Erlebnisse in
Abseron

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für Abseron

Baku: Historische und moderne Baku-Tour

1. Baku: Historische und moderne Baku-Tour

Diese spektakuläre Tour besteht aus drei Teilen und zeigt Ihnen zunächst Beispiele mittelalterlicher Architektur in Baku aus dem 12. Jahrhundert, gefolgt von neueren architektonischen Entwicklungen. Die Exkursion beginnt am Eingang zum Gosha Gala Gapisi in der Altstadt. Die Altstadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und fast ein Freilichtmuseum mit vielen Sehenswürdigkeiten. Danach sehen Sie einige der Gebäude der Stadt aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die hauptsächlich mit dem Ölboom und der Geschichte des Russischen Reiches verbunden sind. Der letzte Teil der Tour befasst sich mit der sowjetischen Besetzung Aserbaidschans und dem Leben in Baku heute. Alle wichtigen Teile der Altstadt werden während der Baku-Tour abgedeckt, wie der Jungfrauenturm, die Juma-Moschee und der Shirvansah-Palast, zusammen mit einem Seilbahnticket.

Ab Baku: Qəbələ und Şamaxı - Natur- & Food-Tour

2. Ab Baku: Qəbələ und Şamaxı - Natur- & Food-Tour

Nach der Abholung in Ihrem Hotel in Baku geht es für einen kompletten Tag voller Abenteuer in die Berge Aserbaidschans. Starten Sie in der Region Shamakhi und besuchen Sie die Juma-Moschee, deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurück reicht. Fahren Sie durch die wunderschöne Szenerie der Berge Nordost-Kaukasiens und erreichen Sie Gabala. Genießen Sie ein Mittagessen mit traditionellen, aserbaidschanischen Delikatessen und begeben Sie sich dann in die berühmten, grünen Berge von Gabala. Am Fuße des Berges Tufandagh besteigen Sie eine Seilbahn, mit der Sie bis auf die Spitze des Berges fahren und dort auf die saftigen, grünen Täler unter Ihnen blicken können.  Dann geht es weiter zum Nohur See, der dafür bekannt ist, dass sein smaragdgrünes Wasser von stattlichen Bergen umgeben ist. Steigen Sie danach in einen Lada aus der Sowjetzeit ein, der Sie bergauf zum Wasserfall der 7 Schönheiten bringt. Der Name bezieht sich auf die 7 Stadien des Wasserfalls. Genießen Sie die unglaubliche Schönheit der Natur und begeben Sie sich dann zurück zu Ihrer Unterkunft in Baku.

Ab Baku: Quba- und Khinaliq-Dorftour

3. Ab Baku: Quba- und Khinaliq-Dorftour

Fahren Sie von Baku ab und genießen Sie eine malerische Fahrt durch den bergigen Bezirk Khizi im Nordosten Aserbaidschans. Ankunft in der Stadt Quba, die in den Ausläufern des Kaukasus liegt. Erkunden Sie die Stadt mit Ihrem Reiseführer, wo Sie eine Vielzahl von lokalen Denkmälern und Orten von historischer Bedeutung sehen. Nachdem Sie die Highlights von Quba erkundet haben, genießen Sie eine Mittagspause in einem abgelegenen Wald. Anschließend fahren Sie in das abgelegene Bergdorf Khinalig, das als das höchstgelegene bewohnte Dorf im Kaukasus gilt. Während der Wintersaison wird der Besuch in Khinaliq durch das Shahdag Mountain Resort in der Region Gusar ersetzt. Nach einem Tag voller Erkundungen kehren Sie in das Zentrum von Baku zurück.

