Academia Istropolitana, Bratislava

3 Aktivitäten gefunden

Schon unterwegs? Entdecke verfügbare Aktivitäten

Top-Aktivitäten in Bratislava

153 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Academia Istropolitana, Bratislava: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Academia Istropolitana, Bratislava: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bratislava: Private Tour zu Fuß

Bratislava: Private Tour zu Fuß

Vor Tourbeginn wirst du an deinem zentral gelegenen Hotel in Bratislava abgeholt. Falls sich deine Unterkunft nicht im Stadtzentrum befindet, triffst du dich vor dem Haupteingang des Park Inn Danube Hotels in Bratislava. Gleich zu Beginn erhältst du eine kurze Einführung zur Tour. Danach erkundest du den Hviezdoslav-Platz. Während der Tour bewunderst du auch das Slowakische Nationaltheater und das neoklassizistische Gebäude Reduta. Auf dem Weg zum Hauptplatz der Stadt kommst du außerdem an den Statuen "Čumil" und "Schöner Náci" vorbei. Am Roland-Brunnen legst du eine kleine Pause ein. Dein Guide erzählt dir hier mehr zum sagenumwobenen Ritter Roland und den Krönungszeremonien der ungarischen Könige in Bratislava. Während du am alten Rathaus vorbeikommst, hast du die Gelegenheit, Bilder mit einem napoleonischen Soldaten zu machen. Erkunde danach die Franziskanerkirche. Sie ist der älteste Sakralbau in Bratislava und der Ort, an dem die Kämpfer der Sporenschlacht zu Rittern geschlagen wurden. Danach schlenderst du über den Franziskanerplatz zum Primatialpalais. Er ist einer der geheimen Schätze der Stadt und gleichzeitig von historischer Bedeutung. Hier wurde der Frieden von Pressburg zwischen dem Kaisertum Österreichs und dem Kaiserreich Frankreichs unter Napoleon geschlossen. Als Nächstes machst du dich auf zum beeindruckenden Michaelertor und dem Palast, in dem einst das ungarische Parlament tagte. Daraufhin siehst du das Gebäude der Universitas Istropolitana. Sie war der Vorläufer der ersten Universität im Königreich Ungarns. Am Ende der Tour bewunderst du den Martinsdom. Und falls du dich für die 3-stündige Option der Tour entscheidest, geht es für dich weiter zur Burg Bratislava. Von hier genießt du eine atemberaubende Aussicht auf die ganze Stadt.

Wien: Privater Tagesausflug nach Bratislava mit Hoteltransfers

Wien: Privater Tagesausflug nach Bratislava mit Hoteltransfers

Triff deinen Fahrer an der Hotelrezeption. Privater Transfer nach Bratislava. Bratislava und Wien sind zwei der nächstgelegenen Hauptstädte in Europa. Beide Städte haben ähnliche Wurzeln, außerdem waren sie die Hauptstädte des österreichisch-ungarischen Reiches. Bratislava war die Hauptstadt des ungarischen Königreichs. Wien hingegen war die Hauptstadt des österreichischen Königreichs. Nach der Ankunft in Bratislava treffen wir uns mit einem lizenzierten Reiseleiter. Beginn der Grand City Tour durch Bratislava. Die Grand City Tour besteht aus zwei Teilen. Eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem Auto und eine Stadtrundfahrt zu Fuß. Panorama-Stadtrundfahrt Der erste Teil der Tour ist eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem Auto. Du fährst am Präsidentenpalast vorbei. Fahre durch den Stadtteil Palisady, der voller Villen im Stil des Funktionalismus ist. Die Villen wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut. Kurzer Halt an der Burg von Bratislava. Weiter zum Haus des slowakischen Parlaments. Letzter Halt am Slavin-Denkmal, das einen atemberaubenden Blick auf Bratislava bietet. Danach fährst du in die Altstadt. Stadtrundgang Der erste Teil ist ein Rundgang. Er dauert 2,15 Stunden. Entdecke das Slowakische Nationaltheater. Weiter zum Gebäude der Slowakischen Philharmonie - Reduta. Streichle auf jeden Fall den Kopf der Statue Mann bei der Arbeit, um nach Bratislava zurückzukehren. Mach auf dem Hauptplatz ein Foto mit einem napoleonischen Soldaten. Höre dir außerdem eine Legende über den Ritter Roland an. Du kannst dich auch in seinem Brunnen auf dem Hauptplatz erfrischen. Gehe zunächst am Alten Rathaus vorbei, um zu einem versteckten Juwel der Stadt zu gelangen - dem Primaspalast. Auf dem Franziskanerplatz kannst du die Franziskanerkirche bestaunen. Sie ist das älteste sakrale Gebäude von Bratislava. Danach gehst du durch das St. Michaels-Tor hinunter. Höre dir die Geschichten über den Vollstrecker an, der direkt neben dem Tor wohnte. Der nächste Halt ist der Palast der Königlich Ungarischen Kammer. In diesem Palast tagte früher das ungarische Parlament. Die letzten Stationen des Rundgangs sind die Academia Istropolitana, die St. Katharinenkapelle, das Mozart-Haus und der Keglevich-Palast. Am Ende des Rundgangs kannst du die St. Martinskathedrale bewundern. Hier wurden 19 ungarische Könige und Königinnen gekrönt. Schließlich beendest du die Grand City Tour. Danach hast du 3 Stunden freie Zeit in Bratislava. Unser Reiseleiter wird dir ein Restaurant für ein Mittagessen nach deinen Vorlieben empfehlen. Schließlich triffst du dich mit deinem Fahrer. Fahrt zurück nach Wien. Absetzen an deinem Hotel.

