Datum wählen

Titanic Belfast Museen und Ausstellungen

Unsere beliebtesten Titanic Belfast Museen und Ausstellungen

Ab Belfast: Giant's Causeway und Titanic Belfast Tour

1. Ab Belfast: Giant's Causeway und Titanic Belfast Tour

Entdecke den Giant's Causeway und die Highlights der Grafschaft Antrim bei einer geführten Tagestour ab Belfast. Sieh dir einige der Drehorte von Game of Thrones an und besuche die größte Titanic-Ausstellung - die Tickets sind im Preis enthalten. Verlasse das Zentrum von Belfast und fahre durch die Landschaft von Antrim zu den Ruinen von Dunluce Castle, wo du ein paar Fotos von der Burg aus dem 13. Jahrhundert schießen kannst. Die Burg ist bekannt aus den Narnia-Filmen und diente für Game of Thrones als Schauplatz der Festung der Graufreuds. Als Highlight des Tages erwartet dich der Giant's Causeway, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Erkunde in etwa 2 h die 40000 ineinandergreifenden sechseckigen Steinsäulen, die bei einem Vulkanausbruch vor 60 Millionen Jahren entstanden sind. Lausche der Legende des Riesen Finn McCool, während du die Ufer des Atlantiks bewunderst, bevor es weitergeht zu den Dark Hedges. Dieser Ort wurde ebenfalls berühmt durch Game of Thrones - vielleicht kennst du ihn als Kulisse der Flucht von Arya Stark zum Königsweg. Begib dich auf eine Reise durch die tunnelartige Allee aus ineinander verschlungenen Buchen und mach spektakuläre Fotos von einem der meistbesuchten Orte Nordirlands. Auf dem Rückweg nach Belfast kannst du die Titanic Belfast besuchen (Eintritt inbegriffen). Die Ausstellung erstreckt sich über 9 Galerien und hat mehrere Dimensionen. Erlebe die Titanic wie nie zuvor. Freu dich auf eine spannende Kombination aus Spezialeffekten, Fahrgeschäften, originalgetreuen Rekonstruktionen und interaktiven Elementen. Erfahre mehr über die Geschichte der Titanic, von ihrer Konzeption in Belfast in den frühen 1900er Jahren, über ihren Bau und Stapellauf bis hin zu ihrer berüchtigten Jungfernfahrt und ihrem katastrophalen Ende. Im Anschluss an deinen Besuch kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Startpunkt der Tour in Belfast.

Ab Dublin: Giant's Causeway und Belfast Titanic mit Ticket

2. Ab Dublin: Giant's Causeway und Belfast Titanic mit Ticket

Fahren Sie auf dieser ganztägigen Tour von Dublin nach Belfast, der Hauptstadt von Nordirland. Die Abholzeit von der Dublin City Gallery ist bis zum 10. April 2019 um 7:15 Uhr. Ab dem 11. April 2019 ist die Abholzeit um 6:45 Uhr. Besuchen Sie das Titanic Museum und erfahren Sie in 1.5 Stunden etwas über die Geschichte des Kreuzfahrtschiffs und seine unglückliche Jungfernfahrt. Staunen Sie, wenn die Vergangenheit zum Leben erwacht dank innovativer Technik, maßstabsgetreuer Modelle und vielem mehr. Sehen Sie den Giant's Causeway mit über 40.000 ineinandergreifenden Säulen. Erleben Sie das UNESCO-Weltkulturerbe, auch bekannt als das 8.Weltwunder, für 1,5 Stunden. Sie werden Zeit haben, um auf den Klippen mit Aussicht auf den Causeway spazieren zu gehen und wunderschöne Fotos zu machen, bevor Sie sich selbst auf eine Wanderung auf dem Giant's Causeway begeben. Die Tour beinhaltet einen Fotostopp am prächtigen Dunluce Castle. Diese aus dem 13. Jahrhundert stammende Burgruine gilt als die schönste Fotomöglichkeit aller Burgen in Irland und lässt jeden Amateur-Fotografen wie einen professionellen Fotografen aussehen! Machen Sie einen 15-20-minütigen Stopp bei den Dark Hedges und sehen Sie die jahrhundertealte mit Buchen gesäumte Straße, die in zahlreichen Filmen (Transformers) und im Fernsehen (Game of Thrones) zu sehen ist. Dann erkunden Sie Belfast für etwa 30 Minuten. Sehen Sie den Big Fish, Albert's Clock, St. Anne's Cathedral und noch viel mehr. Sie werden Zeit haben, um shoppen zu gehen und etwas Essen einzukaufen, bevor Sie zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr zurück nach Dublin fahren.  *Bitte beachten Sie, dass alle Angaben nur ungefähr sind. Je nach Verkehr und Wetter können die Orte in einer anderen Reihenfolge besucht werden.

