Führung

Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

Berlin: Kleingruppen-Rundgang zu versteckten Hinterhöfen

Hohe Nachfrage

Ab 20 € pro Person

Hohe Nachfrage

Erkunde Berlins berühmte Hinterhöfe bei einem geführten Rundgang. Entdecke die Stadt aus einer anderen Perspektive und besuche einige ihrer versteckten Gassen und weniger bekannten kreativen Orte.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher.
Dauer 2 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Deutsch
Rollstuhlgerecht

Dein Erlebnis

Reiseverlauf
2 Stunden
  • Hackescher Markt

  • Haus Schwarzenberg

  • Hackesche Höfe

  • Rosenhöfe, Berlin

  • Sophie-Gips-Höfe

  • Sophienkirche

  • Auguststraße, Berlin

  • Heckmann-Höfe

  • Oranienburger Strasse, Berlin

Treffpunkt
Hauptaufenthalt
Endpunkt
Highlights
  • Erkunde das Scheunenviertel in Berlin-Mitte
  • Besuche eine Vielzahl von berühmten, aber auch versteckten Berliner Hinterhöfen
  • Erfahre mehr über die Ursprünge und den Wandel des Viertels
  • Entdecke die Spuren jüdischen Lebens rund um die Neue Synagoge
Beschreibung

Entdecke Berlins versteckte Hinterhöfe auf diesem Rundgang. Genieße eine geführte Besichtigung einiger der ikonischsten Orte, die die typische urbane Atmosphäre Berlins widerspiegeln. Sieh, wie Menschen in diesen kleinen Arealen leben, arbeiten, kreativ sind und Spaß haben.

Flaniere durch das Scheunenviertel in Berlin-Mitte. Erfahre mehr über die Geschichte der Entwicklung dieses Viertels und seine Verwandlung in das Zentrum jüdischen Lebens rund um die Neue Synagoge. Finde heraus, wie es zu dem trendigen, bunten und internationalen Viertel wurde, das es heute ist.

Mach dich auf den Weg zu Sehenswürdigkeiten wie dem Schwarzenberg-Haus, den Rosenhöfen, den Sophie-Gips-Höfen und den Heckmann-Höfen. Folge den Spuren des jüdischen Lebens in Berlin in Richtung Oranienburger Straße.

Inbegriffen
  • Eintrittskarten und besuchte Orte
    • Sophie-Gips-Höfe: Besuch

    • Rosenhöfe, Berlin: Besuch

    • Heckmann-Höfe: Besuch

    • Hackesche Höfe: Besuch

  • Wer dich begleiten wird
    • Tourguide: Deutsch

  • Transport
    • Nicht inbegriffen: Transport

  • Essen und Trinken
    • Nicht inbegriffen: Essen und Getränke

Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Dein Guide erwartet dich vor dem Butlers-Geschäft am Hackeschen Markt 4.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte beachten

  • Diese Tour findet bei jedem Wetter statt
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 907 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,9/5
  • Transport
    4,7/5
  • Preis-Leistung
    4,7/5
  • Service
    4,3/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Die Führung war für uns Berliner sehr informativ, sehr gut erklärt. Auch für uns waren sehr viele neue Ansichten und Hintergründe zu bestimmten Themen. Der Führer ist eigentlich jemand, der auch gerne mal Überzieht, aber auf Grund des sehr kaltem Wetters, war auch ihm nicht danach. Trotzdem war nichts ausgelassen worden. Bei diesen Eisigen Wetter wäre ein Glühwein to Go sehr hilfreich gewesen. ;-D Wir waren alle von ihm mitgerissen worden in unsere Vergangenheit. Gerne wieder.

Weiterlesen

19. Dezember 2022

Man merkt, dass der Guide engagiert, mit viel Fachwissen und Empathie bei der Sache ist und die die Tourteilnehmer mit toller Intonation und Gestik gefangen nimmt. Allerdings hätte ich mir auch gewünscht, dass es bei einer 2 stündigen Tour in Eiseskälte für die Teilnehmer die Gelegenheit gegeben hätte, sich z.B. bei einem 10 minütigen „Break“ bei einem Coffee to go etwas aufzuwärmen und ggfs. eine Toilette aufzusuchen, ohne gleich den Anschluss an die Gruppe zu verlieren. Insgesamt kann man die Tour durch die Hinterhöfe, für jeden an der Geschichte Berlins Interessierten sehr empfehlen, auch wenn mir 14 Personen nicht, wie geworben, als Kleingruppe erscheinen und die Informationen manchmal fast zu ausführlich waren.

Weiterlesen

7. Dezember 2022

Unsere Tourguide hat die Führung mit soviel Sachkenntnis, Empathie und Humor geführt, dass es eine wahre Freude war ihr zuzuhören. Toll war, dass sie aus der Geschichte Ihrer Familie, die in diesem Stadtteil gelebt hatte, Erlebnisse und Erfahrungen eingebracht hat, die das Ganze sehr anschaulich gemacht haben. Toll, Vielen Dank!

4. Dezember 2022

Produkt-ID: 360405