Ganztägige Stadtrundfahrt durch Baku mit aserbaidschanischem Mittagessen

4. Ganztägige Stadtrundfahrt durch Baku mit aserbaidschanischem Mittagessen

Machen Sie sich bereit für eine aufregende ganztägige Stadtrundfahrt durch Baku mit Mittagessen in einem großartigen Restaurant. Sie werden von Ihrem Reiseleiter und Fahrer von Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Ateshgah-Tempel der Feueranbeter. Der Komplex befindet sich auf der Halbinsel Absheron am Rande des Dorfes Surakhani 30 km vom Zentrum von Baku entfernt und wurde zu verschiedenen Zeiten von Zoroastriern, Hindus und Sikhs verehrt. Dieses Gebiet ist bekannt für so einzigartige Naturphänomene wie das Brennen von Erdgasauslässen (unterirdisches Gas, das an die Oberfläche gelangt, kommt mit Sauerstoff in Kontakt und leuchtet auf), wohin Sie direkt nach der Tour in Ateshgah gehen werden. Sie besuchen den weltberühmten Yanardag, was "brennender Berg" bedeutet, ein Erdgasfeuer, das ständig auf einem Hügel auf der Halbinsel Absheron lodert. Heute existieren weltweit nur noch eine Handvoll Feuerberge, und die meisten befinden sich in Aserbaidschan. Als nächstes ist es Zeit zum Mittagessen und Sie fahren zu einem authentischen aserbaidschanischen Kebab-Haus, wo Sie berühmte aserbaidschanische Kebabs mit Salaten und alkoholfreien Getränken genießen. Direkt nach dem Mittagessen gehen Sie den Yashil Bazar (Grüner Markt) entlang. Dies ist der traditionelle Basar voller frischem Gemüse, Obst und dem Grün nur aus der Region. Die Preise für all dies sind recht günstig. Deshalb gehen auch die Einheimischen lieber in diesem Basar einkaufen. Schließlich setzen Sie Ihre Tour durch die Altstadt fort. Während dieser mittelalterlichen Periode von Baku wurden Denkmäler wie das Synyg Gala Minarett, die Festungsmauern, der Jungfrauenturm, die Multani Karawanserei und der Palast der Shirvanshahs gebaut. Diese historischen Denkmäler wurden 2001 als Kulturgut in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Sie machen eine kurze Tour entlang des Baku Boulevards und ziehen zum Brunnenplatz. Der Name des Brunnenplatzes leitet sich von der Anwesenheit von Dutzenden von Brunnen ab, die auf dem Platz zum ersten Mal während der sowjetischen Herrschaft Aserbaidschans errichtet wurden und ist ein öffentlicher Treffpunkt, vor allem außerhalb der Geschäftszeiten und am Wochenende und ein attraktives Touristenziel mit vielen Boutiquen, Restaurants, Geschäfte und Hotels.

Ab Baku: Gobustan, Schlammvulkane & Moschee - Private Tour

5. Ab Baku: Gobustan, Schlammvulkane & Moschee - Private Tour

Besuchen Sie das rund 70 Kilometer von Baku entfernte Petroglyphen-Museum von Qobustan, um über prähistorische Felsmalereien (Petroglyphen) zu staunen. Sehen Sie eine der größten Sammlungen in Qobustan im Staatlichen Schutzgebiet von Baku für Geschichte, Ethnografie und Kunst. Am bedeutendsten sind die Petroglyphen, die von primitiven Menschen in die Wände der Höhle und Felsen geschnitzt wurden und die Kultur, die Wirtschaft und die Weltanschauung der antiken Bewohner Aserbaidschans widerspiegeln. Touren Sie weiter zur berühmten Bibi-Heybat-Moschee. Das heutige Gebäude ist eine moderne Nachbildung der im 13. Jahrhundert errichteten Moschee, die von den Bolschewisten 1936 zerstört worden war. Heute ist die Moschee das spirituelle Zentrum der muslimischen Bevölkerung der Region.

