Datum wählen
Erlebnisse in

Ajloun

Unsere Empfehlungen für Ajloun

Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

1. Von Amman aus: Jerash, Ajloun Castle oder Umm Qais Private Tour

Beginnen Sie mit der Abholung von Ihrem Hotel in Amman und fahren Sie in Richtung der antiken Stadt Jerash. Erkunden Sie die Stadt, die reich war und eine wohlhabende griechische und römische Siedlung war, die um 331 v. Chr. Von Alexander dem Großen gegründet wurde. Bummeln Sie die Collonaded Street entlang und entdecken Sie gut erhaltene Beispiele römischer Architektur, darunter das Amphitheater, öffentliche Plätze, Tempel und Plätze. Sehen Sie den Tempel der Artemis, das Forum, den ovalen Platz und Hadrians Bogen. Fahren Sie dann nach Ajloun und besuchen Sie die Burg Ajloun, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, die während der Herrschaft der Ayyubid-Dynastie unter dem Kommando von Saladin erbaut wurde. Diese Hügelstruktur wurde als Verteidigungsaußenposten zur Bewachung der drei Hauptpassagen in den Nordwesten Jordaniens erbaut und ist ein eindrucksvolles Beispiel mittelalterlicher arabisch-islamischer Militärarchitektur. Entdecken Sie die verschiedenen Türme, Kammern, Galerien und Treppen, die Teil der Stadt sind, sowie die wunderschöne Landschaft, die die Hügel umgibt. Klettern Sie auf den Turm und genießen Sie die fantastische Aussicht auf das Jordantal und das Tote Meer. Fahren Sie in Richtung Umm Qais, einer der schönsten griechisch-römischen Städte der Region. Erfahren Sie mehr über die Ruinen der Stadt Gadara in Decapolis, die heute als Umm Qais bekannt ist. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Jordanien, Syrien, Israel und Palästina. Treffen Sie sich schließlich mit Ihrem Fahrer und kehren Sie nach Amman zurück, wo Ihre Tour mit einer Abgabe an einem zentralen Ort Ihrer Wahl endet.

Private Nordtour nach Jerash, Ajloun und Umm Qais ab Amman

2. Private Nordtour nach Jerash, Ajloun und Umm Qais ab Amman

Deine private Tour beginnt mit der Abholung von deinem Hotel im Zentrum von Amman und der Fahrt in einem komfortablen, klimatisierten Fahrzeug nach Jerash mit deinem eigenen englischsprachigen Fahrer, der gleichzeitig dein Reiseführer ist. Spaziere zwischen den ursprünglichen Tempeln, Theatern, Plätzen, Wegen und Säulenstraßen, die alle von der Stadtmauer umgeben sind. Innerhalb der Stadtmauern wurden Überreste von Siedlungen aus der Bronzezeit, der Eisenzeit, der hellenistischen, römischen, byzantinischen, umayyadischen und abbasidischen Zeit gefunden, was darauf hindeutet, dass die Stadt seit mehr als 2.500 Jahren besiedelt ist. Ein einheimischer, englischsprachiger Reiseführer begleitet dich bei deinem klassischen 2-stündigen Besuch der römischen Dekapolis-Stadt Jerash. Diese antike Stadt war eine der wohlhabendsten im Römischen Reich und war jahrhundertelang vom Sand bedeckt, bis ihre Überreste 1806 entdeckt wurden. Gehe durch das alte Stadttor und spaziere durch die gut erhaltenen Ruinen, während dein Reiseleiter dir Geschichten über die Stadt in ihrer Blütezeit erzählt. Sieh dir die Bögen, Theater und die elegante Säulenstraße an. Mach Fotos von der beeindruckenden Oval Plaza, den Tempeln des Zeus und der Artemis sowie dem faszinierenden eiförmigen öffentlichen Platz, der von stehenden Säulen eingerahmt wird. Nach dieser Erkundungstour kannst du zur Burg von Ajloun aus dem 12. Jahrhundert weiterfahren, die zur Zeit Saladins zur Verteidigung gegen die Kreuzritter erbaut wurde. Gehe ins Innere dieser halbwegs intakten Festung auf dem Hügel und durchstreife die verzweigten Gänge und Treppenhäuser. Sieh dir die Mordlöcher an, die von den Angreifern benutzt wurden, und bewundere von den Türmen aus die atemberaubende Aussicht auf die üppigen Hügel des Jordantals. Anschließend fährst du durch die grünen Landschaften Jordaniens nach Norden zum Dorf Umm Qais, das die Ruinen einer weiteren römischen Dekapolis-Stadt namens "Gadara" überragt. Genieße von hier aus die Aussicht auf den See Genezareth und die Golanhöhen und erkunde die griechisch-römischen Ruinen, darunter das Amphitheater, das verfallene Mausoleum, die Terrasse der Basilika sowie weitere Theater und Schätze. Anschließend besuchst du das Museum der Stadt, um einige der wertvollen Artefakte zu bewundern, die an der Stätte gefunden wurden, darunter Mosaike und Marmorstatuen. Anschließend kehrst du zu deinem Fahrzeug zurück und entspannst dich auf der langen Fahrt zurück nach Amman, wo deine Reise mit dem Transfer zum Hotel endet.

