Erlebnisse
Aberdeen

Alle Aktivitäten

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Aberdeen

Von Aberdeen aus: Balmoral Estate & Royal Deeside Tour

Von Aberdeen aus: Balmoral Estate & Royal Deeside Tour

Schloss Balmoral & Anwesen Balmoral ist seit 1850 ein geschätzter Familiensitz der königlichen Familie, als Königin Victoria und Prinz Albert diese wunderschöne Region für ihre große Flucht wählten. Eine Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken auf die Hügel und Berge, Heidefelder und den majestätischen Fluss Dee, der durch sie fließt. Das Anwesen war der private Rückzugsort der verstorbenen Königin Elisabeth in Schottland und ein geliebtes Zuhause. König Charles III. hat eine große Zuneigung zu dem Schloss und dem Gelände und verbringt oft Zeit mit Spaziergängen auf dem Anwesen. Wir empfehlen dir, dir die Audiotour anzuhören. Der Audioguide erzählt dir Geschichten und führt dich durch das Anwesen. (Bei vorab gebuchten Tickets für Balmoral ist die Audiotour kostenlos!) Der Ballsaal ist der einzige Raum des Schlosses, der für Besucher zugänglich ist. Die Gegenstände im Ballsaal stammen aus dem Schloss und sind allesamt im Besitz der königlichen Familie. Beachte: ***Balmoral Castle & Estate schließt normalerweise am 11. August 2024. Dieser Tourstopp wird danach zum National Trust for Scotland's Crathes Castle verlegt. Dorf Ballater Das viktorianische Dorf Ballater liegt im Herzen von Royal Deeside, am östlichen Tor zum Cairngorms-Nationalpark, und ist damit einer der landschaftlich reizvollsten Orte in Schottland. Bei einem Spaziergang durch das Dorf findest du eine interessante Auswahl an Spezialitätengeschäften und eine gute Auswahl an Restaurants und Cafés, in denen du die lokalen Speisen und Getränke genießen kannst. Besuche auf jeden Fall den schönen viktorianischen Bahnhof und das Touristeninformationszentrum, das weitere Informationen über das Dorf bereithält. Cambus O'May Hängebrücke Die Cambus O' May Hängebrücke überspannt den Fluss Dee und ist ein Vermächtnis aus dem Besitz von Alexander Gordon. Die 1905 erbaute Fußgängerbrücke ist 50 m lang und bringt die Besucher auf die andere Seite. Von der Brücke aus führen Fußwege zum Torphantrick-Wald und zum Naturschutzgebiet Muir of Dinnet, beliebte Ausflugsziele für Besucher, die gerne im Wald spazieren gehen und wild im Fluss schwimmen. Tomnavarie Steinkreis Tomnaverie ist ein liegender Steinkreis, eine Art von Monument, die es nur im Nordosten Schottlands gibt. Der Steinkreis umgibt einen Grabhügel, der auf etwa 4.500 Jahre zurückgeht. Es ist relativ wenig darüber bekannt, warum wir diese Strukturen haben, aber es gibt mehrere Theorien, die du bei deinem Besuch entdecken wirst. Der Blick der Königin Etwas außerhalb des Dorfes Tarland befindet sich der Queen's View. Der "Queen's View" erhielt seinen Namen von Königin Victoria, die sich in die Aussicht auf das untere Tal des Howe of Cromar verliebte, das einen Blick auf den Gipfel von Lochnagar bietet.

Von Aberdeen aus: Dunnottar Castle und Royal Deeside Tagestour

Von Aberdeen aus: Dunnottar Castle und Royal Deeside Tagestour

Mach dich von Aberdeen aus auf den Weg zu einem der archetypischen Bauwerke Schottlands, Dunnottar Castle. Bestaune diese atemberaubende Festung, die auf einer Klippe am Meer thront. Sie hat mehr Schlachten gesehen, als du Tee getrunken hast, und ist ein unverzichtbares Ziel in Schottland. Fahre weiter zu den Falls of Feugh und bestaune die faszinierenden Kaskaden. Halte Ausschau nach Lachsen, die den Fluss hinaufspringen. Jetzt ist es Zeit für das Mittagessen in Braemar. Entdecke dieses hübsche kleine Dorf im Cairngorms National Park mit königlichen Verbindungen und vielen lokalen Köstlichkeiten, die du probieren kannst. Nach einem leckeren Mittagessen kannst du im Muir of Dinnet Nature Reserve einen erfrischenden Spaziergang machen. Halte die Augen nach Ottern, Vögeln und Kreuzottern auf diesem typischen Waldspaziergang offen. Du verlässt den Cairngorms National Park und kommst am frühen Abend in Aberdeen an.

