Datum wählen

Freycinet-Nationalpark Natur und Abenteuer

Unsere beliebtesten Freycinet-Nationalpark Natur und Abenteuer

Coles Bay: Wineglass Bay Kreuzfahrt nur für Erwachsene mit Mittagessen

1. Coles Bay: Wineglass Bay Kreuzfahrt nur für Erwachsene mit Mittagessen

Sieh dir die Wineglass Bay vom Wasser aus an, wenn du an Bord eines Schiffes gehst und eine Rundfahrt machst. Während du dein Essen genießt und die Aussicht auf die Coles Bay und die Freycinet-Halbinsel genießt, hörst du informative Kommentare. Abfahrt vom Freycinet National Park an Bord der Schouten Passage II. Fahre von den sanften Ufern der Coles Bay los und bestaune die steilen Granitklippen. Erlebe die Tierwelt aus nächster Nähe und erfahre in den Kommentaren an Bord mehr über die Sehenswürdigkeiten, die Tierwelt und die Geschichte. Gönne dir einen Morgentee und ein Mittagessen im Stil eines Pflügers. Abgerundet wird die Mahlzeit mit lokalen Getränken und Weinen, die du in der Weinbar kaufen kannst. Genieße die Privatsphäre und Ruhe in der Sky Lounge, einem Bereich nur für Erwachsene, der Komfort, einen direkten Zugang zur Brücke und eine atemberaubende Aussicht vom Oberdeck bietet. Du kannst auch gerne die unteren Bereiche nutzen.

Hobart: Wineglass Bay & Freycinet-Nationalpark Via Richmond

2. Hobart: Wineglass Bay & Freycinet-Nationalpark Via Richmond

Entdecke die Geschichte und die natürliche Schönheit von Tasmaniens atemberaubender Ostküste auf dieser Ganztagestour von Hobart nach Wineglass Bay. Bevor du Hobart verlässt, genießt du vom Rosny Hill Lookout einen weiten Blick über die Stadt, den Mount Wellington und den Derwent River. Anschließend besuchst du das historische Richmond, wo du die älteste noch in Betrieb befindliche Sträflingsbrücke bewundern kannst. Weiter geht es zur Ostküste Tasmaniens durch Farmland und Wälder mit einem Halt an der malerischen Kirche in Buckland, wo du die Glasfenster aus dem 14. Jahrhundert zu bestaunen. Folge dem Great Eastern Drive durch die Küstenstädte Orford und Swansea mit Stopps am Raspins Beach, Spiky Beach und der zweiten von den Sträflingen errichteten Brücke, der Spiky Bridge. Erkunde den Freycinet National Park, einschließlich einer geführten Wanderung zum Wineglass Bay Lookout. Die Aussicht auf diesen weltberühmten Strand wird dir den Atem rauben. Genieße weitere atemberaubende Küstenausblicke, weiße Sandstrände und einladendes kristallklares Wasser, wenn du Cape Tourville, Sleepy Bay, Honeymoon Bay und Friendly Beaches besuchst. Wenn du Lust auf frische Meeresfrüchte hast, solltest du in der Devils Corner Winery vorbeischauen, wo die Freycinet Marine Farm eine Verkaufsstelle hat. Dort kannst du dich mit lokalen Meeresfrüchten, Holzofenpizza und Wein verwöhnen lassen und dabei die spektakuläre Aussicht auf die Hazards und die Great Oyster Bay genießen. In Kate's Berry Farm kannst du den besten Kaffee der Ostküste trinken und dich von Schokolade, Marmeladen, hausgemachten Desserts und Eiscreme verführen lassen, bevor du nach Hobart zurückkehrst.>

