Addo Elefanten Nationalpark

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Addo Elefanten Nationalpark: Tickets & Besichtigungen

Addo Elefanten Nationalpark: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Addo-Elefanten-Nationalpark: Safari-Tagestour

1. Addo-Elefanten-Nationalpark: Safari-Tagestour

Lass dich bequem abholen von deinem Hotel in Port Elizabeth.Erkunde den drittgrößten Nationalpark Südafrikas mit einem fachkundigen, ortsansässigen Guide. Die ursprüngliche Elefantenabteilung des Parks wurde 1931 ins Leben gerufen, als nur noch 11 Elefanten in der Gegend lebten.  Heute beheimatet dieser Park eine Vielzahl von Antilopen- und Zebraarten sowie den einzigartigen flugunfähigen Pillendreher-Mistkäfer, der fast ausschließlich in Addo zu finden ist. Der Park ist der einzige Nationalpark der Welt, der die „Big 7“ schützt – die „Big 5“ plus den Südkaper-Wal und den Weißen Hai an der Küste der Algoa-Bucht.  Ein Besuch im Addo-Elefanten-Nationalpark ist ein absolutes Muss für jeden Urlauber, der diese schöne Gegend bereist.

Safari mit traditionellem Braai-Mittagessen

2. Safari mit traditionellem Braai-Mittagessen

Ihr erfahrener und begeisterter Guide gibt sein Bestes, damit Sie so viele Tiere wie möglich sehen, und hilft Ihnen dabei, deren Verhalten zu interpretieren. Die ersten paar Stunden der Tour eignen sich besonders gut, um Antilopen, Zebras und Löwen zu sehen. Da diese Safari den ganzen Tag lang dauert, können Sie wahrscheinlich die meisten Wildtierarten entdecken. Legen Sie um 10:30 Uhr einen Zwischenstopp für einen Tee und Kaffee ein und setzen Sie dann die Safari fort, um Elefanten und Büffel in der Nähe der Wasserlöcher zu entdecken. Zur Mittagszeit genießen Sie ein köstliches südafrikanisches Braai mit Saft, Mineralwasser, Bier und Weißwein. Nach dem Mittagessen setzen Sie die Safari fort und werden danach zurückgebracht zu Ihrer Unterkunft. Während der gesamten Safari stehen Ihnen Erfrischungen zur Verfügung.

Addo National Park: Ganztägige Safari-Tour

3. Addo National Park: Ganztägige Safari-Tour

Die Erweiterung des Addo-Elefanten-Nationalparks um den Colchester-Abschnitt (Sundays River Mouth) macht diese ganztägige Addo-Park-Safari-Tour zu einer beliebten und spannenden Safari-Option. Die Addo Elephant Park Tour ermöglicht es den Gästen, den gesamten Addo Elephant National Park in einem gemächlichen Tempo zu erkunden. Suche unterwegs nach perfekten Fotomotiven und runde das Erlebnis mit einem leckeren BBQ-Mittagessen ab. Deine Reiseleiter haben nicht nur ein geschultes Auge für die Wildtiere, sondern auch ein fundiertes Wissen über die Tiere, die Geschichte, die Vegetation, die Kultur und viele Geschichten, die das Erlebnis bereichern werden. Die Touren werden in speziell angefertigten Toyota Land Cruiser Safarifahrzeugen durchgeführt, die geräumig und komfortabel sind und über eine hohe Bodenfreiheit und große versenkbare Fenster verfügen.

Addo Elephant National Park: Geführte Halbtagessafari

4. Addo Elephant National Park: Geführte Halbtagessafari

Entdecke die Wildtiere im Addo-Elefanten-Nationalpark auf dieser Halbtagestour in einem offenen Safari-Fahrzeug. Gäste der Chrislin African Lodge sehen die Highlights des nördlichen Teils des Addo Parks. Dein Reiseleiter erklärt dir die Geschichte des Parks und zeigt dir, wie du die Wildtiere in dieser natürlichen Umgebung aus nächster Nähe beobachten und bestimmen kannst.