Baku: Privater Transfer zum/vom Flughafen Heydar Aliyev

6. Baku: Privater Transfer zum/vom Flughafen Heydar Aliyev

Genießen Sie einen sicheren und zuverlässigen direkten privaten Flughafentransfer vom internationalen Flughafen Heydar Aliyev direkt zu Ihrer Unterkunft in Baku. Wählen Sie zwischen einem Hin- und Rückflug oder einem einfachen Service. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer in der Ankunftshalle mit einem Schild mit Ihrem Namen begrüßen. Seien Sie versichert, dass Ihre Abholung sicher ist, auch wenn Ihr Flug verspätet ist. Sparen Sie sich das Tragen schwerer Taschen und das Navigieren in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Entspannen Sie sich in dem Wissen, dass alle Fahrzeuge regelmäßig nach den höchsten Standards gewartet werden.

Ab Baku: Gabala-Tagesausflug

7. Ab Baku: Gabala-Tagesausflug

Holen Sie sich von Ihrem Hotel in Baku abgeholt und fahren Sie in Richtung Gabala. Halten Sie unterwegs in Shemakha an und nehmen Sie sich eine Kleinigkeit zu essen oder einen Tee. Kommen Sie in Gabala an und fahren Sie zum Lake Nohur, einem unberührten See, der von hohen Bergen umgeben ist. Genießen Sie den Blick auf die ruhige Umgebung und lassen Sie den Lärm der Stadt dahinschmelzen. Obwohl das Baden im See verboten ist (der See wird auch als Stausee genutzt und liefert Trinkwasser für Gabala und die umliegenden Regionen), ist er ein perfekter Ort zum Angeln. Sie können auch in ein Boot steigen und den See erkunden. Dann begeben Sie sich zu einem nahe gelegenen Wasserfall namens Seven Beauties. Seven Beauties ist ein siebenstöckiger Wasserfall mit mehreren Wasserfällen und ein Muss in dieser Gegend. Da der Aufstieg den steilen Hang entlang des Wasserfalls sehr gefährlich ist, sind nur zwei der Kaskaden zu sehen. Setzen Sie sich in ein saisonales Restaurant und Teehaus, in das nur wenig Sonnenlicht fällt, und genießen Sie den kühlen Schatten, während Sie dem rauschenden Wasser der Wasserfälle lauschen. Besuchen Sie das Tufandag Winter Resort und fahren Sie mit der längsten Seilbahn der Welt. Gehen Sie Skifahren oder genießen Sie unvergessliche Sommeraussichten auf die alpine Landschaft außerhalb Gabalas. Besuchen Sie dann den Gabala Sport Club, eine erstklassige Einrichtung, in der professionelle Sportler in den Bereichen Schießen, Boxen, Karate, Taekwondo, Fußball und Judo trainiert werden. Versuchen Sie, vor Ort an dem Ort zu schießen, an dem die Olympische Nationalmannschaft trainiert. Nach einem aktiven Tag in und um Gabala geht es zurück nach Baku.

Ab Baku: Qobustan-Nationalpark & Abseron - Tagestour

8. Ab Baku: Qobustan-Nationalpark & Abseron - Tagestour

Lassen Sie sich am Morgen bequem abholen an Ihrer Unterkunft in Baku und machen Sie sich auf den Weg zum Qobustan-Nationalpark. Legen Sie unterwegs einen Zwischenstopp ein, um eine industrialisierte Ölquelle in der Nähe der Bibi-Heybat-Moschee zu besuchen. Die Reise geht weiter zum Qobustan-Petroglyphenmuseum, einem Museum mit Innen- und Außenbereichen, das etwa 70 Kilometer von Baku entfernt liegt. Bestaunen Sie die historischen Felsmalereien und Petroglyphen, die von primitiven Menschen in die Wände der Höhle und Felsen geschnitzt wurden und die Kultur, die Wirtschaft und die Weltanschauung der antiken Bewohner Aserbaidschans widerspiegeln. Dann begeben Sie sich an die Küste Aserbaidschans, wo etwa 400 Schlammvulkane beheimatet sind. Legen Sie eine Pause ein zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant, das köstliche aserbaidschanische Gerichte serviert. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den alten zoroastrischen Ateshgah-Tempel, einen ehemaligen heiligen Ort für Feueranbeter. Runden Sie Ihren Tag ab mit einem Besuch in Yanardag, einem Erdgasfeuer, das ununterbrochen auf einem Hügel auf der Absheron-Halbinsel lodert.