Rundflug über die Weinglasbucht und Maria Island

3. Rundflug über die Weinglasbucht und Maria Island

Fliege täglich von Cambridge aus in Richtung und über die Spitze der Freycinet Peninsula an Tasmaniens Ostküste. Der Freycinet National Park ist einer der ersten Nationalparks Tasmaniens (gegründet 1916) und beheimatet dramatische rosa Granitberge, abgeschiedene Buchten, kristallklares Wasser und unberührte weiße Strände. Freycinet beherbergt den wohl berühmtesten weißen Sandstrand Tasmaniens und Australiens - Wineglass Bay. Der Blick aus der Luft auf diesen Anblick ist wirklich spektakulär und unvergesslich. Von der Freycinet-Halbinsel aus überfliegst du die Robbenkolonie Ile Des Phoques und setzt dann deinen Rundflug zu deinem Ziel, Maria Island, fort. Hier landest du und begibst dich auf eine Erkundungstour durch den Insel-Nationalpark. Die Ruhe, die natürliche Schönheit, die seltene Tierwelt und die faszinierende Geschichte der Insel machen sie zu einem einzigartigen und besonderen Ort. Die unberührten Strände von Maria Island, das kristallklare Wasser des umliegenden Meeresschutzgebiets und Landschaften wie die herrlichen Gipfel von Mt. Maria, Bishop und Clerk werden dir den Atem rauben. Während deines Aufenthalts auf der Insel hast du die Möglichkeit, durch Wälder mit prächtigen blauen und weißen Eukalyptusbäumen zu wandern, von denen einige über 400 Jahre alt und einzigartig auf Maria Island sind. Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit und wandere dort, wo Sträflinge und Entdecker vor dir gewandert sind. An den Fossils Cliffs findest du Muschelfossilien, die es auf der Welt kein zweites Mal gibt. Maria Island ist auch berühmt für seinen Reichtum an Wildtieren und beherbergt seltene und gefährdete Arten wie den Swift Parrot und die Cape Barron Goose, Wombats, Kängurus und natürlich den Tasmanischen Teufel. Es ist schwer, die Schönheit von Maria Island zu beschreiben, du musst sie wirklich sehen, um es zu glauben. Während du mit der einheimischen Tierwelt von Maria Island interagierst und die spektakuläre Landschaft genießt, bereitet dein Guide ein reichhaltiges tasmanisches Picknick mit Blick auf das nördliche Ende des majestätischen Nationalparks vor. Dieses Festmahl ist voll mit einigen der besten Angebote Tasmaniens, bestehend aus frischen Austern, Muscheln, Lachs, Makrele, Jakobsmuscheln und Oktopus, die alle aus den schönen und sauberen Gewässern Tasmaniens stammen. Bitte beachte, dass es kein Problem ist, wenn du keine Meeresfrüchte magst. Gib dem Reiseveranstalter bei der Buchung einfach Bescheid und er kann dir gerne eine schöne Mischung aus verschiedenen tasmanischen Produkten besorgen. Nach deiner Zeit auf Maria fliegt dein Flugzeug wieder zurück nach Hobart. Tour-Highlights - Blick aus der Vogelperspektive auf den - Freycinet National Park - Wineglass Bay - Maria Island - Möglichkeit zur Interaktion (ohne Zäune) mit Wildtieren wie - Tasmanischen Teufeln - Wombats - Waldkängurus (östliche graue Kängurus) - Wallabys - Gourmet Meeresfrüchte-Platte und tasmanischer Premium-Wein Die Tour dauert ca. 3 Stunden und startet täglich vom Cambridge Aerodrome (20 Minuten Fahrt vom Hobart CBD), Abholung vom Hotel möglich.