Loch Ness und die Highlands 1-Tages-Tour ab Aberdeen

Loch Ness und die Highlands 1-Tages-Tour ab Aberdeen

Nachdem wir Aberdeen verlassen haben, ist unser erster Halt im Dorf Aberlour im Herzen der Speyside. Umgeben von Wäldern und Hügeln kannst du den verführerischen Geruch von Whisky oder Shortbread wahrnehmen, je nachdem, aus welcher Richtung der Wind weht. Du fährst weiter durch das Herz der Speyside und kommst am Loch Ness für eine Bootsfahrt* an. An Bord des Schiffes fährst du über den breitesten und tiefsten Teil des Lochs und bekommst einen schönen Blick auf Urquhart Castle. Zurück an Land ist es an der Zeit, bei den Clava Cairns tief in die Vergangenheit zu reisen. Dieser Ort liegt in einem wunderschönen grünen Wäldchen und beherbergt gut erhaltene alte Grabstätten. Man sagt sogar, dass dieser Ort die Inspiration für Craigh na Dun in Outlander war. Danach geht es weiter zum Culloden Battlefield, dem Ort des letzten Jakobitenaufstands. Es ist eine unheimliche, flache, tragische Landschaft, die die Geschichte Schottlands ins rechte Licht rückt. Du machst eine gemütliche Pause im wunderschönen Cairngorms National Park, bevor du am Abend Aberdeen erreichst. Diese Route kann in einigen Fällen auch umgekehrt werden. *Die Bootsfahrt auf dem Loch Ness ist wetterabhängig und kann ohne Vorankündigung abgesagt werden. ** Jacobite Cruise auf Loch Ness im Tourpreis enthalten

Von Aberdeen aus: Tour durch die Küstendörfer von Aberdeenshire

Von Aberdeen aus: Tour durch die Küstendörfer von Aberdeenshire

Wir werden durch die schönen Fischerdörfer wandern und ihre maritime Vergangenheit und Gegenwart entdecken. Von funktionierenden Häfen bis hin zu verlassenen Schlössern und hohen Klippen - diese Tour wird dich in das Erbe des Nordostens und seine Verbindung zum Meer eintauchen lassen. Gardenstown & Crovie Auf dem ersten Teil unserer Reise fahren wir durch die Landschaft von Aberdeenshire zu den Dörfern Gardenstown und Crovie. Vom hübschen Hafen und Strand aus kannst du über den Moray Firth blicken und vielleicht einen Blick auf die Delfine in der Bucht erhaschen. Am Kai kannst du Männer beobachten, die ihre Hummerpötte vorbereiten, und auch das Salmon House, in dem sich das Heritage Centre befindet. Wir empfehlen dir einen Spaziergang auf dem Küstenpfad, der dich nach Crovie führt, das aus dem 18. Crovie ist das kleinste und abgelegenste der Fischerdörfer an den Buchan-Klippen und besteht aus einer einzigen Häuserreihe, die meisten mit der Giebelseite zum Meer hin. Pennan Die Einwohner von Pennan waren vom Meer abhängig und die meisten Familien hatten kleine Boote. Mit seinem Kieselsteinstrand und den schmucken Häusern mit bunten Fenstern versprüht das Dorf einen Charme und eine Ruhe, die zum Verweilen und Lauschen auf die Wellen einlädt. Pennan wurde in den 1980er Jahren berühmt, weil es einer der Hauptdrehorte für den Film Local Hero war. Filmfans kommen aus der ganzen Welt, um in der roten Telefonzelle zu telefonieren, die im Film vorkommt. Fraserburgh Der Name der Stadt bedeutet "Burgh of Fraser", nach der Familie Fraser, die die Ländereien von Philorth kaufte und die Familienburg am Kinnaird Head baute. Fraserburgh ist eine aktive Hafenstadt und du hast Zeit, um die Landzunge zu umrunden und den Leuchtturm und das Nebelhorn zu sehen, während du am geschäftigen Hafen vorbeikommst. Bullers of Buchan Der Name Bullers of Buchan bezieht sich sowohl auf eine eingestürzte Meereshöhle als auch auf den kleinen Weiler, der sich daneben befindet. Die eingestürzte Meereshöhle und die Klippen rund um die Bullers bieten im Frühjahr Nistplätze für Kolonien von Seevögeln, darunter Dreizehenmöwen, Papageientaucher sowie Herings- und Mantelmöwen. Cruden Bay & New Slains Ein Wahrzeichen von Cruden Bay ist das New Slains Castle, das am Rande der Klippen thront. Wir wandern vom Dorf aus den Weg entlang, den die Besucher der Burg seit Jahrhunderten genommen haben. Die Burg ist eine Mischung aus verschiedenen Baustilen und Epochen. Im späten 19. Jahrhundert verfiel die Burg, wurde ausgeräumt und in den 1920er Jahren aufgegeben. Alternativ kannst du auch einen gemütlichen Spaziergang am atemberaubenden Strand entlang machen. Der Strand von Cruden Bay ist eine riesige Fläche aus weichem, blassem Sand. Tauche deine Zehen in die Nordsee und spüre, wie die Wellen deine Füße umspülen. Collieston Collieston ist der erste sichere Hafen in einem über fünfzehn Meilen langen Strand- und Dünengebiet, das sich nördlich von Aberdeen erstreckt. Die zahlreichen Meereshöhlen und kleinen Buchten mit Kiesstränden waren ein ideales Terrain für Schmuggler. Erfahre mehr über den berüchtigten Schmuggler Phillip Kennedy und seine Heldentaten, während er versucht, den Schergen zu entkommen.