Dublin: Giant's Causeway, Dark Hedges & Titanic-Führung

3. Dublin: Giant's Causeway, Dark Hedges & Titanic-Führung

Starte am frühen Morgen in Dublin und entdecke die besten Orten in Nordirland. Nutz deine Zeit optimal und mach das Beste aus dem dir bevorstehenden Tag. Entspanne während der Fahrt, lausche den spannenden Erzählungen deines Guides und freu dich auf ein Abenteuer, an das du dich noch lange erinnern wirst. Den ersten Zwischenstopp deines Tages legst du ein am Giant's Causeway, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das dir den Atem rauben wird. Bestaune Tausende von ineinandergreifenden Basaltsäulen, die sich entlang der Küste erstrecken, und finde heraus, wie diese einzigartige Felsformation vor Tausenden von Jahren durch einen Vulkanausbruch entstanden ist. Einer Legende nach war es Finn McCool selbst, der die Felsformation geschaffen hat, als er mit dem schottischen Riesen kämpfte. Nur einen Katzensprung entfernt erwartet dich die Burg Dunluce. Hier hast du 10 min Zeit, um die Aussicht auf den Atlantik zu genießen und dem Klang der Wellen zu lauschen, die gegen die Felsen schlagen. Erleb von hier aus die Burg aus einer spektakulären Perspektive. Die Ruinen liegen am Rande einer steilen Klippe, sind umgeben von einer wahrhaft majestätischen Atmosphäre und bergen eine Menge Geschichte und Mythen in ihren Mauern. Ein perfekter Ort für ein ganz besonderes Erinnerungsfoto. Bei deiner Erkundungstour durch die Glens of Antrim besuchst du auch die Dark Hedges. Dieser Ort ist bekannt als der Königsweg aus der TV-Serie "Game of Thrones" und bietet eine tolle Kulisse für einen Spaziergang. Die Allee wurde vor über 200 Jahren als beeindruckender Eingang zum neuen Haus von James Stuart gepflanzt und beeindruckt auch heute noch alle Besucher. Deine letzte Station ist Belfast, wo dich ein weiteres Highlight des Tages erwartet. Die weltberühmte Belfaster Titanic-Ausstellung erstreckt sich über 9 Galerien und bietet mehrere Dimensionen. Mit Spezialeffekten, Fahrgeschäften, maßstabsgetreuen Rekonstruktionen und interaktiven Elementen erlebst du die Geschichte der Titanic auf eine neue und aufschlussreiche Art und Weise – von ihrer Entstehung in Belfast Anfang des 20. Jahrhunderts über ihren Bau und Stapellauf bis hin zu ihrer berüchtigten Jungfernfahrt und ihrem katastrophalen Untergang. Die Betrachtung geht über die Folgen des Untergangs und die Entdeckung des Wracks hinaus und setzt sich im Ocean Exploration Centre bis in die Gegenwart fort. Dein Ticket ist bereits im Tourpreis enthalten – eine wirklich einmalige Gelegenheit, diese Attraktion zu erkunden. Wenn die Zeit es zulässt, wird noch eine kurze Pause eingelegt, bevor du dich mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Dublin machst. Hier kannst du einen tollen Abend erleben und deinen Tag individuell ausklingen lassen.

Dublin: Giant's Causeway & Belfast (Titanic oder Black Cab)

