Aberdeen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Aberdeen

Unsere Empfehlungen für Aberdeen

  • Ab Aberdeen: Dunnottar Castle & Royal Deeside (Tagesausflug)

    1. Ab Aberdeen: Dunnottar Castle & Royal Deeside (Tagesausflug)

    Fahren Sie stilvoll in einem luxuriösen Mercedes-Minibus mit 16 Plätzen von Aberdeen zu einem der klassischsten Bauwerke Schottlands − Dunnottar Castle. Staunen Sie über die atemberaubende Festung, die dramatisch auf einer Klippe am Meer gelegen ist. Die Festung hat schon unzählige Schlachten gesehen und ist ein absolutes Pflichtziel bei jedem Urlaub in Schottland. Ihr nächstes Ziel sind die legendären Falls of Feugh. Lassen Sie sich hypnotisieren von den fantastischen Wasserfallkaskaden und erhaschen Sie mit etwas Glück sogar einen Blick auf einen Lachs, der den Fluss hinaufspringt. Stärken Sie sich anschließend beim Mittagessen in Braemar, einem märchenhaften kleinen Dorf im Cairngorms-Nationalpark, das nicht nur viele Leckereien zum Ausprobieren bietet, sondern sich auch einiger königlicher Verbindungen rühmen kann. Nach dem leckeren Mittagessen geht es weiter zum Muir of Dinnet N...

    Man musste pünktlich sein, jedoch kam der Bus etwas verspätet. Bus geräumig, Guide sehr nett und sehr fachkundig. Alice und Alister erklärten viel über Schottland, Bräuche und Geschichte. Dunnotar Castle war geschlossen, dafür wurden interessante Alternativen angeboten. Mittagspause etwas kurz, es wäre am Schluss noch Zeit gewesen, daher hätte die Pause etwas länger dauern können. Ausreichend Toiletten wurden aufgesucht. Ausflug sehr zu empfehlen

  • Ab Aberdeen: Tagesausflug zum Loch Ness und in die Highlands

    2. Ab Aberdeen: Tagesausflug zum Loch Ness und in die Highlands

    Beginnen Sie Ihre Tour in Aberdeen und begeben Sie sich direkt zur Whisky-Hauptstadt der Welt, Dufftown. Leider ist es noch zu früh am Morgen, um den Whisky in der Glenfiddich Distillery zu probieren, aber Sie haben Zeit, ein Foto von der Kultstätte zu machen und sich einen Kaffee zu holen. Touren Sie weiter durch das Kernland von Speyside und erreichen Sie schließlich Loch Ness. Wenn Sie Lust haben, können Sie eine Bootstour auf dem weltberühmten See unternehmen (buchbar am Tag der Tour bei Ihrem Guide). An Bord des Schiffs stoßen Sie bis zur weitesten und tiefsten Stelle des Sees vor und genießen eine herrliche Aussicht auf Urquhart Castle. Sobald Sie wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, erwartet Sie eine Reise in die Vergangenheit bei Clava Cairns. Dieser einzigartige Ort befindet sich in einem wunderschönen grünen Hain und bietet wunderbar erhaltene antike Grabstätten. Manc...

    Eine kleine gemütliche Truppe und schön, dass unser Guide so spontan noch ein paar andere Stops improvisiert hat

  • Ab Aberdeen: Küstenrundfahrt nordöstlich von Schottland

    3. Ab Aberdeen: Küstenrundfahrt nordöstlich von Schottland

    Erkunden Sie die Nordostküste Schottlands bei einem Tagesausflug ab Aberdeen. Fahren Sie durch die Landschaft von Aberdeenshire in Richtung der historischen Stadt Banff, die für ihre Silberarbeiten und ihre wunderschöne Architektur bekannt ist. Machen Sie Halt, um Duff House zu erkunden und mehr über die turbulente Geschichte des Gebäudes zu erfahren. Besuchen Sie die Ausstellung der Scottish National Gallery im obersten Stock des Hauses. Anschließend genießen Sie im Duff House Café ein köstliches Mittagessen mit frisch zubereiteten regionalen Gerichten. Die Tour wird entlang der Küstenroute fortgesetzt und das charmante Dorf Pennan besucht, das die schroffen Klippen umarmt. Spazieren Sie durch dieses hübsche Dorf, bevor Sie Ihren nächsten Stopp in Fraserburgh einlegen. Hier besuchen Sie das Museum der schottischen Leuchttürme, um die einzigartige Sammlung von Leuchtturm-Erinnerungsst...

