Eintrittskarte

Wien: Leopold Museum Eintrittskarte

Wien: Leopold Museum Eintrittskarte

Ab 15 € pro Person

The Leopold Museum, unique treasure trove of Viennese Art Nouveau, the Wiener Werkstätte, and Expressionism, offers insight into the birth of Modernism. Lass dich von Egon Schiele, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka ins Fin de Siècle entführen.

Über dieses Ticket

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher. Mehr erfahren
Ausgedruckter Voucher erforderlich
Gültigkeit 1 Tag
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Rollstuhlgerecht

Dein Erlebnis

Highlights
  • Besuche die weltgrößte Egon Schiele-Sammlung im Wiener Leopold Museum
  • Bewundere die beeindruckenden Meisterwerke von Gustav Klimt
  • Tauch ein in die Welt von Wien um 1900 mit all ihren Kunstschätzen
  • Genieße mehrmals jährlich welchselnde Sonderausstellungen mit kostbaren Leihgaben aus aller Welt im Leopold Museum
Beschreibung

Besuche das prächtige Leopold Museum, eine einzigartige Fundgrube des Wiener Jugendstils, der Wiener Werkstätte und des Expressionismus. Besuche das Leopold Museum im MuseumsQuartier Wien und erlebe die wichtigste und größte Egon Schiele-Sammlung der Welt sowie Meisterwerke des Sezessionsbegründers Gustav Klimt. Bewundere die beeindruckenden Kunstwerke und begib dich auf eine Reise ins Wien des Fin de Siècle, als Künstler wie Egon Schiele, Gustav Klimt und Oskar Kokoschka die Welt auf den Kopf stellten und mit alten Traditionen brachen. Die neue kreative Bewegung begann mit der Wiener Sezession und präsentierte sich im Jugendstil. Sie verhalfen dem alten Habsburgerreich zu einem letzten Aufschwung und machten Wien zu einem der angesagtesten kulturellen Zentren der damaligen Zeit. Das Leopold Museum beherbergt auch eine Vielzahl von Objekten, die von Künstlern der Wiener Werkstätte - von Josef Hoffmann bis Kolo Moser - geschaffen wurden und als einzigartige Meilensteine der internationalen Designgeschichte gelten. Die moderne Architektur des Leopold Museums, ein lichtdurchfluteter Kubus aus weißem Muschelkalk, dessen Farbe an die hellen Gebäude an der Ringstraße erinnert, wo du noch Jugendstil bewundern kannst, steht in starkem Kontrast zum historischen Ambiente der kaiserlichen Stallungen. Das lichtdurchflutete Atrium bietet nicht nur Blicke auf und in das Gebäude selbst, sondern auch beeindruckende und unerwartete Ausblicke auf die Stadt Wien. Die Panoramafenster des Museums bieten einen wunderbaren Blick auf die Wiener Innenstadt mit dem Maria-Theresien-Platz und der Hofburg.

>
Inbegriffen
  • Eintritt ins Museum, permanente Sammlung
  • Eintritt für sämtliche Sonderausstellungen
  • Audioguide
  • Führungen
  • Speisen und Getränke
Schutz vor Covid-19
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Bitte wende dich an den Schalter im Leopold Museum (im MuseumsQuartier).

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte beachten

  • Öffnungszeiten:
  • Täglich außer dienstags: 10:00 UHR - 18:00 UHR
  • Im August und September - jeden Tag in der Woche geöffnet: 10:00 UHR - 18:00 UHR
  • An Feiertagen: 10:00 UHR - 18:00 UHR
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 /5

basierend auf 158 Bewertungen

Übersicht

  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Service
    4,5/5
  • Organisation
    4,4/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Fantastische Kunst und Raum.

Ich habe meinen Besuch in diesem Museum wirklich genossen. Es hat eine gute Größe, um sich nicht überwältigend zu fühlen. Die ausgestellten Stücke sind wunderschön und ich habe es genossen, sie zu sehen. Ich wurde auch neuen Künstlern vorgestellt, die ich nicht kannte. Toll war auch die Sonderausstellung zu den deutschen Expressionisten. Das interaktive Stück war faszinierend.

Weiterlesen

12. Oktober 2015

Das Museum ist sehr toll. Ich war sehr positiv überrascht über die Hagenauer- Ausstellung. Das hat sich sehr gelohnt. Sinnlos war jedoch, sich vorher ein Ticket im Internet zu kaufen, wenn ich mich doch noch am Schalter anstellen muss. Ändern Sie das bitte.

19. August 2022

Leider waren im Museum die Scanner kaputt. Aber der kreative Mitarbeiter fand eine Lösung mit einer Mail.

6. August 2022

Produkt-ID: 15813