Private Tour nach Jerash und Ajloun ab Amman

3. Private Tour nach Jerash und Ajloun ab Amman

Deine private Tour beginnt mit der Abholung von deinem Hotel im Zentrum von Amman. Du fährst in einem komfortablen, klimatisierten Fahrzeug mit deinem eigenen englischsprachigen Fahrer, der gleichzeitig dein Reiseleiter ist, nach Jerash. Spaziere zwischen den ursprünglichen Tempeln, Theatern, Plätzen, Wegen und Säulenstraßen, die alle von den noch erhaltenen Stadtmauern umgeben sind. Innerhalb der Stadtmauern wurden Überreste von Siedlungen aus der Bronzezeit, der Eisenzeit, der hellenistischen, römischen, byzantinischen, umayyadischen und abbasidischen Zeit gefunden, was darauf hindeutet, dass die Stadt seit mehr als 2.500 Jahren besiedelt ist. Ein einheimischer, englischsprachiger Reiseführer begleitet dich bei deinem klassischen 2-stündigen Besuch der römischen Dekapolis-Stadt Jerash. Diese antike Stadt war eine der wohlhabendsten im Römischen Reich und war jahrhundertelang vom Sand bedeckt, bis ihre Überreste 1806 entdeckt wurden. Gehe durch das antike Stadttor und spaziere durch die gut erhaltenen Ruinen, während dein Reiseleiter dir Geschichten über die Stadt in ihrer Blütezeit erzählt. Sieh dir die Bögen, Theater und die elegante Säulenstraße an. Mach Fotos von der beeindruckenden Oval Plaza, den Tempeln des Zeus und der Artemis sowie dem faszinierenden eiförmigen öffentlichen Platz, der von stehenden Säulen eingerahmt wird. Nach der Erkundungstour kannst du zur Burg von Ajloun aus dem 12. Jahrhundert weiterfahren, die zur Zeit Saladins zur Verteidigung gegen die Kreuzritter erbaut wurde. Gehe ins Innere dieser halbwegs intakten Festung auf dem Hügel und durchstreife die verzweigten Gänge und Treppenhäuser. Sieh dir die Mordlöcher an, die von den Angreifern benutzt wurden, und bewundere von den Türmen aus die atemberaubende Aussicht auf die üppigen Hügel des Jordantals. Anschließend kehrst du zu deinem Fahrzeug zurück und entspannst dich auf der langen Fahrt zurück nach Amman, wo deine Reise mit dem Transfer zum Hotel endet.

Sightseeing in Ajloun

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ajloun entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.