Von Hobart aus: Wineglass Bay Aktiv-Tagestour

4. Von Hobart aus: Wineglass Bay Aktiv-Tagestour

Verlasse Hobart in Richtung Osten und folge dann der Küstenlinie nach Norden. Auf dem Weg zum Freycinet-Nationalpark fährst du durch die Küstenstädte Orford und Swansea. Freycinet ist einer der ersten Nationalparks in Tasmanien und die Gegend ist berühmt für ihre atemberaubenden Küstenlandschaften. Die farbenfrohen Granitberge bilden die Kulisse für abgeschiedene Buchten, unberührte Gewässer, weiße Sandstrände, die einheimische Tierwelt und eine Vielzahl von Wanderwegen, auf denen du die Gegend erkunden kannst. Bei der Einfahrt zur Halbinsel Freycinet solltest du einen kurzen Stopp bei der Freycinet Marine Farm einlegen, wenn du dich für die lokalen Austern, Muscheln oder Flusskrebse interessierst, die frisch aus den umliegenden Gewässern kommen. Wandere in der Gruppe zum Wineglass Bay Lookout; dies ist ein moderater Aufstieg von etwa 45 Minuten. Oben angekommen wirst du mit dem weltberühmten Blick auf die Wineglass Bay und den atemberaubenden Freycinet National Park belohnt. Genieße den Moment, genieße die Aussicht und lass dir von deinen Guides bei den begehrten Fotos helfen. Die Wanderung zum Wineglass Bay Lookout gehört zu den Great Short Walks of Tasmania und erfordert eine gute Beweglichkeit und ausreichende Fitness. Es geht 1,3 Kilometer bergauf, bevor es wieder bergab geht. Vom Lookout aus hast du die Möglichkeit, mit deinem Reiseleiter zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückzukehren, oder du kannst die restliche Zeit damit verbringen, zum Strand von Wineglass Bay hinunterzuwandern. Der Wineglass Bay Beach Walk dauert etwa 2,5 Stunden und erfordert eine gute Kondition. Die Tour lässt dir genügend Zeit, um die komplette Wanderung zum Wineglass Bay Beach und zurück zu machen. Am Strand angekommen, kannst du dein Mittagessen in dieser atemberaubenden Umgebung genießen, ins kristallklare Wasser springen und schwimmen oder am weißen Sand entlang wandern. Dies ist eine der lohnendsten Wanderungen in Tasmanien. Wenn du lieber die kürzere Variante wählst, kannst du mit deinem Guide vom Lookout zurückkehren und andere Gebiete des Freycinet Nationalparks erkunden. Besuche die Honeymoon Bay oder das Cape Tourville Lighthouse, mache den Great Short Walk und/oder besuche den Sleepy Bay Lookout. Nach etwa 4 Stunden im Freycinet National Park sammelst du dich wieder und machst dich bereit für die Rückfahrt nach Hobart. Der letzte Halt für diesen Tag ist ein Besuch auf der Kate's Berry Farm. Belohne deine Wanderanstrengungen mit einem von Kates köstlichen Beereneis oder anderen süßen Leckereien. Am Abend kehrst du zu deiner Unterkunft in Hobart zurück.>

Von Launceston aus: Ganztägige Wineglass Bay Explorer Tour

5. Von Launceston aus: Ganztägige Wineglass Bay Explorer Tour

Verlasse Launceston und fahre durch die gut erhaltenen georgianischen Townships Evandale und Campbell Town. Mache einen kurzen Halt in Campbell Town. Entdecke den Convict Brick Trail, der sich durch die Stadt zieht, besuche die Red Bridge und sieh dir die Baumskulpturen an. Betritt den Freycinet National Park und bewundere den Anblick der Hazards Bergkette. Vertritt dir die Beine auf dem Cape Tourville Lighthouse Circuit. Dieser 20-minütige Spaziergang ist einer von Tasmaniens Great Short Walks und bietet spektakuläre 360-Grad-Aussichten auf die umliegende Küstenlinie. Als nächstes wanderst du etwa 60 Minuten zum Wineglass Bay Lookout. Oben angekommen wirst du mit dem weltberühmten Blick auf die Wineglass Bay und den atemberaubenden Freycinet National Park belohnt. Vom Lookout aus hast du die Möglichkeit, mit dem Reiseleiter zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückzukehren, oder du kannst die restliche Zeit mit der Strandwanderung an der Wineglass Bay verbringen und ein wenig Zeit am berühmten Strand genießen. Die Wineglass Bay Beach Wanderung dauert 2,5 Stunden und erfordert eine gute Kondition. Am Strand angekommen, kannst du ins kristallklare Wasser springen und schwimmen gehen oder den weißen Sand entlang spazieren. Wenn du lieber die kürzere Variante wählst, kehrst du mit dem Reiseleiter vom Lookout zurück, wo du am Nachmittag Zeit zum Entspannen in der Honeymoon Bay hast. Der letzte Halt an der Ostküste ist die atemberaubende Devil's Corner Winery, wo du Zeit hast, die herrliche Aussicht zu genießen. Vor Ort kannst du dich für eine Weinprobe, Holzofenpizza, frische Meeresfrüchte oder Eis entscheiden. Danach kannst du dich auf der Rückfahrt nach Launceston entspannen.>