Aberdeen: Täglicher Rundgang durch die Innenstadt (14 Uhr)

Aberdeen: Täglicher Rundgang durch die Innenstadt (14 Uhr)

Entdecke Aberdeen mit den Augen eines Einheimischen und erlebe die lokale Geschichte und Kultur auf diesem 1,5-stündigen Rundgang mit deinem Guide jeden Tag um 14 Uhr. Entdecke die reiche Geschichte von Aberdeen, von einer kleinen Fischersiedlung bis hin zum Zentrum der europäischen Ölindustrie. Du gehst durch einige der ältesten Straßen, erkundest Tunnel und begibst dich auf die Spuren einiger der wichtigsten Persönlichkeiten in Aberdeens (manchmal sehr dunkler) Geschichte. Du wirst auch die erstaunliche Straßenkunst entdecken, die Aberdeen erobert hat und ein wichtiger Teil der Kultur geworden ist. Von unscheinbaren Ecken bis hin zu großen Gebäuden gibt es Kunst auf Schritt und Tritt, und dein Guide weiß genau, wo er die besten der besten findet. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Marischal College St. Nicholas' Kirk Netherkirkgate Tunnels und Hexenprozesse Shiprow Union St Erstaunliche Straßenkunst in Aberdeen Und andere versteckte Juwelen!

Von Edinburgh aus: Glamis und Dunnottar Schlösser Tour auf Spanisch

Von Edinburgh aus: Glamis und Dunnottar Schlösser Tour auf Spanisch

Die Tour startet um 08:00 Uhr und kehrt um ca. 18:15 Uhr nach Edinburgh zurück. Du verlässt Edinburgh um 08:00 Uhr und hältst zunächst in North Queensferry, wo du die berühmte Brücke über den Fluss Forth bestaunen kannst. Dann kommst du zum Glamis Castle, wo König Duncan von Macbeth ermordet wurde. Während du die beeindruckenden Umrisse der Türme und Zinnen betrachtest, wirst du den Geistern und geheimnisvollen Legenden und Geschichten lauschen. Weiter geht es nach Stonehaven, wo du Zeit für ein Mittagessen hast (nicht inbegriffen) und die Landschaft der Grafschaft Aberdeen mit ihren landwirtschaftlichen Feldern auf der einen Seite und der Küstenstraße auf der anderen Seite genießen kannst. Anschließend kommst du am Dunnottar Castle an. Es war ein wichtiger Ort in den dunklen Jahren der Unabhängigkeitskriege im 14. Jahrhundert. Jahrhundert. Robert Bruce eroberte es und wegen seiner dramatischen Lage an den Klippen der schottischen Küste war es eine Inspiration für Maler, Schriftsteller und Filmregisseure. Dein letzter Halt ist in Dundee, von wo aus du einen Blick auf die RRS Discovery werfen kannst, das hölzerne Dreimastschiff, das Kapitän Scott auf seiner ersten erfolgreichen Reise in die Antarktis trug. Bevor du um 18:15 Uhr zurück nach Edinburgh fährst, fährst du durch das Silicon Glen, das schottische Silicon Valley, in dem sich Hightech-Unternehmen mit den kargen Feldern und Seen einer Region vermischen, die für die Wirtschaft des Landes von entscheidender Bedeutung ist.