4. Dublin: Giant's Causeway & Belfast (Titanic oder Black Cab)

Reise von Dublin aus auf einer malerischen Tagestour durch das Tal des Boyne. Entdecke das Zuhause des 5.000 Jahre alten Hügels Tara, der historischen Hauptstadt der irischen Hochkönige. Nach der Ankunft in Belfast hast du die Möglichkeit, eine politische Sightseeing-Tour in einem ikonischen schwarzen Taxi zu machen oder die Titanic Experience zu besuchen (das Museum ist vom 2. Januar bis 28. Februar 2023 geschlossen) Während deiner Tour mit dem schwarzen Taxi entdeckst du Schauplätze, die in Belfasts politischer Geschichte eine tragende Rolle spielten. Hierzu zählen beispielsweise die Stadtviertel Falls und Shankill. Erfahre mehr über die industriellen Wurzeln Belfasts und die vier Jahrzente ziviler Unruhen im späten 20. Jahrhundert. Setz deine Unterschrift auf die Friedensmauer, welche die Gemeinden trennt und betrachte die politischen Wandmalereien. Dein Tourguide wird seine eigenen familiären Erfahrungen in seine Erzählungen einfließen lassen. So erhält die Führung eine ganz eigene und persönliche Note. Alternativ hast du die Gelegenheit, dich für den Besuch der weltgrößten Titanic-Ausstellung in Belfasts neuem Titanic Stadtviertel zu entscheiden. Dies liegt inmitten der früheren Werften Harland und Wolf. Diese Option ist im Januar und Februar 2023 nicht verfügbar Durchlebe selbst das Schicksal der Titanic, die tragische Reise, den Untergang sowie die ereignisreiche Entdeckung des Schiffes am Meeresboden. Ausstellungen in 9 verschiedenen Galerien geben dabei eindrucksvolle Einblicke in die Konstruktion, Inbetriebnahme und Geschichte des Ozeandampfers. Normalerweise wird auf dieser Tour auch die Carrick A Rede-Seilbrücke besucht. Derzeit ist sie jedoch für Reiseveranstalter geschlossen und es ist noch nicht klar, wann sie wieder geöffnet wird. Als Alternative besuchst du das sehr beliebte Dunluce Castle. Genieße diese historische, über 500 Jahre alte Burg, die dramatisch am Rande einer Klippe über dem Atlantik liegt. Der Standort wurde bereits als Filmkulisse für z. B. Game of Thrones verwendet. Hier hast du 45 Minuten Zeit, die Burg und das Gelände in Ruhe zu besichtigen. Anschließend geht es weiter zum UNESCO-Welterbe Giant's Causeway, das vor über 60 Millionen Jahren durch Vulkanausbrüche entstanden ist. Bewundere die unverwechselbaren Felsformationen, die sich über fast 30 Kilometer Küstenlinie erstrecken. Wandere zu den Formationen, die als "The Wishing Chair", "Giant's Boot" und "Giant's Organ" bekannt sind Erfahre mehr über den irischen Riesen Finn McCool; der Legende nach ist er der Schöpfer des Causeway. Hier hast du die Möglichkeit, entlang des Causeways eine kleine Mittagspause einzulegen. Mit 2 Stunden hast du reichlich Zeit für eine gemütliche Mittagspause sowie einen malerischen Spaziergang entlang der wundervollen Küste. Fahr weiter entlang der Küste von Antrim, vorbei an spektakulären Landschaften mit steinigen Küsten, bewaldeten Tälern und geschützten Häfen. Erblicke die Relikte von Dunsevereick Castle und genieße den Ausblick vom Mull of Kintyre. An klaren Tagen kannst du von hier aus Schottland in der Ferne sehen. Auf der Rückreise nach Dublin fährst du eine andere Strecke als auf dem Hinweg zum Causeway. So wird der Ausflug zu einer abwechslungsreichen Fahrt durch vielfältige Landschaften. Um 20:30 Uhr kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück in Dublins Stadtzentrum und kannst dort den Rest des Abends genießen. Dein Tourguide hilft dir gern mit weiteren Informationen und Wegbeschreibungen weiter.