Ab Wien: Private Tagestour nach Bratislava

Ab Wien: Private Tagestour nach Bratislava

Bratislava und Wien werden die Zwillingsstädte genannt, weil sie so nah beieinander liegen. Wenn du nur wenig Zeit hast, aber eine der ehemaligen kommunistischen Hauptstädte Osteuropas besuchen möchtest, ist diese Tour genau das Richtige für dich. Mit einem freundlichen englischsprachigen Fahrer fährst du in einem privaten Minivan von deinem Hotel in Wien ab. Auf dem Weg zur slowakischen Grenze durchquerst du die Landschaft Niederösterreichs mit ihren malerischen Weinbergen und Windmühlen. Nach deiner Ankunft in Bratislava erwartet dich ein ortskundiger Guide, der dich auf eine umfassende private Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten mitnimmt. Zuerst besuchst du die frisch restaurierte Burg von Bratislava. Sie ragt über die Donau und ist das Wahrzeichen der Stadt und bietet Postkartenansichten von Bratislava. Neben der Burg siehst du auch das Parlament der Slowakei. Anschließend besuchst du die lebhafte Altstadt unterhalb der Burg. Dein Guide zeigt dir die Highlights, darunter das Michaels-Tor, das Slowakische Nationaltheater, die Academia Istropolitana, das alte Rathaus und natürlich die Kathedrale St. Martin. Du siehst auch das barocke Palffy-Palais, in dem Mozart im Alter von sechs Jahren auftrat, sowie das de Pauli-Palais. Franz Liszt gab dort sein bahnbrechendes Konzert, als er erst neun Jahre alt war. Nach dem Rundgang kannst du in der Altstadt zu Mittag essen und einkaufen gehen. Am Nachmittag bringt dich dein Fahrer nach Wien und zurück zu deinem Hotel.

Academia Istropolitana, Bratislava: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Bratislava: Private Tour zu Fuß

Bratislava: Private Tour zu Fuß

Vor Tourbeginn wirst du an deinem zentral gelegenen Hotel in Bratislava abgeholt. Falls sich deine Unterkunft nicht im Stadtzentrum befindet, triffst du dich vor dem Haupteingang des Park Inn Danube Hotels in Bratislava. Gleich zu Beginn erhältst du eine kurze Einführung zur Tour. Danach erkundest du den Hviezdoslav-Platz. Während der Tour bewunderst du auch das Slowakische Nationaltheater und das neoklassizistische Gebäude Reduta. Auf dem Weg zum Hauptplatz der Stadt kommst du außerdem an den Statuen "Čumil" und "Schöner Náci" vorbei. Am Roland-Brunnen legst du eine kleine Pause ein. Dein Guide erzählt dir hier mehr zum sagenumwobenen Ritter Roland und den Krönungszeremonien der ungarischen Könige in Bratislava. Während du am alten Rathaus vorbeikommst, hast du die Gelegenheit, Bilder mit einem napoleonischen Soldaten zu machen. Erkunde danach die Franziskanerkirche. Sie ist der älteste Sakralbau in Bratislava und der Ort, an dem die Kämpfer der Sporenschlacht zu Rittern geschlagen wurden. Danach schlenderst du über den Franziskanerplatz zum Primatialpalais. Er ist einer der geheimen Schätze der Stadt und gleichzeitig von historischer Bedeutung. Hier wurde der Frieden von Pressburg zwischen dem Kaisertum Österreichs und dem Kaiserreich Frankreichs unter Napoleon geschlossen. Als Nächstes machst du dich auf zum beeindruckenden Michaelertor und dem Palast, in dem einst das ungarische Parlament tagte. Daraufhin siehst du das Gebäude der Universitas Istropolitana. Sie war der Vorläufer der ersten Universität im Königreich Ungarns. Am Ende der Tour bewunderst du den Martinsdom. Und falls du dich für die 3-stündige Option der Tour entscheidest, geht es für dich weiter zur Burg Bratislava. Von hier genießt du eine atemberaubende Aussicht auf die ganze Stadt.

