einer Gruppe von bis zu 6 Personen. Fühlen Sie den Puls der weltoffenen Metropole bei Ihrer Fahrt in die Viertel Chiado und Bairro Alto. Tauchen Sie ein in die traditionelle Atmosphäre dieser malerischen Altstadtviertel.  Werfen Sie vom Tuk-Tuk aus einen Blick in das Leben der Einwohner Lissabons. Highlights der Tour: • Die Lissabonner Innenstadt • Rossio-Platz• Der Elevador de Santa Justa • Die Catedral Sé Patriarcal • Die Kirche Santo António • Der Aussichtspunkt Portas do Sol • Der Stadtteil Graça • Der Stadtteil am Castelo de São Jorge • Der Aussichtspunkt Senhora do Monte • Das maurische Viertel Mouraria • Das Kloster São Vicente de Fora • Der Flohmarkt (dienstags und samstags) • Das nationale Pantheon Igreja de Santa Engrácia • Der Stadtteil Alfama 

Lissabon: Tour mit dem E-Bike

3. Lissabon: Tour mit dem E-Bike

Entdecke das schöne Lissabon und erkunde die höchsten Punkte der Stadt ganz bequem mit einem E-Bike. Beginne nach einer kurzen Einweisung auf der Praça do Comércio, radle in Richtung des Aussichtspunktes São Pedro de Alcântara und passiere dabei das portugiesische Parlament. Fahr weiter entlang der Avenida da Liberdade und wirf einen Blick auf die edelsten und teuersten Geschäfte Lissabons. Entdecke anschließend die Gegend rund um das Castelo de São Jorge und genieß einen fantastischen Ausblick über die gesamte Stadt vom berühmten Aussichtspunkt Miradouro das Portas do Sol. Fahr hinunter in Richtung des historischen Viertels Alfama und erreiche schließlich den Ausgangspunkt der Tour an der Praça do Comércio.

Lissabon: Bootsfahrt auf dem Tejo bei Sonnenuntergang

4. Lissabon: Bootsfahrt auf dem Tejo bei Sonnenuntergang

Steig an Bord einer luxuriösen Yacht für eine ein- oder zweistündige Segeltour vor der Küste Lissabons, die von der Doca do Bom Sucesso in der Nähe des historischen Belém-Turms aus startet. Fahre auf den ruhigen Gewässern des Tejo entlang, vorbei an den stimmungsvollen Vierteln der Stadt, um ihre Seefahrts- und Fischereitraditionen sowie ihre strategische Bedeutung für die Verteidigung Portugals gegen Angriffe in weniger friedlichen Zeiten kennenzulernen. Dein enthusiastischer und erfahrener Skipper wird sein Wissen über das Segeln auf dem Atlantik und der Tejo-Mündung mit dir teilen und dir Geschichten über Lissabon und die umliegende Küste erzählen. Deine Sicherheit hat stets höchste Priorität. Entspanne dich an Bord der stilvollen Boote, die zwischen 7 und 18 Meter lang sind und über eine Bordtoilette, eine Küchenzeile und ein CD/MP3/Radio-Audiosystem verfügen, das dir den Soundtrack zu deinem Erlebnis liefert. Wähle zwischen einer 1-stündigen Morgenfahrt, einer 2-stündigen Tagesfahrt oder einer romantischen 2-stündigen Sonnenuntergangsfahrt.

Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

5. Lissabon: Selbstgeführte Stadt-Tour im GoCar mit GPS

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Lissabon aus einer neuen Perspektive mit Ihrem Navigationssystem als Reiseführer. Setzen Sie sich hinter das Steuer eines Cabrios, ausgestattet mit einem fortschrittlichen Navigationssystem: Sie bekommen freundliche Anweisungen und können sich während Ihrer Fahrt entspannen. Entscheiden Sie selbst, welche Orte Sie sehen und wie lange Sie sich dort aufhalten möchten. Fahren Sie frei nach Ihrer eigenen Reiseroute oder wählen Sie eine im GPS integrierte vordefinierte Route. Nachfolgend sind die vordefinierten Routen aufgeführt: Tour von Belém – Grüne Route – ca. 2 Stunden Belém wird immer mit der Geschichte der Entdeckungsfahrten in Verbindung gebracht, weshalb dieses Viertel als Hafen der Goldenen Ära Portugals in Erinnerung bleibt und gelobt wird. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Nationalmuseum für Alte Kunst, Museum für orientalische Kunst "Fundação Oriente", Ausstellungszentrum "Cordoaria Nacional", Hieronymus-Kloster, biomedizinische Stiftung Champalimaud, Turm von Belém, Entdeckerdenkmal Padrão dos Descobrimentos, Strommuseum, MAAT-Museum und Platz des Handels Praça do Comércio. Tour von Alfama – Blaue Route – ca. 1 Stunde Alfama ist das älteste Viertel der Stadt, bekannt für seine engen und labyrinthischen Straßen, farbenfrohen Häuser mit unregelmäßiger Form, Wäsche, die zum trocknen an den Fenstern hängt und einige der schönsten Aussichtspunkte der Hauptstadt.  Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: José Saramago Stiftung "Casa dos Bicos", Museu do Fado, Nationales Pantheon, Flohmarkt-Gelände, Graça-Kirche und ihr Kloster, Aussichtspunkte Portas do Sol und Santa Luzia und Catedral Sé Patriarcal. Tour der Innenstadt – Rote Route – ca. 1,5 Stunden Diese Route führt Sie in die Innenstadt von Lissabon. Baixa, das Herz der portugiesischen Hauptstadt, ist das kosmopolitischste Viertel der Stadt, in dem sich Tradition mit der Kühnheit der Moderne vermischt und wo die Geschäftswelt in vollem Gange ist. Diese Route führt vorbei an folgenden Orten: Elevador de Santa Justa, Rossio-Platz, Nationaltheater Dona Maria II, Carmo-Kirche und ihr Kloster, Camões-Platz und Aussichtspunkt S. Pedro de Alcântara, Garten "Príncipe Real", Haus und Museum Amália Rodrigues und Bahnhof Cais do Sodré am Flussufer.