Von Bakü: Sightseeing - Ateshgah - Yanardag - Gobustan

9. Von Bakü: Sightseeing - Ateshgah - Yanardag - Gobustan

Reisen Sie auf dieser Tour zum Tempel der Feueranbeter von Ihrem Hotel in Bakü zum Ateshgah-Tempel. Besuchen Sie die Site, die von der in Baku ansässigen Hindu-Gemeinde mit Bezug zu Sikhs verehrt wurde. Bewundern Sie den fünfeckigen Komplex mit einem Altar in der Mitte, der ein Wallfahrtsort für Gläubige war. Reisen Sie zu einem der bekanntesten und beliebtesten Touristenorte in Aserbaidschan, Yanardag. Bestaunen Sie die meterlangen Feuerzungen, die in einem zehn Meter langen Raum an der geschichteten Erde lecken. Entdecken Sie das Naturwunder des staatlich geschützten Naturschutzgebietes des Berges Yanar Dag.

Baku Weintour

10. Baku Weintour

Diese Tour ist ideal für Liebhaber traditioneller Kochkunst, Weinkenner und alle, die etwas Neues ausprobieren möchten. Ihr Tag beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Baku. Reisen Sie zu einem Weingut im Dorf Novkhani, dem ersten Weingut, das in Aserbaidschan Weinproben für Touristen arrangiert. Erfahren Sie auf der Reise mehr über die Weinherstellung in Aserbaidschan. Sobald Sie ankommen, wird Sie der Kellerei-Mitarbeiter treffen und Sie durch den Prozess der Weinherstellung führen. Sie sehen den Prozess und haben die Möglichkeit, Weine mit leckeren Snacks zu probieren. Sie können Wein vom Weingut kaufen, wenn Sie möchten.

Häufig gestellte Fragen über Abseron

Was muss man in Abseron unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Abseron

Möchten Sie alle Aktivitäten in Abseron entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Abseron: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 124 Bewertungen

Wir haben die Moschee nicht gemacht, aber wir haben unseren Morgen trotzdem genossen

Wir haben die Moschee nicht besucht, aber ich dachte nur, wir hätten nicht dafür bezahlt und stellte keine Frage. Wir haben es jedoch sehr genossen. Der Weg zu den Vulkanen ist ereignisreich - holprig und durch etwas, das wie eine Mülldeponie aussieht, aber es hat zu dem Erlebnis beigetragen. Unser Fahrer war großartig, der Führer in Gobustan sprach ausgezeichnetes Englisch und war sehr kompetent

Ich kann Gobustan nur empfehlen. Sehenswert. Der Guide ist sehr freundlich, unterhaltsam und hilfsbereit. Es wird nicht nur geholfen, weil man bezahlt hat, sondern auch darüberhinaus. Ich war mit meinem 1.5 Jährigen Sohn unterwegs. Hin- und Rückfahrt war ganz bequem im privaten Auto.

Schöne Tour

Die Idee, einen sachkundigen Führer wie Sinan zu haben, ist aufregend, wenn Sie mehr über die Geschichte der Menschheit erfahren. . Gobustan ist ein faszinierender Ort (UNESCO-Weltkulturerbe). das Beste, als er sein Bestes gab, um jedes einzelne Detail zu erklären. Daumen hoch

Wir waren mit unserem Guide Ramin unterwegs. Er war super pünktlich, sehr nett und hat uns sehr viel über Aserbaidschan, Baku und Qobustan erzählt. Daraufhin haben wir eine zweite Tour mit ihm nach Shemaxa/Lahic gebucht. Auch von dieser Tour sind wir sehr begeistert!

Gut organisierte Tour zu den Sehenswürdigkeiten rund um Baku. Unser Guide hat uns alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Station mitgeteilt. Bei jeder Station gab es ausreichend Zeit um Fotos zu machen.