Ab Belfast: Giant's Causeway mit Eintritt zum Titanic-Museum

5. Ab Belfast: Giant's Causeway mit Eintritt zum Titanic-Museum

Besuche das Titanic-Museum für rund 1,5 Stunden und erfahre die ganze Geschichte des legendären Ozeandampfers und seiner tragischen Jungfernfahrt. Du wirst aus dem Staunen nicht herauskommen, wenn die Vergangenheit zum Leben erwacht dank innovativer Technik, maßstabsgetreuer Modelle und vielem mehr. Das Museum erstreckt sich über 9 Ausstellungsareale und verbindet Spezialeffekte, Fahrattraktionen im Dunkeln und Rekonstruktionen in Lebensgröße. Erlebe die interaktiven Ausstellungsstücke des Museums, die erhellende Einblicke in die Geschichte der Titanic ermöglichen. Erfahre mehr über die Ereignisse nach dem Sinken des Schiffs und über seine spätere Entdeckung. Bestaune auch über die Meere der heutigen Zeit bei einer Tour durch das Unterwasser-Entdeckungszentrum.   Lege dann einen Fotostopp ein am wunderschönen Dunluce Castle. Diese aus dem 13. Jahrhundert stammende Burgruine gilt als die schönste Fotomöglichkeit aller Burgen in Irland und lässt jeden Amateur-Fotografen wie einen professionellen Fotografen aussehen! Mache dich bereit für den einmalig spektakulären Anblick, der dich am Giant's Causeway erwartet. Diese herrlich wilde und traumhaft schöne Felsformation wurde vor Urzeiten durch vulkanische Aktivitäten geformt. Die erstarrte Lava verteilt sich auf über 40.000 sechseckige Säulen, deren Gesamtausdehnung mehr als 6 Kilometer beträgt. Erkunde dieses zum UNESCO-Welterbe zählende Wahrzeichen für etwa 1.5 Stunden und bestaune so berühmte Formationen wie den Wishing Chair (Wunschstuhl), den Giant's Boot (Stiefel des Riesen) und die Organ (Orgel).   Es gibt allerdings auch noch eine andere „Theorie“ zur Entstehung des Giant's Causeway. Der irische Riese Finn McCool bereitete sich hiernach für die Schlacht mit seinem schottischen Rivalen vor, indem er voller Zorn Felsen ins Meer schleuderte, um eine Brücke zum nahen Schottland zu bauen. Als er jedoch feststellen musste, dass sein Gegner um eines größer als erhofft war, zog er sich lieber schnell wieder zurück und riss bei der hastigen Flucht den Boden hinter sich auf und zersplitterte die Steine. Für diese Legende der zwei streitenden Riesen spricht immerhin, dass in Schottland tatsächlich ähnliche Steine gefunden wurden. Auch in der modernen Zeit beschäftigt der Causeway noch die Fantasie vieler Menschen und dient als Inspiration für die Folklore.  Halte für etwa15 bis 20 Minuten an den Dark Hedges, einer jahrhundertealten Buchenallee, die schon in vielen Filmen und im Fernsehen zu sehen war. Prominentestes Beispiel hierfür ist wohl die Hitserie Game of Thrones, in der die Dark Hedges als King's Road (Königsweg) dienten.    

Belfast: Stadt, Giant's Causeway Tour mit Eintritt ins Titanic Museum

6. Belfast: Stadt, Giant's Causeway Tour mit Eintritt ins Titanic Museum

Begib dich auf eine Tagestour von Belfast aus und entdecke einige der Highlights von Nordirland. Besuche den Giant's Causeway, der aus rund 40.000 ineinandergreifenden Basaltsäulen besteht. Erlebe das UNESCO-Weltkulturerbe, das oft als das 8. Weltwunder bezeichnet wird, aus nächster Nähe. Erfahre von unseren Guides, wie der Causeway von dem mythischen Riesen Finn McCool geformt wurde. Halte an den Dark Hedges, einer jahrhundertealten Buchenallee, die schon in Filmen und im Fernsehen zu sehen war. Am Dunluce Castle kannst du einen kurzen Fotostopp einlegen. Diese Burgruine wird von einer Klippe mit herrlichem Blick auf das Meer eingerahmt. Besuche das Titanic Museum und erfahre die Geschichte des Ozeandampfers Titanic und seiner unglückseligen Jungfernfahrt. Die Geschichte wird durch innovative Technik, maßstabsgetreue Modelle und vieles mehr lebendig. Kehr am späten Nachmittag nach Belfast zurück.>