Lissabon: Rundgang zu Historie, Geschichten und Lifestyle

6. Lissabon: Rundgang zu Historie, Geschichten und Lifestyle

Entdecke eine der beeindruckendsten und malerischen Hauptstädte Europas, erbaut auf einer Reihe Hügel und mit fantastischer Aussicht. Erkunde Lissabon drei Stunden lang mit einem sachkundigen, ortsansässigen Guide. Beginne am 500 Jahre alten Bairro Alto und erfahre mehr über die Entwicklungsgeschichte der Stadt. Nach dem Erdbeben vom Jahre 1755 fanden viele Familien aus den Baixa- und Bairrovierteln Gefallen an der Gegend und begannen mit dem Wiederaufbau. Schlendere durch den Garten von São Pedro de Alcântara und genieße den großartigen Ausblick auf Baixa und das Südufer des Tagus. Besuche die Kirche und Museum von San Roque, die von den Jesuiten erbaut wurde. und eine der ersten Kirchen der Jesuiten weltweit ist. San Roque ist eine der ersten Kirchen der Jesuiten weltweit. Die Fassade der Kirche ist nüchtern gehalten, wohingegen die Vergoldungen, Fliesen und Malereien im Manierist- und Barockstil im Inneren das Gebäude zu einem wunderschönen Museum machen. Es geht den Hügel hinab zu Konvent und Kirche von Carmo, die ein schönes Exempel für gothische Architektur abgibt. Dieser Ort hat eine besondere historische Bedeutung und war Schauplatz der Nelkenrevolution, die 1947 begann und die 50-jährige Diktatur beendete. Etwas weiter siehst du den Santa Justa Aufzug, einen der besten Aussichtspunkte der Stadt. In Baixa, dem Herzen der Stadt, kannst du die schönsten Sehenswürdigkeiten bewundern, bevor es mit der Tram weiter nach Portas do Sol geht. In Porta do Sol findest du das Kloster São Vicente de Fora, das Nationale Pantheon und Alfama, eines der ältesten und traditionellsten Viertel der Stadt. Alfama ist eines der ältesten und traditionsreichsten Viertel Lissabons, bekannt für seine Fado-Häuser und die Volksfeste der Heiligen, insbesondere des heiligen Antonius. Beende die Tour an der Kathedrale, die im Jahre 1150 erbaut wurde und verschiedene architektonische Stile vereint. Im Laufe der Zeit hat das Viertel verschiedene architektonische Veränderungen erfahren und bietet heute eine Mischung verschiedener Stile.

Lissabon: Tuk-Tuk-Tour in der Altstadt

7. Lissabon: Tuk-Tuk-Tour in der Altstadt

Entdecken Sie den Ort, an dem alles begann. Starten Sie Ihre Tour im Herzen der Stadt auf dem ältesten Hügel Lissabons. Es ist der Hügel des Fado und der typisch portugiesischen Tavernen, die ihre Exzellenz und traditionellen Wurzeln bewahrt haben. Von Graça und Alfama durch Mouraria geht es weiter zum Castelo de São Jorge und wenn Sie Glück haben stoßen Sie dabei vielleicht auf ein duftendes Sardinen-Barbecue in den Straßen. Im malerischen Alfama steigen Sie aus dem Tuk-Tuk, um einen kleinen Rundgang durch das legendäre Viertel zu unternehmen und in seine einzigartige Atmosphäre einzutauchen. Sehen Sie Ruinen aus der Römerzeit, mittelalterliche Häuser, die sogar das Erdbeben von 1755 überdauert haben, die prächtige Catedral Sé Patriarcal, vor Leben pulsierende Plätze mit Straßencafés und die vielen kleinen Winkel und Gassen, die an arabische Städte erinnern − hier zeigt Lissabon sein multikulturelles Erbe. Darüber hinaus können Sie sich auf einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt freuen, der sich hier vielerorts bietet.