Ab Hobart: 5-Tages-Tour Tasmanien West- und Ostküste

6. Ab Hobart: 5-Tages-Tour Tasmanien West- und Ostküste

Beginne deine Tour in Hobart und entdecke die Wildnis Tasmaniens. Fahr von Küste zu Küste und erkunde die schönsten Orte der Insel bei einer unvergesslichen 5-Tages-Tour. Entdecke die wilde und raue Westküste. Sieh Wasserfälle, Regenwald und die Tiere der Umgebung. Beobachte, wie sich die Umgebung verändert, während du durch die bergige Wildnis des Cradle Mountain fährst und den weißen Sand der Bay of Fires bewunderst. Genieße eine unterhaltsame und abenteuerliche Tour zu den beliebtesten Attraktionen und sieh die schönsten Orte Tasmaniens. Tag 1: Hobart nach Strahan Beginne deine Tour um 07:00 Uhr in Hobart und durchquere das Derwent Valley. Fahr von Osten nach Westen über die Insel. Sieh den schönen Wasserfall Russell Falls, unternimm eine Wanderung durch die hohen Bäume des Mount-Field-Nationalparks und besuche den tiefsten Süßwassersee Australiens: Lake St Clair. Erkunde den ursprünglichen Franklin-Gordon-Wild-Rivers-Nationalpark und beende deinen Tag in Strahan, wo du übernachtest. Tag 2: Wild West Coast (Frühstück)   Besuche die unberührte Wildnis der Tasmanischen Westküste und erkunde die Wanderdünen Henty Dunes. Fahr zum Tarkine Rainforest und wandere zum höchsten Wasserfall der Insel: Montezuma Falls. Alternativ hast du die Möglichkeit, an der berühmten Bootsfahrt Gordon River Cruise teilzunehmen (optional, auf eigene Kosten). Du übernachtest in Strahan. Tag 3: Cradle Mountain nach Launceston (B) Etwa 950 Meter über dem Meeresspiegel liegt das Welterbe Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalpark. Es stehen viele Wege zur Auswahl. Schlendere um den Dove Lake oder genieße die herausfordernde Wanderung zum Aussichtspunkt Marion's Lookout. Freue dich auf eine kurze Fahrt durch Sheffield, der „Stadt der Wandgemälde“ nach Launceston. Du übernachtest in Launceston. Tag 4: Launceston nach Bicheno (B) Fahr zur Ostküste und der schönen Bay of Fires. Wenn das Wetter mitspielt, ist dies der perfekte Ort für ein Bad im türkisfarbenen Wasser, mit viel Zeit, um den unberührten weißen Sand und die mit orangefarbenen Flechten bewachsenen Felsen zu genießen. Die landschaftlich reizvollste Küstenstraße Tasmaniens führt von St. Helens zum Küstenstädtchen Bicheno. Am Abend hast du die Möglichkeit, die kleinen Pinguine von Bicheno zu bestaunen (optional, auf eigene Kosten und nur zu bestimmten Jahreszeiten). Du übernachtest in Bicheno. Tag 5: Freycinet National Park nach Hobart (B) Du beginnst deinen Tag am frühen Morgen, sodass ihr die ersten am Aussichtspunkt Wineglass Bay seid. Genieße diesen Ort ohne Menschenmassen und bevor die Hitze des Tages einsetzt. Entspanne an einem abgelegenen Strand oder unternimm eine etwas schwierigere Wanderung auf dem Mount Amos oder Hazards Beach Walk. Fahr weiter entlang der malerischen Küste durch die Städte Swansea und Orford zurück nach Hobart.