Ab Dublin: 2-tägige Tour nach Belfast & zum Giant’s Causeway

7. Ab Dublin: 2-tägige Tour nach Belfast & zum Giant’s Causeway

Brechen Sie in Dublin auf zu einer 2-tägigen geführten Tour nach Nordirland, das nach dem Ende von 30 Jahren politischer Gewalt einen optimistischen Neuaufbruch in die Zukunft erlebt. Erkunden Sie sowohl die Belfaster Innenstadt als auch die herrlichen Glens of Antrim. Mit seinen atemberaubenden Kulissen, gastfreundlichen Einwohnern, unberührten Landschaften und einer lebendigen Geschichte ist Nordirland ein absoluter Volltreffer für jede Reise. Detaillierter Tourplan: Tag 1: Von Dublin nach Belfast Verlassen Sie Dublin um 09:00 Uhr und fahren Sie für etwa 2 Stunden Richtung Norden nach Belfast auf dem neuen Peace Highway. Ihr erstes Ziel ist die Kathedrale St. Peters in Drogheda, wo Sie den vollständig erhaltenen Kopf von Oliver Plunkett bestaunen können. Plunkett wurde 1681 von den Engländern enthauptet und heute ruht sein Kopf in einem gläsernen Kasten am Altar der Kirche. Fahren Sie vom Highway ab, um die schaurig-schönen Ruinen von Mainistir Bhuithe zu besichtigen. Sehen Sie den Rundturm aus dem 10. Jahrhundert und erfahren Sie mehr über die damalige Bevölkerung, die Schutz vor den Raubzügen der Wikinger suchte. Staunen Sie über einige der schönsten Keltenkreuze in ganz Irland, handgefertigt von den Mönchen des 9. Jahrhunderts. Genießen Sie 2 Stunden zu Ihrer freien Verfügung nach Ihrer Ankunft in Belfast. Vielleicht unternehmen Sie ja eine der optionalen (aber wärmstens empfohlenen) Touren mit den berühmten schwarzen Taxis über die Falls- und die Shankill Road. Oder aber Sie nutzen Ihre freie Zeit für ein Mittagessen und eine kleine Shoppingtour in der geschäftigen Innenstadt. Verlassen Sie anschließend das Stadtzentrum in Richtung der Docks, um Belfasts größte Attraktion zu besuchen: die Titanic Experience. Verbringen Sie 2 Stunden auf einer Tour durch das brandneue Museum Titanic Belfast. Verfolgen Sie die Geschichte der Titanic von ihrer Planungsphase in den frühen 1900er Jahren über ihren Bau und den Tag, als sie vom Stapel gelassen wurde, bis zu ihrer berüchtigten Jungfernfahrt und ihrem katastrophalen Untergang. Übernachten Sie im historischen Universitätsviertel im Belfaster Stadtzentrum. Tag 2: Belfast – Giant's Causeway – Dublin Verlassen Sie Belfast und fahren Sie durch das hügelige Farmland von County Antrim zur Nordküste von Ulster. Ihr erstes Ziel ist die bezaubernde Stadt Ballintoy, wo Sie die berühmte Hängebrücke von Carrick-a-Rede erwartet. Verpassen Sie auf keinen Fall die wirklich atemberaubende Aussicht auf Schottland. Spüren Sie den Nervenkitzel bei Ihrer Überquerung der Hängebrücke zur Insel Carrick-a-Rede. Die von Lachsfischern angelegte Brücke überspannt dabei eine 30 Meter tiefe und 20 Meter breite Kluft. Wer mutig genug ist, die Brücke zur felsigen Insel zu passieren, wird mit einer spektakulären Aussicht belohnt. Bitte beachten Sie, dass eine Gebühr an den National Trust zu entrichten ist, wenn Sie die Brücke nutzen möchten. Der Giant's Causeway wurde schon als das 8. Weltwunder bezeichnet, und wenn Sie ihn selbst besucht haben, können Sie dies leicht nachvollziehen. Die beeindruckende Stätte verfügt über etwa 40.000 sechseckige Basaltsäulen, die von einem Vulkanausbruch vor 60 Millionen Jahren geformt wurden. Besuchen Sie das ultra-moderne Besucherzentrum vor Ort (im Tourpreis inbegriffen). Bei Ihrer Besichtigung der Felsen steht Ihnen ein Audioguide (in zahlreichen verschiedenen Sprachen erhältlich) mitsamt Kopfhörern zur Verfügung. Erfahren Sie alles darüber, wie sich die Felsformationen, auf denen Sie sich in genau diesem Moment befinden, gebildet haben. Nach einem mindestens 2-stündigen Aufenthalt am Giant's Causeway setzen Sie Ihre Tour fort zu den Ruinen von Dunluce Castle hoch oben auf den Klippen. Diese spektakuläre Burg war einst der Familiensitz des MacDonnell-Clans. Genießen Sie bei Ihrer Rückfahrt nach Dublin noch eine kurze Pause, um sich zu erholen und mit einigen Erfrischungen zu stärken. Kehren Sie zurück nach Dublin mit einem Schatz an Liedern, Geschichten und Erinnerungen an Belfast und den Giant's Causeway im Herzen.