Von Aberdeen aus: North East Coastal Trail Kleingruppentour

Von Aberdeen aus: North East Coastal Trail Kleingruppentour

Du verlässt Aberdeen und fährst zur Spey Bay. Hier hast du Zeit, etwas über die Gegend zu erfahren und zu versuchen, Delfine zu sehen. Als nächstes besuchst du den Bow Fiddle Rock. Seine ungewöhnliche Form, die von den Wellen zerschmettert wird, bietet ein episches Foto und ein großartiges Erlebnis. Probiere die Cullen Skink Suppe in seiner Heimatstadt Cullen. Verbringe aber nicht die ganze Zeit damit, den Geschmack zu genießen, denn es gibt auch schöne kleine Spaziergänge durch das Dorf zu machen. Fahre die kurze Strecke nach Portsoy. In diesem typisch schottischen Küstenort gibt es den ältesten Hafen an der Moray-Küste und Geschäfte, die einzigartigen Schmuck aus Portsoyer Marmor verkaufen. Von Portsoy aus fährst du nach Fraserburgh, einer kleinen Stadt voller nautischer Geschichte und ruhiger Küstenaussichten. Nach einer Erfrischungspause fährst du nach Bullers of Buchan. Hier kannst du versuchen zu zählen, wie viele Arten von Seevögeln du entdecken kannst, oder einfach nur die herrliche Meereslandschaft mit ihren Höhlen und Klippen bewundern. Halte am Slains Castle an. Bei dieser großen Küstenburg wurde das Dach entfernt, um Steuern zu sparen. Hier hast du Zeit, ein Foto zu machen und zu erfahren, wie der achteckige Raum Bram Stoker zu Dracula inspirierte. Am frühen Abend kommst du wieder in Aberdeen an. Diese Route kann bei manchen Gelegenheiten auch umgekehrt werden.

Von Aberdeen aus: Schlösser, Whisky und Essen - Tour

Von Aberdeen aus: Schlösser, Whisky und Essen - Tour

Besuche Aberdeen, auch bekannt als "Die silberne Stadt am goldenen Sand". Genieße eine Tour durch die Glen Garioch Distillery mit einer Whiskey-Verkostung, entdecke die uralte Geschichte von Aberdeen bei einem Besuch des Steinkreises von East Aquhorthies, mache einen Halt in Castle Fraser und genieße eine Kostprobe der lokalen Küche. Besuche die Glen Garioch Distillery, um den schottischen Whisky zu probieren. Du hast die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen, um mehr über die Herstellung eines perfekten Single Malt Whiskys zu erfahren. Nimm am Ende deiner Führung an einer Verkostung des Highland-Whiskys teil. Als Nächstes erfährst du etwas über die alte Geschichte Schottlands. Besuche einen der größten Steinkreise in Aberdeen, den East Aquhorthies Stone Circle, einen liegenden Steinkreis - eine Art von Kreis, die es nur im Nordosten Schottlands gibt. Schließlich kannst du Castle Fraser erkunden, eines der vielen bezaubernden Schlösser in der Gegend. Entdecke den ummauerten Garten, schlängel dich die Wendeltreppen hinunter und erkunde die Räume der Familie Fraser, die das Schloss jahrhundertelang bewohnte.