Freycinet: 5,5-stündige geführte Wanderung in kleinen Gruppen

7. Freycinet: 5,5-stündige geführte Wanderung in kleinen Gruppen

Beginnen Sie die Tour, indem Sie Ihren Reiseleiter treffen und von der Freycinet Lodge abfahren. Folgen Sie Ihrem engagierten Führer über die spektakuläre Hazards-Bergkette zum Wineglass Bay Lookout, wo Sie die Aussicht auf die legendäre Bucht in Erstaunen versetzen wird. Machen Sie nach einem kurzen Foto (Ihr Guide wird sicher eine Gruppenaufnahme machen, um sie Ihnen später zu senden) den kurzen Abstieg entlang des von Eukalyptus gesäumten Pfades zum unberührten weißen Sandstrand von Wineglass Bay. Hier bietet Ihr Guide eine kurze Pause an, um ein heißes Getränk zu genießen und die atemberaubende Landschaft zu genießen. Die nächste Etappe führt Sie westlich der Halbinsel zum atemberaubenden Hazards Beach. Lassen Sie nur Ihre Fußspuren hinter sich und lernen Sie die einzigartigen Tiere kennen, die diesen besonderen Ort zu Hause nennen, und die Geschichte hinter seinen herrlichen Ufern und rosa Granitgipfeln. Lassen Sie sich von hier aus zum südlichsten Punkt des Strandes führen, um ein Gourmet-Picknick zu genießen und am Strand entlang nach Schätzen zu suchen. Nachdem Sie den Strand erkundet haben, steigen Sie in das Freycinet Aqua Taxi, um die Halbinsel aus einer anderen Perspektive zu betrachten, während Sie zurück zur Freycinet Lodge fahren, wo Ihre Tour endet.