  • 4-tägige Burgtour durch das schottische Hochland von Edinburgh

    4. 4-tägige Burgtour durch das schottische Hochland von Edinburgh

    Tag 1: Abfahrt von Edinburgh nach Norden in das alte Königreich von Fife. Besuchen Sie den im 16. Jahrhundert erbauten Falkland Palace im mittelalterlichen Dorf Falkland. Fahren Sie weiter nach St Andrews und erkunden Sie die gepflasterten Gassen und die alten Universitätsgebäude. Fahren Sie nach Norden in Richtung Aberdeen und bewundern Sie das House of Dun, ein wunderschönes georgianisches Herrenhaus auf einem Waldgrundstück. Am Nachmittag besuchen Sie die Burg Dunnottar - eine Burgruine oben auf den Klippen. Tag 2: Verbringen Sie den Tag in der Gegend von Royal Deeside, die für ihre vielen Burgen berühmt ist. Besuchen Sie Castle Fraser, eines der größten der schottischen Freiherrentürme. Runden Sie Ihren Besuch mit einem Spaziergang durch den wunderschönen ummauerten Garten aus dem 18. Jahrhundert ab. Später besuchen Sie Banchory und suchen nach Lachsen, die an den Falls of Feugh spr...

  • Ab Aberdeen: Loch Ness, Inverness und die Highlands Tour

    5. Ab Aberdeen: Loch Ness, Inverness und die Highlands Tour

    Machen Sie einen frühen Start in Aberdeen und fahren Sie nach Norden, etwas außerhalb von Inverness, zu Ihrem ersten Stopp in Cawdor Castle. Das aus dem späten 14. Jahrhundert stammende Schloss wurde von den Thanes von Cawdor als private Festung erbaut und besteht aus einem alten mittelalterlichen Turm um den legendären Stechpalmenbaum. Besuchen Sie das außergewöhnliche Schloss selbst und erkunden Sie die drei Gärten. Machen Sie als nächstes einen kurzen Halt vor der Tür am Ort der letzten großen Schlacht auf britischem Boden, dem Culloden Moor, der Ruhestätte von 1.500 Jakobiten und 50 Regierungssoldaten, die hier 1746 kämpften und starben. Zeit für das Mittagessen am Ufer des Loch Ness im Dores Inn. Entspannen Sie an einem kalten Tag am gemütlichen Kaminfeuer und genießen Sie das Mittagessen von einer abwechslungsreichen Speisekarte mit hausgemachten Speisen. An einem schönen Tag kön...

  • Ab Aberdeen: Tagestour auf dem Speyside Whisky Trail

    6. Ab Aberdeen: Tagestour auf dem Speyside Whisky Trail

    Nach Aberdeen am Morgen erreichen Sie zunächst Royal Deeside, einen der beliebtesten Urlaubsorte der britischen Königsfamilie. Im Wald von Cambus O'May können Sie im Wald spazieren gehen und sich in der unberührten Umgebung erholen, die diese Gegend für Besucher so attraktiv macht. Belebt durch den Spaziergang, gehen Sie tiefer in den Nationalpark, während Sie an Cockbridge und Tomintoul vorbeifahren. Dieser legendäre Streckenabschnitt ist in der Regel der erste, der von dem verschneiten Winterwetter überrascht wird, und führt über den Bergpass, der den Einheimischen als Lecht bekannt ist. Auf dieser unvergesslichen Route haben Sie viel Zeit für Fotoaufnahmen. Dann tauchen Sie ein in die Heimat des Whiskys in der Region Speyside. Halten Sie an der Speyside Cooperage, wo Sie die Geschichte der schottischen Eichenfässer kennenlernen. Als nächstes fahren Sie zum Mittagessen in eine der St...

  • Ab Aberdeen: Tour mit Schlössern, Whisky und Kostproben

    7. Ab Aberdeen: Tour mit Schlössern, Whisky und Kostproben

    Lernen Sie auf dieser ganztägigen Tour ab Aberdeen die schottische Geschichte und regionale Produkte kennen. Besuchen Sie eine Whiskybrennerei und zwei ganz besondere Schlösser, Castle Fraser und Tolquhon Castle. Probieren Sie während der Tour regionale Speisen und Getränke. Nachdem Sie sich am Treffpunkt versammelt haben, machen Sie sich auf den Weg zur Glen Garioch Distillery in Oldmeldrum. Glen Garioch ist die östlichste Brennerei in Schottland und stellt seit 1797 Whisky in der so genannten Highland-Speyside her. Entdecken Sie die Geschichte des Whiskys und seine Herstellung auf der Gründer-Tour durch die Brennerei und genießen Sie eine Verkostung des Gründer-Reservats. Weiter geht es nach Castle Fraser, Teil des National Trust for Scotland. Castle Fraser, das nicht mit dem berühmten Outlander Jamie Fraser verwandt ist, ist eines der wenigen Schlösser, das von Lady Laird verwaltet ...