UK/Europa: 5G eSim Mobile Datenplan

UK/Europa: 5G eSim Mobile Datenplan

Mache deine Reise nach Großbritannien mit deiner praktischen eSIM zum Kinderspiel. Bleib auf deinen Reisen mit Highspeed-Abdeckung in Großbritannien und weiteren 43 europäischen Regionen (vollständige Liste unten) in Verbindung. Kaufe und installiere deine eSIM jederzeit und überall und wähle aus einer Vielzahl von Datenpaketen, Gültigkeitsoptionen und der Abdeckung in weiteren Ländern. Scanne einfach den eSIM-QR-Code, um auf deiner Reise auf alle wichtigen Apps zuzugreifen. Mit dieser Zero-Waste-Lösung musst du nicht mehr mehrere SIM-Karten verwalten. Du erhältst eine eSIM pro Gerät und lädst sie einfach auf, indem du unterwegs zusätzliche eSIM-Tarife kaufst und aktivierst. Sobald du sie aktiviert hast, beginnt deine Abdeckung entsprechend der von dir gewählten Dauer. Die meisten Geräte, die nach 2019 auf den Markt kommen, sind mit der eSIM kompatibel (z. B. iPhone XR, XS und weitere Modelle, Google Pixel 4 und weitere). Wenn du dir nicht sicher bist, überprüfe bitte die Fotos in den Kompatibilitätsrichtlinien, um die Eignung zu bestätigen. Netzabdeckung: Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland (einschließlich Kykladen), Irland, Island, Israel, Italien (einschließlich Vatikan, San Marino, Sardinien), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (einschließlich Azoren und Madeira), Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (einschließlich Kanarische Inseln und Balearen), Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Usbekistan.

Aberdeen: Entdeckungstour durch die Gin-Destillerie mit Willkommensdrink

Aberdeen: Entdeckungstour durch die Gin-Destillerie mit Willkommensdrink

Begleite uns auf einer Entdeckungstour durch die Brennerei von Aberdeen. Bei deiner Ankunft bekommst du einen doppelten Gin & Tonic, auf Wunsch sind auch andere Mixer erhältlich. Die Tour wird vom Head Distiller geleitet, der dich auf eine Reise in die Vergangenheit mitnimmt, um das verlorene Erbe der Destillerie von Aberdeen zu entdecken. Du wirst durch die Brennerei geführt und kannst an einer Fragerunde teilnehmen und sogar herausfinden, wie du deinen eigenen Gin herstellen kannst - entweder in der Brennerei oder zu Hause. Bei der Herstellung deines eigenen Gins stehen dir über 100 Botanicals zur Verfügung - du lernst die verschiedenen Gin-Botanicals kennen und erfährst, wie du sie für einen leckeren Gin verwenden kannst. Zum Abschluss bekommst du eine Einführung in die Palette der lokal destillierten Aberdeen Gins, einschließlich Kostproben aus der Palette der London Dry und Fruit Gins. Zum Abschluss der Veranstaltung hast du die Möglichkeit, im Shop der Brennerei nach echten Aberdeen Gins zu stöbern, die in verschiedenen Flaschengrößen und Verkostungsboxen angeboten werden. Die Discovery Tour beinhaltet auch eine Goodie Bag und eine 50ml Miniatur zum Mitnehmen.

Häufig gestellte Fragen über Aberdeen

Was muss man in Aberdeen unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Aberdeen: Alle Top-Attraktionen ansehen

Aberdeen: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Aberdeen: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Aberdeen

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Aberdeen

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Aberdeen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Aberdeen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Aberdeen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(223 Bewertungen)

Was für eine fantastische Erfahrung! Die 12 Stunden vergingen wie im Flug, da es so viel zu sehen gab und viele Pausen eingelegt wurden. Der Minivan war sehr bequem und Chris, unser Fahrer, ein wunderbarer Gastgeber. Wir haben auch die Loch Ness-Kreuzfahrt genossen, aber unser Hauptgrund für die Buchung der Tour war die Aussicht auf die Landschaft der Highlands, und wir wurden nicht enttäuscht. Wir hatten auch schönes Wetter.

Eine tolle Reise für Outlander-Fans und Whisky-Kenner. Viele charmante Dörfer, eine Bootsfahrt auf dem Loch Ness dauert etwa 1 Stunde und es lohnt sich, diese Zeit dafür zu investieren. Leider haben wir Nessi während unserer Reise nicht gesehen. Auf dem Rückweg trafen wir Bergkühe, die es uns erlaubten, sie zu streicheln und uns sogar abzulecken 😛 Neil und Alan waren wieder die Besten.

Es war ein sehr gelungener Ausflug. Der Guide war super. Er hat unheimlich viel erklärt und uns gezeigt. Besonderes Highlight war der Besuch von Donald und Hamish. Wir haben genügend Pausen gemacht, um uns zu erfrischen. Die Reise fand im kleinen Reisebus mit sehr bequemen Sitzen. Es bestand sogar die Möglichkeit, das Handy über USB aufzuladen.

Eine super tolle Gruppe auf der Reise in einem schön bequemen Kleinbus. Es gab Natur pur, das Schloss ist traumhaft schön gelegen. Es hat sich definitiv gelohnt

Schloß Balmoral war wunderschön, aber die Landschadt ebenso. Jederzeit wieder!