Tasmanien: 6-Tages-Tour zu Highlights und Attraktionen

8. Tasmanien: 6-Tages-Tour zu Highlights und Attraktionen

Tag 1: Historische Stätte von Port Arthur Lass dich gegen 7:00 Uhr bequem an deiner Unterkunft abholen Erkunde Richmond, das am besten erhaltene Kolonialdorf Australiens und mach dich dann auf den Weg Richtung Süden zur Historischen Stätte von Port Arthur, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Unternimm dort eine Führung und eine Hafenrundfahrt, die im Preis enthalten sind. In den restaurierten Gefängnisgebäuden aus Sandstein und den erhaltenen Ruinen erfährst du allerlei Wissenswertes über das Leben eines Sträflings. Besuche ausgewählte geologische Wunder im Tasman National Park, um einen ganzen Tag auf der Tasmanischen Halbinsel abzurunden, bevor du nach Hobart zurückkehrst. Tag 2: Hobart - Strahan Fahre durch das Derwent-Tal Reise von Osten nach Westen über die gesamte Insel. Sieh den schönen Wasserfall Russell Falls, unternimm eine Wanderung durch die hohen Bäume des Mount-Field-Nationalparks und besuche den tiefsten Süßwassersee Australiens: Lake St Clair. Erkunde den ursprünglichen Franklin-Gordon-Wild-Rivers-Nationalpark und beende deinen Tag in Strahan, wo du übernachtest. Tag 3: Wild West Coast Besuche die unberührte Wildnis der Tasmanischen Westküste und erkunde die Wanderdünen Henty Dunes. Fahre zum Tarkine Rainforest und wandere zum höchsten Wasserfall der Insel: Montezuma Falls. Übernachte am Abend in Strahan.  Tag 4: Cradle Mountain - Launceston Etwa 950 Meter über dem Meeresspiegel liegt das Welterbe Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalpark. Wähle dort eine Wanderung, die zu dir passt. Es stehen viele Wege zur Auswahl. Schlendere um den Dove Lake oder genieße die herausfordernde Wanderung zum Aussichtspunkt Marion's Lookout. Fahre anschließend durch Sheffield, die Stadt der Wandmalereien, nach Launceston, wo du übernachtest.  Tag 5: Launceston - Bicheno Beginne den Tag mit einer Fahrt zur Ostküste. Besuche die Bay of Fires, die bekannt ist für ihre wunderschönen Traumstrände und das kristallklare Wasser - eine Kombination, die zum planschen einlädt. Wenn die Bedingungen stimmen, ist dies der perfekte Ort zum Schwimmen und um die orangefarbenen, mit Flechten bewachsenen Felsbrocken, den weißen Sand und das türkisfarbene Wasser der atemberaubenden Ostküste zu erkunden. Fahre über die schönste Küstenstraße Tasmaniens von St Helens nach Bicheno. Übernachte in einer Unterkunft in Bicheno. Tag 6: Freycinet-Nationalpark - Hobart Genieße ein leckeres Frühstück und starte früh in den Tag, um als erster am Aussichtspunkt Wineglass Bay im Freycinet-Nationalpark zu sein. Erlebe diesen fantastischen Ort und schieße tolle Erinnerungsfotos bevor die Touristenmassen eintreffen und es richtig heiß wird. Entspanne an einem abgelegenen Strand oder unternimm eine etwas schwierigere Wanderung auf dem Mount Amos oder Hazards Beach Walk. Fahre weiter entlang der malerischen Küste durch die Städte Swansea und Orford. Kehre gegen 17:30 Uhr zurück nach Hobart. 

  • Mehrtagesausflüge
  • Abenteuer
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Freycinet-Nationalpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Freycinet-Nationalpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Freycinet-Nationalpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 173 Bewertungen

Eine meiner Top-Touren in Australien! Ich wollte mir in kurzer Zeit einen Überblick über Landschaft und Kultur Tasmaniens verschaffen, das ist dank 2er wunderbarer Guides und perfekter Tourplanung bestens gelungen. Längere Busstrecken wurden nach spätestens 1 1/2 Stunden unterbrochen. Bei zahlreichen kurzen Spaziergängen und drei längeren 3- stündigen Wanderungen gab es ausreichend Bewegungsmöglichkeiten. Für weniger Bewegungsfreudige gab es Alternativen. Mit einem zusätzlichen selbst gestalteten Tag in Hobart hatte ich herrliche 6 Tage auf der Insel. Sehr zu empfehlen!

Matt T war ein außergewöhnlicher Reiseleiter. Er kannte nicht nur die Geschichte Tasmaniens, sondern auch lokale Orte. Er versucht, sich mit der Gruppe zu verbinden, alle kennenzulernen und ihnen das Gefühl zu geben, sich wohl zu fühlen. Er lässt alle tun, worauf sie Lust haben, und hält die Dinge trotzdem planmäßig am Laufen. Meine Freunde, die ich in der Gruppe getroffen habe, und ich waren uns einig, dass wir alle sehr glücklich sind, ihn als Reiseleiter zu haben.

Es war eine unglaubliche Reise und Erfahrung - ich habe so viel von unserem fantastischen Reiseleiter Tim gelernt. Er ging weit darüber hinaus und zeigte uns so viele Gedanken und kannte Tassy in- und auswendig. Ich würde diese Reise wirklich Leuten empfehlen, die Tassy machen wollen, aber nicht fahren oder alleine machen wollen.

Really great tour to discover Tasmania! You see so many things and the trip is really good planned - I only can reccomend it!

Matt unser tourguide war super! Er hat uns viel gezeigt und erzählt. War eine gute Rundreise.