Führung

Ab Salzburg: Berge und Alpenseen im Salzkammergut

Ab Salzburg: Berge und Alpenseen im Salzkammergut

Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 50 € pro Person

Diese Tour entführt Sie ins "Land der Operetten", nämlich in das beeindruckende Salzkammergut mit seiner von Bergen und Seen geprägten Landschaft.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Dauer 4 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie das beeindruckende Salzkammergut mit seiner von Bergen und Seen geprägten Landschaft
  • Bewundern Sie den Altar in der Kirche von St.Wolfgang
  • Genießen Sie eine romantische Schifffahrt über den Wolfgangsee (Mai-Oktober)
Beschreibung
Diese Tour entführt Sie ins "Land der Operetten", nämlich das beeindruckende Salzkammergut mit seiner von Bergen und Seen geprägten Landschaft. Von Mai bis Oktober inklusive Schifffahrt über den Wolfgangsee. Mit Start in Salzburg führt die Route über Hof und Fuschl nach St. Gilgen, wo sich das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozarts Mutter befindet. Bei einem weiteren Halt in St. Wolfgang können Sie in der berühmten Kirche den von Michael Pacher geschaffenen Altar bewundern. Im malerischen St. Wolfgang befindet sich ausserdem das weltbekannte Hotel „Weisses Rössl“. Am Rückweg nach Salzburg passieren Sie den sagenumwobenen Krottensee und fahren dann über Mondsee, berühmt durch die aus dem 12. Jahrhundert stammende Benediktiner Stiftskirche, wieder nach Salzburg zurück.
Inbegriffen
  • Bootsfahrt Wolfgangsee (Mai-Oktober)• Transport
  • Guide
  • Trinkgeld
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • In den Fahrzeugen muss Abstand gehalten werden
Anforderungen an Reisende
  • Alle Teilnehmenden über 12 Jahre müssen entweder einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder einen Nachweis einer Covid-19-Infektion innerhalb der letzten 6 Monate vorlegen.
  • Alle Teilnehmenden sind verpflichtet, FFP2-Masken mitzubringen und zu tragen. Blaue OP-Masken werden nicht akzeptiert.

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Mirabellplatz 2, 5020 Salzburg (Ticketbüro von Salzburg Sightseeing Tours)

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Das Tragen einer FFP2-Maske in den Hop-On/Hop-Off-Bussen und Tourbussen ist gesetzlich vorgeschrieben. Daher wird darum gebeten, eine eigene Maske mitzubringen.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,1 /5

basierend auf 30 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,2/5
  • Transport
    4,6/5
  • Preis-Leistung
    4,1/5
  • Sicherheit
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Perfekte Gelegenheit, um außerhalb des Stadtzentrums zu sehen. An tollen Orten mit guten Fotomöglichkeiten angehalten, half das perfekte Wetter. Der Kaffee- und Kuchenstopp war eine willkommene Alternative zur Bootsfahrt. Die Reiseleiterin Lizabeth war brillant, sehr informativ und kenntnisreich. Kann es sehr empfehlen. Einzige Verwirrung, dass das Ticket laut Gray Line Touren tatsächlich aber über Panorama ging. Gutes Sparen durch diese Website. Am Anfang schlecht organisiert, um Leute in Kleinbusse zu bringen, aber danach ist alles in Ordnung

Weiterlesen

17. März 2019

Genial

Wir haben diese Tour total geliebt. Es ist eine sehr gut geplante Tour. Die Aussichten sind atemberaubend. Genossen die Bootsfahrt und zu Fuß in St. Wolfgang. Es ist ein Muss in Ihrer Reise nach Salzburg zu besuchen. Das einzige, was ich nicht mochte, war, dass der Führer nicht fließend Englisch sprach und es daher schwierig war, den interessanten Geschichten zu folgen, die sie sagte. Eine andere Sache, gegen die Sie vorgehen müssen, sind die rassistischen Äußerungen, die der Leitfaden den Indianern bei der Beschreibung einer Siedlung gegeben hat. Dies ist meiner Meinung nach völlig inakzeptabel. Wir haben am 21/10 den Toud gemacht.

Weiterlesen

22. Oktober 2017

Andere Reisende sollten wissen, dass sie mit diesem Ausflug grundsätzlich den Transport zum Salzkammergut bezahlen. Während wir eine Reiseleiterin hatten, Barbara, war sie nicht sehr gut. Sie war schwer zu hören und schien Probleme zu haben, unsere Gruppe im Auge zu behalten. Die Informationen, die sie zur Verfügung stellte (die ich hören konnte), schienen ziemlich einfach zu sein.

Weiterlesen

6. August 2019

Produkt-ID: 490