  • Crathes Castle: Eintrittsticket

    8. Crathes Castle: Eintrittsticket

    Crathes Castle steht inmitten einer Kulisse aus Hügellandschaften inmitten eines wunderschönen Gartens und ist das Ebenbild des klassischen schottischen Turmhauses - ein fantastisches Ausflugsziel für die ganze Familie.  Die Burnett-Familie lebte über 350 im Crathes Castle. Sie lebten seit 1323 in der Gegend, als sie von Robert the Bruce Land in der Nähe zugewiesen bekamen. Alexander Burnett erbaute das Schloss im 16. Jahrhundert und erschuf ein kompliziertes Bauwerk aus Türmchen, Türmen, Echenholzvertäfelungen und bemalten Decken. Viele der architektonischen Elemente sind bis heute gut erhalten. Entdecken Sie das kulturgeschichtliches Labyrinth im Inneren des Schlosses und sehen Sie alles von Familienportaits bis hin zu antiken Möbeln. Spazieren Sie durch den ummauerten Garten und tauchen Sie ein in die jahrhundertealte Geschichte. Der Garten besteht aus acht Bereichen und bietet eine...

  • Aberdeen: Silent Disco Adventure Tour

    9. Aberdeen: Silent Disco Adventure Tour

    Begeben Sie sich mit Ihrem Silent Disco-Team auf eine Reise mit Gesang und Tanz durch die berühmten Straßen von Aberdeen. Zeigen Sie Ihre funky Tanzbewegungen und bringen Sie die Leute dieser schottischen Stadt mit Ihrer Popstar-Stimme auf ein musikalisch angeleitetes Abenteuer. Erleben Sie ein einzigartiges Treiben von Festen in den mythischen und historischen Straßen der Stadt. Ziehen Sie Ihr Hi-Tech-Headset an und spielen Sie mit Swinging Grooves, während Sie Musik- und Hit-Ikonen aus den vergangenen Jahrzehnten hören. Wenn Ihre Hemmungen verschwinden und das Lachen überhand nimmt, werden Sie Teil der besten All-Dance-Walking-Tour der Stadt sein. Treffen Sie sich am Startpunkt mit Ihrem super-stylischen Leader, fahren Sie durch die historischen Straßen, vorbei an berühmten Wahrzeichen, Künstlern und der Öffentlichkeit (die mit Ehrfurcht und Eifersucht zusehen werden).

  • Ab Aberdeen: Tour nach Balmoral Castle und Royal Deeside

    10. Ab Aberdeen: Tour nach Balmoral Castle und Royal Deeside

    Erkunden Sie Royal Deeside, die Heimat von Balmoral Castle & Estate auf einer Tagestour ab Aberdeen. Mit malerischen Fahrten und viel Zeit zum Erkunden des Schottischen Hochlandes ist diese Tagestour perfekt für alle Naturliebhaber. Besuchen Sie zuerst Balmoral, den privaten Landsitz der Queen in Schottland. Lauschen Sie den Geschichten von Leuten, die Balmoral besucht haben oder dort arbeiteten und erkunden Sie das Anwesen mit einem Audioguide. Dann fahren Sie weiter zum hübschen Dorf Braemar. Am atemberaubenden Fife Arms legen Sie einen Zwischenstopp ein und genießen die Gastfreundschaft des Schottischen Hochlandes, bevor Sie durch die Dorfstraßen schlendern. Optional können Sie das Duke of Rothsay Highland Games Museum besuchen, einen Bahnhof sehen, in den nie ein Zug einfuhr, und die Crathes Church erkunden. Falls Sie das nicht allzu sehr interessiert, können Sie auch einfach die ...

Häufig gestellte Fragen zu Aberdeen

Sightseeing in Aberdeen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Aberdeen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Aberdeen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 65 Bewertungen

Diese Reise ist wirklich zu empfehlen! Wenn Sie in einer so kleinen Gruppe reisen, lernen Sie andere Leute kennen und erhalten eine privatere Tour. Leider waren einige 40 Minuten zu spät und daher wurde es für uns weniger Zeit, das Schloss Dunnottar zu besichtigen.

Hervorragender Ausflug. Neil war großartig. In authentischer Steppdecke aufgetaucht, sehr nette Geste. Sehr zugänglich, sehr kenntnisreich. Sogar ein geheimer Zwischenstopp mit war darüber hinaus, nur weil ein Mitglied der Gruppe eine Frage stellte.

Gut organisiert und informativ

Diese Reise war ausgezeichnet ... Landschaft, Informationen usw., aber die Sitzplätze im Bus waren zu eng. 12 Stunden am Tag. Ich finde auch, dass ein 12-Stunden-Tag sowohl für Passagiere als auch für Fahrer viel zu lang ist.

Sie haben freundlicherweise das Datum meiner Tour erwähnt. Erzählen Sie uns die Geschichte des Ortes und seiner berühmten Besucher und Bewohner. Schöne und ruhige Orte.

Eine kleine gemütliche Truppe und schön, dass unser Guide so spontan noch ein paar andere Stops improvisiert hat