Alabaster-Sphinx

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sightseeing in Alabaster-Sphinx

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alabaster-Sphinx entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alabaster-Sphinx: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 59 Bewertungen

Tolle Tour mit privatem Guide, Preis in Ordnung, kleine Orga-Mängel

Abgesehen von kleinen Schwierigkeiten, Guide in Kairo herbeitelefonieren, andere Guides sehr hilfsbereit, Rückflugverzögerung ohne Info, kein Abendessen mehr im Hotel, toller Tagesausflug mit Guide und Fahrer nur für uns. Durch das morgendlich versmogte Kairo durch die verstopften Straßen nach Sakkara mit Stufenpyramide, Tempeln, Museum und tiefem Grab, dann Memphis mit riesiger Ramses-Statue. Auf dem Weg zu den Pyramiden einfaches Restaurant-Buffet-Mittagessen, Getränke extra, Blick auf die Pyramiden. Besuch im "Papyrus-Institut", wo bei einem Glas Tee gezeigt wurde wie Papyrus gemacht wird, natürlich mit dem Zweck zu verkaufen ;-) Preise angemessen, keiner wurde gedrängt. Weiter zu den Pyramiden, alles ausgiebig ansehen, teure Pferdekutschfahrt, Millionen Fotos machen, ein Grab tief unten in Neben-Pyramide ansehen, zum Schluss die Sphinx und Besuch in Parfüm-Öl-Laden ohne Kaufzwang. Toller humorvoller Guide, individuelles Programm, Wünsche wurden vollends berücksichtigt.

Wir hatten einen sehr gelungenen Ausflug. Die Abholung vom Hotel in Hurghada um 4:15, der Transfer, der Flug mit einer kleinen Propellermaschine und die Organisation in Kairo waren sehr gut. Unser Guide Herr Mohamed Abdel Kader war den ganzen Tag für uns da, beantwortete gern alle unsere Fragen und konnte mit vielen Hintergrundinformationen über Geschichte und Gegenwart Ägyptens aufwarten und führte uns auch durch das ägyptische Museum. Vielen Dank! Höhepunkt des Tages war dann am Nachmittag der Besuch der Pyramiden. Auch der Rückflug mit Transfer zum Hotel verliefen problemlos.

Alles war super organisiert, wir wurden gegen 4.00 Uhr vom Hotel abgeholt. 6.00 Uhr ging der Flieger nach Kairo. Da wir nur drei Deutschsprachige waren hatten wir unsren guide vor Ort den ganzen Tag und haben abgesprochen was wir sehen wollen. Er erzählte viel interressantes und man merkte, das er den Job mit Herz und Seele macht. Er zeigte uns auch die Allstadt, abseits vom Tourismus. Um 18 Uhr ging der Flieger zurück und um 19.30 waren wir wieder im Hotel. Nur zu empfehlen!!! Der guide hiess Hossein glaube ich :-)

our guide Ramadan was very nice we was very saticfied with him. he didnr pushed anything he let us do what we want and as lonf as we wanted. hes german was good too. The food was not that good but its ok.

Gute Organisation, es hat alles bestens geklappt. Engagierter Guide und guter Chauffeur! Mittagessen war ok. Auf die Besichtigungen von Geschäften (Verkaufsveranstaltung) könnte verzichtet werden.