Ab Dublin: Tagestour nach Belfast & Titanic Experience

8. Ab Dublin: Tagestour nach Belfast & Titanic Experience

Dublin hat viel zu bieten, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie schon alles gesehen haben, warum nicht einen Ausflug ins historische Belfast machen. Es ist nur 2 Stunden Autofahrt entfernt. Sehen Sie eines von Irlands "Sieben Wundern" - Die Belfaster Friedensmauer. Zusätzlich sehen Sie die wunderschöne Landschaft Nordirlands. Sie halten an mehreren historischen Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour von Dublin nach Belfast. Nach einer kurzen Kaffeepause auf dem Weg ist der erste Halt Belfast City. Genießen Sie eine geführte Tour durch die Stadt und sehen Sie einige der politischen Hotspots und das Republican Museum,  mit einer ausgiebigen Sammlung, die die verschiedenen Phasen der Irischen Freiheitsbewegung wiedergibt.   Danach haben Sie etwas Freizeit, die Stadt zu erkunden und ein Mittagessen zu genießen und etwas Geld umzutauschen – Sie sind jetzt im Vereinigten Königreich. Sehen Sie dann das Highlight der Tour, die Titanic Experience. Erfahren Sie alles über die tragische Jungfernfahrt der Titanic über den Atlantik.  Langsam wird es Zeit für den Heimweg, aber die schönen Erinnerungen nehmen Sie mit ins Gepäck. Lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie der traditionellen Musik, während Sie zurückfahren nach Dublin.

Belfast: Tagestour mit Titanic-Erlebnis

9. Belfast: Tagestour mit Titanic-Erlebnis

Erleben Sie eine ganztägige Sightseeing-Tour durch die Hauptstadt Nordirlands, erhalten Sie ein Ticket für die Werften des Titanic Quarters und Zutritt zum Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus. Im Zug von Enterprise Express beginnen Sie am Bahnhof Conolly Station in Dublin um 07:35 Uhr Ihre komfortable Fahrt über die Grenze. An Bord des Zugs stehen Snacks zum Verkauf. Überqueren Sie die Grenze nach Nordirland am Meilenstein 59 und erreichen Sie den Bahnhof Belfast Central. Nutzen Sie anschließend den Transfer mit einer Regionalbahn zum Bahnhof Belfast Great Victoria Street im Herzen der Stadt. Schließen Sie sich hier der Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Tour an, die Sie auf eine Rundfahrt durch die Stadt führt. Inbegriffen ist auch ein Besuch des Titanic Quarters, wo Sie kostenlosen Zugang zum Titanic Visitors Centre erhalten. Optional können Sie auch das unlängst restaurierte ehemalige Gefängnis Crumlin Road Gaol besuchen. Betreten Sie die beklemmenden Zellen und sehen Sie die Galgen des historischen Gefängnisses. Crumlin Road Gaol wurde im Jahr 1845 gebaut und diente bis zum Jahr 1996 als Gefängnis. Heute befindet sich hier eine beliebte Besucherattraktion. Fahren Sie auf den berühmten Falls und Shankill Roads, um die politischen Wandbilder von The Troubles zu sehen. Genießen Sie zu guter Letzt einige freie Zeit zum Shoppen in der berühmten Belfaster Innenstadt. Züge zurück nach Dublin fahren um 16:05, 18:05 oder 20:05 Uhr. Wählen Sie ganz nach Belieben Ihre bevorzugte Zeit.