Lissabon: Verkostungstour mit dem elektrischen Tuk Tuk mit 4 Stopps

8. Lissabon: Verkostungstour mit dem elektrischen Tuk Tuk mit 4 Stopps

Wecke deine Geschmacksknospen bei einer Verkostungstour durch Lissabon. Fahre mit einem elektrischen Tuk Tuk durch die Stadt und erlebe unglaubliche Ausblicke und noch unglaublichere Geschmackserlebnisse. Fühle dich wie ein Einheimischer in der Stadt und lerne die Geschichte Lissabons durch die Erzählungen deines einheimischen Führers kennen. Mach eine malerische Fahrt durch Alfama, Graca, São Vicente und Baixa, einige der ältesten Viertel der Stadt. Genieße 4 verschiedene kulinarische Erlebnisse entlang des Weges und halte an einigen der besten Orte, um traditionelle Speisen und Getränke in Lissabon zu probieren.

Lissabon: Fado und Alfama-Tour mit traditionellem Abendessen

9. Lissabon: Fado und Alfama-Tour mit traditionellem Abendessen

Erkunde das Alfama-Viertel in Lissabon bei einem Rundgang und erlebe die lokale Küche und die von der UNESCO geschützte Musikrichtung Fado. Freu dich auf ein traditionelles portugiesisches Abendessen im Alfama-Viertel, spaziere durch die verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen von Mouraria und besuche dann ein Fado-Konzert. Beginne deine Fado-Tour durch Lissabon mit einem typischen Abendessen im Viertel Alfama. Erfahre mehr über die örtlichen Traditionen und die Küche im ältesten Viertel der Stadt, wo der Fado Anfang des 19. Jahrhunderts geboren wurde. Schlendere danach durch die Gassen der Altstadt bei einem kurzen Rundgang durch Mouraria und Alfama (ca. 1 h). Den Abschluss deiner Erkundungstour bildet ein Besuch in einem traditionellen Fado-Haus. Lausche den schwermütigen Melodien des Fado, einer typisch portugiesischen Musikrichtung, die von einer portugiesischen Gitarre begleitet wird und sich durch gefühlvolle Texte auszeichnet. Verliere dich in der Atmosphäre und Stimmung der Musik. Der Fado wurde im Jahr 2011 in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Lissabon: Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

10. Lissabon: Sightseeing-Tour mit dem Tuk-Tuk

Entdecken Sie mit Tuk-Tuk einige der ältesten und charakteristischsten Viertel Lissabons und fahren Sie durch die engen Gassen des historischen Unterhaltungsviertels Bairro Alto. Begeben Sie sich zur Burg São Jorge und erkunden Sie den alten Stadtteil Alfama. Erleben Sie die coole Atmosphäre des Viertels Graça am höchsten Punkt der Stadt und erkunden Sie die Haupteinkaufsstraße von Chiado. Bewundern Sie unterwegs beeindruckende Monumente wie die Kathedrale von Lissabon und die Kirche Santo António, die am Geburtsort des heiligen Antonius errichtet wurde. Besuchen Sie das Kloster São Vicente de Fora und bewundern Sie eines der schönsten Beispiele manieristischer Architektur. Vom Aussichtspunkt São Pedro de Alcântara können Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt genießen. Besuchen Sie auch die Barockkirche der Basilika Estrella, die im Auftrag der Königin Maria I. zur Geburt ihres Sohnes errichtet wurde.

Sightseeing in Alfama

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alfama entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alfama: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 16.004 Bewertungen

Wenn man viel von Lissabon in kurzer Zeit sehen möchte, ist dies die perfekte Gelegenheit. Wir waren heute zu Zweit mit Ingo (deutschsprechend) unterwegs. Für zwei Personen ist der Preis relativ happig, jedoch war es mir das allemal wert. Ingo hat uns nicht nur viele bekannte Plätze gezeigt, sondern sobald er gemerkt hat, dass wir beide Kunst mögen, ist er mit uns zu allen versteckten Graffitis der Stadt gefahren und wir konnten diese in aller Ruhe fotografieren. Dies finde ich persönlich, der wahre Schatz dieser Tour. Gerne wieder.

Perfekt um Lissabon kennenzulernen!André, unser Guide war nett, kompetent, ein guter Fahrer und sehr hilfsbereit! Wir waren von seinem Wissen und seiner Art so begeistert, dass wir ihn gleich ein zweites Mal buchen wollten! Sehr zu empfehlen!!

Unser Guide Nina war sehr freundlich und geduldig. Sie hat uns innerhalb kürzester Zeit sehr viel gezeigt. Die Tour ist super geeignet, wenn man viel über die Geschichte von Portugal erfahren möchte

Es war ein sehr schöner Ausflug und Carlos unser Fahrer war sehr freundlich

Super Tour mit tollem Guide Martin. Immer wieder gerne.