Port Elizabeth: Katamaranfahrt zu Pinguinen, Delfinen & Wale

5. Port Elizabeth: Katamaranfahrt zu Pinguinen, Delfinen & Wale

Die Tour beginnt am frühen Morgen in der  Algoa  Bucht im Yacht Club  im Hafen  von Port Elizabeth. Gehen Sie mit Ihrem Guide an Bord des Katamarans und segeln Sie hinauf aufs Meer entlang der Küste, wo Sie Ausschau halten nach Meeresbewohnern. Erfahren Sie mehr über Paarung und Wanderung der verschiedenen Tiere. Die beste Zeit, um Wale zu sehen, beginnt im Juni, wenn die Buckelwale entlang der Küste in Richtung ihrer Brutplätze an der Ostküste Afrikas schwimmen. Buckelwale an der  Algoa  Bucht sehen Sie zwischen Juni und Anfang Januar, am besten im Juli und August. Im November und Dezember befinden sich die Wale auf dem Heimweg und haben ihre Kälber im Schlepptau. Auch Südkaper sind zwischen Juli und Oktober in der Nähe der Küste und des  Hafens  zu sehen, wenn sie in der Sicherheit der Bucht ihre Kälber zur Welt bringen. Diese Wale sind die am häufigsten beobachteten Wale entlang der südafrikanischen Küste. Die indopazifischen  großen Tümmler  sind ebenfalls in der Bucht beheimatet und können das ganze Jahr über in Gruppen von 10 bis 400 Delfinen beobachtet werden. Diese Delfine sind sehr verspielt und halten sich meist in flachem Wasser nahe der Strände oder um die Insel St. Croix  Island auf. Häufig kommen sie nah ans Boot und schwimmen entlang der Wellen. Gemeine Delfine bieten auch einen spektakulären Anblick, da sie in Gruppen von 1.000-2.000 Delfinen gesehen werden, die alle mit hoher Geschwindigkeit zusammen schwimmen. In den Sommermonaten besteht auch die Chance, Buckeldelfine in Gruppen von 1- 20 Tieren an der  Algoa  Bucht zu sehen. Fahren Sie mit dem Boot auch um St. Croix Island, der Heimat von über 20.000 Brutpaaren an afrikanischen Pinguinen und damit der grüßten Brutkolonie Afrikas. Genießen Sie einen sehr nahen Anblick dieser ulkigen Vögel und erfahren Sie mehr über ihr Brutverhalten. Sowohl afrikanische Pinguine als auch schwarze  Austernfischer, Weißbrustkormorane und Kapscharben haben ihr zu Hause auf  St. Croix Island und Brenton Island.

Addo-Nationalpark: Superman-Zipline

6. Addo-Nationalpark: Superman-Zipline

Entdecken Sie die großartige Superman-Zipline im Outdoor-Abenteuerpark am Rande des legendären Addo-Elefanten-Nationalparks im Herzen des Sundays River Valley von Greater Addo. Fliegen Sie über den Nationalpark hinweg bei einem spektakulären Zipline-Abenteuer im Superman-Stil: mit dem Gesicht nach vorne und in Bauchlage.

Colchester: Tagestour zum Addo-Elefanten-Nationalpark

7. Colchester: Tagestour zum Addo-Elefanten-Nationalpark

Nachdem Sie sich am Versammlungspunkt in Colchester mit Ihrem Guide getroffen haben, geht es los zum weltberühmten Addo Elefanten Nationalpark. Addo ist der einzige Park der Welt, in dem die "Big 7" Afrikas leben. Diese sind: Elefanten, Nashörner, Löwen, Büffel, Leoparden, Südkaper und Weiße Haie. Bewundern Sie diese Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum an einem unvergesslichen Ort am Eastern Cape. Schließen Sie sich einem qualifizierten Guide an für eine Tagessafari und erfahren Sie mehr über die große Vielfalt an Tieren sowie die Umgebung. Jede Fahrt ist einzigartig und unvorhersehbar, da sich die Tiere ständig in Bewegung befinden. Ihr Guide unternimmt sein Bestes, um Ihnen die bestmöglichen Tiersichtungen zu bieten. Führungen finden statt in einem geschlossenen Fahrzeug mit Klimaanlage, großen Fenstern und USB-Ladeports an jedem Sitzplatz. Mittagessen, leichte Snacks und Getränke werden auf jeder Tour zur Verfügung gestellt. Am Ende Ihrer Erfahrung kehren Sie wieder zurück nach Colchester.

Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

8. Garden Route: 5-Tages-Tour mit Safari im Addo-Elefanten-Park

Werden Sie eins mit der Natur bei einer 5-Tages-Tour entlang der beeindruckenden Garden Route und halten Sie Ausschau nach Wildtieren in Naturreservaten, darunter der Nationalpark Tsitsikamma und der Addo-Elefanten-Park. Tag 1: (Abendessen) Verlassen Sie Kapstadt und fahren Sie gen Oudtshoorn in der Kleine-Karoo-Halbwüste. Machen Sie Halt an Ronnie's Sex Shop und genießen Sie einen erfrischenden Drink. Erkunden Sie die Cango Caves und besuchen Sie eine Straußenfarm, wo Sie sich als Straußen-Reiter versuchen können. Verbringen Sie die Nacht in Oudtshoorn und schlemmen Sie ein leckeres Braai-Abendessen. Tag 2: (Abendessen) Überqueren Sie die Bergkette, um die Küste und die Garden Route zu erreichen. Bewundern Sie den Panoramablick vom Aussichtspunkt Map of Africa und besuchen Sie die charmante Stadt Knysna. Weiter geht's durch die Plettenberg Bay zum Dorf Storms River, wo Sie die Nacht verbringen. Tag 3 (Frühstück, Abendessen) Erkunden Sie den Nationalpark Tsitsikamma, eine Oase der Ruhe und Erholung. Laufen Sie entlang der Küste zur Hängebrücke über dem Storms River Mouth. Machen Sie sich auf den Weg zum Addo-Elefanten-National Park und halten Sie Ausschau nach Elefantenherden, Antilopen und weiteren Tieren. Alternativ fahren Sie direkt nach Jeffrey's Bay, Südafrikas Surfer-Spot schlechthin, wo Sie übernachten. Tag 4 (Frühstück, Abendessen) Fahren Sie zurück in Richtung der Garden Route und wagen Sie den tiefsten Bungee-Sprung der Welt an der Brücke Bloukrans. Ihre Unterkunft befindet sich in Mossel Bay. Bei der Ankunft genießen Sie die Bucht der Diamanten, die so genannt wird, weil das Meer hier Tag und Nacht glitzert und strahlt. Wählen Sie optional die Unterkunft in der Garden Route Game Lodge (Gästehaus-Option) und genießen Sie eine Übernachtung in einem Hotel der Luxusklasse. Freuen Sie sich auf eine Safari- Fahrt am späten Nachmittag und machen Sie sich auf die Suche nach Nashörnern, Löwen, Büffeln, Geparden und Antilopen. Tag 5: (Frühstück) Erleben Sie eine Safari-Tour am frühen Morgen und treffen Sie die Tiere Südafrikas, wenn sie am aktivsten sind. Ihr Ziel ist Hermanus, nach fast 50 Jahren wieder besiedelt von Südlichen Glattwalen, die fast ausgestorben waren. Fahren Sie bei Ihrer Rückreise entlang der beeindruckenden Küste der False Bay und erreichen Sie Kapstadt am späten Nachmittag.  

Addo-Elefanten-Nationalpark: Ganztägige Safari-Tour mit Mittagessen

9. Addo-Elefanten-Nationalpark: Ganztägige Safari-Tour mit Mittagessen

Erlebe den Addo Elephant National Park auf einer ganztägigen Safari in einem offenen Safarifahrzeug (nur für Kunden der Chrislin African Lodge). Fahre in die nördlichen und südlichen Regionen des Parks und beobachte malariafreie Tierarten wie das schwer fassbare Spitzmaulnashorn, den Löwen, den Leoparden, den seuchenfreien Kap-Büffel und über 600 Elefanten. Triff deinen Guide in der Chrislin African Lodge. Steig in ein offenes Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit, das optimal für die Tierbeobachtung ist. Suche nach perfekten Fotomotiven für unsere außergewöhnliche Tierwelt. Höre zu, wenn dein Guide die Tiere identifiziert und dir von der lokalen Geschichte, Vegetation und Kultur erzählt. Lass dir von deinem Guide die besten Plätze zeigen, an denen du Wildtiere beobachten kannst. Genieße ein traditionelles südafrikanisches Braai/ BBQ zur Mittagszeit.>

Sightseeing in Addo Elefanten Nationalpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Addo Elefanten Nationalpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Addo Elefanten Nationalpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 345 Bewertungen

Mein Bruder und ich hatten eine wunderbare Zeit mit unserem super tollen Guide Steven. Er kennt sich wirklich gut aus, kann jede Frage rund um den Busch beantworten und hat uns viel zu den Tieren erklärt. Besonders hat uns das traditionelle Braai gefallen, die persönlichen Gespräche und natürlich die Tiere. Leider haben sich die Löwen versteckt gehalten, dafür hatten wir aber ein spannende Begegnung mit den Elefanten, Zebras, Büffeln und Antilopen. Wir empfehlen diese Tour jedem, der nach einem einzigartigen Busch-Erlebnis sucht.

Wir haben uns super wohl gefühlt und hatten einen wahnsinnig aufmerksamen und herzensguten Guide der uns bei Problemen oder Fragen aller Art zur Seite stand. Wir hatten eine unglaubliche Woche und haben uns sehr gut betreut gefühlt. Wir würden es immer wieder machen.

Die Tour war wirklich super, auch wenn sich die Löwen vor uns versteckt haben. Das Braai, weswegen wir uns für diese Tour entschieden haben, war wirklich super lecker. Alles in allem hatten wir einrn tollen Tag.

sehr netter guide, absolut beeindruckende Erfahrung, das braai hat uns echt positiv überrascht (auch für vegetarier wurde einiges geboten), absolut empfehlenswert!

Viele Eindrücke, tolle Unterkünfte, gutes Essen jedoch leider oft ziemlich spät Mittag gegessen aufgrund langer Fahrzeiten