Belfast Hafen: Giant's Causeway und Titanic Tour

10. Belfast Hafen: Giant's Causeway und Titanic Tour

Dein erster Halt wird das Titanic Experience Museum sein. Hier verbringst du 90 Minuten damit, die Symbolik der Titanic, dem Wahrzeichen Belfasts, zu erkunden. In der historischen Werft von Belfast wandelst du auf den Spuren der Männer, die die RMS Titanic, das berühmteste Schiff der Welt, gebaut haben. Besuche mehr als neun interaktive Galerien mit hochmodernen Ausstellungen, die Spezialeffekte, Fahrgeschäfte und originalgetreue Rekonstruktionen nutzen. Setze deine Tour zum zweiten Halt, Carrickfergus Castle, fort. Carrickfergus Castle wurde vor über 800 Jahren von dem Anglo-Normannen John de Courcy erbaut und war lange Zeit das Zentrum eines Machtkampfes zwischen denjenigen, die die Kontrolle über den wichtigen Hafen haben wollten. Heute beherbergt die Burg historische Ausstellungsstücke und Kanonen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Es gibt Wälle, Kerker und Wendeltreppen mit Trittstufen, die Eindringlinge abschrecken sollen. Danach kannst du die Carrick-a-Rede Rope Bridge besuchen, um eine fantastische Aussicht zu genießen und Fotos zu machen. Diese berühmte Brücke in der Nähe von Ballintoy in der Grafschaft Antrim verbindet das Festland mit der kleinen Insel Carrick-a-Rede. Sie überspannt 20 Meter und liegt 30 Meter über den darunter liegenden Felsen. Die nächste Attraktion ist der Giant's Causeway. Die Legende besagt, dass der irische Riese Finn McCool den Damm erschaffen hat, um nach Schottland zu reisen und gegen seinen Rivalen Benandonner zu kämpfen, dass er aber klugerweise zurückkam, als er sah, wie groß Benandonner war. Der Damm besteht aus 40.000 ineinander greifenden sechseckigen Basaltsäulen entlang der 6 Kilometer langen Nordküste Nordirlands. Er entstand durch vulkanische Aktivitäten während des Tertiärs vor 50 bis 60 Millionen Jahren. 1986 wurde der Giant's Causeway von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist bis heute eine der berühmtesten Attraktionen in Nordirland. Der letzte Halt ist ein Fotostopp an der kultigen Ruine von Dunluce Castle, die von einer langen und turbulenten Geschichte zeugt. Sie wurde um 1500 von der Familie MacQuillan an den dramatischen Küstenklippen der nördlichen Grafschaft Antrim erbaut und 1513 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Die Burg diente 2001 als Kulisse für das Versteck der Schurken in dem Film Das Medaillon mit Jackie Chan. Die Burg erschien auf dem Cover des Led Zeppelin Albums Houses of the Holy von 1973. Wenn es deine Zeit erlaubt, fährst du auf dem Rückweg zu deinem Schiff durch Belfast.

  • Tagesausflüge
9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Titanic Belfast

Möchten Sie alle Aktivitäten in Titanic Belfast entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Titanic Belfast: Was andere Reisende berichten

Klare Empfehlung! Im Rahmen dieser Tour sieht man so viele Highlights, die Nordirland zu bieten hat. Ich schließe mich den Kommentaren an, dass man gern mehr als 90min im Museum verbringen würde, aber in Anbetracht der Tatsache, was man noch alles zu sehen bekommt, sind die Zeiten gut aufgeteilt. Keine nervigen Pausen bei abgelegenen, teuren Restaurants, dafür eine kurze Pause an einer Tankstelle (Subway, Greggs… vorhanden), um sich mit Snacks zu versorgen. Wir hatten einen sehr informativen und sympathischen Guide, klare Zeitvorgaben, alles lief problemlos nach Plan und wir hatten ausreichend Gelegenheit, Fotos zu machen. Wegen Corona war die Hängebrücke Carrick-a-Rede aktuell leider noch nicht für größere Reisegruppen begehbar, sodass dieser Spot ausgespart werden musste. Dafür wurden mit Belfast City Hall, Dark Hedges und Fotospots entlang der Küste immer noch das Beste aus diesem Ausflug rausgeholt und man hat einen Grund, wieder zu kommen.

War eine super schöne Tour, wo eigentlich alles was Nordirland zu bieten hat gezeigt wurde. Besonders interessant war Giants Causeway und das Titanic Museum, wobei die Zeit im Museum leider viel zu knapp bemessen war. Damit waren wir nach Auskunft nicht die ersten. Ansonsten - jederzeit wieder sehr gerne.

Noel ist ein wunderbarer, freundlicher und sehr aufmerksamer Führer. Gut organisierte Tour, die einige der Perlen Nordirlands vorstellt. Empfohlen.

Einfach eine tolle Tour gewesen. Wir hatten einen tollen Guide Noel und einen super Busfahrer Gabor. Es war alles Bestens!

Wenn man sich die Zeit nimmt, gibt es sehr viel interessantes zu erfahren!