Wien: Privater Tagesausflug nach Bratislava mit Hoteltransfers

Wien: Privater Tagesausflug nach Bratislava mit Hoteltransfers

Triff deinen Fahrer an der Hotelrezeption. Privater Transfer nach Bratislava. Bratislava und Wien sind zwei der nächstgelegenen Hauptstädte in Europa. Beide Städte haben ähnliche Wurzeln, außerdem waren sie die Hauptstädte des österreichisch-ungarischen Reiches. Bratislava war die Hauptstadt des ungarischen Königreichs. Wien hingegen war die Hauptstadt des österreichischen Königreichs. Nach der Ankunft in Bratislava treffen wir uns mit einem lizenzierten Reiseleiter. Beginn der Grand City Tour durch Bratislava. Die Grand City Tour besteht aus zwei Teilen. Eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem Auto und eine Stadtrundfahrt zu Fuß. Panorama-Stadtrundfahrt Der erste Teil der Tour ist eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem Auto. Du fährst am Präsidentenpalast vorbei. Fahre durch den Stadtteil Palisady, der voller Villen im Stil des Funktionalismus ist. Die Villen wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut. Kurzer Halt an der Burg von Bratislava. Weiter zum Haus des slowakischen Parlaments. Letzter Halt am Slavin-Denkmal, das einen atemberaubenden Blick auf Bratislava bietet. Danach fährst du in die Altstadt. Stadtrundgang Der erste Teil ist ein Rundgang. Er dauert 2,15 Stunden. Entdecke das Slowakische Nationaltheater. Weiter zum Gebäude der Slowakischen Philharmonie - Reduta. Streichle auf jeden Fall den Kopf der Statue Mann bei der Arbeit, um nach Bratislava zurückzukehren. Mach auf dem Hauptplatz ein Foto mit einem napoleonischen Soldaten. Höre dir außerdem eine Legende über den Ritter Roland an. Du kannst dich auch in seinem Brunnen auf dem Hauptplatz erfrischen. Gehe zunächst am Alten Rathaus vorbei, um zu einem versteckten Juwel der Stadt zu gelangen - dem Primaspalast. Auf dem Franziskanerplatz kannst du die Franziskanerkirche bestaunen. Sie ist das älteste sakrale Gebäude von Bratislava. Danach gehst du durch das St. Michaels-Tor hinunter. Höre dir die Geschichten über den Vollstrecker an, der direkt neben dem Tor wohnte. Der nächste Halt ist der Palast der Königlich Ungarischen Kammer. In diesem Palast tagte früher das ungarische Parlament. Die letzten Stationen des Rundgangs sind die Academia Istropolitana, die St. Katharinenkapelle, das Mozart-Haus und der Keglevich-Palast. Am Ende des Rundgangs kannst du die St. Martinskathedrale bewundern. Hier wurden 19 ungarische Könige und Königinnen gekrönt. Schließlich beendest du die Grand City Tour. Danach hast du 3 Stunden freie Zeit in Bratislava. Unser Reiseleiter wird dir ein Restaurant für ein Mittagessen nach deinen Vorlieben empfehlen. Schließlich triffst du dich mit deinem Fahrer. Fahrt zurück nach Wien. Absetzen an deinem Hotel.

Ab Wien: Private Tagestour nach Bratislava

Ab Wien: Private Tagestour nach Bratislava

Bratislava und Wien werden die Zwillingsstädte genannt, weil sie so nah beieinander liegen. Wenn du nur wenig Zeit hast, aber eine der ehemaligen kommunistischen Hauptstädte Osteuropas besuchen möchtest, ist diese Tour genau das Richtige für dich. Mit einem freundlichen englischsprachigen Fahrer fährst du in einem privaten Minivan von deinem Hotel in Wien ab. Auf dem Weg zur slowakischen Grenze durchquerst du die Landschaft Niederösterreichs mit ihren malerischen Weinbergen und Windmühlen. Nach deiner Ankunft in Bratislava erwartet dich ein ortskundiger Guide, der dich auf eine umfassende private Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten mitnimmt. Zuerst besuchst du die frisch restaurierte Burg von Bratislava. Sie ragt über die Donau und ist das Wahrzeichen der Stadt und bietet Postkartenansichten von Bratislava. Neben der Burg siehst du auch das Parlament der Slowakei. Anschließend besuchst du die lebhafte Altstadt unterhalb der Burg. Dein Guide zeigt dir die Highlights, darunter das Michaels-Tor, das Slowakische Nationaltheater, die Academia Istropolitana, das alte Rathaus und natürlich die Kathedrale St. Martin. Du siehst auch das barocke Palffy-Palais, in dem Mozart im Alter von sechs Jahren auftrat, sowie das de Pauli-Palais. Franz Liszt gab dort sein bahnbrechendes Konzert, als er erst neun Jahre alt war. Nach dem Rundgang kannst du in der Altstadt zu Mittag essen und einkaufen gehen. Am Nachmittag bringt dich dein Fahrer nach Wien und zurück zu deinem Hotel.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Bratislava

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Academia Istropolitana, Bratislava

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Academia Istropolitana, Bratislava

Möchten Sie alle Aktivitäten in Academia Istropolitana, Bratislava entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.